Delaware (Rebsorte)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Delaware-Trauben

Delaware ist eine hellrote Rebsorte. Sie ist gemäß Pierre-Marie Alexis Millardet wahrscheinlich eine Kreuzung zwischen der Wildreben Vitis labrusca, Vitis aestivalis und Vitis vinifera. Rebflächen sind in den Vereinigten Staaten auch heute noch bekannt (→ Weinbau in New York mit den Herkunftsbezeichnungen Cayuga Lake AVA, Finger Lakes AVA und Seneca Lake AVA, Weinbau in Ohio mit dem Anbaugebiet Lake Erie AVA, Weinbau in Pennsylvania, Weinbau in Minnesota, Weinbau in Ohio, Weinbau in Missouri und Weinbau in Delaware).

In Österreich ist die Sorte Delaware zugelassener Teil des Uhudler.

Schriftlich erwähnt wurde die Sorte erstmals im Jahr 1849 von Abraham Thompson, dem Herausgeber der Delaware Gazette in Delaware, Ohio.

Siehe auch die Artikel Weinbau in Österreich und Weinbau in den Vereinigten Staaten sowie die Liste der Rebsorten.

Ampelographische Sortenmerkmale[Bearbeiten]

In der Ampelographie wird der Habitus folgendermaßen beschrieben:

  • Die Triebspitze ist offen. Sie ist wollig behaart, grünlich mit leicht karminrotem Anflug. Die gelbgrünen Jungblätter sind nur leicht behaart und von grünlich-roter Farbe.
  • Die großen dunkelgrünen Blätter sind fünflappig und wenig tief gebuchtet. Die Stielbucht ist U-förmig offen. Das Blatt ist spitz gesägt und vergleichsweise breit gesetzt.
  • Die walzen- bis konusförmige Traube ist meist geschultert, mittelgroß und recht dichtbeerig. Die rundlichen Beeren sind mittelgroß und von hellroter Farbe.

Die Rebsorte reift fast zeitgleich mit dem Gutedel und gilt somit als sehr früh reifend. Sie eignet sich daher für ein kaltes Weinbauklima, da die Ernte noch vor der ebenfalls zeitig reifenden Concord eingeholt werden kann.

Synonyme[Bearbeiten]

Die Rebsorte Delaware ist unter den Namen Delavar, Delavar Rozovii, Delavar serii, Delavare, Delawar, Delaware piros Feher Delaware, French Grape, Gray Delaware, Heath, Italian wine grape, Ladies Choice, Piros Delaware, Powell, Rose Colored Delaware, Ruff, Ruff heath, Wine grape.

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]