Die Ärzte (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Ärzte
Studioalbum von Die Ärzte
Veröffentlichung 1986
Label CBS Schallplatten GmbH
Format CD, LP, MC
Genre Punk
Anzahl der Titel 11
Laufzeit 41:50

Besetzung

Produktion Manfred Praeker
Chronologie
Im Schatten der Ärzte
(1985)
Die Ärzte Ist das alles?
(1987)
Singleauskopplungen
4. Januar 1986 Für immer
1986 Ist das alles?

Die Ärzte ist das dritte Studioalbum der deutschen Punkrock-Band Die Ärzte, welches 1986 erschien. Ein halbes Jahr zuvor hatte Bassist Sahnie die Band verlassen, sodass Bela B. und Farin Urlaub das Album weitestgehend alleine einspielten. Manche Bass-Parts (und das Gitarrensolo bei „Ich bin reich“) übernahm Produzent Manfred Praeker, Bassist der Nina Hagen Band und von Spliff. Es ist bis heute das einzige Studioalbum der Band, welches in Deutschland nicht frei verkäuflich ist.

Hintergrund[Bearbeiten]

Als Singles wurden „Für immer“ und „Ist das alles?“ ausgekoppelt.

Weitere bekannte Titel der Platte sind, neben einer Cover-Version des Nino de Angelo Titels „Jenseits von Eden“, „Sweet Sweet Gwendoline“ und „Geschwisterliebe“. Wegen letzterem wurde das komplette Album am 27. Januar 1987 indiziert.

Der Indizierung war ein Antrag des Stadtjugendamts Essen vom 18. Dezember 1986 vorausgegangen, die sich auf die Bundesprüfstelle beruft, für die, so wörtlich, folgendes ein Grund für die Indizierung ist: „Ein Medium ist nach höchstrichterlicher Rechtsprechung unsittlich, wenn es nach Inhalt und Ausdruck objektiv geeignet ist, in sexueller Hinsicht das Scham- und Sittlichkeitsgefühl gröblich zu verletzen.“[1]

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (heute BPjM) folgte dem Antrag des Jugendstadtamtes Essen – welcher auch durch weitere Indizierungsanträge anderer antragsberechtigter Behörden unterstützt wurde – und indizierte die gesamte LP, da die Prüfstelle keine Teilindizierungen kennt.[2]

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Wie am ersten Tag (3:40) (Urlaub)
  2. Mysteryland (4:02) (Felsenheimer)
  3. Sweet Sweet Gwendoline (2:49) (Urlaub)
  4. Ist das alles? (3:37) (Felsenheimer)
  5. Geschwisterliebe (4:11) (Urlaub)
  6. Alleine in der Nacht (2:46) (Felsenheimer)
  7. Jenseits von Eden (3:59) (Chris Evans-Ironside, Kurt Gebegern, Joachim Hornbernges)
  8. Wir werden schön (4:00) (Felsenheimer)
  9. Für immer (3:44) (Urlaub)
  10. Ich bin reich (4:20) (Urlaub/Urlaub, Felsenheimer)
  11. Zum letzten Mal (4:24) (Urlaub)

Singles[Bearbeiten]

  • „Für immer“ in der No Time – Extended Version sowie der normalen Version, inkl. „Jenseits von Eden“ und dem Bonustrack „Ewige Blumenkraft“.
  • „Ist das alles?“ wurde aufgrund der Indizierung des Albums nur als 7"-Single veröffentlicht, der bereits aufgenommene Maxi-Remix erschien 1987 auf der Compilation Ist das alles? 13 Höhepunkte mit den Ärzten.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bundesprüfstelle zum Thema „Unsittlichkeit“
  2. Indizierte Tonträger.