El Tigre: Die Abenteuer des Manny Rivera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel El Tigre: Die Abenteuer des Manny Rivera
Originaltitel El Tigre: The Adventures of Manny Rivera
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2007–2008
Produktions-
unternehmen
Nickelodeon Animation Studios, Mexopolis
Länge 24 Minuten
Episoden 26 in 1 Staffel
Genre Comedy
Idee Sandra Equihua, Jorge R. Gutierrez
Erstausstrahlung 3. März 2007 (USA) auf Nickelodeon
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
16. September 2013 auf Nicktoons Deutschland
Synchronisation

El Tigre: Die Abenteuer des Manny Rivera ist eine US-amerikanischen Zeichentrickserie aus dem Jahr 2007 und wurde von den Nickelodeon Animation Studios und Mexopolis produziert. Es ist die erste Serie von Nickelodeon, die mit Adobe Flash produziert wurde. Die Erstausstrahlung in den USA erfolgte ab 3. März 2007 auf Nickelodeon.

In Deutschland soll die Erstausstrahlung am 16. September 2013, sechs Jahre nach der Ausstrahlung in den USA, auf Nicktoons Deutschland beginnen.

Inhalt[Bearbeiten]

Die Serie spielt in der fiktiven, mit Verbrechern heimgesuchten, mexikanischen Metropole Miracle City und folgt den Abenteuern von Manny Rivera, ein 13- jähriger Junge mit Superkräften, der versucht, sich zwischen das „Gute“ und das „Böse“ zu entscheiden. Sein Vater, ein Superheld bekannt als White Pantera, möchte ihn „gut“ erziehen, damit er das „Böse“ bekämpft, doch Mannys Großvater, ein Superschurke bekannt als Puma Loco, denkt er sollte auf die dunkle Seite kommen.

Figuren[Bearbeiten]

Manny Rivera / El Tigre
Sein voller Name lautet Manuel Pablo Gutierrez O'Brian Equahia Rivera. Er ist ein 13-jähriger Junge der, abgesehen von einer Narbe über dem linken Auge, nicht anders als jeder andere Junge in seinem Alter ist. Aber der Schein trügt, denn Manny ist der Sohn des legendären Helden White Pantera und Enkel des bösen Superschurken Puma Loco und er selbst ist El Tigre. Manny ist freundlich, aber er weiß noch nicht, ob er ein Held oder ein Schurke ist. Er möchte gut sein, wie sein Vater, aber kann manchmal auch nicht widerstehen böse zu sein, wie sein Großvater Rivera. Wenn Manny seine mystische Gürtelschnalle dreht, verwandelt er sich in den mächtigen Superheld El Tigre. Sein Superhelden Name übersetzt aus dem Spanischen ins Deutsche bedeutet „Der Tiger“ und bezieht sich auf sein tigerartiges Kostüm und die Klauen. Seine Superkräfte sind einziehbare Krallen, mit denen er durch alles schneiden und schießen kann, er kann weit springen und in der Folge „Die Flucht aus der Gruft“ erlangte er die Kraft, einen Tigergeist zu beschwören und erschuf ein großes, grünes tiger-förmiges Energiefeld, das seine Bewegungen nachahmt.
Frida Suárez 
Sie ist ein 13- jähriges spanisches Mädchen und die jüngste von drei Töchtern des Polizeichefs Emiliano Suárez und der Richterin Carmela Suárez. Frida ist Mannys beste Freundin und die beiden hängen zusammen fast die ganze Zeit ab. Sie hat nicht immer einen guten Einfluss auf Manny, denn die beiden machen zusammen oft Unfug. Sie hat keine Superkräfte, aber ist immer dabei wenn Manny gegen das Verbrechen kämpft. Ihr Vater ist sehr besorgt um sie, denn er denkt, dass es gefährlich für sie ist, wenn Manny in El Tigre verwandelt ist. Ihre beiden Zwillingsschwestern Nikita und Anita sind im Gegensatz zu ihr ganz anders. Ihre Kleidund ist im Gothic / Punk-Stil, komplett mit blauen Haaren und sie geht nie ohne ihre rote Brille raus. Außerdem ist sie in einer Band namens „The Atomic Sombreros“.
Rodolfo Rivera / White Pantera 
Er ist Mannys Vater und der Sohn von Puma Loco. Er ist ein Superheld und nennt sich White Pantera, aber ist zum Teil schon im Ruhestand. Sein Wunsch ist es, dass sein Sohn sich endgültig für das „Gute“ entscheidet und das „Böse“ bekämpft. Seine Kräfte sind seine bronze Stiefel der Wahrheit, die ihm übermenschliche Schnelligkeit und Stärke verleihen. Außerdem bringen die Stiefel jeden, der sie berührt, dazu die Wahrheit zu sagen.
Grandpapi / Puma Loco 
Er ist der Großvater von Manny und der Vater von Rodolfo. Er ist ein Superschurke und sein Name „Puma Loco“ bedeutet „Verrückter Puma“. Im Gegensatz zu seinem Sohn möchte er, dass Manny auf die dunkle Seite überläuft. Seine Familie geht ihm über alles, sogar über seine Superschurken Pläne. Seine Quelle der Macht ist sein goldener Sombrero des Chaos, welcher sich in ein Roboter-Anzug verwandeln kann und verschiedene Gadgets und Waffen wie Klauen und einen riesigen Bohrer verfügt.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Originalsprecher deutsche Sprecher[1]
Manny Rivera / El Tigre Alanna Ubach Tanja Dohse
Frida Suárez Grey DeLisle Mia Diekow
Rodolfo Rivera / White Pantera Eric Bauza Robert Missler
Grandpapi / Puma Loco Carlos Alazraqui Jens Wendland
Maria Rivera / Plata Peligrosa April Stewart Christine Pappert

Weblinks[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. El Tigre: The Adventures of Manny Rivera in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 20. September 2013.