Esther Chassieteknik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chassie teknik Esther Handelsbolag
Rechtsform Handelsbolag (Personengesellschaft)
Gründung 1987
Sitz Ugglerum bei Kalmar
Leitung Lars Svensson und Magnus Haferbier
Branche Automobilhersteller
Produkte AutomobileVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website http://www.esther.se/
Esther

Esther Chassieteknik ist ein schwedischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Lars Svensson und Magnus Haferbier waren sportwagenbegeistert. 1987 begannen sie mit der Produktion eines Fahrzeugs. Im Juli 1988 war es fertig. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Ugglerum bei Kalmar. Insgesamt entstanden bisher etwa 45 Fahrzeuge.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Hergestellt werden Kit Cars. Die Fahrzeuge ähneln dem Lotus Seven und werden auch bei Autorennen eingesetzt. Das erste Fahrzeug erhielt einen Motor von Audi mit 200 PS und ein Getriebe von Ford. Aktuell sorgen Motoren von Alfa Romeo, Ford, Opel, Volvo und VW für den Antrieb. An der Hinterachse kann wahlweise eine De-Dion-Achse oder eine Starrachse verwendet werden.

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]

 Commons: Esther Chassieteknik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien