Evansville (Indiana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Evansville
Spitzname: River City
Skyline von Evansville
Skyline von Evansville
Siegel von Evansville
Siegel
Flagge von Evansville
Flagge
Lage von Evansville im Vanderburgh County und in Indiana
Vanderburgh County Indiana Incorporated and Unincorporated areas Evansville Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Indiana
County:

Vanderburgh County

Koordinaten: 37° 59′ N, 87° 33′ W37.977222222222-87.550555555556118Koordinaten: 37° 59′ N, 87° 33′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner:
– Metropolregion:
117.429 (Stand: 2010)
358.676 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.114,1 Einwohner je km²
Fläche: 105,6 km² (ca. 41 mi²)
davon 105,4 km² (ca. 41 mi²) Land
Höhe: 118 m
Postleitzahlen: 47701 - 47750
Vorwahl: +1 812
FIPS:

18-22000

GNIS-ID: 0434258
Webpräsenz: www.evansvillegov.org
Bürgermeister: Lloyd Winnecke
Evansville vom Fluss aus gesehen

Evansville [ˈɛvənsvɪl] ist eine Stadt in Indiana in den Vereinigten Staaten. Die Einwohnerzahl betrug 117.429 (2010 Zensus); mit Vororten beträgt die Einwohnerzahl 342.815. Evansville ist die drittgrößte Stadt in Indiana, hinter Indianapolis und Fort Wayne. Sie ist Hauptort des Vanderburgh County.

Die Stadt liegt am Nordufer des Ohio Rivers, welcher die Südgrenze des Staates Indiana bildet. Evansville ist ein regionaler Verkehrsknotenpunkt, vor allem wegen seiner Nähe zu den Staaten Kentucky und Illinois.

Evansville wurde 1817 gegründet und wurde bald wegen seines Hafens am Ohio River zum Handelszentrum. 1932 wurde die erste Brücke über den Ohio River errichtet, welche Evansville mit Henderson in Kentucky verbindet. Heute ist Evansville das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des südlichen Indianas.

Sehenswürdigkeiten in Evansville sind das Casino Aztar (ein Boot mit einem Casino an Bord), das Herbstfest (zweitgrößtes Straßenfest der USA) und der lokale Mesker Park Zoo.

Evansville ist Sitz des Bistums Evansville.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 130.496
1990 126.272
2000 121.582
2010 117.429

¹ 1980 - 2010 : Volkszählungsergebnisse

Weiterhin besteht eine Städtefreundschaft zum niedersächsischen Osnabrück in Deutschland.

Bildung[Bearbeiten]

Evansville hat zwei größere Universitäten: Die University of Evansville und die University of Southern Indiana.

Zudem gibt es eine Reihe von High Schools.

Name Typ Schüler
North High School Öffentlich 1,515
Harrison High School Öffentlich 1,455
FJ Reitz High School Öffentlich 1,352
Central High School Öffentlich 1,347
Benjamin Bosse High School Öffentlich 873
Reitz Memorial High School Kath./Privat 864
Mater Dei High School Kath./Privat 638
Signature School Charter 336

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Klimatabelle[Bearbeiten]

Evansville, Indiana
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
68
 
4
-6
 
 
79
 
7
-4
 
 
120
 
13
2
 
 
102
 
20
7
 
 
121
 
25
12
 
 
89
 
30
17
 
 
103
 
32
20
 
 
79
 
31
18
 
 
75
 
27
14
 
 
73
 
21
7
 
 
95
 
13
3
 
 
93
 
6
-3
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: National Weather Service, US Dept of Commerce
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Evansville, Indiana
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 3,8 6,5 13,3 19,7 24,9 30,1 31,7 30,7 27,1 20,9 13,3 6,4 Ø 19,1
Min. Temperatur (°C) −6,0 −3,9 2,1 7,2 12,3 17,4 19,7 18,3 14,2 7,1 2,5 −2,9 Ø 7,4
Niederschlag (mm) 67,6 79,2 119,6 102,1 120,6 88,6 102,6 79,0 75,4 72,9 94,7 93,2 Σ 1.095,5
Regentage (d) 6,8 7,4 9,9 9,0 9,0 7,6 7,6 6,0 6,0 6,0 7,8 8,6 Σ 91,7
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
3,8
−6,0
6,5
−3,9
13,3
2,1
19,7
7,2
24,9
12,3
30,1
17,4
31,7
19,7
30,7
18,3
27,1
14,2
20,9
7,1
13,3
2,5
6,4
−2,9
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
67,6
79,2
119,6
102,1
120,6
88,6
102,6
79,0
75,4
72,9
94,7
93,2
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weblinks[Bearbeiten]