FamilyMart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
K.K. FamilyMart
Logo
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
ISIN JP3802600001
Gründung 1. September 1981
Sitz Toshima, Tokio
Leitung Junji Ueda (Präsident)
Mitarbeiter 3.356 (2012)
Branche Lebensmitteleinzelhandel
Website www.family.co.jp
Ein Laden in Ōsaka
Eine Filiale in Kaesŏng

K.K. FamilyMart (jap. 株式会社ファミリーマート, Kabushiki-gaisha Famirī Māto, engl. FamilyMart Co., Ltd.) ist eine japanische Handelskette.

FamilyMart ist Japans drittgrößter Convenience-Store-Betreiber, nach 7-Eleven und Lawson, sowie die größte Kette in Südkorea.

Geschichte[Bearbeiten]

FamilyMart wurde am 1. September 1981 gegründet. Innerhalb einiger Jahren stieg die Anzahl der Filialen rasant. Im Jahre 1986 gab es schon 1000 Supermärkte in Japan. 1988 wurde der erste Laden in Taipei eröffnet. Im Jahre 1990 eröffnete schließlich die erste Filiale in Seoul. In den darauf folgenden Jahren expandierte das Unternehmen stark. Schließlich wurde im Jahr 2005 die erste Filiale in den Vereinigten Staaten eröffnet. Die Filialen in den USA laufen unter dem Namen Famima!.

Im März 2010 übernahm FamilyMart die am/pm-Kette komplett mit 1107 Convenience Stores, die zum größten Teil bis Dezember 2011 in FamilyMart-Filialen umgewandelt wurden, aber 374 ehemalige am/pm-Filialen wurden geschlossen.

Weltweite Filialen[Bearbeiten]

Weltweit gibt es 20.079 (Stand: Februar 2012) FamilyMart beziehungsweise Famima! Filialen. FamilyMart Co., Ltd. hat mehrere Tochtergesellschaften, die die Filialen in den einzelnen Ländern betreiben. FamilyMart ist derzeit in 7 Ländern vertreten.[1]

Hier eine Übersicht:

Zusätzlich betreiben südkoreanischen Franchisenehmer Filialen in Bangladesch und Nordkorea. Hauptsächlich für südkoreanische Besucher und Gastarbeiter.

Eigentümerstrukturen[Bearbeiten]

Die Aktie des Unternehmens wird seit 1987 an der Tokioter Börse gehandelt.[2]

Anteilseigner (Stand: 29. Februar 2012)[3]
Anteil Anteilseigner
30,65 % Itōchū Shōji
4,28 % Japan Trustee Services Bank (Treuhandkonto)
3,00 % NTT DoCoMo
2,44 % Japan Trustee Services Bank (Treuhandkonto)
2,40 % The Master Trust Bank of Japan (Treuhandkonto)
2,13 % Mizuho Bank
2,01 % Nippon Life Insurance Company
1,71 % Deutsche Securities Inc.
1,46 % Chase Manhattan Bank
1,33 % Goldman Sachs
48,59 % Streubesitz

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geschäftsbericht 2012. FamiliyMart, 29. Februar 2012, abgerufen am 12. Januar 2013 (PDF; 1,7 MB, englisch).
  2. FAQs. FamiliyMart, abgerufen am 28. August 2010 (englisch).
  3. Stock Information. FamiliyMart, 29. Februar 2012, abgerufen am 12. Januar 2013 (englisch).