Federal Way

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Federal Way
King County Washington Incorporated and Unincorporated areas Federal Way Highlighted.svg
Lage in Washington
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Washington
County:

King County

Koordinaten: 47° 19′ N, 122° 20′ W47.312777777778-122.33916666667157Koordinaten: 47° 19′ N, 122° 20′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 85.800 (Stand: 2005)
Bevölkerungsdichte: 1.574,3 Einwohner je km²
Fläche: 54,8 km² (ca. 21 mi²)
davon 54,5 km² (ca. 21 mi²) Land
Höhe: 157 m
Postleitzahlen: 98001, 98003, 98023, 98063, 98093
Vorwahl: +1 253
FIPS:

53-23515

GNIS-ID: 1534582
Webpräsenz: cityoffederalway.com
Bürgermeister: Jack Dovey

Federal Way ist eine Stadt im King County im US-Bundesstaat Washington. Die Stadt liegt am Puget Sound zwischen Seattle und Tacoma und hat 83.088 Einwohner (Stand 2005). Die Stadt gilt als Vorort von Seattle, obwohl sie näher an Tacoma liegt. In der Stadt befindet sich der Sitz des Forstwirtschaftskonzerns Weyerhaeuser.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde erstmals 1929 genannt. Der Name leitet sich von der Lage am US-Highway 99 (jetzt Washington State Highway 99) ab. Im Jahr 1931 wurde in Federal Way die Federal Way High School eröffnet, die zum Schulbezirk Federal Way School District gehört.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1990 67.535
2000 83.259
2005 83.088

¹ 1990–2000: Volkszählungsergebnisse; 2005: Fortschreibung des US Census Bureau

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]