Flucht aus Laos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Flucht aus Laos
Originaltitel Little Dieter Needs to Fly
Produktionsland Frankreich, Vereinigtes Königreich, Deutschland
Originalsprache Englisch, Deutsch
Erscheinungsjahr 1997
Länge 80 Minuten
Altersfreigabe FSK -
Stab
Regie Werner Herzog
Drehbuch Werner Herzog
Produktion Werner Herzog Filmproduktion
Lucki Stipetic
Musik -
Kamera Peter Zeitlinger
Schnitt Joe Bini
Glen Scantlebury
Rainer Standke
Besetzung

Flucht aus Laos (Originaltitel: Little Dieter Needs to Fly, wörtlich übersetzt: Der kleine Dieter muss fliegen), ist ein 1997 für das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) produzierter Dokumentarfilm des deutschen Filmregisseurs Werner Herzog, der auch das Drehbuch dazu geschrieben hat.

Inhalt[Bearbeiten]

Der Film erzählt die Geschichte des in Deutschland geborenen Dieter Dengler (1938–2001), der als Kind das Ende des Zweiten Weltkrieges in seiner zerstörten Heimat erlebte. Als er eines Tages alliierte Kampfflugzeuge am Himmel sieht, steht sein Entschluss fest, er muss Pilot werden. Im Alter von 18 Jahren wanderte Dengler in die USA aus und wurde Kampfpilot bei der United States Navy.

Nach abgeschlossener Pilotenausbildung wurde er mit seiner Einheit nach Vietnam verlegt, wo sich der Vietnamkrieg in seiner heißen Phase befand. Bei einem seiner ersten Kampfeinsätze wurde Denglers Flugzeug über Feindgebiet in Laos abgeschossen. Dengler überlebte den Absturz, wurde jedoch vom Pathet Lao gefangen genommen und im Dschungel unter unmenschlichen Verhältnissen inhaftiert. In seiner Haft, die er zusammen mit anderen US-Soldaten verbrachte, war er in einem Bambuskäfig angekettet, hungerte und wurde gefoltert. Nach einiger Zeit gelang Dengler die abenteuerliche Flucht. Er war der einzige US-Soldat von 500, die in laotische Gefangenschaft geraten waren, dem die Flucht aus eigenen Stücken gelang. Insgesamt kamen nur zehn US-Gefangene lebend aus Laos zurück. Wieder in die USA zurückgekehrt, wurde Dengler als Held gefeiert und schrieb ein Buch (Escape from Laos, dt. Flucht aus Laos) über seine Erlebnisse in der Kriegsgefangenschaft und auf der Flucht.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1997 Spezialpreis der Jury des Internationalen Dokumentarfilm-Festivals Amsterdam
  • 1998 IDA-Award in der Kategorie Feature Documentaries der International Documentary Association
  • 1999 Nominiert für den Emmy in der Kategorie Outstanding Non-Fiction Special
  • 1999 Silberner FIPA-Preis des Festival International de Programmes Audiovisuels, Biarritz
  • 1999 Golden Spire des San Francisco International Film Festival
  • 1999 Gold Apple des National Educational Media Network
  • 2000 Nominiert für den Sierra Award in der Kategorie Bester Dokumentarfilm der Las Vegas Film Critics Society Awards

Sonstiges[Bearbeiten]

Im Jahre 2006 produzierte Herzog auf Grundlage der Dokumentation einen Kinofilm mit dem Titel Rescue Dawn mit Christian Bale in der Hauptrolle als Dieter Dengler.

Weblinks[Bearbeiten]