Gold Coast Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gold Coast Airport
Flughafen Gold Coast Logo.svg
GC Apron.jpg
Kenndaten
ICAO-Code YBCG
IATA-Code OOL
Koordinaten
Basisdaten
Eröffnung 1939 für Zivilflüge
Passagiere 4.602.000
Start- und Landebahnen
14/32 2042 m × 45 m Asphalt
17/35 582 m × 18 m Asphalt

i1 i3

i6 i8 i10 i12

i14

Der Gold Coast Airport, auch Coolangatta Airport, ist ein australischer Flughafen nahe der Stadt Coolangatta. Zusammen mit dem Brisbane International Airport ist er für die Luftverkehrsanbindung der Gold Coast zuständig.

Der Start für den Bau des heutigen Flughafens fiel 1936, erste Linienflüge fanden 1939 statt. In den 1980er wurde ein neues Terminal errichtet, welches heute für Inlandsverkehre verwendet wird, 1999 erhielt der Flughafen nach einer Privatisierung den heutigen Namen Gold Coast Airport.[1]

Heute wird der Gold Coast Airport mit diversen Zielen verbunden, hauptsächlich im Osten Australiens, rund um das Südchinesische Meer, Japan und Neuseeland.[2] Fluggesellschaften sind z.B. Jetstar Airways, die hier sogar einen Hub unterhalten sowie auch AirAsia X und Tiger Airways und andere Fluggesellschaften, meist aus dem Billigflugsegment.

Der Flughafen identifiziert sich selbst als ein „Billigflughafen“.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Der Flughafenbetreiber zur Geschichte des Flughafens
  2. Karte von Flugverbindungen ab YBCG

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flughafen Gold Coast – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien