Gouverneurswahl in New York 1820

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gouverneurswahl in New York von 1820 fand im April 1820 statt, es wurden der Gouverneur und der Vizegouverneur von New York gewählt.

Kandidaten[Bearbeiten]

DeWitt Clinton trat mit seiner eigenen Fraktion der Demokratisch-Republikanische Partei um das Amt des Gouverneurs von New York an, und Daniel D. Tompkins, damaliger Vizepräsident der Vereinigten Staaten, für die Bucktails Fraktion derselben Partei. Der Running Mate von Clinton war John Tayler, Tompkins trat alleine an.

Ergebnis[Bearbeiten]

Bild Kandidat Partei Stimmen
Anzahl Prozent
Dewitt.jpg DeWitt Clinton Demokratisch-Republikaner (Clintonian) 47.447 50,78 %
DDTompkins.jpg Daniel D. Tompkins Demokratisch-Republikaner (Bucktails) 45.990 49,22 %
Gesamt 93.437 100,00 %

Literatur[Bearbeiten]