Hendrik Witbooi (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hendrik Witbooi, eigentlich ǃNanseb ǀGabemab[Khi 1], (* 7. Januar 1934 in Gibeon; † 13. Oktober 2009 in Windhoek) war ein namibischer Politiker. Er war Urenkel von Hendrik Witbooi.

Witbooi war von der Unabhängigkeit Namibias im März 1990 bis März 2005 namibischer Vizepremierminister. Von 1978 bis zu seinem Tod war er Kaptein der Witbooi-Nama, seit 1976 bereits Mitglied der SWAPO.

Während des namibischen Unabhängigkeitskrieges war er mehrfach inhaftiert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Anmerkung: Dieser Artikel enthält Schriftzeichen aus dem Alphabet der im südlichen Afrika gesprochenen Khoisan-Sprachen. Die Darstellung enthält Zeichen wie z. B. ǀ, ǁ, ǂ und ǃ. Nähere Informationen zur Aussprache langer oder nasaler Vokale oder bestimmter Klicklaute finden sich unter Khoekhoegowab.