Henrik Karlsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Henrik Karlsson Eishockeyspieler
Henrik Karlsson
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 27. November 1983
Geburtsort Stockholm, Schweden
Größe 198 cm
Gewicht 98 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torwart
Nummer #35
Fanghand Links
Spielerkarriere
bis 2002 Hammarby Hockey
2002–2004 Botkyrka HC
2004–2006 IK Oskarshamn
2006–2008 Hammarby Hockey
2008–2009 Malmö Redhawks
2009 Södertälje SK
2009–2010 Färjestad BK
2010–2013 Calgary Flames
2013 Rockford IceHogs
seit 2013 Skellefteå AIK

Henrik Karlsson (* 27. November 1983 in Stockholm) ist ein schwedischer Eishockeytorwart, der seit Juni 2013 bei Skellefteå AIK in der Svenska Hockeyligan unter Vertrag steht. Sein Bruder Rickard war ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Henrik Karlsson begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung von Hammarby Hockey, in der er bis 2002 aktiv war. Anschließend spielte der Torwart je zwei Jahre lang für den Drittligisten Botkyrka HC, sowie den IK Oskarshamn aus der zweitklassigen HockeyAllsvenskan, für den er sein Debüt im professionellen Eishockey gab. Von 2006 bis 2008 stand er erneut für seinen Heimatverein Hammarby Hockey zwischen den Pfosten, diesmal in der HockeyAllsvenskan, jedoch beendete er die Saison 2007/08 bei dessen Ligarivalen Malmö Redhawks, bei dem er auch die Saison 2008/09 begann, ehe er sie bei Södertälje SK in der Elitserien beendete.

Karlsson im Trikot der Rockford IceHogs

Am 12. August 2009 unterschrieb Karlsson einen Vertrag bei den San Jose Sharks aus der National Hockey League, wurde jedoch einen Tag später für die gesamte Saison 2009/10 an den Färjestad BK aus der Elitserien ausgeliehen. Dort konnte er mit einem Gegentorschnitt von 2.45 pro Spiel und einer Fangquote von 91,4 % überzeugen. Im Tausch gegen ein Sechstrundenwahlrecht im NHL Entry Draft wurde der Schwede im Juni 2010 von San Jose zu den Calgary Flames transferiert. Für die Kanadier gab er zu Beginn der Saison 2010/11 sein Debüt in der National Hockey League. In Calgary war er hinter dem Finnen Miikka Kiprusoff Ersatztorwart. Im Januar 2013 transferierten ihn die Flames zu den Chicago Blackhawks, für welche er jedoch keine Partie absolvierte. Für die Saison 2013/14 wurde er von Skellefteå AIK aus der Svenska Hockeyligan verpflichtet.

Weblinks[Bearbeiten]