ISO 3166-2:SD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der ISO-3166-2-Codes für Sudan enthält die Codes für die 17 Bundesstaaten (arabisch: wilayat).

Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166-1 (für Sudan SD), der zweite den Code für den Bundesstaat wieder.
Der aktuelle Landescode wurde im Newsletter II-3 vom 13. Dezember 2011 (PDF) zuletzt aktualisiert.[1]

Bei der vorletzten Änderung wurde der Bundesstaat Gharb Kurdufan mit dem Code SD-10 aufgrund einer Modifikation der administrativen Struktur aus der Liste gestrichen.

Ab 2011 bildeten zehn Bundesstaaten den nun unabhängigen Südsudan (ISO 3166-2:SS). Mit dem Newsletter II-3 wurde diese Änderung angepasst und die Untercodes neu strukturiert.

Kodierliste[Bearbeiten]

Bundesstaaten im Sudan
Bundesstaat Code
al-Bahr al-ahmar SD-RS
al-Chartum SD-KH
al-Dschazira SD-GZ
al-Qadarif SD-GD
an-Nil al-abyad SD-NW
an-Nil al-azraq SD-NB
asch-Schamaliyya SD-NO
Dschanub Darfur SD-DS
Dschanub Kurdufan SD-KS
Gharb Darfur SD-DW
Kassala SD-KA
Nahr an-Nil SD-NR
Sannar SD-SI
Schamal Darfur SD-DN
Schamal Kurdufan SD-KN
Scharq Darfur SD-DE
Wasat Darfur (Darfur al-wusta) SD-DC

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Änderungen an den ISO-Codes (englisch)

Siehe auch[Bearbeiten]

  • ISO 3166-2, Referenztabelle der Ländercodes.
  • ISO 3166-1, Referenztabelle der Ländercodes, wie sie in Domainnamen verwendet werden.