Joel Obi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Joel Chukwuma Obi)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joel Obi

Obi 2011 im Trikot von Inter Mailand

Spielerinformationen
Voller Name Joel Chukwuma Obi
Geburtstag 22. Mai 1991
Geburtsort LagosNigeria
Größe 177 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
0000–2005
2005–2010
NEPA Lagos
Inter Mailand
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2010–
2013–2014
Inter Mailand
FC Parma (Leihe)
43 (1)
8 (0)
Nationalmannschaft2
2011– Nigeria 12 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 29. Oktober 2014
2 Stand: 3. September 2013

Joel Chukwuma Obi (* 22. Mai 1991 in Lagos) ist ein nigerianischer Fußballspieler.

Obi begann seine Karriere in seiner Geburtsstadt Lagos bei NEPA Lagos, wo er in der Jugendmannschaft spielte.[1] 2005 wurde er von Inter Mailand nach Italien in die Jugendabteilung geholt. In den nächsten Jahren spielte er mit Inter in der Primavera-Meisterschaft und gewann in der Saison 2006/07 den Meistertitel. In der Folge agierte der Mittelfeldmann in diversen weiteren Jugendmannschaften der Mailänder und wurde zur Saison 2009/10 unter José Mourinho zum ersten Mal in die Profimannschaft berufen, wo ihm allerdings ein Einsatz vorerst verwehrt blieb.

Unter dessen Nachfolger, dem Spanier Rafael Benítez, kam Obi im stark besetzten Mittelfeld der Nerazzurri am 29. September 2010 zu seinem Pflichtspieldebüt als Profi und wurde im Spiel der UEFA Champions League gegen Werder Bremen in der 80. Minute für Dejan Stanković eingewechselt. Am 17. Oktober 2010 spielte er auch erstmals in der Serie A und kam beim Auswärtsspiel bei Cagliari Calcio zum Einsatz.

Ende Januar 2011 kaufte der FC Parma einen Teil der Transferrechte des Nigerianers. Allerdings einigten sich beide Vereine darauf, dass Obi zumindest noch für den Rest der Saison 2010/11 bei den Mailändern bleiben sollte.[2]

Auch in der Spielzeit 2011/12 gehörte Obi dem A-Kader der Nerazzurri an und konnte dort seinen endgültigen Durchbruch feiern: Insgesamt wurde er in 37 Spielen seiner Mannschaft eingesetzt, 17 Mal stand er dabei in der Startaufstellung. In einem Ligaspiel gegen den AC Cesena gelang ihm außerdem sein erster Pflichtspieltreffer für die Mailänder. Im Januar 2012 kaufte Inter außerdem den Teil der Transferrechte, den der FC Parma an Obi hielt, zurück.[3]

In dieser Saison 2012/13 brachte es der junge Mittelfeldspieler aber aufgrund diverser Verletzungen auf lediglich vier Pflichtspieleinsätze. Im September 2013 wurde er kurz vor Ende der Transferperiode für eine Saison an den FC Parma ausgeliehen.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Joel Chukwuma Obi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kicker: Joel Chukwuma Obi
  2. Inter: Transfers: Nwankwo, Obi, Andreolli
  3. Inter: Transfer market: 7 transactions with Parma
  4. Inter: Joel Obi moves to Parma