John Ducey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Joseph Ducey[1] (* 21. Januar 1969 in Endwell, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Ducey studierte an der Harvard University Maschinenbau (engineering) und Medizin (pre-med) und machte 1991 seinen Abschluss. Während seiner Collegezeit spielte er in über 20 Theaterproduktionen. Nach seinem Abschluss entschied er sich gegen die Weiterführung seines Medizinstudiums und zog nach Los Angeles.[2] Dort begann er seine Schauspielkarriere. Ducey hatte vor allem Gastauftritte in vielen bekannten Fernsehserien wie Auf schlimmer und ewig, Joey, Sabrina – total verhext! und My Name Is Earl.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1994: Den Killer im Nacken (One Woman's Courage)
  • 1994: Perry Mason – McKenzie und die toten Gouverneure (A Perry Mason Mystery: The Case of the Grimacing Governor)
  • 1995: Favorite Deadly Sins
  • 1996: Rumpelstiltskin
  • 1996: High School High
  • 1996: Space Jam
  • 1998: Beach Movie
  • 1998: Zack and Reba
  • 1998: Deep Impact
  • 1999: Oh, Grow Up
  • 2002: Sun Gods
  • 2003: Untitled Nicole Sullivan Project
  • 2005: Grown Men
  • 2007: Joe Dick
  • 2009: Jonas - L.A.
  • 2011: Zack & Cody – Der Film

Gastauftritte (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biographie auf filmreference.com
  2. Artikel auf wchstv.com