Melissa & Joey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Melissa & Joey
Originaltitel Melissa & Joey
Melissa & Joey logo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2010
Produktions-
unternehmen
Hartbreak Films
ABC Family Original Productions
Länge ca. 22 Minuten
Episoden 82 in 3+ Staffeln
Genre Sitcom, Comedy
Titellied Stuck with Me von Joey Lawrence
Produktion Ken Ornstein
David Hartle
Idee David Kendall
Bob Young
Musik Danny Lux
Michael Reola
Erstausstrahlung 17. August 2010 (USA) auf ABC Family
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
10. Dezember 2012 auf Comedy Central
Besetzung
Episodenliste

Melissa & Joey ist eine US-amerikanische Sitcom, die seit 2010 von Hartbreak Films in Zusammenarbeit mit ABC Family Original Productions für den US-Kabelsender ABC Family produziert wird. Melissa & Joey wird live im Studio vor Publikum aufgenommen. Sie handelt von der Lokalpolitikerin Mel Burke, ihrem Neffen Ryder und ihrer Nichte Lennox und Joe Longo, der aufgrund seiner Pleite als Kindermädchen im Haushalt arbeitet. In den USA startete die Serie am 17. August 2010 bei ABC Family, während die deutschsprachige Erstausstrahlung am 10. Dezember 2012 bei Comedy Central begann.

Handlung

Mel Burke ist eine Lokalpolitikerin in Toledo. Als ihre Nichte Lennox und ihr Neffe Ryder plötzlich ohne Eltern dastehen, nimmt sie die beiden bei sich auf. Von der neuen Situation überfordert heuert sie Joe Longo, einen früheren Aktienhändler, der durch ein Schneeballsystem sein Vermögen verloren hat, als männliches Kindermädchen an.

Figuren

Hauptfiguren

Melanie „Mel“ Burke[1]
Mel sitzt im Stadtrat von Toledo im Bundesstaat Ohio. In ihrer Jugend war sie rebellisch und ein typisches Partygirl, das kaum Verantwortung übernahm. Nun muss sie sich um ihre Nichte und Neffen kümmern, da deren Mutter (Mels Schwester) wegen Geldwäsche im Gefängnis sitzt und ihr Vater auf der Flucht vor den Behörden ist.
Joseph „Joe“ Longo
Joe ist ein früherer Aktienhändler, der seinen Job und sein Vermögen verloren hat und von seiner Frau verlassen wurde, alles infolge eines Schneeballsystems, das von Mels Schwager ausging. Er arbeitet und wohnt nun bei Mel und kümmert sich dort um die Kindererziehung und den Haushalt.
Lennox Elizabeth Scanlon
Lennox ist Mels Nichte. Sie hat ihren eigenen Kopf, was auch zu Auseinandersetzungen mit Mel führt, ist jedoch froh, dass diese sie bei sich aufgenommen hat.
Ryder Scanlon
Ryder ist Mels Neffe und der jüngste im Haushalt. Wie viele Jungen seines Alters, schaut er gern Fernsehen und treibt Sport. In der Schule ist er eher ein Außenseiter.

Nebenfiguren

  • Stephanie Krause: Stephanie ist Mels Rechtsassistentin und frühere Praktikantin. Sie ist sehr strebsam und loyal und plant Interviews, Fototermine und Presseauftritte für Mel. Sie ist ein wenig in Joe verliebt.
  • Rhonda Cheng: Rhonda ist Mels Pressesekretärin. Sie gibt Mel immer Ratschläge zu ihren Dates sowie zur Erziehung.
  • Tiffany Longo: Tiffany ist Joes Exfrau. Sie kann sich nicht recht entscheiden, ob sie wieder mit ihm eine Beziehung eingehen möchte.
  • Holly Rebeck: Holly ist Ryders kontrollverliebte Freundin. Sie ist oft manipulativ und eifersüchtig. Ryder macht meistens, was sie sagt.
  • George Karpelos, Jr.: George ist in der Mitte der ersten Staffel Mels Freund. Er ist ein 24-jähriger Geschäftsmann, der gerne Fahrrad fährt. Später zieht er aus geschäftlichen Gründen nach Italien.
  • Russell Burke: Russell ist Mels Vater und US-Senator, zu dem sie keinen guten Kontakt pflegt.
  • Jackie: Jackie ist Mels beste Freundin aus dem College und die einzige, die neben Mel auch noch single ist. Sie plant mithilfe eines Samenspenders ein Baby zu bekommen.
  • Elena Romanov: Elena ist eine russische Geschäftsfrau, die am Ende der zweiten Staffel Joe heiratet.
  • Leo Larbeck: Leo ist der Bauunternehmer, der zu Beginn der zweiten Staffel die Renovierung des Hauses übernimmt.
  • Haskell Davis: Haskell ist in der zweiten Staffel Lennox’ Freund.
  • Aidan Haber: Aidan ist Präsident des „Spirit Committee“ an der Schule von Lennox und Ryder.
  • Austin: Ein Freund von Melanie aus Kindheitstagen, der nach Toledo zurückkehrt.
  • Zander Carlson: Zander ist Lennox’ Freund in der dritten Staffel.

Besetzung

Von links nach rechts: David Kendall (Erfinder), Taylor Spreitler (Lennox), Joey Lawrence (Joe), Melissa Joan Hart (Mel), Nick Robinson (Ryder), Paula Hart (ausführende Produzentin)

Die deutsche Synchronisation entsteht nach einem Dialogbuch von Inez Günther und unter der Dialogregie von Solveig Duda (Staffel 1) bzw. Julia Haacke (ab Staffel 2) durch die Synchronfirma Film- & Fernseh-Synchron in München.[2]

Schauspieler Rollenname Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher[2]
Melissa Joan Hart Melanie „Mel“ Burke 1.01– Sonja Reichelt
Joey Lawrence Joseph „Joe“ Longo 1.01– Benedikt Weber
Taylor Spreitler Lennox Scanlon 1.01– Marcia von Rebay
Nick Robinson Ryder Scanlon 1.01– Paul Deny
Lucy DeVito Stephanie Krause 1.07– Laura Maire
Matthew Lawrence Tony Longo 1.25– Johannes Raspe
Rachel G. Fox Holly Rebeck 1.17–2.06
Christine Lakin Jackie 1.20, 2.08 Caroline Combrinck
Elizabeth Ho Rhonda Cheng 1.01–1.06 Elisabeth von Koch
Christopher Rich Russell Burke 1.05, 1.24 Walter von Hauff
Megan Hilty Tiffany Longo 1.13, 1.22 Sabine Bohlmann
Scott Michael Foster George Karpelos, Jr. 1.21–1.23 Manuel Straube
Joel McKinnon Miller Leo Larbeck 2.01–2.02 Claus Brockmeyer
Cody Linley Aidan Haber 2.02–2.03 Max Felder
Gregg Sulkin Haskell Davis 2.04, 2.07–2.08 Roman Wolko
Anya Monzikova Elena Romanov 2.13–2.15 Claudia Lössl
Sterling Knight Zander Carlson 3.01–
Trevor Donovan Austin 3.05–

Produktion und Ausstrahlung

Vereinigte Staaten

Für die erste Staffel von Melissa & Joey wurden zunächst zehn Episoden produziert,[3] deren Ausstrahlung am 17. August 2010 begann. Zwei Monate später gab ABC Family die Produktion von weiteren 20 Episoden für die erste Staffel bekannt. Als ein Grund für die überlange Staffelbestellung wurde die sehr geringe Gage von Melissa Joan Hart in der ersten Staffel genannt. Diese lag mit knapp über 4000 US-Dollar pro Folge deutlich am unteren Ende der Gehaltsskala für Serien-Hauptdarsteller.[4] Die erste Staffel wurde am 29. Juni 2011 fortgesetzt und endete am 14. September mit einer Doppelfolge. Bereits im Juli 2011 wurde die Serie um eine zweite Staffel verlängert,[5] deren 15 Episoden zwischen dem 30. Mai und dem 29. August 2012 ausgestrahlt wurden.[6]

Ebenfalls im August 2012 gab ABC Family die Produktion einer dritten Staffel bekannt, die vom 29. Mai 2013 bis zum 18. Juni 2014 ausgestrahlt wurden.[7] Noch vor der Premiere der dritten Staffel wurde diese um weitere 20 Episoden verlängert, so dass diese insgesamt auf 35 Folgen kommen wird. Die zweite Hälfte der dritten Staffel wird jedoch erst ab Januar 2014 gesendet werden. Zusätzlich gab ABC Family 20 weitere Episoden für eine vierte Staffel in Auftrag, so dass Melissa & Joey die erste Comedy-Serie des Senders sein wird, die 100 Folgen überschreitet.[8]

Deutschland

In Deutschland strahlt Comedy Central die Serie seit dem 10. Dezember 2012 aus. Sie ersetzte Happy Endings auf diesem Sendeplatz.[9]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Melissa Joan Hart ("Mel") Interview - Melissa & Joey. 7. September 2012. Abgerufen am 28. Oktober 2012.
  2. a b Melissa & Joey in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 30. Oktober 2012.
  3. Nellie Andreeva: ABC Family Orders More ‘Melissa & Joey’ & Picks Up Four More Pilots. In: Deadline Hollywood. 8. Oktober 2010. Abgerufen am 21. März 2012.
  4. Bernd Michael Krannich: Melissa & Joey: Melissa Joan Hart vergleicht sich in Klage. In: Serienjunkies.de. 25. Juni 2012. Abgerufen am 25. Juni 2012.
  5. Philiana Ng: ABC Family Renews 'Melissa & Joey'. In: The Hollywood Reporter. 11. Juli 2011. Abgerufen am 21. März 2012.
  6. Robert Seidman: ABC Family Announces Premiere Dates for 'Bunheads,' 'Bady Daddy' and 'Beverly Hills Nannies'. In: TV by the Numbers. 19. März 2012. Abgerufen am 21. März 2012.
  7. Timo Nöthling: ABC Family gibt Serien-Termine bekannt. 14. März 2013. Abgerufen am 14. März 2013.
  8. Nellie Andreeva: ABC Family’s ‘Melissa & Joey’ Gets Season 3 Back Order, Renewed For Fourth Season. In: Deadline.com. 28. Mai 2013. Abgerufen am 28. Mai 2013.
  9. Sidney Schering: Comedy Central bringt «Melissa & Joey». In: Quotenmeter.de. 29. Oktober 2012. Abgerufen am 29. Oktober 2012.