Josh Duhamel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josh Duhamel (2009)

Joshua David Duhamel (* 14. November 1972 in Minot, North Dakota) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und wurde vor allem durch seine Rolle in der Fernsehserie Las Vegas bekannt.

Leben[Bearbeiten]

Nach der Scheidung seiner Eltern wuchs Duhamel bei seiner Mutter auf. Er absolvierte die Minot State University mit dem Bachelor of Science in Biologie und zog dann nach Kalifornien, wo er anfing, als Model für Modezeitschriften zu arbeiten. 1997 gewann er den IMTA Model of the Year-Preis.

Von 1999 bis 2002 spielte Duhamel die Hauptrolle in der ABC-Seifenoper All My Children, 2003 bekam er eine Rolle in der Fernsehserie Las Vegas. Nach einer ersten Hauptrolle in dem Independent-Film The Picture of Dorian Gray hatte er 2004 in Total verknallt in Tad Hamilton, an dem auch Kate Bosworth und Topher Grace mitwirkten, nur mäßigen Erfolg. Einen Erfolg hatte er auch mit der 2010 erschienenen Liebeskomödie So spielt das Leben, wo er neben Katherine Heigl eine weitere Hauptrolle hatte.

2004 trennte sich Duhamel von dem Model Kristy Pierce. Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler ist er Geschäftsführer seines eigenen Restaurants, 10 North Main, in seiner Heimatstadt.

Am 10. Januar 2009 heiratete er Stacy Ann Ferguson, die unter dem Künstlernamen Fergie als Sängerin bekannt ist. Am 29. August 2013 bekamen die beiden ihr erstes Kind, einen Sohn.[1]

Am 23. März 2013 moderierte er die Nickelodeon Kids’ Choice Awards in Los Angeles.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten]

Kinofilme[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Josh Duhamel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Richard Shotwell: Josh and Fergie Duhamel Welcome Son Axl Jack. In: People.com. 29. August 2013. Abgerufen am 1. September 2013.