Kathleen McGowan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kathleen McGowan (* 22. März 1963 in Hollywood, Los Angeles) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten]

McGowan absolvierte ihre Schulzeit in Hollywood und studierte in Los Angeles. Nach erfolgreichem Abschluss arbeitete sie einige Zeit in verschiedenen Berufen, bis sie mit ihrem Roman The Expected One 2006 erfolgreich debütieren konnte. Seit dieser Zeit lebt sie als freie Schriftstellerin in ihrer Heimatstadt.

Am 22. September 2011 heiratete sie Philip Coppens (1971–2012), mit dem sie zusammen u.a. die Reihe The Spirit Revolution fürs Internetradio produziert hatte.

Rezeption[Bearbeiten]

Die Protagonistin ihrer Magdalenen–Trilogie ist Maureen Paschal, eine US-amerikanische Journalistin, deren Wirken sich durch alle drei Bände zieht. Daneben beschäftigt sich jeder Band mit einer anderen historischen Gestalt: Maria Magdalena - Mathilde von Tuszien - Lorenzo de’ Medici.

Neben ihren eigenen Werken schrieb sie u.a. für die Celtic-Rock-Band (→ Folk-Rock) Finn MacCool (benannt nach dem mythischen Helden Fionn mac Cumhaill) viele Lieder.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Belletristik[Bearbeiten]

Magdalena–Trilogie

Sachbücher[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]