LCD Soundsystem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
LCD Soundsystem
LCD Soundsystem auf dem Roskilde Festival 2010
LCD Soundsystem auf dem Roskilde Festival 2010
Allgemeine Informationen
Genre(s) Electronica
Gründung 2001
Auflösung 2011
Website http://lcdsoundsystem.com
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
LCD Soundsystem
  UK 20 05.02.2005 (4 Wo.)
Sound of Silver
  DE 80 31.03.2007 (1 Wo.)
  UK 28 24.03.2007 (4 Wo.)
  US 46 07.04.2007 (3 Wo.)
This Is Happening
  DE 53 28.05.2010 (1 Wo.)
  AT 67 28.05.2010 (1 Wo.)
  CH 37 30.05.2010 (2 Wo.)
  UK 7 29.05.2010 (3 Wo.)
  US 10 05.06.2010 (10 Wo.)
Singles[1]
Movement
  UK 52 20.11.2004 (1 Wo.)
Daft Punk Is Playing at My House
  UK 29 12.03.2005 (3 Wo.)
Disco Infiltrator
  UK 49 18.06.2005 (1 Wo.)
Tribulations
  UK 59 08.10.2005 (1 Wo.)
North American Scum
  UK 40 17.03.2007 (2 Wo.)
All My Friends
  UK 41 09.06.2007 (1 Wo.)
Murphy auf dem Route-du-Rock-Festival 2007

LCD Soundsystem war das Soloprojekt des Musikproduzenten James Murphy, Mitbegründer des Electropunk-Labels DFA Records. Die Musik des LCD Soundsystems kann als Mischung aus Dance und Punk beschrieben werden, umfasst aber auch Elemente aus Disco und anderen Stilen.

Werk[Bearbeiten]

Murphy nimmt sämtliche Songs allein im Studio auf, live wird er von Tyler Pope (!!!/Out Hud) am Bass, Phil Mossman an Gitarre, Keyboard und Rhythmusinstrumenten, Nancy Whang am Keyboard und Pat Mahoney am Schlagzeug begleitet.

Einem größeren Hörerkreis wurde LCD Soundsystem 2002 mit der Single Losing My Edge bekannt. Pitchfork Media wählte ihn im Sommer 2009 bei der Auswahl der Top 500 Tracks of the 2000s auf Platz 13[2] 2005 erschien das Debütalbum LCD Soundsystem. Das im März 2007 erschienene zweite Album Sound of Silver wurde von der Kritik ebenfalls positiv aufgenommen.

Im Jahr 2006 veröffentlichte das LCD Soundsystem für Nike einen 45 Minuten und 33 Sekunden langen Track mit dem Namen 45:33, der speziell für Jogger komponiert wurde und in seiner Dynamik dem körperlichen Empfinden während eines Jogging-Laufes entsprechen soll. Dieser wurde mit einigen alten B-Seiten im Oktober 2006 veröffentlicht. Hierbei kam es zu einem Rechtsstreit mit dem ehemaligen Ash-Ra-Tempel-Gitarristen Manuel Göttsching. Murphy hatte für das Artwork von 45:33 das Cover von Göttschings wichtigstem Werk E2-E4 zum Großteil kopiert, ohne hierfür die erforderlichen Nutzungsrechte eingeholt zu haben[3]

2008 wurde der Song Get Innocuous aus dem Album Sound of Silver als Hintergrundmusik einer Werbung für das Spiel Grand Theft Auto IV verwendet.

2010 war James Murphy für die musikalische Untermalung des Filmes Greenberg zuständig.

Für das Konsolenspiel FIFA 11 wurde außerdem der Track "I can change" verwendet.

Für das 2010 erschienene Werk This Is Happening kündigte Murphy an, dass es das letzte Album sei und er sich verstärkt seinem Label DFA widmen möchte.[4] Das letzte Konzert von LCD Soundsystem im Madison Square Garden wurde mit der Konzert-Dokumentation Shut Up and Play the Hits festgehalten und 2012 veröffentlicht.[5]

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • LCD Soundsystem - (Januar 2005)
  • 45:33 - (Oktober 2006)
  • Sound of Silver - (März 2007)
  • This Is Happening - (Mai 2010)
  • London Sessions - (November 2010)
  • Shut up and play the Hits - (2012)

Singles[Bearbeiten]

  • Losing My Edge - (Juli 2002)
  • Give It Up - (Juli 2003)
  • Yeah - (Januar 2004)
  • Movement - (November 2004)
  • Daft Punk Is Playing at My House - (Februar 2005)
  • Disco Infiltrator / Slowdive (Siouxsie and the Banshees cover) - (Juni 2005)
  • North American Scum - (März 2007)
  • All My Friends - (Mai 2007)
  • Someone Great - (März 2008)
  • Bye Bye Bayou - (November 2009, Original: Alan Vega)

Digitale Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Introns - (März 2006)
  • Nike + Original Run - (Oktober 2006)
  • A Bunch of Stuff EP - (September 2008)
  • London Sessions - (November 2010)

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: DE AT CH [ UK] US
  2. Pitchfork Staff Lists: The Top 500 Tracks of the 2000s: 20-1, abgerufen am 4. Januar 2010
  3. Press Statement from April 1, 2007 by Manuel Göttsching's management, abgerufen am 4. Januar 2010
  4. James Murphy says 2010 LCD Soundsystem album will be band's last bei nme.com, abgerufen am 10. August 2010
  5. Focus Online über die Musik-Doku "Shut Up and Play the Hits", abgerufen am 6. Dezember 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: LCD Soundsystem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien