National Bank Men’s Rimouski Challenger 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
National Bank Men's Rimouski Challenger 2012
Datum 19.3.2012 - 25.3.2012
Auflage 6
ATP Challenger Tour
Austragungsort Rimouski
KanadaKanada Kanada
Turniernummer 3535
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/30Q/16D
Preisgeld 35.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) SudafrikaSüdafrika Fritz Wolmarans
Titelverteidiger (Doppel) PhilippinenPhilippinen Treat Conrad Huey
KanadaKanada Vasek Pospisil
Sieger (Einzel) KanadaKanada Vasek Pospisil
Sieger (Doppel) PolenPolen Tomasz Bednarek
FrankreichFrankreich Olivier Charroin
Turnier-Supervisor Hans-Jürgen Ochs
Letzte direkte Annahme BelgienBelgien Germain Gigounon (395)
Stand: 16. Dezember 2012

Der National Bank Men's Rimouski Challenger 2012 war ein Tennisturnier, welches vom 19. bis zum 25. März 2012 in Rimouski, Kanada stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2012 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. JapanJapan Tatsuma Itō Halbfinale
02. KanadaKanada Vasek Pospisil Sieg
03. SudafrikaSüdafrika Izak van der Merwe 1. Runde
04. DeutschlandDeutschland Dominik Meffert 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Denis Gremelmayr 1. Runde
06. BelgienBelgien Maxime Authom Finale
07. DeutschlandDeutschland Peter Gojowczyk 1. Runde
08. SchweizSchweiz Stéphane Bohli Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  JapanJapan T. Itō 6 3 7  
   PolenPolen G. Panfil 4 6 5     1  JapanJapan T. Itō 6 6    
   DeutschlandDeutschland S. Seifert 7 7        DeutschlandDeutschland S. Seifert 3 1    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Britton 65 67         1  JapanJapan T. Itō 7 7    
WC  KanadaKanada S. Monette 6 4 2       Q  FrankreichFrankreich C. Reix 66 5    
   FrankreichFrankreich P.-H. Herbert 3 6 6        FrankreichFrankreich P.-H. Herbert 7 65 2
Q  FrankreichFrankreich C. Reix 6 6     Q  FrankreichFrankreich C. Reix 65 7 6  
5  DeutschlandDeutschland D. Gremelmayr 4 3         1  JapanJapan T. Itō 6 3 65  
4  DeutschlandDeutschland D. Meffert 3 4         6  BelgienBelgien M. Authom 1 6 7  
   SchweizSchweiz M. Lammer 6 6          SchweizSchweiz M. Lammer 5 4    
   KanadaKanada E. Chvojka 6 6        KanadaKanada E. Chvojka 7 6    
Q  BarbadosBarbados H. Lewis 3 4            KanadaKanada E. Chvojka 2 61  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Krajicek 3 3         6  BelgienBelgien M. Authom 6 7    
   BelgienBelgien G. Gigounon 6 6          BelgienBelgien G. Gigounon 1 r  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Bogdanovic 1 2     6  BelgienBelgien M. Authom 3      
6  BelgienBelgien M. Authom 6 6         6  BelgienBelgien M. Authom 66 4  
7  DeutschlandDeutschland P. Gojowczyk 4 4         2  KanadaKanada V. Pospisil 7 6  
   FrankreichFrankreich V. Millot 6 6          FrankreichFrankreich V. Millot 64 2    
WC  KanadaKanada F. Peliwo 4 6 6   WC  KanadaKanada F. Peliwo 7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. El Mihdawy 6 0 3       WC  KanadaKanada F. Peliwo 2 6 7  
   FrankreichFrankreich M. Rodrigues 6 6            FrankreichFrankreich M. Rodrigues 6 3 60  
WC  KanadaKanada M. Pokrajac 4 4          FrankreichFrankreich M. Rodrigues 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Strode 2 7 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Strode 63 3    
3  SudafrikaSüdafrika I. van der Merwe 6 64 4       WC  KanadaKanada F. Peliwo 2 3  
8  SchweizSchweiz S. Bohli 6 6         2  KanadaKanada V. Pospisil 6 6    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Ward 1 4       8  SchweizSchweiz S. Bohli 2 6 6  
   SudafrikaSüdafrika F. Wolmarans 3          SudafrikaSüdafrika F. Wolmarans 6 3 4  
WC  KanadaKanada P. Bester 0 r         8  SchweizSchweiz S. Bohli 3 6 4
LL  DeutschlandDeutschland J.-F. Brunken 7 6         2  KanadaKanada V. Pospisil 6 2 6  
   ItalienItalien T. Fabbiano 60 0       LL  DeutschlandDeutschland J.-F. Brunken 62 65  
   BelgienBelgien A. Folie 0 r     2  KanadaKanada V. Pospisil 7 7    
2  KanadaKanada V. Pospisil 3      

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Martin Emmrich
SchwedenSchweden Andreas Siljeström
Halbfinale
02. KanadaKanada Vasek Pospisil
KanadaKanada Adil Shamasdin
Viertelfinale
03. PolenPolen Tomasz Bednarek
FrankreichFrankreich Olivier Charroin
Sieg
04. AustralienAustralien Colin Ebelthite
AustralienAustralien John-Patrick Smith
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland M. Emmrich
 SchwedenSchweden A. Siljeström
7 6    
   KanadaKanada E. Chvojka
 KanadaKanada P. Polansky
65 1       1  DeutschlandDeutschland M. Emmrich
 SchwedenSchweden A. Siljeström
6 6    
   FrankreichFrankreich V. Millot
 FrankreichFrankreich M. Rodrigues
65 3        BelgienBelgien M. Authom
 BelgienBelgien A. Folie
3 4    
   BelgienBelgien M. Authom
 BelgienBelgien A. Folie
7 6         1  DeutschlandDeutschland M. Emmrich
 SchwedenSchweden A. Siljeström
3 5    
3  PolenPolen T. Bednarek
 FrankreichFrankreich O. Charroin
4 6 [10]       3  PolenPolen T. Bednarek
 FrankreichFrankreich O. Charroin
6 7    
   FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 PolenPolen G. Panfil
6 3 [4]     3  PolenPolen T. Bednarek
 FrankreichFrankreich O. Charroin
w. o.  
   SchweizSchweiz S. Bohli
 SchweizSchweiz M. Lammer
4 5        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Britton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Krajicek
       
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Britton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Krajicek
6 7         3  PolenPolen T. Bednarek
 FrankreichFrankreich O. Charroin
6 6  
   ItalienItalien T. Fabbiano
 RumänienRumänien F. Mergea
3 6 [10]       ALT  DeutschlandDeutschland J.-F. Brunken
 DeutschlandDeutschland S. Seifert
3 2  
WC  KanadaKanada F. Peliwo
 KanadaKanada M. Pokrajac
6 3 [7]        ItalienItalien T. Fabbiano
 RumänienRumänien F. Mergea
w. o.    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Sykut
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Zivkovic
1 1     4  AustralienAustralien C. Ebelthite
 AustralienAustralien J.-P. Smith
       
4  AustralienAustralien C. Ebelthite
 AustralienAustralien J.-P. Smith
6 6            ItalienItalien T. Fabbiano
 RumänienRumänien F. Mergea
1 3  
ALT  DeutschlandDeutschland J.-F. Brunken
 DeutschlandDeutschland S. Seifert
3 7 [10]       ALT  DeutschlandDeutschland J.-F. Brunken
 DeutschlandDeutschland S. Seifert
6 6    
WC  KanadaKanada P. Bester
 KanadaKanada K. Pajkowski
6 65 [8]     ALT  DeutschlandDeutschland J.-F. Brunken
 DeutschlandDeutschland S. Seifert
3 6 [10]
WC  KanadaKanada P. Krainik
 KanadaKanada E. Nguyen
2 1     2  KanadaKanada V. Pospisil
 KanadaKanada A. Shamasdin
6 1 [5]  
2  KanadaKanada V. Pospisil
 KanadaKanada A. Shamasdin
6 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]