Orange Open Guadeloupe 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orange Open Guadeloupe 2012
Datum 27.3.2012 - 1.4.2012
Auflage 2
ATP Challenger Tour
Austragungsort Le Gosier
GuadeloupeGuadeloupe Guadeloupe
Turniernummer 6244
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/24Q/12D
Preisgeld 100.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) BelgienBelgien Olivier Rochus
Titelverteidiger (Doppel) ItalienItalien Riccardo Ghedin
FrankreichFrankreich Stéphane Robert
Sieger (Einzel) BelgienBelgien David Goffin
Sieger (Doppel) FrankreichFrankreich Pierre-Hugues Herbert
FrankreichFrankreich Albano Olivetti
Turnier-Supervisor Carmelo Di Dio
Letzte direkte Annahme SchweizSchweiz Marco Chiudinelli (162)
Stand: 25. Dezember 2012

Die Orange Open Guadeloupe 2012 waren ein Tennisturnier, das vom 27. März bis zum 1. April 2012 in Le Gosier, Guadeloupe stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2012 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. BelgienBelgien Olivier Rochus Halbfinale
02. Chinese TaipeiChinese Taipei Lu Yen-hsun 1. Runde
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Blake Achtelfinale
04. FrankreichFrankreich Édouard Roger-Vasselin Halbfinale
05. RusslandRussland Igor Kunizyn Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
06. FrankreichFrankreich Nicolas Mahut Rückzug
07. JapanJapan Tatsuma Itō 1. Runde
08. FrankreichFrankreich Benoît Paire Achtelfinale
09. KanadaKanada Vasek Pospisil 1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 WC  BelgienBelgien O. Rochus 62 6 6  
   FrankreichFrankreich F. Serra 7 4 2     1 WC  BelgienBelgien O. Rochus 7 7    
WC  FrankreichFrankreich J. Ouanna 6 6     WC  FrankreichFrankreich J. Ouanna 67 5    
   SchweizSchweiz M. Chiudinelli 4 2         1 WC  BelgienBelgien O. Rochus 6 6    
   RusslandRussland A. Kudrjawzew 4 3         Q  SlowakeiSlowakei I. Klec 0 0    
ALT  PortugalPortugal G. Elias 6 6       ALT  PortugalPortugal G. Elias 3 2  
Q  SlowakeiSlowakei I. Klec 4 7 3   Q  SlowakeiSlowakei I. Klec 6 6    
9  KanadaKanada V. Pospisil 6 65 2r       1 WC  BelgienBelgien O. Rochus 4 4    
3 WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Blake 2 7 7       ALT  DeutschlandDeutschland M. Zverev 6 6    
ALT  KanadaKanada P.-L. Duclos 6 5 5     3 WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Blake 3 3    
ALT  ItalienItalien T. Fabbiano 2 3     ALT  DeutschlandDeutschland M. Zverev 6 6    
ALT  DeutschlandDeutschland M. Zverev 6 6         ALT  DeutschlandDeutschland M. Zverev 6 6  
Q  FrankreichFrankreich J. Obry 64 5         5  RusslandRussland I. Kunizyn 4 0    
WC  FrankreichFrankreich G. Mina 7 7       WC  FrankreichFrankreich G. Mina 5 4  
   SlowenienSlowenien G. Žemlja 4 2     5  RusslandRussland I. Kunizyn 7 6    
5  RusslandRussland I. Kunizyn 6 6         ALT  DeutschlandDeutschland M. Zverev 2 2  
7  JapanJapan T. Itō 1 65            BelgienBelgien D. Goffin 6 6  
Q  FrankreichFrankreich P.-H. Herbert 6 7       Q  FrankreichFrankreich P.-H. Herbert 0 2    
   BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 4 2        DeutschlandDeutschland B. Becker 6 6    
   DeutschlandDeutschland B. Becker 6 6            DeutschlandDeutschland B. Becker 6 67 5  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Evans 6 6         4  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 4 7 7  
   FrankreichFrankreich A. Clément 4 4       Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Evans 3 2  
SE  BelgienBelgien M. Authom 4 5     4  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 6 6    
4  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 6 7         4  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 5 4  
8  FrankreichFrankreich B. Paire 6 6            BelgienBelgien D. Goffin 7 6    
ALT  UkraineUkraine S. Bubka 1 1       8  FrankreichFrankreich B. Paire 62 6 4  
ALT  JapanJapan Y. Sugita 6 6     ALT  JapanJapan Y. Sugita 7 2 6  
   SpanienSpanien A. Brugués-Davi 1 4         ALT  JapanJapan Y. Sugita 0 2  
   BelgienBelgien D. Goffin 7 6            BelgienBelgien D. Goffin 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Russell 65 3          BelgienBelgien D. Goffin 6 3 7
LL  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Ward 7 0     LL  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Ward 2 6 64  
2  Chinese TaipeiChinese Taipei Y.-h. Lu 68 0 r  

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Martin Emmrich
SchwedenSchweden Andreas Siljeström
1. Runde
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Cerretani
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Paul Fruttero
Viertelfinale
03. AustralienAustralien Paul Hanley
AustralienAustralien Jordan Kerr
Finale
04. RusslandRussland Michail Jelgin
RusslandRussland Alexander Kudrjawzew
Halbfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland M. Emmrich
 SchwedenSchweden A. Siljeström
6 63 [9]  
   FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
4 7 [11]        FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
6 7    
WC  FrankreichFrankreich G. Mina
 FrankreichFrankreich J. Obry
7 1 [3]      SlowakeiSlowakei I. Klec
 FrankreichFrankreich B. Paire
0 5    
   SlowakeiSlowakei I. Klec
 FrankreichFrankreich B. Paire
63 6 [10]          FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
6 6    
4  RusslandRussland M. Jelgin
 RusslandRussland A. Kudrjawzew
6 6         4  RusslandRussland M. Jelgin
 RusslandRussland A. Kudrjawzew
3 2    
   BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Russell
3 1       4  RusslandRussland M. Jelgin
 RusslandRussland A. Kudrjawzew
6 6  
   SpanienSpanien A. Brugués-Davi
 PortugalPortugal G. Elias
66 4        JapanJapan Y. Sugita
 SlowenienSlowenien G. Žemlja
3 0    
   JapanJapan Y. Sugita
 SlowenienSlowenien G. Žemlja
7 6            FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
7 1 [10]
   FrankreichFrankreich A. Clément
 TschechienTschechien L. Dlouhý
6 4 [10]       3  AustralienAustralien P. Hanley
 AustralienAustralien J. Kerr
5 6 [7]
   KanadaKanada P.-L. Duclos
 KanadaKanada V. Pospisil
1 6 [6]        FrankreichFrankreich A. Clément
 TschechienTschechien L. Dlouhý
3 5    
WC  UkraineUkraine S. Bubka
 DeutschlandDeutschland M. Zverev
1 3     3  AustralienAustralien P. Hanley
 AustralienAustralien J. Kerr
6 7    
3  AustralienAustralien P. Hanley
 AustralienAustralien J. Kerr
6 6         3  AustralienAustralien P. Hanley
 AustralienAustralien J. Kerr
6 6  
   DeutschlandDeutschland B. Becker
 DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
6 7            DeutschlandDeutschland B. Becker
 DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
3 4    
WC  FrankreichFrankreich R. Coco
 FrankreichFrankreich J. Ouanna
3 63          DeutschlandDeutschland B. Becker
 DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
4 6 [10]
   PolenPolen T. Bednarek
 FrankreichFrankreich O. Charroin
65 6 [8]   2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. P. Fruttero
6 4 [8]  
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. P. Fruttero
7 3 [10]  

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]