Nicole Arendt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicole Arendt Tennisspieler
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 26. August 1969
Größe: 177 cm
1. Profisaison: 1991
Rücktritt: 2003
Spielhand: Links
Preisgeld: 1.642.964 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 172:131
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 49 (16. Juni 1997)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 324:171
Karrieretitel: 16 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 3 (25. August 1997)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Nicole Arendt (* 26. August 1969 in Somerville, New Jersey) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Nicole Arendt war in ihrer Karriere vor allem im Doppel erfolgreich. Sie gewann 16 WTA-Turniere und acht Titel auf dem ITF Women's Circuit. 1997 unterlag sie mit ihrer Partnerin Manon Bollegraf in der Doppelkonkurrenz von Wimbledon erst im Finale Gigi Fernández und Natallja Swerawa. Im selben Jahr erzielte sie mit Position 3 im Doppel auch ihre beste Platzierung in der WTA-Weltrangliste.

Im Mixed erreichte sie zweimal das Endspiel eines Grand-Slam-Turniers. Mit ihrem Landsmann Luke Jensen verlor sie 1996 sowohl das Finale der Australian Open als auch das der French Open.

Weblinks[Bearbeiten]