Nissan Motorsports International

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nissan Motorsports International
Logo
Rechtsform Kabushiki-gaisha
(Aktiengesellschaft)
Gründung 17. September 1984
Sitz Shinagawa, Präfektur Tokio, Japan
Leitung Shoichi Miyatani
Mitarbeiter 185 (03/2009)
Umsatz ¥7,752 Mrd. (03/2009)
Branche Automobiltuning, Motoren, Fahrzeuge
Website nismo.co.jp

Nissan Motorsports International (jap. ニッサン・モータースポーツ・インターナショナル株式会社, -kabushiki-gaisha, engl. -Co., Ltd., kurz Nismo) ist die Motorsportabteilung des japanischen Automobilherstellers Nissan.

Das hauptsächliche Einsatzgebiet von Nismo ist der Motorsport, wie z. B. in der japanischen GT-Meisterschaft, und in anderen Klassen.

Aber auch Straßenfahrzeuge des Herstellers Nissan werden von Nismo veredelt und als getunte Sonderserien vertrieben, ähnlich wie z. B. durch die Unternehmen AMG für Mercedes-Benz oder die BMW M GmbH für BMW, so auch bekannte Sonderserien des Nissan Skyline für Straßen- und Renneinsatz.

Der Sitz des Unternehmens liegt im Tokioter Stadtteil Minami-Ōi.

Modelle[Bearbeiten]

(Auswahl)

Weblinks[Bearbeiten]