Provinzen des Osmanischen Reiches

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Osmanisches Reich in seiner größten Ausdehnung um 1595

Hier werden die Artikel aufgelistet, die die Geschichte des Osmanischen Reiches in den heutigen Nationalgeschichten abhandeln. Da das Osmanische Reich zahlreiche heutige Staaten oder Regionen darin über viele Jahrhunderte umfasste, ergeben sich etliche Provinzhistoriographien. Die Jahreszahlen geben die Herrschaft über Teile oder des gesamten heutigen Staates wieder. Dabei handelt es sich entweder um direkte Herrschaft oder nominelle Oberhoheit der Osmanen (Siehe Abstufungen der Herrschaft im Artikel Eyalet).

Alte Brücke erbaut 1556-1566 in Mostar, Bosnien-Herzegowina
Drinabrücke des Sokollu Mehmed Pascha, 1571-1578, Višegrad, Bosnien-Herzegowina
Al-Dschazar-Moschee, erbaut 1781/82 in Akkon, Israel
Muhammad-Ali-Moschee errichtet 1824-1884 in Kairo, Ägypten


Hauptartikel: Osmanisches Reich

Geschichte des Osmanischen Reiches in:

Europa[Bearbeiten]

Asien[Bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Osmanisches Reich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien