Puerto Vallarta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puerto Vallarta
20.603056-105.233611101Koordinaten: 20° 36′ N, 105° 14′ W
Karte: Jalisco
marker
Puerto Vallarta

Puerto Vallarta auf der Karte von Jalisco

Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Jalisco
Municipio Puerto Vallarta
Stadtgründung 1851
Einwohner 203.342 (2010)
Stadtinsignien
Escudo de Puerto Vallarta.svg
Detaildaten
Höhe 101 m
Vorwahl 322
Stadtvorsitz Ramón Demetrio Guerrero
Website puertovallarta.gob.mx
Puerto Vallarta bei Nacht
Puerto Vallarta bei Nacht

Puerto Vallarta ist neben Acapulco und Cancún das bedeutendste Seebad Mexikos, an einer der größten Buchten (Banderas-Bucht) Amerikas am Pazifik im Bundesstaat Jalisco gelegen. Beim Zensus 2010 hatte die Stadt Puerto Vallarta 203.342 Einwohner. Sie ist Verwaltungssitz und größter Ort des Municipio Puerto Vallarta.

Zirka zehn Kilometer nördlich – bereits im Bundesstaat Nayarit – liegt Nuevo Vallarta, das mehr oder weniger eine Hotelstadt mit Jachthafen, Golfplätzen und kilometerlangem Sandstrand ist.

Die Altstadt mit der Flaniermeile Malecón zeigt sich im spanischen Kolonialstil. In den 1960er Jahren wurde Puerto Vallarta berühmt durch die Dreharbeiten für John Hustons Film Die Nacht des Leguan (1963), in dessen Folge sich Elizabeth Taylor und Richard Burton hier niederließen und das internationale Jetset hierhin brachten. Burton kaufte das Haus Villa Kimberley (heute ein Museum) für Elizabeth Taylor. Sie heirateten in der Hauptkirche von Puerto Vallarta. 1987 wurde unter anderem in Puerto Vallarta der Film Predator mit Arnold Schwarzenegger gedreht.

Während der Hauptreisezeit (Oktober bis Mai: fast kein Regen, angenehme Temperaturen und erträgliche Luftfeuchtigkeit) legen fast täglich für einen Tagesstopp Kreuzfahrtschiffe auf ihren Routen Los AngelesLos CabosMazatlán – Puerto Vallarta – Manzanillo – Acapulco hier an. Wegen der Enge des Naturhafens ist das An- und Ablegen der bis zu 300 Meter langen Kreuzfahrtschiffe stets eine schwierige Operation.

Im Februar ist Puerto Vallarta neben Cancún eines der beliebtesten Reiseziele der US-Studenten in Mexiko zum Spring Break. Insgesamt hat Puerto Vallarta in den letzten Jahren jedoch eine Abnahme der Zahl an Touristen hinnehmen müssen: Seit 2008 nahm die Zahl der Touristen insgesamt um über eine Million ab, die Zahl ausländischer Besucher fiel zwischen 2005 und 2010 von 1.057.029 auf 431.181.[1]

Die Stadt hat einen internationalen Flughafen (IATA-Code PVR).

Puerto Vallarta
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
34
 
29
17
 
 
5.3
 
29
16
 
 
2
 
29
17
 
 
1.5
 
30
17
 
 
15
 
31
20
 
 
188
 
32
23
 
 
328
 
33
23
 
 
312
 
34
23
 
 
370
 
34
23
 
 
94
 
34
22
 
 
20
 
32
20
 
 
23
 
30
18
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: WMO
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Puerto Vallarta
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 28,8 29,0 29,2 29,9 31,0 32,3 33,3 33,7 33,6 33,6 32,3 29,9 Ø 31,4
Min. Temperatur (°C) 16,7 16,3 16,9 17,2 20,2 22,8 22,9 23,0 22,9 22,2 19,7 18,0 Ø 19,9
Niederschlag (mm) 33,8 5,3 2,0 1,5 15,4 187,6 328,1 312,4 370,0 93,8 19,8 22,5 Σ 1.392,2
Regentage (d) 2,2 0,7 0,6 0,2 1,0 10,8 16,4 15,2 15,6 5,1 1,4 1,9 Σ 71,1
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
28,8
16,7
29,0
16,3
29,2
16,9
29,9
17,2
31,0
20,2
32,3
22,8
33,3
22,9
33,7
23,0
33,6
22,9
33,6
22,2
32,3
19,7
29,9
18,0
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
33,8
5,3
2,0
1,5
15,4
187,6
328,1
312,4
370,0
93,8
19,8
22,5
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: WMO

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Puerto Vallarta – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kent Paterson: Puerto Vallarta: After the Storms. In: Salem-News.com, 3. Februar 2013