Chicago Rockford International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chicago Rockford International Airport
Eingang zum Chicago/Rockford International Airport
Kenndaten
ICAO-Code KRFD
IATA-Code RFD
Koordinaten
42° 11′ 43″ N, 89° 5′ 50″ W42.195277777778-89.097222222222226Koordinaten: 42° 11′ 43″ N, 89° 5′ 50″ W
226 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 8,6 km südlich von Rockford,
139 km nordöstlich von Chicago
Straße Illinois State Route 2
Basisdaten
Eröffnung 1950
Betreiber Greater Rockford Airport Authority
Fläche 1200 ha
Terminals 1
Passagiere 190.767
Luftfracht 416.062 t (2010)[1]
Flug-
bewegungen
127 pro Tag
Start- und Lande-Bahnen
7/25 3049 m × 46 m Asphalt
1/19 2499 m × 46 m Asphalt



i7

i11

i13
Übersichtsplan

Der Chicago Rockford International Airport (IATA: RFD, ICAO: KRFD) ist der Flughafen der Stadt Rockford im Winnebago County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Er liegt 8,6 km südlich der Stadt Rockford und 139 km nordwestlich von Chicago. Der Flughafen befindet sich in Besitz der Greater Rockford Airport Authority, einem Gemeinschaftsunternehmen der Stadt Rockford, des Winnebago County sowie der Kommunen Machesney Park und Loves Park. Der Flughafen wird für die Allgemeine Luftfahrt der Region im nordwestlichen Vorfeld der Metropolregion Chicago genutzt.

Lage[Bearbeiten]

Der Chicago Rockford International Airport liegt direkt am Rock River im Zentrum der Metropolregion Rockford rund 35 km südlich der Grenze zu Wisconsin. Erreicht werden kann der Flughafen über die Illinois State Route 2, die etwa einen Kilometer nördlich auf den zum Freeway ausgebauten U.S. Highway 20 trifft.[2]

Ausstattung[Bearbeiten]

Der Chicago Rockford International Airport hat eine Gesamtfläche von rund 1200 Hektar. Er verfügt über zwei Landebahnen mit Asphaltbelag und ist ganzjährig und 24 Stunden pro Tag geöffnet.

Für die Abfertigung der Passagiere verfügt der Flughafen über ein Terminal mit fünf Gates, Fluggastbrücken sowie eine Gepäckförderanlage. Auf dem Flughafengelände gibt es vier Mietwagenstationen.

Der Flughafen verfügt über einen zollfreien Bereich, der mit einem Freihafen vergleichbar ist. Die Landebahn 7/25 ist ausreichend groß, sodass auch die größten Flugzeuge hier landen können. Es gibt zwei Frachtbereiche:

  • North Cargo Apron - Der größere liegt neben dem Passagierterminal und wird von UPS genutzt.
  • South Cargo Apron - Der kleinere südliche Frachtbereich liegt zwischen beiden Landebahnen und wird von der DB-Tochter BAX Global genutzt.

Ein dritter wurde 2008 fertiggestellt. Es gibt für diesem aber im Moment keine Interessenten.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Flugzeuge[Bearbeiten]

Auf dem Flughafen sind insgesamt 114 Flugzeuge stationiert. Davon sind 78 einmotorige, 18 mehrmotorige Propellermaschinen, 15 Düsenjets sowie drei Hubschrauber. Es gibt täglich 127 Flugbewegungen.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FlyRFD.com - Air Cargo (Angaben in Pfund) Abgerufen am 15. Mai 2012
  2. Google Maps Abgerufen am 15. Mai 2012
  3. AirNav - KRFD Abgerufen am 15. Mai 2012

Weblinks[Bearbeiten]