Que Sera, Sera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Lied Que Sera, Sera (Whatever Will Be, Will Be) wurde 1956 von Ray Evans und Jay Livingston für den Film Der Mann, der zuviel wußte von Alfred Hitchcock geschrieben. Es wurde im Film von Doris Day gesungen und erhielt 1957 eine Oscar-Auszeichnung als bester Song. In Großbritannien erreichte es Platz 1 der Hitparade, in den USA war es ein Nummer-zwei-Hit und Millionenseller.

Von 1968 bis 1973 war das Lied die Erkennungsmelodie der Doris Day Show im US-amerikanischen Fernsehen. Ebenfalls von Doris Day gesungen kommt der Song in ihrem späteren Film Spion in Spitzenhöschen vor.

Im Lied stellt ein Mädchen seiner Mutter Fragen nach der Zukunft. Als das Mädchen erwachsen geworden ist, fragt sie ihren Mann, und ihr Kind stellt ihr ebenfalls Fragen. Die Antwort ist immer: „Que sera, sera“ (spanisch, etwa: „Was sein wird, wird sein“).

Coverversionen (Auswahl)[Bearbeiten]

Das Lied erlebte seit seiner Veröffentlichung zahlreiche Coverversionen.

Weblinks[Bearbeiten]