Settimana Ciclistica Lombarda 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Endstand nach der 6. Etappe
Erster ItalienItalien Daniele Pietropolli 18:52:11 h
Zweiter KolumbienKolumbien Mauricio Soler + 0:29 min
Dritter ItalienItalien Davide Rebellin + 0:36 min
Vierter ItalienItalien Massimo Giunti + 1:00 min
Fünfter ItalienItalien Matteo Carrara + 1:01 min
Sechster VenezuelaVenezuela Carlos Ochoa + 1:16 min
Siebter BelgienBelgien Ben Hermans + 1:19 min
Achter ItalienItalien Massimiliano Gentili + 1:25 min
Neunter ItalienItalien Luca Zanasca + 1:35 min
Zehnter NiederlandeNiederlande Steven Kruijswijk + 1:41 min
Punktewertung Alessandro Petacchi 24 P.
Zweiter Luca Paolini 22 P.
Dritter Francisco José Ventoso 19 P.
Bergwertung Mauricio Soler 14 P.
Zweiter Przemysław Niemiec 12 P.
Dritter Matteo Carrara 8 P.
Nachwuchswertung Ben Hermans 18:53:30 h
Zweiter Steven Kruijswijk + 0:22 min
Dritter John-Lee Augustyn + 0:24 min
Teamwertung Team Barloworld 55:56:50 h
Zweiter Serramenti PVC Diquigiovanni + 0:47 min
Dritter Miche + 1:31 min

Die 39. Settimana Ciclistica Lombarda fand vom 31. März bis 5. April 2009 statt. Das Radrennen wurde in einem Prolog und fünf Etappen über eine Distanz von 816,6 km ausgetragen. Es ist Teil der UCI Europe Tour 2009 und in die Kategorie 2.1 eingestuft.

Etappen[Bearbeiten]

Etappe Tag Start - Ziel km Etappensieger Führender
Prolog 31. März Brignano Gera d’Adda - Brignano Gera d’Adda 18,7 (MZF) ItalienItalien L.P.R. Brakes-Farnese Vini ItalienItalien Alessandro Petacchi
1. Etappe 1. April Brignano Gera d’Adda - Calcinate 160 ItalienItalien Alessandro Petacchi ItalienItalien Alessandro Petacchi
2. Etappe 2. April Boltiere - Zingonia 164 ItalienItalien Mattia Gavazzi ItalienItalien Alessandro Petacchi
3. Etappe 3. April Vertova - Vertova 183,6 ItalienItalien Alessandro Petacchi ItalienItalien Alessandro Petacchi
4. Etappe 4. April Flero - Flero 159 ItalienItalien Domenico Pozzovivo ItalienItalien Daniele Pietropolli
5. Etappe 5. April Montello - Bergamo 131,3 ItalienItalien Luca Paolini ItalienItalien Daniele Pietropolli

Weblinks[Bearbeiten]