Shijiazhuang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
石家庄
Shijiazhuang
Shijiazhuang (China)
Shijiazhuang
Shijiazhuang
Koordinaten 38° 3′ N, 114° 30′ O38.043611111111114.49833333333Koordinaten: 38° 3′ N, 114° 30′ O
Basisdaten
Staat Volksrepublik China

Provinz

Hebei
Region Nordchina
Höhe 83 m
Fläche 15.848 km²
Einwohner 9.770.000 (Ende 2009)
Dichte 616,5 Ew./km²
Politik
Bürgermeister Ai Wenli
Sonstiges
Status bezirksfreie Stadt
Untergliederung 6 Stadtbezirke, 12 Kreise, 5 kreisfreie Städte
Postleitzahl 050000Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Anmerkung
Satellitenbild von Shijiazhuang
Satellitenbild von Shijiazhuang
Lage von Shijiazhuang (rot) in Hebei (weiß)

Shijiazhuang (chinesisch 石家莊市 / 石家庄市Pinyin Shíjiāzhuāng Shi) ist die Hauptstadt der Provinz Hebei der Volksrepublik China. Das Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt hat eine Fläche von 15.848 km² und ca. 9,77 Millionen Einwohner (Ende 2009).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Shijiazhuang aus sechs Stadtbezirken, zwölf Kreisen und fünf kreisfreien Städten zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Chang'an (长安区), 110 km², 410.000 Einwohner, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Qiaodong (桥东区), 43 km², 320.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Qiaoxi (桥西区), 53 km², 450.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Xinhua (新华区), 92 km², 460.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Yuhua (裕华区), 101 km², 430.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Jingxingkuang (井陉矿区), 56 km², 100.000 Einwohner;
  • Kreis Jingxing (井陉县), 1.381 km², 320.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Weishui (微水镇);
  • Kreis Zhengding (正定县), 568 km², 440.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Zhengding (正定镇);
  • Kreis Luancheng (栾城县), 347 km², 320.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Luancheng (栾城镇);
  • Kreis Xingtang (行唐县), 1.025 km², 410.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Longzhou (龙州镇);
  • Kreis Lingshou (灵寿县), 1.546 km², 310.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Lingshou (灵寿镇);
  • Kreis Gaoyi (高邑县), 222 km², 180.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Gaoyi (高邑镇);
  • Kreis Shenze (深泽县), 296 km², 250.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Shenze (深泽镇);
  • Kreis Zanhuang (赞皇县), 1.210 km², 230.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Zanhuang (赞皇镇);
  • Kreis Wuji (无极县), 524 km², 480.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Wuji (无极镇);
  • Kreis Pingshan (平山县), 2.951 km², 450.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Pingshan (平山镇);
  • Kreis Yuanshi (元氏县), 849 km², 390.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Huaiyang (槐阳镇);
  • Kreis Zhao (赵县), 714 km², 560.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Zhaozhou (赵州镇);
  • Stadt Xinji (辛集市), 951 km², 610.000 Einwohner;
  • Stadt Gaocheng (藁城市), 836 km², 740.000 Einwohner;
  • Stadt Jinzhou (晋州市), 619 km², 510.000 Einwohner;
  • Stadt Xinle (新乐市), 625 km², 450.000 Einwohner;
  • Stadt Luquan (鹿泉市), 603 km², 360.000 Einwohner.

Sonstiges[Bearbeiten]

Die Stadt wurde 1925 gegründet, formell zur Stadt erklärt am 7. Oktober 1939, damals unter dem Namen Shímén (石門). Am 26. Dezember 1947 wurde die Stadt in Shijiazhuang umbenannt. Xibaipo - ein wichtiger Ort der chinesischen Revolution - war im Befreiungskrieg der Sitz des Hauptquartiers des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas.

Die in den Jahren zwischen 1986 bis 1993 gebaute, ca. 270 km lange Autobahn, welche Shijiazhuang mit Peking verbindet, war das erste größere chinesische Autobahnprojekt. Am 1. Januar 1989 gab es in ganz China 147 km Autobahn, heute werden in jedem Jahr durchschnittlich ca. 5.000 km neue Strecken im Land fertiggestellt.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Klimatabelle[Bearbeiten]

Shijiazhuang
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
3
 
4
-8
 
 
9
 
6
-5
 
 
12
 
13
1
 
 
23
 
21
9
 
 
36
 
28
14
 
 
49
 
32
19
 
 
137
 
32
22
 
 
156
 
30
21
 
 
54
 
26
15
 
 
29
 
21
9
 
 
16
 
12
1
 
 
4
 
5
-5
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: China Meteorological Administration
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Shijiazhuang
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 3,5 5,7 13,3 21,1 27,5 32,0 31,7 30,1 26,4 20,5 12,0 5,2 Ø 19,1
Min. Temperatur (°C) −7,5 −5,0 1,4 8,6 14,4 19,3 22,1 21,1 15,2 8,5 1,2 −5,0 Ø 7,9
Niederschlag (mm) 3 9 12 23 36 49 137 156 54 29 16 4 Σ 528
Regentage (d) 2 3 4 5 6 8 14 13 8 6 4 2 Σ 75
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
3,5
−7,5
5,7
−5,0
13,3
1,4
21,1
8,6
27,5
14,4
32,0
19,3
31,7
22,1
30,1
21,1
26,4
15,2
20,5
8,5
12,0
1,2
5,2
−5,0
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
3
9
12
23
36
49
137
156
54
29
16
4
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Bauwerke[Bearbeiten]

Kunst- und Kulturzentrum