Sportens Hall of Fame

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sportens Hall of Fame ist eine Ehrengalerie, die herausragenden dänischen Sportlern gewidmet ist. Die dänische Ausgabe einer Hall of Fame wurde 1992 auf Initiative der dänischen Zeitung Ekstra Bladet, des dänischen Sportverbandes (Danmarks Idræts-Forbund, DIF), der staatlichen Organisation für Elitesport, Team Danmark, sowie der Betreibergesellschaft des Nationalstadions Parken eingerichtet. Zum Aufbau der Galerie wählten Vertreter dieser vier Gruppierungen 1992 zunächst zehn Ehrenmitglieder aus und erweitern sie heute jedes Jahr um ein neues Mitglied. Seit 2007 befindet sich die Sportens Hall of Fame im Eingangsbereich des Hauses des Sports (Idrættens Hus) in der Gemeinde Brøndby; zuvor war die aus Büsten bestehende Sammlung im Parken untergebracht.[1] 2014 besteht sie aus 29 Mitgliedern.

Mitglieder der Sportens Hall of Fame[Bearbeiten]

Aufnahme-
jahr[2]
Name Leben[3] Sportart[4]
1992 Paul Elvstrøm * 1928 Segelsport
1992 Erik Hansen * 1939 Kanusport
1992 Lis Hartel 1921–2009 Dressurreiten
1992 Ragnhild Hveger 1920–2011 Schwimmsport
1992 Lene Køppen * 1953 Badminton
1992 Erland Kops * 1937 Badminton
1992 Knud Lundberg 1920–2002 Sportjournalismus sowie
Fußball, Handball und Basketball
1992 Kurt Nielsen 1930–2011 Tennis
1992 Ole Olsen * 1946 Speedwaysport
1992 Ole Ritter * 1941 Radsport
1993 Niels Fredborg * 1946 Bahnradsport
1993 Gunnar „Nu” Hansen 1905–1993 Sportjournalismus
1994 Leif Mortensen * 1946 Radsport
1995 Allan Simonsen * 1952 Fußball
1996 Erik Gundersen * 1959 Speedwaysport
1997 Morten Frost * 1958 Badminton
1998 Morten Olsen * 1949 Fußball
1999 Preben Elkjær * 1957 Fußball
2002 Tom Bogs * 1944 Boxen
2007 Anja Andersen * 1969 Handball
2007 Michael Laudrup * 1964 Fußball
2008 Wilson Kipketer * 1972 Mittelstreckenlauf
2008 Peter Schmeichel * 1963 Fußball
2009 Jesper Bank * 1957 Segelsport
2010 Poul-Erik Høyer * 1965 Badminton
2011 Hans Nielsen * 1959 Speedwaysport
2012 Camilla Andersen * 1973 Handball
2013 Camilla Martin * 1974 Badminton
2014 Brian Laudrup * 1969 Fußball

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sportens Hall of Fame: Historien bag Hall of Fame, abgerufen am 5. November 2011 (dänisch)
  2. Sportens Hall of Fame: Medlemsliste efter optagelse, abgerufen am 5. November 2011 (dänisch)
  3. Sportens Hall of Fame: Medlemsliste efter fødselsår, abgerufen am 5. November 2011 (dänisch)
  4. Sportens Hall of Fame: Medlemsliste efter medlemstid, abgerufen am 5. November 2011 (dänisch)