Stacy Keibler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stacy Keibler
StacyKeibler2011.jpeg
Daten
Ringname(n) Stacy Keibler
Körpergröße 180 cm
Kampfgewicht 61 kg
Geburt 14. Oktober 1979
Baltimore, USA
Trainiert von Diamond Doll
Paul Orndorff
Debüt September 1999
Ruhestand 2006

Stacy Ann-Marie Keibler (* 14. Oktober 1979 in Baltimore, Maryland) ist eine amerikanische Schauspielerin und ehemalige Wrestlerin.

Leben[Bearbeiten]

Die ehemalige Cheerleaderin der Baltimore Ravens war bis Mitte 2010 mit dem Schauspieler Geoff Stults liiert und von September 2011 bis Juli 2013 mit George Clooney. Seit 2014 ist sie mit Jared Pebro verheiratet. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter, die 2014 geboren wurde. [1]

Karriere[Bearbeiten]

Wrestling[Bearbeiten]

Ihre aktive Wrestling-Karriere begann sie 2000 mit 21 Jahren bei der Wrestling-Promotion World Championship Wrestling. Trainiert wurde sie von Diamond Doll und Paul Orndorff. Anschließend wechselte sie zum Marktführer WWE über.

Keibler hatte zeitweise diverse Auftritte als Valet bei mehreren Wrestlern, darunter Bubba Ray Dudley (WWF), David Flair (WCW), D-Von Dudley (WWF), El Dandy (WCW), Randy Orton (WWE), Rosey (WWE), Scott Steiner (WWE), Shawn Stasiak (WCW, WWE), Silver King (WCW), Test (WWE) und The Hurricane (WWE).

Stacy Keibler (rechts) mit Trish Stratus, August 2005

Ihr Vertrag bei der WWE lief im Juli 2006 aus und wurde von Seiten der Promotion nicht verlängert.

Schauspielerei und Moderation[Bearbeiten]

Neben ihren Auftritten im Ring arbeitete Keibler außerdem als Schauspielerin. So spielte sie unter anderem in den Filmen Bubble Boy (2001) und Big Mama's Haus 2 (2006) mit.

Darüber hinaus hatte sie eine Rolle in der US-amerikanischen Fernsehsendung What About Brian.[2]

2010 hatte Keibler einen Gastauftritt in der beliebten US-amerikanischen Sitcom How I Met Your Mother (Folge Girls vs Suits), in der sie eine Barkeeperin spielte.[3] Im selben Jahr war sie kurz in der Serie Chuck zu sehen als stellvertretende Geschäftsführerin im neu eröffneten Buy More sowie in der Serie Psych (Staffel 4 Episode 11 Beim Tod hört die Freundschaft echt auf / Thrill Seekers & Hell Raisers), wo sie die Rolle der Jessica Martino spielte. 2011 hatte Keibler einen Gastauftritt bei der Serie Blue Mountain State (Folge Vision Quest), in der sie die Frau des Teamcaptains in seiner Vision spielt.

Seit November 2011 ist Keibler auf der Onlineplattform Call of Duty Elite zu sehen.[4] In dem nur für Premiummitglieder zugänglichen Bereich Elite TV moderiert sie wöchentlich die neuste Episode der Friday Night Fights.

Erfolge[Bearbeiten]

Titel[Bearbeiten]

  • WWE Babe of the Year (2005)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. George Clooney wieder Single. Spiegel-Online, 9. Juli 2013, abgerufen am 9. Juli 2013.
  2. Stacys Rolle in What About Brian. Abgerufen am 15. Juni 2012.
  3. Stacy Keibler guest stars in "How I Met Your Mother's" 100th episode. Los Angeles Times, 19. November 2009, abgerufen am 27. August 2010 (englisch).
  4. callofduty.com – Elite. Call of Duty, 1. November 2011, abgerufen am 15. Juni 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Stacy Keibler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien