Straßenbahn Blackpool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenbahn
Straßenbahn Blackpool
Bild
Flexity 2 an der Haltestelle Tower
Basisinformationen
Staat Großbritannien
Stadt Blackpool
Eröffnung 29. September 1885
Betreiber Blackpool Transport
Infrastruktur
Streckenlänge 17,7 km
Spurweite 1435 mm (Normalspur)
Stromsystem 600 Volt DC Oberleitung
Betrieb
Linien 1
Statistik
Fahrgäste 6,5 Mio. pro Jahr

Die Straßenbahn Blackpool in der Grafschaft Lancashire in England wurde am 29. September 1885 eröffnet. Sie hat eine Spurweite von 1435 Millimetern und ist eine der ältesten elektrischen Straßenbahnen der Welt. Sie wird heute von Blackpool Transport betrieben und befördert auf einer Strecke von 17,7 km 6.500.000 Passagiere jährlich.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Blackpool Electric Tramway Company nahm den Betrieb mit zehn Straßenbahnen, die im Depot Blundell Street beheimatet waren, zwischen Cocker Street und Dean Street (nahe dem South Pier) auf. Der Strom wurde aus einer Stromschiene im Boden entnommen. 1895 wurde die Strecke vom Manchester Square zur Lytham Road erweitert. Als zweite Straßenbahnlinie wurde die Blackpool and Fleetwood Tramroad Company 1898 zwischen North Station und Fleetwood eröffnet. Sie wurde als erste Straßenbahn Blackpools mit einer Fahrleitung betrieben. 1899 wurden auch die übrigen Straßenbahnlinien auf Oberleitung umgebaut.

Triebwagen[Bearbeiten]

Doppelstöckiger Triebwagen Nr. 700
Gleisplan der Straßenbahn Blackpool (1998)
Boat Car

Heute sind in Blackpool diese Straßenbahntypen in Betrieb:

  • Flexity 2, Baujahr 2011 – 12, 16 Stück. Diese Wagen fahren alle fahrplanmäßigen Fahrten zwischen Starr Gate und Fleetwood.
  • Boat Cars, Baujahr 1934, 1 Stück, Nr. 600 "Duchess of Cornwall"
  • Brush Cars, Baujahr 1937, 1 Stück, Nr. 631; nur als Reserve, kein Einsatz geplant
  • Balloon Cars für das neue System, Baujahr 1934 – 1935, 5 Stück, Nr. 700, 713, 720; 711 und 719 zum Türumbau auf 2,65 Meter Breite vorgesehen
  • Millennium Cars (Umbau aus Balloon), Umbaujahr 1998 – 2004, 4 Stück, Nr. 707, 709, 718, 724; komplett umgebaut für das neue Tram-System
  • Balloon Cars für die historischen Rundfahrten, Baujahr 1934 – 1935, 2 Stück, Nr. 706 "Princess Alice" mit offenem Oberdeck, 717
  • Jubilee Cars (Umbau aus Balloon), Umbaujahr 1979 – 1982, 2 Stück, Nr. 761, 762
  • Illuminated Cars, Umbaujahr 1962 – 2004, Nr. 733 – 734 „Western train“, F736 „Frigate“ („HMS Blackpool“), 737 Trawler (ex Brush 633)

historische Straßenbahnen:

  • Nr. 40 gebaut 1914 Fleetwood
  • Nr. 66 gebaut 1901 Bolton
  • Nr. 147 gebaut 1924 Standard-Doppelstockstraßenbahn Blackpool
  • Nr. 304 gebaut 1952 VAMBAC Coronation
  • Nr. 660 gebaut 1953 Coronation
  • Nr. 279 gebaut 1935 Railcoach (ex 679, umgebaut 1960), Aufarbeitung in Ursprungszustand vor 1960

Abgestellte Triebwagen[Bearbeiten]

Manche Fahrzeuge sind dauerhaft abgestellt (z. B. Unfallschaden, Untersuchung fällig, nicht benötigt). Sie werden als „mothballed“ (eingemottet) bezeichnet. Bereits abgegebene Fahrzeuge sind nicht berücksichtigt. Boat Cars 602 und 604 sind gelistet, obwohl es hier keine einheitlichen Informationen über den geplanten Verbleib gibt.

Dies betrifft:

  • Balloon 701, 704, 708, 715, 723 und 726
  • Brush 631
  • Railcoach 680
  • Boat 602, 604
  • Twin Cars 672-682, 674–684, 675-685, 676–686
  • Centenary 642, 647, 648

Alle Fahrzeuge außer 631, 701 und 723 werden nicht von Blackpool Transport erhalten und sind verkauft oder zum Verkauf gestellt. Die Wagen 605, 607, 621, 622, 623, 625, 626, 627, 630, 634, 636, 637, 641, 643, 644, 645, 646, 678, 679, 671-681, 673-683, 687, 702, 703, 710, 712, 715, 721, 761 und 762 wurden bereits von den Käufern abgeholt. Erweiterungen: Da der Bahnhof Blackpool North Station recht weit von der Stadt entfernt ist und keine Anbindung an öffentlichen Nahverkehr hat, wurde beschlossen die Straßenbahn durch einen großen Schlenker dort her fahren zu lassen. Mit den Bauarbeiten soll in Kürze begonnen werden. Da die 16 Flexity-Outlook 2 dann nicht ausreichen oder nur sehr knapp sind, wurde u.a. Balloon Car 700 umfassend modernisiert und in die jetzige weiß-lila Lackierung umlackiert. Außerdem wurde die Tür barrierefrei gemacht, sodass auch in eine Doppelstockstraßenbahn barrierefrei eingestiegen werden kann. Bislang kommt Balloon Car 700 nur dann zum Einsatz, wenn mehr als drei Flexity Outlook 2 defekt sind, was dementsprechend noch nie eingetroffen ist, theoretisch in so einem Fall aber angewandt werden kann. Auch Balloon Car 713, 720, 711 und 719 werden für den Türumbau vorgesehen. Daher können zu Stoßzeiten mit den Millenium Cars und Balloon Cars auch wieder doppelstöckig gefahren werden. Die Fertigstellung der Erweiterung zum Bahnhof ist für 2018 vorgesehen.

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Zu bestimmten Anlässen wie den Illuminations(deutsch: Lichterfesttagen)oder Fleetwood Festival of Transport(Fest des öffentlichen Nahverkehrs in Fleetwood und Blackpool kommen die historischen Fahrzeuge zum Einsatz
  • Es gibt zwei Depots: Das Depot, wo die Flexity Outlook 2 beheimatet sind, befindet sich an der Endstation Starr Gate, das Depot der historischen Fahrzeugflotte sowie den Reservefahrzeugen befindet sich in der Nähe vom Tower. Es wurden zwei Depots gebaut, da die Flexity Outlook 2 nicht in das Depot der historischen Fahrzeugflotte kommen, da das Depot zu klein ist. Das Depot der historischen Fahrzeuge wird nur noch zu Reservefahrten sowie zu besonderen Anlässen wie Fleetwood Festival of Transport oder den Illuminations sowie ähnlichen besonderen Anlässen genutzt. Das Depot der Flexity Outlook 2 ist somit erst in jüngerer Zeit gebaut worden
  • Es gibt zwei Wendeschleifen, die sporalisch noch genutzt werden: Die Schleife an dem Haltepunkt Little Bispham wird gelegentlich bei besonderen Tagen wie den Illuminations genutzt. Diese wird besonders dann genutzt, wenn man an diesen Tagen einen anderen Takt anbietet. Diese Schleife kann sowohl von neuen wie auch von den alten Bahnen genutzt werden. Die Wendeschleife am Haltepunkt Pleasure Beach ist nur für die historischen Bahnen ausgelegt. Sie wird bei Stadtrundfahrten sowie den Illuminations genutzt, ist sonst aber meist nicht mehr in Betrieb.
  • Eine weitere Ausweichmöglichkeit besteht am Fishermans Walk. Dort existiert zwar keine Wendeschleife, jedoch reicht der Platz aus, um von dort zurückzufahren. Es wird nur bei dem Fleetwood Festival of Transport geendet und es enden dort an diesem Tag alle Plankurse bis 19 Uhr sowie die historischen Fahrzeuge.
  • Das Stück von Fishermans Walk bis Fleetwood Ferry ist eingleisig und es besteht auch an der Endstation Fleetwood Ferry keine Wendeschleife. Die historischen Bahnen dürfen zwar dort enden, jedoch wird das fast nie umgesetzt, da man die Plankurse hindert und das Stück eingleisig befahren wird. Es wird von den nostalgischen Bahnen nur noch bei Stadtrundfahrten sowie Anmietungen genutzt. Bei den Illuminations bleibt das Stück zwischen Fishermans Walk und Fleetwood Ferry meist außer Betrieb, wird jedoch sporalisch im Abendverkehr noch genutzt.
  • Weitere Schleifen existieren nicht. Am Endpunkt Starr Gate besteht als Endstelle auch nur eine Ausweiche, von wo aus die Wagen zurück fahren können. Die Ausweichmöglichkeit am North Pier wird lediglich beim Fleetwood Festival of Transport genutzt.
  • Ursprünglich durften die historischen Bahnen nur von Fleetwood Ferry bzw. Fishermans Walk bis Pleasure Beach fahren. Das Stück von Pleasure Beach bis Starr Gate wurde nur von den Flexity Outlook 2 befahren. Seit Anfang 2014 haben jedoch auch die historischen Bahnen die Genehmigung bis Starr Gate zu fahren. Diese kommen jedoch nur ganz selten dort zum Vorschein, wegen der geringen Zeit zum Zurücksetzen. Man sieht dort etwa einmal im Jahr historische Fahrzeuge. Meistens fahren die historischen Fahrzeuge nur zwischen Little Bispham und Pleasure Beach oder zwischen Fleetwood Ferry(eher selten)/Fishermans Walk zum North Pier. Die gesamte Strecke wird, wie schon erwähnt, nur auf Anmietung, oder zu besonderen Festen von den historischen Fahrzeugen befahren.

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Straßenbahn Blackpool – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien