Tashkent Open 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tashkent Open 2008
Datum 29.9.2008 – 5.10.2008
Auflage 10
WTA Tour
Austragungsort Taschkent
UsbekistanUsbekistan Usbekistan
Turniernummer 825
Kategorie WTA Tier IV
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/16Q/16D
Preisgeld 145.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) FrankreichFrankreich Pauline Parmentier
Titelverteidiger (Doppel) WeissrusslandWeißrussland Ekaterina Dzehalevich
WeissrusslandWeißrussland Nastassja Jakimawa
Sieger (Einzel) RumänienRumänien Sorana Cîrstea
Sieger (Doppel) RumänienRumänien Ioana Raluca Olaru
UkraineUkraine Olha Sawtschuk
Turnier-Supervisor Tony Cho
Letzte direkte Annahme ItalienItalien Roberta Vinci (164)
Spielervertreter DeutschlandDeutschland Sabine Lisicki
UsbekistanUsbekistan Akgul Amanmuradova
Stand: 9. Mai 2013

Die Tashkent Open 2008 waren ein Tennis-Hartplatzturnier für Frauen in Taschkent. Es war als Turnier der Tier-IV-Kategorie Teil der WTA Tour 2008. Das Turnier fand vom 29. September bis 5. Oktober 2008 statt.

Im Einzel gewann Sorana Cîrstea gegen Sabine Lisicki mit 6:2, 4:6 und 7:64. Im Doppel gewann die Paarung Ioana Raluca Olaru / Olha Sawtschuk mit 5:7, 7:5 und 10:7 gegen Nina Brattschikowa / Kathrin Wörle.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. China VolksrepublikChina Peng Shuai Halbfinale
02. WeissrusslandWeißrussland Wolha Hawarzowa 1. Runde
03. RumänienRumänien Sorana Cîrstea Sieg
04. DeutschlandDeutschland Sabine Lisicki Finale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. SlowakeiSlowakei Magdaléna Rybáriková Halbfinale
06. RumänienRumänien Monica Niculescu Viertelfinale
07. UsbekistanUsbekistan Akgul Amanmuradova 1. Runde
08. RusslandRussland Galina Woskobojewa Rückzug

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  China VolksrepublikChina S. Peng 6 6    
LL  RusslandRussland Ar. Rodionowa 4 1       1  China VolksrepublikChina S. Peng 6 7    
Q  NiederlandeNiederlande A. Rus 3 6 6   Q  NiederlandeNiederlande A. Rus 1 5    
WC  UsbekistanUsbekistan V. Ekshibarova 6 2 1       1  China VolksrepublikChina S. Peng 66 6 6  
   WeissrusslandWeißrussland N. Jakimawa 1 1         6  RumänienRumänien M. Niculescu 7 2 4  
   KasachstanKasachstan J. Schwedowa 6 6          KasachstanKasachstan J. Schwedowa 3 4 r
   UkraineUkraine O. Sawtschuk 5 1 r   6  RumänienRumänien M. Niculescu 6 3    
6  RumänienRumänien M. Niculescu 7 0         1  China VolksrepublikChina S. Peng 7 3 4  
4  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 6 6         4  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 5 6 6  
WC  UsbekistanUsbekistan D. Saidkhodjaeva 0 1       4  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 7 6    
Q  RusslandRussland A. Panowa 6 6     Q  RusslandRussland A. Panowa 5 1    
WC  UsbekistanUsbekistan A. Ogorodova 4 0         4  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 3 7 7
   FrankreichFrankreich K. Laisne 3 6 4          PolenPolen U. Radwańska 6 5 64  
   GeorgienGeorgien S. Schapatawa 6 4 6        GeorgienGeorgien S. Schapatawa 5 2  
   PolenPolen U. Radwańska 7 6        PolenPolen U. Radwańska 7 6    
7  UsbekistanUsbekistan A. Amanmuradova 65 3         4  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 6 4 64
LL  UsbekistanUsbekistan S. Khairova 1 0         3  RumänienRumänien S. Cîrstea 2 6 7
   WeissrusslandWeißrussland T. Putschak 6 6          WeissrusslandWeißrussland T. Putschak 4 1    
   SlowenienSlowenien A. Klepač 0 7 2      PortugalPortugal M. Larcher de Brito 6 6    
   PortugalPortugal M. Larcher de Brito 6 64 6          PortugalPortugal M. Larcher de Brito 2 65    
   RusslandRussland A. Lapuschtschenkowa 4 6 7       3  RumänienRumänien S. Cîrstea 6 7    
Q  RusslandRussland N. Brattschikowa 6 1 63        RusslandRussland A. Lapuschtschenkowa 1 4  
   WeissrusslandWeißrussland E. Dzehalevich 64 5     3  RumänienRumänien S. Cîrstea 6 6    
3  RumänienRumänien S. Cîrstea 7 7         3  RumänienRumänien S. Cîrstea 6 0  
5  SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 6 6         5  SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 3 0 r  
   DeutschlandDeutschland K. Wörle 4 4       5  SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 6 7    
   RusslandRussland W. Manassijewa 6 6        RusslandRussland W. Manassijewa 1 5    
LL  UsbekistanUsbekistan N. Abduraimova 1 1         5  SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 6 6  
   RumänienRumänien I. R. Olaru 6 6            RumänienRumänien I. R. Olaru 1 2    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. O’Brien 2 1          RumänienRumänien I. R. Olaru 2 6 6
Q  KirgisistanKirgisistan K. Palkina 7 4 7   Q  KirgisistanKirgisistan K. Palkina 6 3 2  
2  WeissrusslandWeißrussland W. Hawarzowa 67 6 5  

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. WeissrusslandWeißrussland Ekaterina Dzehalevich
KasachstanKasachstan Jaroslawa Schwedowa
Viertelfinale
02. UsbekistanUsbekistan Akgul Amanmuradova
WeissrusslandWeißrussland Wolha Hawarzowa
1. Runde
03. WeissrusslandWeißrussland Tazzjana Putschak
RusslandRussland Arina Rodionowa
Viertelfinale
04. RusslandRussland Anna Lapuschtschenkowa
RumänienRumänien Monica Niculescu
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  WeissrusslandWeißrussland E. Dzehalevich
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa
4 6 [10]  
   RusslandRussland W. Manassijewa
 WeissrusslandWeißrussland N. Jakimawa
6 3 [5]     1  WeissrusslandWeißrussland E. Dzehalevich
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa
       
   UsbekistanUsbekistan V. Ekshibarova
 UsbekistanUsbekistan D. Narzikulova
2 1        RusslandRussland A. Panowa
 SlowakeiSlowakei M. Rybáriková
w. o.    
   RusslandRussland A. Panowa
 SlowakeiSlowakei M. Rybáriková
6 6            RusslandRussland A. Panowa
 SlowakeiSlowakei M. Rybáriková
2 2    
4  RusslandRussland A. Lapuschtschenkowa
 RumänienRumänien M. Niculescu
6 6            RumänienRumänien I. R. Olaru
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
6 6    
   FrankreichFrankreich K. Laisne
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. O’Brien
1 2       4  RusslandRussland A. Lapuschtschenkowa
 RumänienRumänien M. Niculescu
     
   UsbekistanUsbekistan A. Ogorodova
 UsbekistanUsbekistan D. Saidkhodjaeva
2 3        RumänienRumänien I. R. Olaru
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
w. o.    
   RumänienRumänien I. R. Olaru
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
6 6            RumänienRumänien I. R. Olaru
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
5 7 [10]
   RusslandRussland N. Brattschikowa
 DeutschlandDeutschland K. Wörle
6 6            RusslandRussland N. Brattschikowa
 DeutschlandDeutschland K. Wörle
7 5 [7]
   KirgisistanKirgisistan K. Palkina
 GeorgienGeorgien S Schapatawa
3 2          RusslandRussland N. Brattschikowa
 DeutschlandDeutschland K. Wörle
2 6 [11]  
   UsbekistanUsbekistan D. Rakhimova
 UsbekistanUsbekistan N. Rahmanova
0 1     3  WeissrusslandWeißrussland T. Putschak
 RusslandRussland Ar. Rodionowa
6 3 [9]  
3  WeissrusslandWeißrussland T. Putschak
 RusslandRussland Ar. Rodionowa
6 6            RusslandRussland N. Brattschikowa
 DeutschlandDeutschland K. Wörle
6 7  
   UsbekistanUsbekistan N. Abduraimova
 UsbekistanUsbekistan S. Hatamova
6 6            SlowenienSlowenien A. Klepač
 PolenPolen U. Radwańska
4 65    
   UsbekistanUsbekistan N. Burikhodjaeva
 UsbekistanUsbekistan S. Khairova
0 2          UsbekistanUsbekistan N. Abduraimova
 UsbekistanUsbekistan S. Hatamova
2 2  
   SlowenienSlowenien A. Klepač
 PolenPolen U. Radwańska
6 6        SlowenienSlowenien A. Klepač
 PolenPolen U. Radwańska
6 6    
2  UsbekistanUsbekistan A. Amanmuradova
 WeissrusslandWeißrussland W. Hawarzowa
1 1    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]