Tine Acke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tine Acke (* 1. Januar 1977 in Hamburg) ist eine deutsche Fotografin und Designerin.

Leben und Beruf[Bearbeiten]

Nach dem Abitur 1996 studierte Tine Acke von 1998 bis 2001 Illustrationsdesign an der Bildkunst-Akademie Hamburg. Es folgten zahlreiche Praktika in verschiedensten Medienbereichen. Seit 2002 ist sie als selbständige Fotografin und Illustratorin tätig.

1999 begann Tine Acke ihre bis heute andauernde enge künstlerische Zusammenarbeit mit Udo Lindenberg. Seitdem hat sie für zahlreiche CDs, DVDs und Bücher von und über Udo Lindenberg Fotos beigesteuert. Tine Acke engagiert sich ebenfalls für die Udo-Lindenberg-Stiftung.[1]

Die Liste der Künstler, für die Tine Acke tätig gewesen ist, ist umfangreich. Zu ihren Auftraggebern gehörten bislang Peter Maffay, Die Prinzen, Yvonne Catterfeld, Jan Delay, Clueso, Ben Becker, Julia Neigel, Rufus Beck, Inga Humpe, Heinz Hoenig, Ellen ten Damme, Chris de Burgh, Tim Fischer, das Panikorchester, Rolf Zuckowski und Stefan Jürgens.

Tine Acke ist seit Ende der 1990er mit Udo Lindenberg liiert.[2] [3]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Gestaltung von Udo Lindenbergs „Sonderzug nach Pankow" für die Deutsche Bahn (2003)
  • DVD „Peter Maffay - Tabaluga und das verschenkte Glück" (2004)
  • CD „Peter Maffay - Laut & Leise" (2005)
  • Bildband „Udo Lindenberg - Das Lindenwerk (Schwarzkopf & Schwarzkopf)" (2005/2008)
  • Künstlerausgabe "Udo Lindenberg - Meyers großes Taschenlexikon" (2006)
  • CD „Die Prinzen - Akustisch live" (2006)
  • Illustrationen für Rolf Zuckowskis Kindermusical "Meine Heimat - Unser Blauer Planet" im Planetarium Hamburg (2007)
  • CD "Udo Lindenberg - Stark wie Zwei" (2008)
  • CD/DVD "Udo Lindenberg - Stark wie Zwei LIVE" (2008)
  • Gestaltung von zwei Udo Lindenberg-Briefmarken für die Deutsche Post (2010)
  • CD/DVD "Udo Lindenberg - MTV Unplugged - Live aus dem Hotel Atlantic" (2012)
  • DVD „Mit Udo Lindenberg auf Tour - Ein Roadmovie von Hannes Rossacher" (2012)
  • Bildband „Udo Lindenberg - Stark wie Zwei 2007–2010. Fotografien von Tine Acke (Schwarzkopf & Schwarzkopf, ISBN 978-3-89602-990-4)" (2010)
  • Künstlerausgabe "Udo Lindenberg - Brockhaus" (2011)
  • Biografie „Julia Neigel - Neigelnah - Freiheit, die ich meine" (2012)
  • Bildband „Udo Lindenberg - Ich mach mein Ding. Fotografien von Tine Acke (Schwarzkopf & Schwarzkopf, ISBN 978-3-86265-156-6)“ (2012)
  • DVD „Peter Maffay – Tabaluga und die Zeichen der Zeit“ (2012)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.udo-lindenberg-stiftung.de/downloads.33608.htm
  2. Udo Lindenberg: Chronik einer Auferstehung auf udo-lindenberg.de
  3. Udo Lindenberg: „Ja, es ist Liebe!“ auf www.bild.de

Weblinks[Bearbeiten]