Trofeo Zssdi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Trofeo Zssdi - Trofeo dell’Unione circoli sportivi sloveni in Italia (auch slowenisch Trofeo Zsšdi - Trofeja Združenja slovenskih športnih društev v Italiji; dt. Preis des Verbandes der slowenischen Sportvereine in Italien) ist ein italienisches Radrennen.

Das Eintagesrennen wird seit 1977 in und um Triest in der Region Friaul-Julisch Venetien an der Grenze zu Slowenien ausgetragen und vom Verband der slowenischen Sportvereine in Italien ausgerichtet. Seit 2005 gehört der Wettbewerb zur UCI Europe Tour und ist dort in die Kategorie 1.2 eingeordnet.

Die Austragung 2001 entfiel auf Grund eines in Triest stattfindenden Treffens der G8-Umweltminister und der damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen.

Siegerliste[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]