Trotina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Trotina (Begriffsklärung) aufgeführt.
Trotina
Wappen von ????
Trotina (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Královéhradecký kraj
Bezirk: Trutnov
Fläche: 158 ha
Geographische Lage: 50° 24′ N, 15° 43′ O50.40722222222215.716111111111386Koordinaten: 50° 24′ 26″ N, 15° 42′ 58″ O
Höhe: 386 m n.m.
Einwohner: 87 (1. Jan. 2014) [1]
Postleitzahl: 544 51
Verkehr
Straße: Miletín - Doubravice
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Vladimír Sixta (Stand: 2007)
Adresse: Trotina 48
544 51 Doubravice
Gemeindenummer: 579751

Trotina (deutsch Trotin) ist eine Gemeinde in Tschechien. Sie liegt sieben Kilometer südwestlich von Dvůr Králové nad Labem und gehört zum Okres Trutnov.

Geographie[Bearbeiten]

Der Ort befindet im Südosten des Höhenrückens Zvičinský hřbet am Oberlauf der Trotina. Südlich liegt das Schloss Bílé Poličany.

Nachbarorte sind Dolní Dehtov im Norden, Hliníky im Nordosten, Zábřezí-Řečice im Osten, Velehrádek und Bílé Poličany im Südosten, Končiny im Süden, Rohoznice im Südwesten, Horka und Trotinka im Westen sowie Zdobín im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes stammt aus dem Jahre 1238. Im Laufe seiner Geschichte gehörte das Dorf zur Herrschaft Miletín und kam dann später zur Herrschaft Poličany.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Für die Gemeinde Trotina sind keine Ortsteile ausgewiesen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Häuser in Volksarchitektur

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)