Undercovers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Undercovers
Originaltitel Undercovers
Undercovers.PNG
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr 2010
Produktions-
unternehmen
Bad Robot Productions
Bonanza Productions
Warner Bros. Television
Länge etwa 42 Minuten
Episoden 13 in 1 Staffel
Genre Action, Drama
Produktion J. J. Abrams, Bryan Burk, Josh Reims
Idee J. J. Abrams, Josh Reims
Musik Andrea Datzman
Erstausstrahlung 22. September 2010 (USA) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
28. März 2014 auf RTL Nitro
Besetzung
Synchronisation

Undercovers ist eine US-amerikanische Fernsehserie über Action-Agenten, die von den Bad Robot Productions, Bonanza Productions und von Warner Bros. Television produziert wird. Die Idee zur Serie hatten J. J. Abrams und Josh Reims. Sie waren die ausführenden Produzenten der Pilotfolge. Bryan Burk wirkte auch mit, mit dem Abrams schon öfter zusammenarbeitete. Die Serie wurde erstmals am 22. September 2010 auf NBC ausgestrahlt.[1] Undercovers ist die zweite Agenten-Serie von J. J. Abrams nach Alias – Die Agentin.

Handlung[Bearbeiten]

Fünf Jahre nachdem sie den CIA verließen, um eine Gastronomie zu eröffnen, sind Steven und Samantha Bloom wieder in diesen Beruf zurückgekehrt und bei Carlton Shawn angestellt. Sie übernehmen Missionen, die der reguläre CIA nicht meistern kann. Sie schließen einen Pakt, nie über ihre Vergangenheit zu sprechen. Die Blooms erfahren überraschenderweise bei jeder Mission neue Dinge übereinander. Sie werden unterstützt von Leo Nash, einem Top-Agenten und ehemaligen Freund von Samantha, und Bill Hoyt, einem dämlichen Computer-Experten, welcher außerdem Steven anbetet. Lizzy ist Samanthas Schwester; sie ist eine trockene Alkoholikerin und hält die Gastronomie am Laufen. Sie weiß nichts von Samanthas und Steves Agentenleben.

Produktion[Bearbeiten]

J. J. Abrams führte in der Pilotfolge Regie.[2] Die Serie wurde als „modernes Hart aber herzlich beschrieben.[3] Andrew Kramer arbeitete mit J. J. Abrams zusammen und dachte sich den Serientitel aus.[4] Am 3. Mai bestellte NBC Undercovers als Serie.[5]

Am 4. November 2010 setzte NBC Undercovers ab. Die ersten elf Episoden wurden bis zur Winterpause 2010/2011 gezeigt. Die restlichen zwei Folgen kamen nicht zur Ausstrahlung.[6]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand im Jahr 2013 unter der Dialogregie von Susanne Boetius durch die Synchronfirma Hermes Synchron GmbH in Potsdam.[7]

Rollenname Schauspieler/in Bild Synchronsprecher/in
Samantha Bloom Gugu Mbatha-Raw Gugu Mbatha-Raw (2013) Maria Koschny
Steven Bloom Boris Kodjoe Boris Kodjoe (2010) Tobias Kluckert
Bill Hoyt Ben Schwartz Ben Schwartz Konrad Bösherz
Leo Nash Carter MacIntyre Carter MacIntyre (2010) Tim Knauer
Carlton Shaw Gerald McRaney Gerald McRaney (2010) Kaspar Eichel
Lizzy Gilliam Mekia Cox Anja Stadlober
Anna Nancy Wetzel
Lance Jay Scully Roland Wolf

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Vereinigte Staaten[Bearbeiten]

In den USA war die erste und einzige Staffel vom 22. September bis zum 29. Dezember 2010 auf NBC gesendet worden.[1]

Deutschland[Bearbeiten]

Die RTL Group hat sich die Ausstrahlungsrechte gesichert und strahlte die Serie beim digitalen Spartensender RTL Nitro vom 28. März 2014 bis 18. April 2014 aus.[8]

Episodenliste[Bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
1  Der Name ist Bloom, Samantha und Steven Bloom Pilot 22. Sep. 2010 28. Mär. 2014
2  Bombenfieber Instructions 29. Sep. 2010 28. Mär. 2014
3  Streng geheim Devices 6. Okt. 2010 28. Mär. 2014
4  Im Angesicht der Lügen Jailbreak 13. Okt. 2010 4. Apr. 2014
5  Liebesgrüße aus Nordkorea Not Without My Daughter 20. Okt. 2010 4. Apr. 2014
6  In tödlicher Mission Xerces 27. Okt. 2010 4. Apr. 2014
7  Eine Lizenz zum Töten Assassin 3. Nov. 2010 11. Apr. 2014
8  Feuerball Crashed 10. Nov. 2010 11. Apr. 2014
9  Das Gestern stirbt nie Leo’s Lost Night 1. Dez. 2010 11. Apr. 2014
10  Geldfinger Funny Money 22. Dez. 2010 18. Apr. 2014
11  Ein Quantum Wahrheit The Key to It All 29. Dez. 2010 18. Apr. 2014
12  Im Hauch des Todes Dark Cover 18. Apr. 2014
13  Gestorben wird an einem anderen Tag The Reason 18. Apr. 2014

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b NBC Announces Series Premiere Dates for Fall 2010 Schedule. NBC. Abgerufen am 21. Oktober 2010.
  2. Adam Bryant: J.J. Abrams to Direct Pilot of NBC's Undercovers. TV Guide. 6. November 2009. Abgerufen am 20. Oktober 2010.
  3. NBC returns to scripted programming for 2010 season. Los Angeles Times. Abgerufen am 20. Oktober 2010.
  4. Andrew Kramer: Under Cover. Video Copilot. 20. September 2010. Abgerufen am 20. Oktober 2010.
  5. James Hibberd: Spy drama will be first pilot he has directed since 'Lost'. The Hollywood Reporter. 3. Mai 2010. Abgerufen am 20. Oktober 2010.
  6. Robert Seidman: NBC Cancels ‘Undercovers’. TV By the Numbers. 4. November 2010. Abgerufen am 4. November 2010.
  7. Undercovers in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 1. April 2014.
  8. Mario Giglio: Undercovers: RTL Nitro sichert sich Agentenserie von J.J. Abrams. In: Serienjunkies.de. 15. August 2013. Abgerufen am 15. August 2013.