Gerald McRaney

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gerald McRaney (2010)

Gerald McRaney (* 19. August 1947 in Collins, Mississippi) ist ein US-amerikanischer Schauspieler schottisch-indianischer Abstammung. Er wirkte in über 80 Fernseh- und Filmproduktionen mit und ist häufig Gaststar in Fernsehserien.

Leben[Bearbeiten]

Im Alter von 14 Jahren hinderte ihn eine Knieverletzung daran, eine Karriere im American Football – seiner großen Leidenschaft – weiterzuverfolgen, so dass er sich nach anderen Betätigungen umsah. Er engagierte sich fortan im Schauspielkurs an seiner Junior High School. Ein späteres Schauspielstudium an der Universität von Mississippi brach er ab.

1967, nach der Heirat mit Beverly Root, erhielt er eine Anstellung als Assistent des Bühnenmanagers an einem Theater in New Orleans. Nebenbei arbeitete er zunächst noch auf einem Ölfeld in Louisiana, um sein geringes Einkommen etwas aufzubessern, bevor er sich schließlich auch auf der Bühne des Theaters präsentieren durfte. Danach gelang es ihm, einige Filmrollen zu ergattern, so dass er ab 1969 auch in Filmen zu sehen war.

1971, nach der Scheidung von seiner Ehefrau, zog Gerald McRaney nach Los Angeles, um dort weiter an seiner Schauspielkarriere zu arbeiten. Es folgten zahlreiche Nebenrollen in Fernsehserien. Mit Rauchende Colts gelang ihm schließlich der Durchbruch. Von 1981 bis 1989 spielte er neben Jameson Parker die Hauptrolle in der Serie Simon & Simon, die ihm zu landesweiter Bekanntheit verhalf.

Von 1989 bis 1993 spielte er die Titelrolle in der Comedyserie Major Dad, von 1996 bis 1998 die Rolle des Russell Greene in der Fernsehserie Ein Hauch von Himmel (Touched by an Angel). Die Rolle nahm er als Familienvater in der Fernsehserie Ein Wink des Himmels (Promised Land) von 1996 bis 1999 wieder auf. In der Westernserie Deadwood (2005–2006) porträtierte McRaney den amerikanischen Geschäftsmann und Multimillionär George Hearst. Seine bisher letzten Rollen waren die des Johnston Greene in der Science-Fiction-Serie Jericho – Der Anschlag (2006–2007) und eine fortlaufende Rolle in der Serie Women’s Murder Club.

Mit seiner dritten Ehefrau, der Schauspielerin Delta Burke, die er am 28. Mai 1989 heiratete, lebt er zurückgezogen auf einer Farm in Mississippi.

1992 begleitete er George H. W. Bush auf seiner Werbekampagne zur Wiederwahl als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1973–1975: Rauchende Colts (Fernsehserie)
  • 1974: FBI (Fernsehserie)
  • 1975: Mannix (Fernsehserie)
  • 1976: Hawaii Fünf-Null (Hawaii Five-O, Fernsehserie)
  • 1969: Night of Bloody Horror
  • 1969: Women and Bloody Terror
  • 1971: Nightfall – Stimmen der Angst
  • 1972: Night Gallery (Fernsehserie)
  • 1974: Cannon (Fernsehserie)
  • 1974–1976: Barnaby Jones (Fernsehserie)
  • 1975: Petrocelli (Fernsehserie)
  • 1975–1976: Die Straßen von San Francisco (The Streets of San Francisco, Fernsehserie)
  • 1975–1977: Detektiv Rockford – Anruf genügt (Fernsehserie)
  • 1976: Make-Up und Pistolen (Fernsehserie)
  • 1976: Bumpers Revier (Fernsehserie)
  • 1977: Die Zwei mit dem Dreh (Fernsehserie)
  • 1977: Eight Is Enough (Fernsehserie)
  • 1977: The Incredible Hulk: Death in the Family
  • 1977: CHiPs (Fernsehserie)
  • 1977: Der Manipulator
  • 1978: Baretta
  • 1978: The Jordan Chance
  • 1978: Logan’s Run (Fernsehserie)
  • 1978–1980: Der unglaubliche Hulk (Fernsehserie)
  • 1979: How the West Was Won (Fernsehserie)
  • 1979: Women in White (Fernsehserie)
  • 1979: Roots – Die nächsten Generationen (Fernsehserie)
  • 1979: Ein Duke kommt selten allein (The Dukes of Hazzard, Fernsehserie)
  • 1980: Where The Ladies Go
  • 1980: Verhängnisvolle Leidenschaft
  • 1980: Aliens Are Coming
  • 1981: The Seal
  • 1981–1989: Simon & Simon (Fernsehserie)
  • 1982: Memories Never Die
  • 1982: Magnum (Fernsehserie)
  • 1983: Haunting Passion
  • 1984: City Killer – Eine Stadt in Panik
  • 1984: Die unendliche Geschichte
  • 1986: Der Frauenmörder von Los Angeles
  • 1986: Schakale der Nacht
  • 1987: Weihnachten mit einem Tramp
  • 1987–1988: Mann muss nicht sein (Fernsehserie)
  • 1988: Gringos, Gold und flotte Girls
  • 1988: Das Grab am See
  • 1989: Tödliche Galaxie
  • 1989–1993: Major Dad (Fernsehserie)
  • 1990: Newhart (Fernsehserie)
  • 1990: Blinder Hass
  • 1990: Das Vergessene Volk
  • 1991: Verfluchte Liebe
  • 1991: Mörderische Freundschaft
  • 1993: Scherben des Glücks
  • 1994: Der Polizeichef (Fernsehserie)
  • 1994: Diagnose: Mord (Fernsehserie)
  • 1994: Sie kannte ihren Killer
  • 1994: Hilferuf aus den Flammen
  • 1994: Armed & Innocent – Ein Junge gegen die Killer
  • 1994: Motorcycle Gang
  • 1994: Blind Attack – Hart, schnell, gnadenlos
  • 1994: Hochzeit des Todes
  • 1994: Burkes Gesetz (Fernsehserie)
  • 1995–1998: Ein Hauch von Himmel (Fernsehserie)
  • 1995: Mord ist ihr Hobby (Fernsehserie)
  • 1995: Coach (Fernsehserie)
  • 1995: Fast Forward
  • 1995: Women of the House (Fernsehserie)
  • 1995: Simon & Simon: Precious Cargo
  • 1995: Lassiter: Mord in New Orleans
  • 1995: Ärztinnen – Auf Leben und Tod
  • 1995: Verliebt in einen Frauenschänder
  • 1996: Central Park West (Fernsehserie)
  • 1996: Ein Wink des Himmels (Home of the Brave Promised Land, Fernsehserie)
  • 1997: The Protector
  • 1997: Rätselhaftes Verschwinden – Ein Alptraum wird wahr
  • 1997: Tausend Männer und ein Baby
  • 1999: A Holiday Romance
  • 1999: Shake, Rattle and Roll: An American Love Story (Fernsehserie)
  • 2000: Comanche
  • 2000: Take Me Home: The John Denver Story
  • 2000: CSI: Den Tätern auf der Spur (CSI: Crime Scene Investigation, Fernsehserie)
  • 2001: Meuterei unter Wasser – USS Lansing antwortet nicht (Danger Beneath the Sea)
  • 2001: JAG – Im Auftrag der Ehre (Fernsehserie)
  • 2001–2004: The West Wing (Fernsehserie)
  • 2002: Third Watch – Einsatz am Limit (Fernsehserie)
  • 2002: Becoming Glen (Kurzfilm)
  • 2002: Presidio Med (Fernsehserie)
  • 2002: Tornado Warning
  • 2002: Hansel & Gretel
  • 2003: Dead Zone (The Dead Zone, Fernsehserie)
  • 2003: Mister Sterling (Fernsehserie)
  • 2003: Sturz ins Verderben
  • 2004: One Tree Hill (Fernsehserie)
  • 2004: Commando Nanny (Fernsehserie)
  • 2004: Ike: Countdown to D-Day
  • 2005–2006: Deadwood (Fernsehserie)
  • 2006: Saving Shiloh
  • 2006–2007: Jericho – Der Anschlag (Jericho, Fernsehserie)
  • 2008: Women's Murder Club (Fernsehserie)
  • 2009: CSI: Vegas (CSI: Crime Scene Investigation, Fernsehserie, Folge 9x24 Katzengold)
  • 2009: Am Ende des Weges – Eine wahre Lügengeschichte (Get Low)
  • 2010: Das A-Team – Der Film (The A-Team)
  • 2010–2011: Undercovers (Fernsehserie)
  • 2011–2012: Fairly Legal (Fernsehserie)
  • 2012: Red Tails
  • 2012–2013: Mike & Molly (Fernsehserie)
  • 2013: Southland (Fernsehserie)
  • 2013: Wo Du zu Hause bist (Heart of the Country)
  • 2013–2014: House of Cards (Webserie)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gerald McRaney – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien