Valdet Rama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Valdet Rama
Spielerinformationen
Geburtstag 20. November 1987
Geburtsort Titova MitrovicaSFR Jugoslawien
Größe 182 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend



bis 2005
SSV Hagen
Hasper SV
SF Oestrich-Iserlohn
Rot-Weiss Essen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2008
2008–2009
2009–2011
2009–2011
2011–2012
2013–2014
2014–
VfL Wolfsburg II
FC Ingolstadt 04
Hannover 96
Hannover 96 II
Örebro SK
Real Valladolid
TSV 1860 München
65 (10)
32 0(2)
15 0(0)
16 0(1)
50 (10)
31 0(1)
Nationalmannschaft2
2013– Albanien 10 0(3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14
2 Stand: 1. November 2013

Valdet Rama (* 20. November 1987 in Titova Mitrovica, SFR Jugoslawien, heute Kosovo) ist ein albanischer Fußballspieler mit kosovarischem[1] und deutschem Pass, der beim TSV 1860 München unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten]

Nach seiner Flucht aus dem Kosovo 1996 spielte er in der Jugend beim SSV Hagen. Weitere Vereine waren unter anderem Sportfreunde Oestrich-Iserlohn und Rot-Weiss Essen.

2005 wechselte er zum VfL Wolfsburg II. Dort wurde er unter Felix Magath zwar in den Profikader berufen, kam aber zu keinem Pflichtspieleinsatz.

Im Sommer 2008 wechselte der offensive Mittelfeldspieler zum Zweitligaaufsteiger FC Ingolstadt 04, für den er am 17. August 2008 sein erstes Spiel in der 2. Fußball-Bundesliga absolvierte. Beim Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth stand er in der Startaufstellung und schoss ein Tor.

Der Erstligist Hannover 96 verpflichtete ihn ablösefrei zur Saison 2009/10.[2]

Am 22. Februar 2011 gab Hannover 96 seinen sofortigen Wechsel zum schwedischen Erstligisten und Euro-League-Teilnehmer Örebro SK bekannt, wo die Spielzeiten 2011 und 2012 bestritt.[3] Anschließend unterzeichnete Rama am 31. Januar 2013 einen Vertrag bei Real Valladolid.[4]

Zur Saison 2014/15 wechselte Rama ablösefrei zum TSV 1860 München.[5]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Am 26. März 2013 gab er sein Debüt in der albanischen Nationalmannschaft beim 4:1-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Litauen.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Valdet Rama in der Datenbank von Weltfussball.de
  • Valdet Rama in der Datenbank von national-football-teams.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ekskluzive: Valdet Rama merr pasaportën shqiptare (Foto). AS-Sport, 25. März 2013.
    Dekret për dhëine të shtetësisë shqiptare. Bescheinigung über die albanische Staatsbürgerschaft bei AS-Sport, abgerufen am 29. August 2014 (albanisch).
  2. Hannover 96: Neuzugang Valdet Rama; Meldung vom 26. Mai 2009; zuletzt abgerufen am 26. Februar 2011 (Text mit Flash-Video)
  3. Rama verlässt Hannover 96. Meldung auf bundesliga.de vom 24. Februar 2011; zuletzt abgerufen am 26. Februar 2011
  4. Rama wechselt zu Valladolid. Transfermarkt.de, 4. Februar 2013.
  5. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatAlles klar mit Valdet Rama. In: tsv1860.de. 29. August 2014, abgerufen am 29. August 2014.
    1860 holt Ex-Hannoveraner Rama. Sport1.de, 29. August 2014.
  6. Albania v Lithuania. Football results auf Orange.co.uk, 26. März 2013; abgerufen am 14. April 2013 (englisch)