Wikipedia:Kandidaten für exzellente Bilder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wikipedia:KEB)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Autorenportal > Wartung > Bewertungen > Kandidaten für exzellente Bilder
Abkürzung: WP:KEB
Auf Details achten
Willkommen bei Kandidaten für exzellente Bilder
Min-width 350x1x2 transparent.gif

Wikipedia: Exzellente Bilder listet Abbildungen auf, die viele Wikipedianer als sehr gut, überragend, exzellent bewertet haben. Wenn du glaubst, solch ein Bild gefunden zu haben, lies Dir zuerst die Hinweise zu Qualitätsmerkmalen sowie die Abstimmungsmodalitäten durch, und stelle dann das Bild unten zu den „Aktuellen Nominierungen“. Benutze dabei bitte das vorgegebene Schema! Auf keinen Fall sollte ein Bild ohne Abstimmung als exzellent markiert werden. Bilder, die nach deiner Meinung noch eine Retusche benötigen, kannst du in die Fotowerkstatt stellen und dort mit der Hilfe von anderen verbessern. Bearbeitungswürdige Karten sind in der Kartenwerkstatt gut aufgehoben. Möchtest du über ein Bild zunächst andere Meinungen einholen, so kannst du das im Forum Diskussionen über Bilder (DÜB) tun. Hier findet sich ein Tool, das den Zwischenstand der Kandidaturen anzeigt.

Bei Wikimedia Commons sind auch Kandidaten für exzellente Bilder zu finden.

Wenn du exzellente Artikel findest, kannst du sie auf Wikipedia:Kandidaturen von Artikeln, Listen und Portalen nominieren, bitte beachte zuvor jedoch auch Wikipedia:Review.

Crystal Clear action edit add.png Neuen Kandidaten einstellen

Hinweise zur Abstimmung[Bearbeiten]

Symbole/Vorlagen[Bearbeiten]

Bei der Abstimmung hast du die Möglichkeit deinen Kommentar mit einem Icon deutlicher zu kennzeichnen. Folgende Icons stehen zur Auswahl und können als Vorlage eingebunden werden: (als Stimmen gewertet werden nur „Pro“ oder „Contra“/„Kontra“)

Symbol support vote.svg Pro Symbol oppose vote.svg Contra oder Kontra Symbol neutral vote.svg Neutral   Abwartend i Info:  Unklar Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme)
{{pro}} {{contra}} oder {{kontra}} {{neutral}} {{abwartend}} {{info}} {{unklar}} {{sehenswert}} {{Eigennominierung}}


Aktuelle Nominierungen[Bearbeiten]

Bitte neue Nominierungen unten anfügen

Bergbaumuseum – 12. August bis 26. August 2014 06:59 Uhr - Pro[Bearbeiten]

Aufnahme des Fördergerüst und Museumseingang des Bergbaumuseums in Bochum
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme), zeigt die abendliche Illumination des Bergbaumuseums in Bochum. Eigentlich war der Plan, dass der Wolf seine extrem hochauflösende Version des Fotos hochlädt. Auf Grund von technischen Schwierigkeiten müssen wir allerdings auf mein "Low Res"-Backup zurückgreifen. Ich denke die Qualtität ist dennoch auf hohem Niveau, nützlich ist das Motive aus meiner Sicht auch.--Tuxyso (Diskussion) 06:44, 12. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro – wenn das die "niedrigaufgelöste" Version ist, dann ist die durchaus zufriedenstellend :-) -- Felix König 11:24, 12. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro, auch wenn ich die Farbsättigung immer noch für etwas zu fett halte. -- Smial (Diskussion) 15:25, 12. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 14:53, 13. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Eishöhle (Diskussion) 15:19, 14. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro gefällt mir sehr gut. Kleinere technische Schwächen fallen hier kaum ins Gewicht. Und diese Version ist mir hundert Mal lieber (und dabei auch mehr als ausreichend) als irgendein 150-Megapixel-Foto. Tolle Arbeit! --kaʁstn 18:04, 14. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro endlich mal eine Dunkelheitsaufnahme mit einem erkennbaren Mehrwert ggü. der Tageslichvariante, --He3nry Disk. 18:06, 14. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro Toll! – Wolf im Wald (+/-) 23:57, 16. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro besser als in echt ;-) -- Beademung (Diskussion) 18:51, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:16, 20. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion
  • @Felix: Der ursprüngliche Plan bestand darin, ein 150 Mpx + X Stitching zu erstellen. Meine Aufnahme war eigentlich nur das Backup :) --Tuxyso (Diskussion) 11:42, 12. Aug. 2014 (CEST)
  • @Smial: Ich hatte dir auf QIC ja schon kurz geantwortet: Ich habe deine dortige Anmerkung bzgl. der Sättigung nochmals anhand der Originalbilder überprüft. Ich habe an keinem Sättigungs-, Kontrast- oder Dynamikregler gedreht. Meiner Erinnerung nach entspricht die eingefangene Licht- und Farbstimmung recht genau den Gegegenheiten vor Ort und resultiert vermutlich aus dem recht intensiven Licht zur Blauen Stunde (für ein besonders extremes Beispiel (ebenfalls ohne nachträgliche Korrekturen), s. mein FP vom Duisburger Innenhafen.). Eine Option wäre freilich, die Sättigung künstlich zurückzunehmen, wobei ich davon erst mal Abstand nehmen würde. --Tuxyso (Diskussion) 15:32, 12. Aug. 2014 (CEST)
    • Man weiß nicht, was die Kameraprogrammierer in ihrer unendlichen Weisheit so alles veranstalten. Aus meinen Pentaxen kommen generell zartere Farben heraus, da bin ich sowas Buntes nicht gewöhnt. Wir wissen, daß Nikon-Raw-Dateien bei einigen Modellen heutzutage nicht mehr so ganz "raw" sind, sondern daß da schon nachgeschärft und rauschunterdrückt wird, auch wenn das eigentlich nur bei JPG passieren sollte. Bei Pentax werden die entsprechenden Einstellungen zwar im raw vermerkt, für das stark komprimierte Vorschau-JPG verwendet und als Vorschlag an den firmeneigenen Rawentwickler durchgereicht, man kann die dort aber jederzeit wieder vollständig zurücknehmen. Nuja, zumindest bis zur K-5 II, wie es bei der k-3 aussieht, weiß ich nicht. Deine Aufnahme sieht halt für mich als Pentaxknipser so aus, als wenn ich, statt meine Standardeinstellung "neutral" zu verwenden, an der Kamera z.B. auf "Hell" oder "Landschaft" (so heißt das da) eingestellt und diese Einstellung dann unbesehen in die Rawentwicklung übernommen hätte. Dann wird das bei mir auch so bunt. Daß mir dein Bild etwas zu bunt geraten ist, aber daß ich trotzdem den QI- bzw. Exzellenzstatus unterstütze, habe ich doch hoffentlich mit zweimal pro deutlich genug ausgedrückt. Die FPC-Kandidatur habe ich übersehen, sonst wäre da auch ein pro erfolgt, mit demselben "etwas zu bunt, aber trotzdem..."-Kommentar. -- Smial (Diskussion) 17:16, 12. Aug. 2014 (CEST)
      • Smial, erst mal freue ich mich über so ausführliche Rückmeldungen. Mit meiner Antwort hier und auf QIC wollte ich nur signalisieren, dass ich deine Bemerkung bzgl. der Sättigung ernst nehme und mir den Punkt noch mal näher angeschaut habe. Mein Beitrag war nicht als Kritik an deinem Review zu verstehen, im Gegenteil. Die Einzelaufnahmen sind aus dem RAW-File mittels eines selbst erstellen Kallibrierungsprofils (X-Rite Passport) erstellt. Verglichen mit Camera Neutral etwas gesättigter, bei weitem aber nicht so gesättigt wie Adobe Standard oder gar Landscape. Es mag sein, dass Nikon auf den RAWs bereits Optimierungen durchführt, wobei diese eher Richtung NR o.ä. gehen. Die Funktion Active D-Lightning habe ich deaktiviert, da diese, obwohl sie sich eigentlich nur auf Jpegs auswirken sollte, unschöne Dinge in RAW Files schreibt. Die Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtung wird bei Nikon erst ab 8 Sekunden aktiv, die Einzelaufnahmen sind mit 4 Sekunden belichtet.
        Das Foto hast du auf FPC nicht übersehen, leider habe ich dort aktuell schon zwei Nominierungen laufen. Du kannst es aber gerne nominieren :) --Tuxyso (Diskussion) 19:05, 12. Aug. 2014 (CEST)
Ups, dann habe ich das mit irgendeinem anderen Vorgang auf FPC velwechsert. Die Spitzlichtkorrektur (wohl das Pentax-Pendant zum d-lighting) habe ich immer eingeschaltet, noch keine Nachteile entdeckt deswegen, außer daß dem Arbeitsprinzip entsprechend nicht mehr ISO100 eingeschaltet werden kann, es geht halt bei 200 los. Theoretisch müßte das zu etwas mehr Rauschen in den dunklen Bildteilen führen, aber wenn das da ist - ich sehe das nicht. -- Smial (Diskussion) 00:52, 13. Aug. 2014 (CEST)

9x Symbol support vote.svg Pro und 0x Symbol oppose vote.svg Contra, somit exzellent. -- Felix König-Socke 10:21, 26. Aug. 2014 (CEST)



Rathaus (Hechingen) – 14. August bis 28. August 2014 19:24 Uhr[Bearbeiten]

  • Nach dem ungewohnt eindeutigen Erfolg meiner heute abgelaufenen Kandidatur, die mir mein 15. exzellentes Bild beschert hat, fühle ich mich direkt zu einer weiteren Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme) veranlasst :-) Die Aufnahme zeigt das (Neue) Rathaus am Marktplatz in Hechingen (am Rande der Schwäbischen Alb). Eine "mehrdimensionaler" wirkende Schrägaufnahme ist aufgrund der beidseitig beengten Verhältnisse nicht möglich, daher habe ich mich für eine komplett frontale Aufnahmeposition entschieden (die vielleicht nicht jedem zusagt). Technisch ist es sicherlich kein allzu aufwändiges Motiv, aber ich bitte um Berücksichtigung, dass der Zeitaufwand dennoch ziemlich groß war: 1.) um an diesem ziemlich bewölkten Tag darauf zu warten, bis mal die Sonne rausgeschaut hat und 2.) um einen Moment mit (möglichst) menschenleerem Marktplatz zu erwischen ;-) Frohes Abstimmen, -- Felix König 19:09, 14. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro --Eishöhle (Diskussion) 19:19, 14. Aug. 2014 (CEST) gefällt mir ausgesprochen gut, künftig einfach Marktplatz absperren ;)
  • Symbol support vote.svg Pro – Gut und enzyklopädisch wertvoll. – Wolf im Wald (+/-) 23:22, 16. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 15:08, 19. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion

Finde das Bild gelungen, aber irgendwie kommt es mir ein wenig "dunkel" vor. Kann das sein? --DonPedro71 (Diskussion) 12:35, 15. Aug. 2014 (CEST)

Irgendwie finde ich das eine sehr unglückliche bis verfälschende Wahl des Aufnahmepunktes und Ausschnitts. So sieht es aus, als stünde es auf eine Wiese - und man fragt sich "Wieso beengte Verhältnisse?". Guckt man dann mal, wie es dort aussieht, dann wird klar, dass das Gebäude ganz gar nicht alleine steht. Hast Du eines, wo Du nicht links und rechts alles abgeschnitten hast? (Wahrscheinlich hättest Du 2011 auf das Gerüst klettern müssen ;-)) --He3nry Disk. 16:22, 15. Aug. 2014 (CEST)

Naja, mein Motiv war eben Rathaus Hechingen und nicht Altstadt Hechingen, deshalb habe ich die Umgebung/den Marktplatz (bewusst) nicht abgebildet. Ich schaue gleich nochmal, ob ich eine schöne Aufnahme mit mehr Umgebung habe, aber eine solche hat zwangsläufig dasselbe Manko wie die von dir verlinkte: Das Rathaus ist irgendwie asymmetrisch von der Seite getroffen, weder eine richtige Frontalansicht noch eine richtige Schrägansicht. Aber ich schaue mal, was ich zu bieten habe. -- Felix König 17:43, 15. Aug. 2014 (CEST)
Bitte den Gulli unten rechts durch Zuschneiden entfernen. Der stört mMn die Harmonie im Bild. ;) h-mont 13:34, 18. Aug. 2014 (CEST)

Zumindest in einem Punkt hast du geschwindelt: Der Platz ist eigentlich immer menschenleer, ihn Wahrheit ist es hier quasi unmöglich, Sonne und Menschen gleichzeitig zu fotografieren (siehe auch Ralfs Bild ;-) --Zollernalb (Diskussion) 16:37, 18. Aug. 2014 (CEST)

Das sind aber harte Anschuldigungen ;-) Kann ich nicht beurteilen, ich bin kein Ortskundiger – als ich dort war, waren jedenfalls genug Menschen da, um mir eine gewisse Wartezeit zu bescheren :-) -- Felix König 17:04, 18. Aug. 2014 (CEST)
Einfach ein Koffer stehen lassen oder "Er hat eine Bombe!" schreien - damit verkürzt man sich Wartezeiten. ;o) h-mont 17:15, 18. Aug. 2014 (CEST)



Iguazú-Wasserfälle – 15. August bis 29. August 2014 00:24 Uhr[Bearbeiten]

Panoramabild der Iguazú-Wasserfälle
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, habe ich beim Lesen des dazugehörenden Artikels gesehen und war überwältigt. --Kantischüler (Diskussion) 00:09, 15. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Contra Mir fehlt mehr Himmel. --Rettet den Schreibwettbewerb, unterz. ME 02:18, 15. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Wie Vorredner, --He3nry Disk. 16:18, 15. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra – Die abgeschnittenen Wasserfälle rechts unten sind mMn fast noch schlimmer als der fehlende Himmel (dieser könnte ohnehin leicht "ergänzt" werden). – Wolf im Wald (+/-) 23:06, 16. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra beendruckender Platz, nur leider nicht exzellent abgelichtet. Bei diesem Panorama fehlt mir einfach zu viel, incl. der Beschreibung wie und mit welchem Equipment er es erstellt hat. --Alchemist-hp (Diskussion) 18:39, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Tremonist (Diskussion) 15:05, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Miiichale (Diskussion) 19:36, 22. Aug. 2014 (CEST) technisch schwierig bis unmöglichein so großes Panorama auch noch mit größeren Himmelanteil ablichten zu können, aber für eine Kompromisslösung sehr gut! --Miiichale (Diskussion) 19:36, 22. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion

Vlt. erst mal den Fotograf (https://commons.wikimedia.org/wiki/User:S23678) benachrichtigen? Er hat echt wunderschöne Bilder auf seiner Benutzerseite, das Bild, das hier vorgeschlagen wurde, ist mMn jedoch nicht eins der herausragenden. --Eishöhle (Diskussion) 13:00, 15. Aug. 2014 (CEST)

+1 – Wolf im Wald (+/-) 23:06, 16. Aug. 2014 (CEST)




Schloss Schönbrunn in Wien – 17. August bis 31. August 2014 00:06 Uhr[Bearbeiten]

  • Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme). Dieses Bild zeigt das Schloss Schönbrunn in Wien. Es wurde von vor der Gloriette aus aufgenommen. Es existieren 3 verschiedene Zuschnitte des Bildes (auf Bildbeschreibungsseite verlinkt), wobei die hier kandidierende Version mMn die ausgewogenste Bildkomposition hat. Auf eure Meinungen gespannt ist der – Wolf im Wald (+/-) 23:51, 16. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro – einwandfrei, nix zu meckern. Die Baukräne abzumontieren hätte wohl das WMF-Budget überstiegen, und das Schloss ist wunderbar in Szene gesetzt. -- Felix König 00:02, 17. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro Foto dokumentiert nicht nur das Schloss, sondern auch das Geschehen in der Stadt. Dazu dient in meinem Sinne eine enzyklopädische Fotografie. h-mont 13:35, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro "grottenschlecht" ;-) --Alchemist-hp (Diskussion) 18:36, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro, natürlich :) Allerdings gibt es einen kleinen Kritikpunkt: Die Schärfe im Vordergrund auf der Grasfläche variiert stark. Dort wechseln sich scharfe und unscharfe Bereiche ab. Vermutlich ein Effekt des Stitchings. --Tuxyso (Diskussion) 23:31, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 15:06, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:17, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro perfekt gelungene Aufnahme --Miiichale (Diskussion) 19:23, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Die Grasfläche im Vordergrund stört. Nach oben hin hätte dagegen durchaus mehr Himmel zu sehen sein können. Ungünstige Tageszeit. Die steil stehende Sonne sorgt für einen "flachen" Eindruck.---<)kmk(>- (Diskussion) 06:39, 24. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion

@Tuxyso: Da ich mit unverändertem manuellen Fokus gearbeitet habe (bei gleichbleibendem Kamerastandort), kann es sich bei den Schärfedifferenzen nur um Stitching-Fehler handeln, welche ich aber für weniger problematisch halte, weil sie nicht dominant sind und nur in einem eher irrelevanten Bildbereich auftauchen. Besser wäre es natürlich ohne, aber man kann nicht alles haben. ;-) – Wolf im Wald (+/-) 22:39, 19. Aug. 2014 (CEST)



Toreiche und Torturm in Dausenau – 17. August bis 31. August 2014 09:04 Uhr[Bearbeiten]

Toreiche und Torturm in Dausenau
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral. Hallo, damit hier mal etwas Abwechslung entsteht, mal was anderes als Architektur ;-) Die Toreiche zählt mit mehr als 8 m Umfang zu den größten in Deutschland. Sie steht malerisch am Lahnufer vor dem Stadttor von Dausenau. Grüße -- Rainer Lippert 08:49, 17. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro – ich schwärme ja nicht gerne in Superlativen, aber das ist unter allen Baum-Bildern bislang dasjenige, dem ich am überzeugtesten meine Stimme gegeben habe: Baum, Fluss, Stadttor – sehr schön. -- Felix König 17:33, 17. Aug. 2014 (CEST)
  •   Abwartend Bild-Beschreibung ist meiner Meinung nach nicht vollständig. Jetzt Symbol support vote.svg Pro, da auch die Umgebung mit beschrieben ist. --Bobo11 (Diskussion) 19:10, 17. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro genau für dieses toll komponierte Gesamtbildwerk. --Alchemist-hp (Diskussion) 16:13, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro Eiche beinahe mit allen Hufen und dazu das Drumherum, das Lage und Wirkung des Baums gut und enzüklopistisch zeigt. -- Smial (Diskussion) 16:52, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert nach der neuen Bildbeschreibung. Dass eine außermittige Komposition, die sich an die Drittelregel hält, direkt ein "toll komponiertes Gesamtbildwerk" ist, ist für mich kein Automatismus. Ich finde den Bildeindruck insbesondere auf der linken Seite (Eiche verdeckt Häuser, aber auch nicht so ganz) nach wie vor unruhig. Man mag es Erbsenzählen nennen, aber ich finde auch die Aufnahmeuhrzeit unglücklich. Das relativ harte Licht zur Mittagszeit führt dazu, dass Licht nur an die Blätter der Eiche kommt. Eine Aufnahme am etwas späteren Nachmittag hätte dazu geführt, dass du deutlich mehr Struktur in der Baum bekommst. Der Stamm ist im hier nominierten Foto eigentlich nur als schwarze Siloutte erkennbar und weist so gut wie keine Zeichnung auf. --Tuxyso (Diskussion) 16:54, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Tremonist (Diskussion) 15:07, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro. Sehr gut – Licht, Farben, kurzum alles, was ein exzellentes Bild ausmacht. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:19, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro - -- Buonasera (Diskussion) 15:37, 21. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Miiichale (Diskussion) 19:32, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Dvl 16:53, 24. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion
Mittig, steht nicht zur Wahl
  • Sorri, aber ich hab bisschen Mühe mit dem Bildtitel und auch Beschreibung. Für nur Toreiche ist mir eindeutig zu wenig Eiche auf dem Foto. Kurzum ich würde bei der Beschreibung jetzt eher die Eiche Hochkant erwarten, und nicht mit soviel Umgebung. Da ist ja das Tor komplett mit abgebildet, warum erscheint das nicht in der Beschreibung? --Bobo11 (Diskussion) 19:10, 17. Aug. 2014 (CEST)
    Hallo Bobo11, bei einem Hochkantbild vom Aufnahmestandort aus ist auch nicht mehr von der Eiche zu sehen. So ist die Eiche im linken Drittel, also Goldenen Schnitt, angeordnet. Das Tor ist also lediglich Hintergrund. Ich hätte auch Bilder wo nur die Eiche Bildfüllend drauf ist, macht sich aber meich ich nicht so gut wie dieses. Grüße -- Rainer Lippert 19:16, 17. Aug. 2014 (CEST)
    Es ist in erster Linie ein Beschreibungs- und Titelproblem, und kein Bildgestaltungsproblem. Das Bild erhält von mir ein Symbol support vote.svg Pro, wenn die Beschreibung auch zum Bildinhalt passt. Der Punkt "Beschreibung" muss bei einem KEB eben auch stimmen.--Bobo11 (Diskussion) 20:51, 17. Aug. 2014 (CEST)
    Ich habe jetzt die Bildbeschreibung etwas abgeändert. Grüße -- Rainer Lippert 21:50, 17. Aug. 2014 (CEST)
    Ja jetzt viel besser. Weil es ist schon wichtig zu beschrieben was für ein Turm das ist, der den Gegenpart zur Eiche bildet. PS: Hat der keinen Eigennamen?--Bobo11 (Diskussion) 20:25, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Ich sehe das Problem, dass die Eiche hier nicht als Hauptmotiv erkennbar ist. Goldener Schnitt hin oder her. --Tuxyso (Diskussion) 19:27, 17. Aug. 2014 (CEST)
  • Hallo, dieses mittige Bild würde euch also eher zusagen? Grüße -- Rainer Lippert 19:36, 17. Aug. 2014 (CEST)
    Der mittige Zuschnitt ändert aus meiner Sicht nichts an dem Grundproblem, dass die Eiche nicht besonders hervorsticht - in der Hinsicht gibt es sicher dankbarere Motive. Im Fall der hier nominierten Eiche kann für mich nur die "Lösung" darin bestehen, auf der linken und rechten Seiten noch deutlich enger zu beschneiden (s. Bildanmerkungen von mir). --Tuxyso (Diskussion) 21:30, 17. Aug. 2014 (CEST)
    Hmm, das besondere gerade bei dieser Eiche ist aber die Lage. Kaum eine Eiche steht so malerisch an einem Flussufer und vor einem Stadttor. Bei deinem Zuschnitt würde gerade dies aber nicht mehr zur Geltung kommen. Grüße -- Rainer Lippert 21:52, 17. Aug. 2014 (CEST)
    Sorry, aber diesen Einwand kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich bewerte hier grundsätzlich das kandidierende Foto als Gesamtkunstwerk, und hier sehe ich eine wunderschöne Bildkomposition mit Baum, Stadttor und Fluss. Der "mittige" Zuschnitt ist schon Murks, weil der Stadttor-Ausläufer (mit dem Balkon) abgeschnitten ist, und ein noch engerer Crop ist mMn nicht einmal eine Überlegung wert. Der Titel der Aufnahme lautet (nach Ergänzung) "Toreiche und Torturm in Dausenau", das Motiv sind also Toreiche und Torturm, und genau das zeigt das Bild auch. Wo kämen wir hin, wenn wir alles abschneiden würden, was irgendjemandem nicht wichtig erscheint? Dann können wir so etwas wie "Komposition" auch gleich ganz sein lassen. Wie gesagt, ein Foto ist ein Gesamtkunstwerk, und dieses steht hier auch zur Wahl. -- Felix König 15:57, 18. Aug. 2014 (CEST)
    Felix, keine Aufregung, das ist doch nicht gut für's Herz :) Ich habe nur meinen Eindruck geschildert, dass mir bei Betrachtung des Bildes nicht klar geworden ist, dass es um die Eiche gehen soll - ein Argument, dass nicht wirklich von der Hand zu weisen ist. Dass es sich um ein schönes Bild handelt steht völlig außer Frage. --Tuxyso (Diskussion) 16:35, 18. Aug. 2014 (CEST)
    Ich habe mich nicht aufgeregt, ich habe erklärt, dass ich den Einwand nicht nachvollziehen kann :-) Und dass dir nicht klar geworden ist, dass es um die Eiche geht, kann ich angesichts dessen, dass das Bild Toreiche Dausenau.jpg heißt und die Eiche gut ein Drittel der gesamten Bildfläche ausmacht, schon wieder nicht nachvollziehen. Sorry, aber hier vermagst du mich von deiner Position wirklich nicht zu überzeugen. -- Felix König 16:42, 18. Aug. 2014 (CEST)
    +1 :-) Letztendlich: Eiche in ihrer natürlichen Umgebung. Das ist ja auch von Bedeutung, denn eine Eiche nur für sich ... wäre ziemlich wenig "wow". --Alchemist-hp (Diskussion) 16:49, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Das Bild kommt für mich mit einem recht deutlichen Magentastich daher (auf verschiedenen Bildschirmen). Und als ich es dann mal mit anderen ähnlichen Bildern in direkter Gegenüberstellung verglichen habe, wurde das ganze noch deutlicher. Wundert mich etwas, dass das niemandem sonst auffällt. --Blutgretchen (Diskussion) 15:19, 26. Aug. 2014 (CEST)




Benjamin Clementine – 18. August bis 1. September 2014 17:36 Uhr[Bearbeiten]

Benjamin Clementine live on stage
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral, da Eigennominierung. Aktuell haben wir bei 7/10 Kandidaten irgendwas mit Türmen, deshalb mal etwas Abwechslung. Herr Clementine ist ein englischer Singer/Songwriter, der sich das Klaviers bedient und leider noch keinen deutschsprachigen Artikel hat , nur einen auf EN-Wikipedia, wo das Foto auch eingebunden ist. Beim Haldern Pop Festival 2014 musizierte er im Spiegelzelt, glücklicherweise als einer der wenigen, die auf Bühnendampf verzichteten, was trotz der sparsamen Beleuchtung ein halbwegs taugliches Bild ermöglichte. Ja, auf der Stirn gibt es ein paar ausgefressene Lichter, was dem hohen Kontrast durch den einsamen LED-Scheinwerfer geschuldet ist - ich habe auch Bilder, bei denen da Zeichnung zu erkennen ist, dafür ist bei denen der Rest des Bilds irgendwo zwischen RGB <0,0,0> und <10,0A,15>. Seine etwas spezielle Art, den Flügel zu bearbeiten, zeigt dieses Bild leider nicht, die etwas beengten Zustände im Fotograben... nun, wer das Spiegelzelt kennt, weiß, was ich meine. --Smial (Diskussion) 17:21, 18. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro Dunkle Kleidung, dunkle Hautfarbe vor dunklem Hintergrund. Damit diese Kombination gut rüberkommt bedarf es im Fotostudio einigen Aufwand. In dem Zusammenhang kann man dem Fotografen nur zu der hervorragenden Aufnahme gratulieren, bei dem lichttechnisch offenbar ein perfekter Moment abgepasst wurde. Ein technisch anspruchsvolles Foto, das Benjamin Clementine ausdrucksstark in Szene setzt. --Tuxyso (Diskussion) 18:56, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro großartiges Foto, starker Ausdruck -- Buonasera (Diskussion) 21:34, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro tolles Bild h-mont 10:05, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro – stark. -- Felix König 15:07, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 15:08, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro – Sehr gut eingefangen! – Wolf im Wald (+/-) 22:43, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro. Ausgezeichnet! -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:21, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro schönes Portrait -<)kmk(>- (Diskussion) 06:42, 24. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro – Glückwunsch zu dem exzellenten Bild! --CHK46 (Diskussion) 23:26, 25. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro! --Blutgretchen (Diskussion) 23:41, 25. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion




Schöne Eiche bei Endlichhofen – 18. August bis 1. September 2014 20:21 Uhr[Bearbeiten]

Schöne Eiche
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral. Hallo, die angeblich schönste Eiche Deutschlands. Und nichts drumherum, was großartig stört und ablenkt ;-) Die Schöne Eiche geriet bei Truppenübungen von Franzosen nach dem Ersten Weltkrieg in Brand. Im Zweiten Weltkrieg wurden beim Artilleriebeschuss auf Amerikaner zwei Starkäste abgesprengt. Gegen Ende der 1970er Jahre entstand im hohlen Stamm ein Brand der nur mit chemischen Mitteln gelöscht werden konnte und seit Mitte der 1990er Jahre leitet sie unter dem Gemeinen Schwefelporling. Ist sie die schönste? Grüße -- Rainer Lippert 20:06, 18. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro Das ist doch mal eine Eiche :) Kompositorisch passt hier einfach alles. Besonders gelungen ist (neben der Eiche) die kleine Straße, die sich wunderschön durch's Bild schlängelt. Eine mittige Komposition muss keinesfalls langweilig sein wie du mit dem Bild eindrucksvoll zeigst. Technisch gibt es noch zwei Kleinigkeiten: An einer Stelle an der Eiche habe ich einen sehr deutlichen weißen Rand entdeckt (gerne als Halo bezeichnet, s. Bildanmerkung). Die Entrauschung des Himmels könnte besser sein - gerade in der oberen linken Hälfte neigt dieser ein wenig zur Klötzchenbildung. --Tuxyso (Diskussion) 22:15, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro für die etwas entschärfte Version. Das Auto stört mich nicht. -- Smial (Diskussion) 00:13, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 15:09, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:23, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral – ich sehe qualitative Mängel (ähnlich wie Klötzchenbildung) vor allem in den (schattigen) Laub-Bereichen. Gerade bei einem Bild, das als Hauptmotiv einen Baum zeigt, sollte das nicht sein und hält mich von einem Pro für dieses ansonsten (v. a. kompositorisch) gelungene Foto ab. -- Felix König 22:20, 21. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro schönes Naturphoto--Miiichale (Diskussion) 17:16, 23. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Die Bäumen im Hintergrund haben fast die gleiche Schärfe wie die Eiche. Dadurch kann man besonders auf der rechten Seite nur mit Mühe erkennen, wo die Eiche aufhört und was zum Hintergrund gehört. Links ist es nicht ganz so problematisch, weil sich dort Eiche und Hintergrund deutlich in der Helligkeit unterscheiden. Das Auto an sich ist nicht so störend. Aber es "hängt" in den Zweigen. Insgesamt ist die Bildkomposiotion etwas stark mittig. -<)kmk(>- (Diskussion) 07:08, 24. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Dvl 16:52, 24. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion

Hallo Tuxyso, das Bild war noch gar nicht entrauscht. Ich habe jetzt mal einen Rauschfilter drüber laufen lassen. Auch den Halo habe ich versucht zu beseitigen. So jetzt besser? Grüße -- Rainer Lippert 22:39, 18. Aug. 2014 (CEST)

Jo, besser. --Tuxyso (Diskussion) 23:02, 18. Aug. 2014 (CEST)
  • Bei dem Bild paßt leider nur fast alles. Mir gefällt die Nachschärfung nicht, weil sie schon in der 100%-Ansicht auffällt, man muß nicht einmal hineinzoomen. Ob da noch was geht? Etwas dezenter? -- Smial (Diskussion) 23:26, 18. Aug. 2014 (CEST)
    Gebe smial hier Recht. Besonders schön gefällt mir, wie sich die Straße vom Baumstandort in die Ferne windet, das wirkt auf mich harmonisch, ebenso wie mir die Farben gefallen. Einzig beim Auto dachte ich im ersten Moment: was hat der Baumschmuck auf Laubbäumen verloren? ;-) Das ist leider etwas unvorteilhaft. --93.194.97.63 23:30, 18. Aug. 2014 (CEST)
    Hallo, ich habe etwas weniger Unscharf maskiert. So besser? Das Auto hat mich auch gestört. Etwas weiter rechts, wäre das Auto teilweise vom Baum bedeckt gewesen, dann kommt aber das unschöne Straßenschild zum Vorschein. Man sieht es rechts im Ansatz. Auch wäre dann das Gebäude rechts hinter der Eiche störender sichtbar. Grüße -- Rainer Lippert 23:35, 18. Aug. 2014 (CEST)



Messegelände (Berlin) – 18. August bis 1. September 2014 23:37 Uhr[Bearbeiten]

Eingangshallen der Messe Berlin an der Masurenallee
  • Selbstvorschlag. Hochauflösende und scharfe Ansicht in vorteilhaftem Licht. Sachlich, schlicht, schön. --93.194.97.63 23:22, 18. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Contra, das Bild wirkt steril. --Kantischüler (Diskussion) 01:04, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Tremonist (Diskussion) 15:10, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Das Licht finde ich hier nicht vorteilhaft, da nur die deutlich kleineren Gebäudeseiten beleuchtet ist. Zudem führt die Seitenansicht dazu, dass die linke Gebäudehälfte überbetont wird und das eigentlich wichtige Zentrum des Gebäudes "Messe Berlin" nicht deutlich genug hervortritt. Die stark weitwinkelige Ansicht überbetont zudem den von dem Gebäude befindlichen Platz, so dass der Vorplatz mehr Raum einnimmt als das Gebäude selbst. Für solche Gebäude bietet sich eher eine zentralperspektivische Darstellung an wie z.B. oben beim Schlos Schönbrunn. --Tuxyso (Diskussion) 15:55, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra eine für mich nicht exzellente "Schattenspielerei", aber das kennt der Urheber ja ;-) --Alchemist-hp (Diskussion) 07:29, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro Das Foto wird es hier schwer haben. Es lohnt sich aber eine längere Betrachtung, dann wird man erkennen dass es gut ist und eben nicht 08/15. -- Buonasera (Diskussion) 10:01, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg ContraSchatten, Linkslastigkeit und - Nebenargument - dieser Edit, --He3nry Disk. 11:23, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert technisch gut gemacht...aber die Motivauswahl ist nicht die meine (mag keine Aufmarschplätze und Größenwahnbauten aus dieser Zeit)--Miiichale (Diskussion) 19:28, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Dvl 10:32, 25. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion
  • K-Schüler: Was genau ist sachlich gegen das Bild anzubringen, bis auf die Tatsache, dass es ein sachliches Bauwerk sachlich darstellt? Sehr viel weniger steril wirkt der Roche-Tower nämlich nicht. --84.174.254.191 06:39, 19. Aug. 2014 (CEST)
    Hier fehlt ganz eindeutig der "Hund" ;-) --Alchemist-hp (Diskussion) 09:43, 19. Aug. 2014 (CEST)
    Der Hund wurde eben schon begraben ;-) --84.174.254.191 22:39, 19. Aug. 2014 (CEST)
Die Zentralperspektive ist klassischerweise eine legitime und auch gute Darstellungsform, völlig unstrittig. Hier gibt es aber einen ganz entscheidenen Punkt, der eine zentalperspektivische Fotografie nahezu verunmöglicht: die ungeheure Menge an Fahnenmasten unmittelbar vor dem Mittelbau stören diese Ansicht (selbst im unbeflagten Zustand) in einer Art und Weise, dass hier ein wirklich vernünftiges Bild nicht möglich ist. Das ist mal nur der praktische Aspekt. Der andere Punkt, der mich gegen eine zentralperspektivische Ansicht hat entscheiden lassen, ist der, dass Zentralperspektive in meinen Augen nur dann wirklich gut wirkt wenn man eine nahezu ungestörte achsensymmetrische Sicht auf das Bauwerk hat. Und gerade hier ist das aktuell hier kandidierende Bild des Schlosses Schönbrunn m.M. nach ein weniger gutes Beispiel. Zwar ist das Bild durch die technische Exzellenz ein Augenschmaus als Suchbild und ich verstehe auch wenn man deswegen mit pro stimmt. Aber rein motivisch (besonders wenn man das Bild mal nur in der Vorschau wirken lässt) erscheint es wie ein großer, heller Klotz mit etwas Grün im Vordergrund und etwas Stadt im Hintergrund. Nicht wirklich hässlich aber ein wirklicher Hingucker ist das ja nicht, gerade wegen der Zentralperspektive. Wenn du die Einbindung des Platzes in diesem Bild kritisierst dann verstehe ich nicht, wieso du sie nicht bei Schönbrunn kritisierst, denn der Anteil Gebäude zu Nicht-Gebäude fällt ähnlich aus wie in diesem Bild, nur mit dem Unterschied dass in diesem Bild der Platz eben aufgeräumt ist und mit seiner Pflasterung die Sichtachsen auf das Bauwerk noch unterstützt. Damit kann ich deinen Vorwurf leider nicht nachvollziehen.
Licht: Kein Gebäudeteil des Bildes "säuft" im Schatten ab, im Gegenteil ist alles erkennbar und keine störenden Schatten auszumachen. Dazu kommt, dass durch die hohen Fenster das Licht gleichsam von hinten nach vorne scheint und gerade damit ein interesante Lichtsituation herstellt als wenn man immer nur mit "Licht von hinten" fotografiert.
Angebliche Überbetonung des linken Flügels. Klar tritt durch die Wahl meines Standortes der Ostpreußenflügel (diente übrigens von 1954 bis 1969 der Bundesversammlung als Wahllokalität des Bundespräsidenten und ist rein historisch sicher bedeutender als der Mittelbau) deutlicher zum Vorschein. Aber um Himmels Willen: Warum auch nicht? Als Architektur-Fotograf habe ich die Freiheit den Teil des Gebäudes hervorzuheben den ich will oder muss ich stets den Haupteingang frontal fotografieren? Sind nicht auch Details von scheinbar unwichtigen Nebensächlichkeiten manchmal die interessanteren Bilder? Und manchmal darf man auch unkonventionelle Dinge ausprobieren wie z.B. dass man auch Turmbauwerke mal eben nicht im Hoch- sondern tatsächlich im Querformat fotografiert und solche "störrischen Bildkompositionen" wurden hier auch schon mal exzellent gewählt wie dieses Beispiel zeigt.
Alles in Allem: wenn es dir nicht gefällt ist es legitim, die Begründung hingegen erscheint wenig stichhaltig und fundiert. --84.174.254.191 22:39, 19. Aug. 2014 (CEST)
Leider begründest du Schatten und Linkslastigkeit nicht weiter, insbesondere nicht im Hinblick auf das diskutierte. Ein noch größeres Rätsel aber hinterlässt die Contra-Begründung, dass ich das Bild in den Artikel ingepflegt habe. Was bitte ist daran auszusetzen ein älteres, von Bäumen verdecktes Bild der Messehallen, was dazu nicht wirklich unter die Panoramafreiheit fällt, weil es aus dem gegenüberliegenden Hotel geschossen wurde, zu ersetzen. Davon abgesehen ist eine Artikeleinbindung eine Voraussetzung für eine Kandidatur hier. Du bist leider auch schon in der Vergangenheit nicht als sonderlich konstruktiv und seriös aufgetreten, aber das treibt es nochmal auf eine neue Spitze. --91.52.233.203 21:47, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Zu He3nry's Kontra-Begründung: Das hier kandidierende Bild wurde anstelle eines bisher vorhandenen in den Artikel über die Messe eingefügt - offenbar vorrangig, um die Forderung zu erfüllen, dass ein Kandidat für exzellente Bilder in einen Artikel eingebunden sein muss. Ob das Verfahren gut ist und Schule machen sollte, erscheint mir allerdings sehr fragwürdig. Noch fragwürdiger erscheint mir aber die Forderung, die dazu verleitet. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:49, 20. Aug. 2014 (CEST)
    Lothar: das ist ausgemachter Quatsch. Die Ersetzung habe ich Monate zuvor gemacht, eine unmittelbare Ersetzung zum Zwecke die Kandidaturkriterien zu erfüllen kann daher nicht wirklich greifen. Gestört hat die Ersetzung bisher anscheinend auch nicht, weder wurde ich revertiert noch wurde die Ersetzung auf der Dikussionsseite thematisiert. Und wieso die Ersetzung stattgefunden hat, habe ich zudem begründet. --91.52.233.203 23:03, 20. Aug. 2014 (CEST)
Gut, wenn es so ist, und bitte um Entschuldigung. Trotzdem ist die Forderung abwegig, dass ein Bild in einen Artikel eingebunden sein muss, um hier erfolgreich zu kandidieren. Die Versuchung zur Bildertauscherei wird dadurch doch wohl sehr groß. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:28, 20. Aug. 2014 (CEST)
Die Einbindung des Bildes in einen Artikel ist hier allerdings eine Grundvoraussetzung, nachzulesen im Leitfaden ganz oben. Aber nochmal: meine Ersetzung des Bildes hat im April stattgefunden und wir haben nun August. --91.52.233.203 23:35, 20. Aug. 2014 (CEST)
Ups, das geht am gewollten vorbei. (1) das ist natürlich keine Begründung für das Kontra gewesen, (2) da das Bild das Objekt eindeutig nur im Ausschnitt zeigt, finde ich es unangemessen, das einzige Bild, das versucht das ganze Gebäude zu zeigen, dafür rauszunehmen. Artikeleinbindung ja, Ersatz wenn das Bild tatsächlich auch ersetzt (und besser ist), ansonsten kann man solche Ausschnittsstudien auch additiv einbinden, --He3nry Disk. 08:15, 22. Aug. 2014 (CEST)
Wenn es nicht als Begründung für das Kontra sein sollte ist unverständlich wieso du es als Nebenargument bezeichnet hast. Dann ist das wohl eher kein Nebenargument, maximal eine Nebenbemerkung. Wieso ich das Bild ersetzt habe (was übrigens ein Dritter ja auch noch gesichtet hat und damit wohl auch gutgeheißen hat) habe ich hinreichend begründet. Das ersetzte Bild zeigte eben nicht das gesamte Bauwerk und ist definitiv keine bessere Aufnahme der Messehalle. Das findet dann wohl auch der Commons-Benutzer, der das Bild als "valued image" gewählt hat. --93.194.97.250 20:30, 23. Aug. 2014 (CEST)



Breiteiche bei Gottwollshausen – 19. August bis 2. September 2014 19:05 Uhr[Bearbeiten]

Breiteiche
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral, Hallo, also Eichen gibt es so einige ;-) Hier ein seltenes Beispiel von einer Eiche, deren Äste abgestützt sind. In Deutschland gibt es davon nur etwa fünf Stück. Aktuell liegt der Umfang bei 6,92 m. Grüße -- Rainer Lippert 18:50, 19. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro Motiv gefällt, diese Knospen sind doch mal was anderes. Volle Auflösung interessiert mich nicht, bin kein Pixelfetischist. Die Kamera/Das Objektiv hat aber an den l. u. r. Bildrändern gewisse Schwierigkeiten gehabt. h-mont 23:40, 19. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra und Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert bis fast pro. Der Photograph hat die vor Ort vorgefundenen Gegebenheiten nicht berücksichtigt. Der Weg rechts ist nicht nur einfach so abgeschnitten, sondern wirkt deplaziert, so als ob er nicht dazugehört. Das hätte besser in eine Gesamtkomposition einfließen müssen. Vielleicht ein Stitch aus 2(-4) (Hochkant?) Bildern incl. dem Weg der unten in der Ecke hätte enden sollen und den Baum dabei etwas mehr links positioniert. Eigentlich schade. Von der Abbildung des Baums her super. Wir sind hier ja aber auf der Seite: Kandidaten für exzellente Bilder und dann, so finde ich, gehört eine exzellente Komposition dazu. --Alchemist-hp (Diskussion) 07:28, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Tremonist (Diskussion) 14:34, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro. Eigentlich wollte ich mich hier ganz raushalten, aber manchmal packt es mich und ich kann es nicht bleiben lassen! Die Bildkomposition ist einwandfrei, wenn es auch vielleicht irgendwelche wissenschaftlich zu begründenden Argumente dagegen geben sollte. Diese zu erfassen reichen aber weder meine Lernfähigkeit noch meine Lernbereitschaft aus. ;-) Schließlich geht es nicht um den Weg, sondern um den Baum; und trotzdem wird unaufdringlich angezeigt, dass der Baum an einem Weg steht. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:12, 20. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro – wie verschieden doch die Geschmäcker sein können: Ich finde gerade die Komposition mit dem schön schräg aus dem Bild "hinausragenden" Weg hervorragend. -- Felix König 18:35, 21. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert und fast Symbol support vote.svg Pro – Die Farben und der Himmel gefallen mir sehr gut. Leider rauscht es aber im Himmel und es mangelt der Wiese und dem Hintergrund (vor allem in den Randbereichen) deutlich an Schärfe, was bei 10 Megapixeln mMn nicht „zu verzeihen“ ist. An der Komposition habe ich nichts auszusetzen. Die Perspektive gefällt mir besser als bei dem Alternativbild, welches unten mit der Bezeichnung „andere Ansicht“ eingefügt wurde. Weg und Wolken sind auf diesem der Komposition nicht zuträglich. – Wolf im Wald (+/-) 08:27, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Dvl 16:48, 24. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion
andere Ansicht
etwas mehr drumherum
Beispiel einer mehr interessanteren Komposition
  • @Alchemist-hp: Also Bilder hätte ich genut von der Eiche. Bei diesem endet der Weg jetzt unten in der Ecke. Würde dir das eher zusagen? Grüße -- Rainer Lippert 18:20, 20. Aug. 2014 (CEST)
    Nö, das hier nominierte Bild ist schon OK, aber ca. 20% mehr Inhalt hätte ich mir rechts noch gewünscht. Der Weg wäre wieterhin schön perspektiwisch schräg verlaufen. Du weißt ja, für mich sind mittige Kompositionen nur selten exzellent. Aber vielleicht wird das Bild trotz meines Contras exzellent. Grüße, --Alchemist-hp (Diskussion) 19:06, 21. Aug. 2014 (CEST)
    Also etwas mehr drumherum hätte ich auch noch zu bieten. Ok, wenn nicht, dann halt nicht. Geht halt das zittern weiter, ob es reicht ;-) Grüße -- Rainer Lippert 19:33, 21. Aug. 2014 (CEST)
    Nee, das ist auch nichts. Ich habe Dir aber mal ein ganz anderes Bildchen als Beispiel hinzugefügt. Hoffe es zeigt Dir worauf es ankommt. Der an sich völlig unwichtige Weg wird zum Gestaltungselement. --Alchemist-hp (Diskussion) 19:45, 21. Aug. 2014 (CEST)
    Seltsamer Baum. Das ist aber keine Eiche ;-) Ok, verstehe schon was du meinst. Wenn, dann gäbe es von dir ein pro, aber die anderen Pro-Votenden geben dann ein Contra. Ist schon ein Crux das ganze ;-) Grüße -- Rainer Lippert 19:52, 21. Aug. 2014 (CEST)
    Das die anderen dann ein Contra geben würden, ist nicht gesagt! Vielleicht wären die auch von der Komposition mehr fasziniert :-) --Alchemist-hp (Diskussion) 19:55, 21. Aug. 2014 (CEST)
    Wie verschieden doch die Geschmäcker sind! Durch die für eins der obigen Kontras maßgebende „unverzeihliche“ Unschärfe des Hintergrunds gewinnt das Bild für mich an Tiefe und stellt das Objekt heraus. Aber wie ich jetzt „lerne“, ist dieser Eindruck falsch. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 08:55, 22. Aug. 2014 (CEST)
    Du beziehst dich wohl auf mein Votum - auch wenn ich nicht Contra gestimmt habe - und hast mich dabei nicht ganz richtig verstanden. Es ging mir vor allem um den Schärfeverlust zum Rand hin, welcher auch an den äußersten Ästen des Baumes zu beobachten ist. Das hat leider nichts mit Freistellung oder Schärfentiefe zu tun. – Wolf im Wald (+/-) 18:12, 22. Aug. 2014 (CEST)



Kreuzgang der Kathedrale von Worcester – 20. August bis 3. September 2014 22:12 Uhr[Bearbeiten]

Der mittelalterliche Kreuzgang der Kathedrale von Worcester
  • David Iliffs Kathedralen-Projekt ist in jeder Hinsicht eine wahre Fundgrube. Und mögen die exzellenten Auszeichnungen für ihn in den kommenden Monaten hageln, weil verdient hat er es allemal. Ich habe mal versucht mein "Lieblingsbild" dort herauszubekommen. Wirklich schlüssig bin ich mir darüber nicht, aber dieses Bild hier gehört zu den heißen Anwärtern auf die Top-Fünf. Zu hoffen bleibt, dass He3nry nicht mit Kontra stimmt weil ich hier das Bild in den Artikel eingepflegt habe. Dazu haben wir auch noch Schatten im Bild und eine deutliche Linkslastigkeit ist auch festzustellen. Wei-o-wei, ob das mal gut geht? --91.52.233.203 21:57, 20. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 14:34, 21. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Felix König 18:36, 21. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg ProWolf im Wald (+/-) 08:00, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --He3nry Disk. 08:06, 22. Aug. 2014 (CEST) (hier hast Du ja nicht ein zumindest diskutabel gleichwertiges Bild dabei entfernt ..)
  • Symbol support vote.svg Pro Für mich eines der schwächeren Fotos der Serie (natürlich immer noch ganz klar exzellent). Den Heizlüfter auf der linken Seite finde ich nicht sehr fotogen, bei den Säulen in Fensternähe gibt es ein paar unschöne Lichtpunkte. --Tuxyso (Diskussion) 08:24, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro da eröffnet sich eine tolle Perspektive, einfach gut!--Miiichale (Diskussion) 19:30, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Kantischüler (Diskussion) 02:32, 24. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro -<)kmk(>- (Diskussion) 07:23, 24. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion
  • Tuxyso: daran sieht man mal, wie unterschiedlich unser Geschmack ist. --93.194.97.250 20:34, 23. Aug. 2014 (CEST)



Kreuzgang der Kathedrale von Gloucester – 20. August bis 3. September 2014 22:29 Uhr[Bearbeiten]

Der Kreuzgang mit dem frühen spätgotischen Fächergewölbe
  • Licht und Schatten, Linkslastig, exzellent. --91.52.233.203 22:14, 20. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 14:34, 21. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Palauenc05 Disk 17:59, 21. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Felix König 18:37, 21. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg ProWolf im Wald (+/-) 07:58, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --He3nry Disk. 08:07, 22. Aug. 2014 (CEST) (das hätteste mal eliminieren können ...)
  •   Abwartend Symbol support vote.svg Pro Crop-Fehler ist inzwischen beseitigt, wunderbar! --Tuxyso (Diskussion) 14:02, 22. Aug. 2014 (CEST)
    • Ich habe den Leerraum abgeschnitten. Diliff (Diskussion) 14:04, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Miiichale (Diskussion) 17:16, 23. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Kantischüler (Diskussion) 02:32, 24. Aug. 2014 (CEST)
  • (keine Wertung): Bei diesem Bild bekomme ich leichte Anflüge von Seekrankheit als ob etwas mit der Perspektive komisch wäre. Mir ist nicht recht klar, ob das am Motiv, oder an der eingesetzten Fototwechnik liegt. Das Kreuzgangbild einen drüber hat diesen Effekt jedenfalls nicht.---<)kmk(>- (Diskussion) 07:28, 24. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion




Oktogon der Kathedrale von Ely – 22. August bis 5. September 2014 08:35 Uhr[Bearbeiten]

Oktogon der Kathedrale von Ely
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, Fotografisch ist dieses Foto für mich das bisher herausragendste der herausragenden Innenraumserie von David Iliff. Ich möchte nicht wissen, wie viel Stunden Bearbeitungszeit in dem Bild steckt. Grandios, meinen allerhöchsten Respekt vor dieser Leistung. --Tuxyso (Diskussion) 08:20, 22. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
Diskussion
  • @Wolf im Wald: Du kannst sie ja mal markieren und den User informieren. Ich habe sie immer noch nicht finden können. --Tuxyso (Diskussion) 08:53, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Ich habe es markiert. Die Vertikalen sind teils wellenförmig bzw. stark geknickt und gebogen. So kann das unmöglich in der Realität aussehen. – Wolf im Wald (+/-) 08:59, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Ich bin jetzt keine Kathedralen-Experte, aber zumindest die linke Markierung sieht mir eher nach einer Reparatur aus. Rechts könnte auch etwas repariert worden sein. Von daher bin ich unsicher, ob es wirklich Stitching-Fehler sind. --Tuxyso (Diskussion) 09:02, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Daran hatte ich auch zuerst gedacht, jedoch erschien es mir dann etwas zu extrem. Ich habe den User soeben per E-Mail angeschrieben; vielleicht kann er uns dann sagen, ob das auch auf den Einzelbildern so geschwungen aussieht. Falls nicht, korrigiert er das Problem möglicherweise. :-) – Wolf im Wald (+/-) 09:14, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Entschuldigung für mein Deutsch, ich bin mit Google Translate. ;-) Ich kommentierte dies auf der Commons-Nominierung bereits. Ich glaube nicht, dass es irgendwelche Nähte Fehler im Bild, die vertikalen Linien sind nicht gerade, weil das Gebäude nicht ganz gerade! Die RAW-Dateien haben auch die gleichen Kurven in der Vertikalen. Diliff (Diskussion) 12:48, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Hier ist ein Original-Datei (von RAW zu JPG-Format konvertieren und etwas Downsampling), die die gleichen Verzerrungen in dem Gebäude. Diliff (Diskussion) 14:07, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Thanks for this reference! Dann ist das Bild also absolut einwandfrei! :-) – Wolf im Wald (+/-) 16:34, 22. Aug. 2014 (CEST)
  • Kein Problem! Ich weiß aus erster Gedanke der meisten Menschen ist, dass es ein Fehler sein, wenn Nähte etwas falsch aussieht, aber ich habe viele Hunderte von Panoramen mit einem Panoramakopf gemacht und nicht einmal habe ich keine Nähte Fehler hatte. Das einzige Mal, ich habe einen Fehler Naht ist, wenn ich das Foto Hand genommen oder ohne Panoramakopf. Diliff (Diskussion) 17:10, 22. Aug. 2014 (CEST)



Ansicht auf Basel – 23. August bis 6. September 2014 20:56 Uhr[Bearbeiten]

Basel: Münster, Pfalz und Umgebung
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Contra Bildausschnitt überzeugt mich nicht. Z.B. Wieso ist in der Linken unteren Ecke der Rhein abgeschnitten?--Bobo11 (Diskussion) 21:52, 23. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Palauenc05 Disk 19:37, 24. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral Bildausschnitt wirkt willkürlich - siehe auch Bobo11. h-mont 11:35, 25. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Bildauschnitt "belibig". Nettes durchschnittliches Bild, aber eben nichts exzellentes für mich. Links wirkt es zu abrupt abgeschnitten, rechts so an den Rand gequetscht, da fehlt mir dann doch etwas Weite (Flußlauf?!). --Alchemist-hp (Diskussion) 23:48, 25. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Tremonist (Diskussion) 14:29, 26. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion
  • Bobo: Wieso sollte das Bild in der unteren linken Ecke den Rhein zeigen? Das Bild zeigt eine Stadtansicht von Basel und nicht die Flußansicht. --91.52.227.68 20:44, 24. Aug. 2014 (CEST)
    Mir passt etliches nicht. Also fangen wir an. 1. Ist der Fluss abgeschnitten. 2. Das Bild wirkt ganz schräg 3. Der Aufnahmezeitung falsch gewählt (10-15 Minuten früher und etliche Gebäude hätten in der Rheinfassade noch Sonnenlicht). 4. Kein Aufmacher, der Betrachter wird nicht geführt. Handwerklich ordentliches gemachtes Foto, aber aus meiner Sicht kein exzellentes Foto. Wenn man schon diese Rheinseite von Basel zeigen will, verstehe ich nicht wirklich warum man das von der Brücke aus gemacht hat -wo alles schräg wirkt-, und nicht vom gegen überliegenden Rheinufer. --Bobo11 (Diskussion) 21:07, 24. Aug. 2014 (CEST)
    Für mich entsteht durch diesen Blick mehr Tiefe als wenn ich platt vom gegenüberliegenden Ufer fotografiere. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschiedentlich. --91.52.227.68 21:10, 24. Aug. 2014 (CEST) Übrigens habe ich hier File:Basel - Münsterpfalz3.jpg eine alternative Ansicht mit mehr Rhein. Allerdings geht es in diesem Bild um die Münsterpfalz und die umgebenden Bauten.
    Zustimmung zum Argument mit der Tiefe. Der in der verlinkten alternativen Ansicht gewählte Bildausschnitt gefällt mir sehr viel besser als beim Kandidatenbild. Da bekommt man einen realistischen Eindruck von der gesamten Lage. Das definiert dann das Thema des Bilds. Aus dieser Perspektive ist das Kandidatenbild nichts Halbes und nichts Ganzes. Es stellt kein Objekt in den Mittelpunkt. Es zeigt aber auch nicht die gesamte Lage.---<)kmk(>- (Diskussion) 23:11, 24. Aug. 2014 (CEST)
  • Die Ansicht ist recht schön, allerdings ist der Crop links unten auch meiner Meinung nach ungünstig. Ich hätte versucht das Bild so aufzunehmen, dass links unten der Fluss gerade eben aufhört - dann hättest du eine schöne Uferlinie gehabt, die durch's Bild führt. Wie es jetzt gecroppt ist sieht es recht beliebig aus. Ob ein solcher Crop von der Aufnahmeposition möglich gewesen wäre, kann nur der Fotograf beantworten. --Tuxyso (Diskussion) 23:22, 24. Aug. 2014 (CEST)
Mehr Fluss auf der linken Seite hätte von diesem Standpunkt unweigerlich bedeutet, dass auch mehr Brückengeländer ins Bild rückt. Gestalterisch sehe ich dafür keinen Grund, dokumentarisch sowieso nicht. --84.174.246.59 06:39, 25. Aug. 2014 (CEST)
Für mehr Brückengeländer gibt es gestalterisch natürlich keinen Grund, das ist richtig. Für etwas mehr Fluss schon. Die Gründe dafür habe ich oben aufgeführt und sollten dir ebenso klar sein wie mir (sind sie vermutlich auch). Wenn deine Aufnahneposition eine Ansicht ohne Brückengeländer nicht zugelassen hat, ist das schade, macht das Bild aber deswegen nicht besser und gleicht für mich den kleinen, aber doch auffälligen, gestalterischen Mangel nicht aus. --Tuxyso (Diskussion) 09:41, 25. Aug. 2014 (CEST)




Kathedrale von Palma – 24. August bis 7. September 2014 22:50 Uhr[Bearbeiten]

Kathedrale von Palma
  • Selbstvorschlag. --91.52.227.68 22:35, 24. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Contra: Ungünstiger Bildausschnitt -- der Springbrunnen und das dahinter liegende Ufer haben nichts mit der Kathedrale zu tun. Ungünstige Bekleuchtung -- ein Großteil der Fassade liegt im Schatten. Die steile Mittagssonne taucht das Gebäude in kein vorteilhaftes Licht. Die Zinnen sind von Streulicht überlagert und dadurch recht kontrastarm. Ungünstige Brennweite. Insgesamt brauchbar, aber leider nicht wirklich exzellent.---<)kmk(>- (Diskussion) 23:04, 24. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro – hervorragende Komposition, vor allem durch die Integration der Wasserfontäne. -- Felix König 23:15, 24. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra, aber Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert – Technisch ein sehr gutes Bild, aber die linke Bildhälfte ist mMn zu leer geraten, sodass das Bild insgesamt zu „schlauchig“ ist und das Hauptmotiv in der Miniaturansicht zu klein wird. Das Bild kann so nicht vernünftig in Artikeln verwendet werden (siehe: [1]). Zudem befindet sich die Wasserfontäne mMn zu nah am linken Bildrand und ist zu klein für die Hervorhebung die ihr durch den Fotografen eingeräumt wurde. Das heißt also, dass man die Fontäne mMn aus der Perspektive nicht vernünftig ins Bild einbauen kann (sie ist zu weit weg und weit links). Übrigens gibt's auch technische Probleme im Himmel: Wo kein Rauschen ist sieht man komische Farbabstufungen, weil der Himmel vermutlich (außer in Gebäudenähe) stark weichgezeichnet wurde. Über der Kathedrale ist das Problem am stärksten ausgeprägt. – Wolf im Wald (+/-) 07:05, 25. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra es wurde alles schon gesagt. Wieder ein Schattenbild. --Alchemist-hp (Diskussion) 07:57, 25. Aug. 2014 (CEST) P.S.: und das alte Bild ist mMn bei wesentlich schönerem Licht aufgenommen, daher bitte wieder austauschen!
  • Symbol oppose vote.svg Contra Licht, Schatten, Perspektive (Nebenanmerkung: Die Krankheit, seinen vermeintlich exzellenten Kandidaten in den Artikel zu schieben und dabei ein zumindest nicht eindeutig schlechteres Bild rauszudrücken, sollte schnellstmöglich wieder aufhören - und mit Blick auf den Vorschlagenden und sein sicher vorhandenes Wissen über die WP ist diese Aktion eine einfache BNS-Aktion), --He3nry Disk. 07:59, 25. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro h-mont 11:33, 25. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Tremonist (Diskussion) 14:28, 26. Aug. 2014 (CEST)
  • Ich hätte wahrscheinlich die Fontäne abgeschnitten, aber es gibt trotzdem ein Symbol support vote.svg Pro von mir. --Kantischüler (Diskussion) 16:11, 26. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion
zum Vergleich: andere Perspektive

Ich habe hier einmal ein Bild eingefügt, dessen Bildausschnitt und Perspektive mMn (zumindest in der Miniaturansicht) harmonischer und sachlicher sind. – Wolf im Wald (+/-) 07:05, 25. Aug. 2014 (CEST)

@He3nry: Solange einige hier darauf bestehen, dass eine bestehende Artikeleinbindung eine unbedingte Voraussetzung ist, um überhaupt eine Chance für eine Exzellenz-Auszeichnung zu haben, wird es solche (vermeintlichen) BNS-Aktionen wohl immer wieder geben. Grüße --Tors (Diskussion) 09:14, 25. Aug. 2014 (CEST)

Darum geht es nicht. Es geht um das Entfernen des anderen Bildes. Und in diesem Fall geht es um eine unmittelbare Aktion aufgrund einer Diskussion zu einem Kandidaten wenige Abschnitte über diesem. --He3nry Disk. 09:29, 25. Aug. 2014 (CEST)
BNS-Sager sollten zuvor BNS-Leser gewesen sein... *facepalm* 141.90.9.62 12:30, 27. Aug. 2014 (CEST)
Bei einem 931 × 417 Pixel großen Bild mit fragwürdig schlechtem Bildausschnitt (störendes Mauerelement im unteren Bildrand) und mit sieben Jahren auch schon nicht mehr ganz aktuellem Bild in den Raum zu stellen es sei besser als ein deutlich höher aufgelöstes und scharfes ist schon reichlich daneben. Selbst wenn man mit der Lichtsituation nicht gänzlich zufrieden sein sollte, ist so eine Behauptung entweder bösartig subjektiv oder aber zeugt von fehlender Sachkenntnis. Dieses alte und schlecht aufgelöste Bild hätte ich übrigens auch völlig unabhängig von dieser Kandidatur ersetzt und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich bis auf He3nry das jemand ernsthaft zurückwünscht. Solltest Du He3nry es doch wünschen dann konsultiere doch bitte 3M oder DÜB. Ansonsten finde ich deine unsachlichen Ergüsse hier gänzlich überflüssig und gerade als Admin bedenklich nahe an einer Störaktion, die du mir hier haltloserweise unterstellst. Um die Absurdität der He3nry'schen Theorie vorzuführen müsste man eigentlich das alte Bild hier kandidieren lassen. Das wäre dann allerdings auch schon bedenklich nahe an einer Störaktion. Helau. --84.174.246.59 20:13, 25. Aug. 2014 (CEST)
  • Ich wäre auch dringend dafür, die (informelle) Bedingung der Artikel-Einbindung abzuschaffen. Ein Bild sollte ein Objekt nur sinnvoll illustrieren können. --Tuxyso (Diskussion) 09:37, 25. Aug. 2014 (CEST)
Informell ist die Bedingung nicht, dass sie ja ganz formeller Weise in den Regeln steht. Und sinnfrei halte ich die Regel auch nicht, wenn man gerade die enzyklopädische Verwertbarkeit fördern will. In den meisten Fällen dürfte ein Einbinden eines Bildes ohnehin kein Problem sein, denn in den meisten Fällen gibt es durchaus mehrere Artikel, wo man Bilder einbinden kann. --84.174.246.59 20:13, 25. Aug. 2014 (CEST)
Ich lese dort nur, dass ein Bild ein Artikel aufwerten sollte. Jeder kann bei der Abstimmung dann ja überlegen, wie er diese Soll-Bestimmung auslegt. --Tuxyso (Diskussion) 20:21, 25. Aug. 2014 (CEST)
Da allerdings bei jedem einzelnen Punkt ein "soll" und kein "muss" steht gehe ich hier von einer sprachlichen Unschärfe aus, die etwas weniger imperativ klingen soll. Faktisch ist es dennoch ein "muss", denn sonst wären ja alle Punkte informeller Natur und sollte es so sein kann man gleich alle Regeln abschaffen. Aber wie ich schon sagte: als Wikipedia-Fotograf habe ich bereits mehrere tausend Bilder diesem Projekt gestiftet und etliche davon werden auch gewinnbringend verwendet. Ich ersetze ungleich mehr Bilder als ich hier je kandidieren würde. Von daher greift dieser Vorwurf, ich würde nur ersetzen um hier zu kandidieren reichlich ins Leere. Und wer mich kennt, weiß auch, dass ich nicht nur Bilder beisteuere sondern auch reichlich umfangreich recherchierte Artikel. --84.174.246.59 20:28, 25. Aug. 2014 (CEST)



Kaisereiche bei Füttersee – 26. August bis 9. September 2014 22:39 Uhr[Bearbeiten]

Kaisereiche
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral. Hallo, eine weitere Eiche ;-) Unter der Eiche soll vor über 1.200 Jahren bereits Karl der Große geruht haben. Mit 7,95 m Umfang und 24 m Höhe zählt sie zu den größten Eichen in Deutschland. Grüße -- Rainer Lippert 22:24, 26. Aug. 2014 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro --Dvl 14:02, 27. Aug. 2014 (CEST) schön
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 14:45, 27. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra ein Baum der sich nich gut genug vom Hintergrund abhebt, sowie ein ausgefressener Himmel machen mMn eine auszeichnung zur Nichte. --Alchemist-hp (Diskussion) 15:21, 27. Aug. 2014 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert – Motiv, Perspektive und Farben gefallen mir sehr gut. Störend sind allerdings die ausgefressenen Wolken. – Wolf im Wald (+/-) 15:26, 27. Aug. 2014 (CEST)
Diskussion