Wikipedia:Kandidaten für exzellente Bilder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Autorenportal > Wartung > Bewertungen > Kandidaten für exzellente Bilder
Abkürzung: WP:KEB
Auf Details achten
Willkommen bei Kandidaten für exzellente Bilder
Min-width 350x1x2 transparent.gif

Wikipedia: Exzellente Bilder listet Abbildungen auf, die viele Wikipedianer als sehr gut, überragend, exzellent bewertet haben. Wenn du glaubst, solch ein Bild gefunden zu haben, lies Dir zuerst die Hinweise zu Qualitätsmerkmalen sowie die Abstimmungsmodalitäten durch, und stelle dann das Bild unten zu den „Aktuellen Nominierungen“. Benutze dabei bitte das vorgegebene Schema! Auf keinen Fall sollte ein Bild ohne Abstimmung als exzellent markiert werden. Bilder, die nach deiner Meinung noch eine Retusche benötigen, kannst du in die Fotowerkstatt stellen und dort mit der Hilfe von anderen verbessern. Bearbeitungswürdige Karten sind in der Kartenwerkstatt gut aufgehoben. Möchtest du über ein Bild zunächst andere Meinungen einholen, so kannst du das im Forum Diskussionen über Bilder (DÜB) tun. Hier findet sich ein Tool, das den Zwischenstand der Kandidaturen anzeigt.

Bei Wikimedia Commons sind auch Kandidaten für exzellente Bilder zu finden.

Wenn du exzellente Artikel findest, kannst du sie auf Wikipedia:Kandidaturen von Artikeln, Listen und Portalen nominieren, bitte beachte zuvor jedoch auch Wikipedia:Review.

Crystal Clear action edit add.png Neuen Kandidaten einstellen

Hinweise zur Abstimmung[Bearbeiten]

Symbole/Vorlagen[Bearbeiten]

Bei der Abstimmung hast du die Möglichkeit deinen Kommentar mit einem Icon deutlicher zu kennzeichnen. Folgende Icons stehen zur Auswahl und können als Vorlage eingebunden werden: (als Stimmen gewertet werden nur „Pro“ oder „Contra“/„Kontra“)

Symbol support vote.svg Pro Symbol oppose vote.svg Contra oder Kontra Symbol neutral vote.svg Neutral   Abwartend i Info:  Unklar Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme)
{{pro}} {{contra}} oder {{kontra}} {{neutral}} {{abwartend}} {{info}} {{unklar}} {{sehenswert}} {{Eigennominierung}}


Aktuelle Nominierungen[Bearbeiten]

Bitte neue Nominierungen unten anfügen


Kurkuma-Rhizom und Pulver – 19. Juli bis 2. August 2015 11:24 Uhr[Bearbeiten]

  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, Eine sehr schöne Arbeit die das Rhizom dieser Pflanze zeigt. --Alchemist-hp (Diskussion) 11:09, 19. Jul. 2015 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro --Dvl 11:46, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro Altſprachenfreund, 12:02, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg ProWolf im Wald (+/-) 13:49, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --µ12 (d) 15:32, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro Fein. --XRay Disk. 17:52, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Code (Diskussion) 18:21, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro pipifein --Hannes 24 (Diskussion) 19:34, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Felix König 21:30, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:39, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 14:27, 21. Jul. 2015 (CEST)
  • knapp Symbol support vote.svg Pro: Pingelei auf hohem Niveau: Der Schatten unterhalb der Wurzel sieht merkwürdig aus, dort hat wahrscheinlich die Jpg-Kompression zugeschlagen. Wenn man den Pulverhaufen genau betrachtet sieht man sehr deutlich variierende Schärfe. Scheinbar wurde hier mit Focus Stacking gearbeitet, beim Zusammenfügen, sind die Übergänge dann nicht völlig sauber gelungen. Insgesamt dennoch eine tolle und wertvolle Arbeit. --Tuxyso (Diskussion) 22:07, 21. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg ProChris () 00:48, 26. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hubertl (Diskussion) 13:58, 30. Jul. 2015 (CEST)
Diskussion



Südafrika-Kronenkranich – 19. Juli bis 2. August 2015 23:23 Uhr[Bearbeiten]

Ein Südafrika-Kronenkranich
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme), das Bild habe ich im Loro Parque auf Teneriffa aufgenommen. Ich hatte Glück, dass der Kranich relativ nahe kam und sich schön zeigte, sodass er gut zu fotografieren war. Ich nominiere das Bild, weil ich finde, dass es gut gelungen ist und dass der Kranich gut und scharf abgebildet ist, und natürlich, weil so ein Kronenkranich ein wunderschöner Vogel ist, den man nicht so oft sieht. --Sturmjäger (Diskussion) 23:08, 19. Jul. 2015 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro. Feiner Kerl und sehr schönes Bild. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:38, 19. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro. Super, kann mich Lothar Spurzem nur anschließen. :-) --Matthiasberoli (Diskussion) 20:43, 21. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra das Bild des stolzen Vogels ist unzweifelhaft sehr gut für die Wikipedia geeignet. Jedoch ist es mMn aus folgenden Gründen nicht exzellent: es rauscht im Bild, die Komposition ist einfach nur Zentral gehalten, das Bild ist "zu warm" = gelbstichig. Es fehlt mir generell an etwas mehr "Pfiff". --Alchemist-hp (Diskussion) 00:36, 20. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert zu pro reicht es mMn nicht. --Hannes 24 (Diskussion) 14:21, 20. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Tremonist (Diskussion) 14:27, 21. Jul. 2015 (CEST)
  •   Abwartend Wie schon von Alchemist-hp gesagt: Der Weißabgleich ist nicht korrekt. Ich finde die Hintergrundgestaltung sehr gelungen, der Vogel ist schön zwischen die Freiräume platziert. Unten würde ich etwas enger schneiden - etwa wie bei diesem Bearbeitungsversuch. --Tuxyso (Diskussion) 21:52, 21. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Harro (Diskussion) 22:49, 22. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro Geierkrächz (Diskussion) 19:01, 26. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Anschauliches Bild eines Kronenkranichs, aber für ein Pro bräuchte es m.E. eine etwas natürlichere Umgebung --RCLH (Diskussion) 07:37, 28. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra, aber Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert – Weißabgleich, Zuschnitt unten und Bokeh nicht optimal. – Wolf im Wald (+/-) 12:33, 30. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra wie die anderen. --Hubertl (Diskussion) 13:59, 30. Jul. 2015 (CEST)
Diskussion
  • @Alchemist-hp: Zwei Mängel sind zugegebenermaßen vorhanden, sollten sich aber leicht beheben lassen, nämlich der Gelbstich und der Beschnitt. Für mich war und ist das Bild allerdings auch ohne Verbesserung so schön, dass ich über den starken Gelbanteil hinwegsah. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 11:24, 20. Jul. 2015 (CEST)
Ja, den Gelbstich kann ich leicht beheben, ich muss ja nur den Weißabgleich im RAW-Bild anpassen. Wie würdest du das Bild am besten beschneiden? Sturmjäger (Diskussion) 12:49, 20. Jul. 2015 (CEST)
"Beschneiden": gar nicht! Bereits beim photographieren hätte "ich" immer in Blickrichtung etwas mehr Platz gelassen. Sonst sieht es immer so aus als ob Mensch oder Tier gegen die "Wand" schaut. --Alchemist-hp (Diskussion) 13:42, 20. Jul. 2015 (CEST)
ich mag keine Fotos unter kontrollierten Bedingungen (wie zuletzt der Basstölpel im Zoo). Die Lichtstimmung ist auch sehr speziell, bedeckter Himmel? Alles andere (Gelbstich, Bildgestaltung) wurde schon erwähnt. lg
Der Vogel wurde zwar im Loro Parque aufgenommen, war aber nicht in einem Gehege o.ä., sondern lief frei herum. Also nicht wirklich "kontrollierte" Bedingungen. Und ja, der Himmel war durch die Passatwolken bedeckt. Sturmjäger (Diskussion) 14:41, 20. Jul. 2015 (CEST)
ja, ich meinte, dass der Vogel an Menschen gewöhnt ist und nicht in seinem natürlichem Verbreitungsgebiet fotografiert wurde - Freilandhaltung also ;-) --Hannes 24 (Diskussion) 21:20, 20. Jul. 2015 (CEST)
Frei herum laufend kann auch heißen, dass die Schwungfedern geschnitten wurden und der Vogel dadurch nicht wegfliegen kann. Das heißt nicht, dass dies bei diesem Vogel notwendigerweise der Fall ist.--01:44, 21. Jul. 2015 (CEST)

Aspekte, die ich an dem Kandidaten nicht optimal finde:

  • Die Position des Vogels. Der Körper liegt mittig im Bild. Dadurch landet in der Seitenansicht der Kopf recht weit rechts. Durch die Haube, Schnabel, Augen und das farbenfrohe Make-Up zieht der Kopf aber automatisch den Blick an. Das Wichtigste eines Motivs sieht man als Betrachter aber gerne im Mittelpunkt des Bilds. In ähnlicher weise ist unten etwas mehr uninteressanter
  • Die Schärfentiefe ist recht groß. Außerdem ist der Hintergrund mit Blättern, Ästen und Baumstamm einigermaßen kleinteilig. Dadurch wirkt der Hintergrund unruhig und der Vogel hebt sich vom Hintergrund weniger gut ab als es etwa bei einer Blende 1:2.0, oder kleiner möglich gewesen wäre.
  • Der Vogel wirkt etwas statisch, fast schon wie eine Statue.

Wenn ich mir die erstaunlich zahlreichen Bilder von dieser Vogelart auf Flickr anschaue, dann hat alle paar Reihen eins mehr "Wow"-Faktor als der Kandidat. Und mit der Beschränkung auf ein sehr ähnliches Motiv -- ganzer stehender Vogel von der Seite -- finde ich dort zum Beispiel dieses Bild, bei dem die Körpermitte des Vogels links von der Mitte liegt und der Hintergrund mehr Unschärfe hat. Außerdem sehe ich viele Bilder, die die Vögel in Aktion zeigen -- etwa dieses.---<)kmk(>- (Diskussion) 02:25, 21. Jul. 2015 (CEST)

Frage eines Laienknipsers: Hätte der Vogel insgesamt mit Blende 1:2,0 oder größer (kleinere Zahl ist doch größere Blende?) noch scharf abgebildet werden können? Wenn nicht, wäre das Bild deswegen durchgefallen. Und außerdem: Wer mit einer EOS 500D oder wie ich mit der EOS 550D fotografiert, gibt wahrscheinlich genau wie viele andere, die hier längst nicht mehr mitmachen, nicht das Geld für ein derart lichtstarkes Objektiv aus. Schließlich noch der Wow-Effekt: Wie objektiv ist er? Was für mich wow ist, kann für einen anderen langweilig sein; umgekehrte Wirkung ist freilich auch denkbar. Und warum soll ein stehender Vogel nicht „etwas statisch“ wirken. Oder ist die Kritik so zu verstehen, dass nur Fotos von Vögeln in Bewegung Aussicht auf eine positive Bewertung bei KEB haben? -- Lothar Spurzem (Diskussion) 14:46, 21. Jul. 2015 (CEST)
  1. Ja, kleine Zahl im Nenner = große Blende
  2. Wenn dann die Schärfentiefe nicht mehr ausreichen würde, müsste man halt zB 2,8 oder 4 nehmen - im Prinzip wird es immer etwas geben, wo der ganze Vogel scharf ist, der Hintergrund aber nicht mehr ganz so scharf wie jetzt. Fakt ist, das verwendete Objektiv hat eine Lichtstärke von 4 bis 5.6, es wäre also mit diesem Objektiv jedenfalls noch eine etwas offenere Blende als 8 möglich gewesen.
  3. Ich glaube eine Beurteilung wie gut ein Foto ist, ist immer subjektiv. Dagegen kann (und soll) man nichts machen.
  4. Die hier öfters geäußerte Kritik zum Bildaufbau/ausschnitt kann ich nachvollziehen, hier würde ich mich Alchemist-hp anschließen, dass rechts zu wenig Platz ist.
  5. Auch für mich ist der Weißabgleich zu gelb-stichig.
  6. Das ist natürlich alles Kritik auf hohem Niveau.
  7. Zur Equipment-Diskussion: Da stellt sich halt die grundsätzlich Frage, was will man mit KEB? Dass jeder ein mit seinen Mitteln gutes Foto reinstellen kann und das auch exzellent wird oder dass einfach die allerbesten Fotos exzellent werden?
--µ12 (d) 18:24, 21. Jul. 2015 (CEST)
Der letzte Satz ist der wichtigste und heißt für mich Folgendes: Wer nicht mindestens 10.000 Euro für seine Fotoausrüstung ausgeben kann oder auszugeben bereit ist, sollte sich hier erst gar nicht bewerben. Nur sollte dieser Hinweis offiziell und für jeden gut lesbar in die Regeln („Qualitätsmerkmale“)aufgenommen werden. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:29, 21. Jul. 2015 (CEST)
1. Das ganze war erst einmal als Frage formuliert, nämlich und diesmal expliziter: Soll man bei billigere Ausrüstung über technische Mängel hinwegsehen, die dadurch entstehen, dass die Ausrüstung nicht so gut ist? Das ist m.E. eine berechtigte Frage (auf Meta-Ebene), denn beim vorliegenden Bild waren die Kritikpunkte hauptsächlich nicht welche, die vom Preis des Equipment abhängen. 2. Nein man soll "Wer nicht mindestens 10.000 Euro für seine Fotoausrüstung ausgeben kann oder auszugeben bereit ist, sollte sich hier erst gar nicht bewerben." nicht explizit in die Qualitätsmerkmale aufnehmen, weil das schlicht polemisch ist. --µ12 (d) 18:46, 21. Jul. 2015 (CEST)
@Myon12: Gut, es ließe sich anders ausdrücken, zumal die Preise sich ändern. Aber wenn oben ein Objektiv mit Blende 1:2,0 oder kleiner (gemeint war wahrscheinlich größere Blende) gefordert wird, kommen wir doch in diesen Bereich, wobei ich eine adäquate Kamera und weitere Objektive dieser Qualität unterstelle. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:52, 21. Jul. 2015 (CEST)
Auf diesen Kommentar mit f/2 bezogen: ja. Wenn man sich die EXIF-Daten ansieht, sieht man schon, dass nicht alle exzellenten Bilder mit solch hochpreisigem Equipment gemacht wurden. So wurde das extrem hochauflösende Bild oben lt. EXIF mit einer Nikon D7100 gemacht, die für SLR-Verhälnisse im niedrigeren Preissegment angesiedelt ist. (Über das Objetiv steht in den EXIF-Daten nichts) --µ12 (d) 18:59, 21. Jul. 2015 (CEST)
@µ12: Wofür verwende ich überhaupt die {Photo}-Vorlage in der Bildbeschreibung? Dort steht doch alles drin. Verwendet habe ich für das Stitching von oben das Nikon AF-S 85mm f/1.8. Das Objektiv ist nach dem 4000 € teuren Zeiss Otus das schärfste 85mm-Objektiv an DX ebenso am 36-MP-Vollformat-Sensor. Man benötigt für Fotos in hoher Qualität keinesfalls eine teure Kamera und auch nicht unbedingt ein teures Objektiv. Beispiel gefällig? Sony Alpha A5000 mit APS-C-Sensor (neu: 200 EUR) mit einem manuellen und seit 1979 optisch unveränderten Nikon Ai-S 55mm Macro f/2.8 (gebraucht ca. 80 EUR) ergibt dieses Bildqualität. Fragen? --Tuxyso (Diskussion) 21:38, 21. Jul. 2015 (CEST)
@Tuxyso:Tut mir leid! Ich schaue nur aus Gewohnheit immer in den EXIF-Daten und habe daher für die Disk hier gar nicht auf commons geschaut, sondern in den Eigenschaften der jpg-Datei die ich letztens für die Kandidatur oben heruntergeladen hatte. Ich schau, dass ich in Zukunft dran denke, auch dort zu schauen falls ich den EXIF-Daten nicht fündig werde. --µ12 (d) 22:39, 21. Jul. 2015 (CEST)
Selbst auf die Gefahr hin, dass ich Unrecht tue: Mein Eindruck ist, dass bei der Bewertung seit Längerem in erster Linie auf Kamera und Objektiv geschaut wird, als Nächstes auf die technische Qualität des Bildes und zuallerletzt auf das Bild selbst – wie es gestaltet ist, wie die Farben sind, was es aussagt. Und wenn an Letzterem nichts auszusetzen ist, fehlt möglicherweise doch das „Wow“. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:45, 21. Jul. 2015 (CEST)

<raus>Der Hintergrund ist wirklich zu unruhig. Ich hätte ja den linken Strauch und den Stein weggelassen und nur z.B. das Gras und die Palme als Hintergrund gewählt. Die Steine unten sehen auch wie eine Mauer aus, was den Parkcharakter verstärkt (das Braun wirkt auch optisch „schwer“). soweit mM zur Bildgestaltung. Wenn man dann schon diesen Hintergrund wählt, sollte man aufblenden um die Schärfe nur am Vogel zu haben. zu Lothar: wenn das Bild „gut“ war (von Motiv, Gestaltung, Licht...), und die technische Qualität leichte Schwächen hatte, wurden schon einige Fotos trotzdem akzeptiert. Ich hab auch nicht contra sondern sehenswert gegeben. Das Bild ist nicht schlecht. lg --Hannes 24 (Diskussion) 21:49, 21. Jul. 2015 (CEST)

Ich habe mal den Weißabgleich angepasst, sodass das Bild nicht mehr gelbstichig ist. Sturmjäger (Diskussion) 00:55, 22. Jul. 2015 (CEST)



Memmertfeuer (Juist) – 21. Juli bis 4. August 2015 18:54 Uhr[Bearbeiten]

Memmertfeuer auf Juist
  • Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme) // Das Bild zeigt den Leuchtturm "Memmertfeuer" nahe des Juister Hafens. Das Bild konzentriert sich auf das Leuchtturm und hebt ihn damit hervor, ist aber ansonsten eher schlicht ohne ablenkende Motivkomponenten, mal von dem kleinen Spielplatz abgesehen. Dafür lockert der Spielplatz oder besser das Spielgerät das Motiv noch ein wenig auf, so dass der Leuchtturm nicht zwingend mittig abgebildet ist. --XRay Disk. 18:39, 21. Jul. 2015 (CEST)
Abstimmung
Diskussion
  • @ Lothar: bei mir ist bei Ansicht in Originalgröße das bunte Kinderboot etwas schärfer als der Turm. Wenn man aber die Vorschau oder eine kleinere Fotogröße ansieht, fällt dies gar nicht auf. Dieser kleine technische „Mangel“ fällt Otto Normalverbraucher nie auf. Für mich ist das Foto trotzdem exzellent. Schön sind auch die Wolken, die radial vom Leuchtturm auszugehen scheinen. lg --Hannes 24 (Diskussion) 22:00, 21. Jul. 2015 (CEST)
  • Ich meine, dass sich die Komposition durch einen engeren Beschnitt oben und rechts noch verbessern ließe (s. Anmerkungen auf Commons-Bildbeschreibungsseite). So könntest du den Leuchtturm dann exakt im goldenen Schnitt positionieren. In der aktuellen Version kompositorisch nicht konsequent genug, eher langweilig. --Tuxyso (Diskussion) 22:02, 21. Jul. 2015 (CEST)
    • mir gefällt, dass über dem Turm noch die halbe Rundturmhöhe Himmel ist. Aber wie immer ist das eine Geschmacksfrage. Ich mag auch (annähernd) quadratische Bildformate, --Hannes 24 (Diskussion) 09:58, 22. Jul. 2015 (CEST)
      • Für mich inspiriert ein Leuchturm immer die Weite. Schon von daher ist das etwas zuviel an Himmel durchaus richtig. - Wobei man allerdings bei diesem Leuchturm diese Ansicht hinterfragen müsste, weil er nicht mehr über die weite See strahlt sondern über die Häuser der Insel. Aber auf dem geschickt gemachten Foto ist das natürlich nicht zu erkennen. -- Buonasera (Diskussion) 12:08, 22. Jul. 2015 (CEST)
    • Einen engeren Beschnitt würde ich als beeengend empfinden und eine Ausrichtung am goldenen Schnitt als langweilig. Der Turm hat von sich aus eine starke rechts-links- Symmetrie und eine einfache, schematische Form. Wenn er dann noch an einem der "bevorzugten Punkten" im Bild stehen würde, wirkt es uninspiriert.---<)kmk(>- (Diskussion) 21:06, 22. Jul. 2015 (CEST)



Konzerthaus Berlin (Nacht) – 30. Juli bis 13. August 2015 07:37 Uhr[Bearbeiten]

Das Konzerthaus Berlin bei Nacht.
  • Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme), Nächtliche Ansicht des Konzerthauses auf dem Gendarmenmarkt. Ich habe ungefähr drei Stunden dort zugebracht, bis ich endlich ein paar Bilder ohne Scharen von Touristen vor dem Gebäude im Kasten hatte. Das war die eigentliche Herausforderung. Neben dem Umstand, dass noch mehrere andere Fotografen darauf gelauert haben, die zum Fotografieren günstigste Stelle besetzen zu können. Ich war auch relativ regelmäßig dort, bis ich endlich einen Abend erwischt hatte, an dem keine überdimensionalen Werbebanner am Gebäude aufgehängt waren. Das Gebäude so nackt zu haben, ist tatsächlich eher selten. Ob das Ergebnis nun exzellent ist, bleibt euch zur Beurteilung überlassen. Ich für meinen Teil mag die Farben und insbesondere das tiefe Blau des Himmels. Außerdem illustriert das Bild ganz gut die nächtliche Beleuchtung des Gebäudes, finde ich. --Code (Diskussion) 07:22, 30. Jul. 2015 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro --RCLH (Diskussion) 08:00, 30. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro – Ich mag solche Aufnahmen! :-) – Wolf im Wald (+/-)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Buonasera (Diskussion) 09:51, 30. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Lothar Spurzem (Diskussion) 10:14, 30. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro sehr schönes Bild, auch wenn der Farbverlauf( also die natürliche Abdunklung des Himmels) im erstem Moment etwas künstlich wirkt--ApolloWissen • bei Fragen hier 11:43, 30. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hubertl (Diskussion) 13:57, 30. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Tremonist (Diskussion) 14:27, 30. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro. Traurig, dass ich dieses schöne Gebäude bislang nicht kannte. Altſprachenfreund, 14:29, 30. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro und der Platz ist so schön menschenleer, was bei solchen Photos sehr schwer ist... --µ12 (d) 16:10, 30. Jul. 2015 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hannes 24 (Diskussion) 20:55, 30. Jul. 2015 (CEST) Chapeau! ein Bekannter sagt immer: Für eine hervorragende Arbeit ist 10% Genie und 90% Schweiß notwendig.
Diskussion