Wikipedia:Relevanzcheck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:RELC, WP:RCK, WP:RCHK
Willkommen beim Relevanzcheck!
Deletion icon.svg Dein Artikel ist gelöscht worden? Bitte wende dich mit Deinen Argumenten an die Löschprüfung.
Abkürzung: WP:RELC, WP:RCK, WP:RCHK
Deine Frage ist weg? Wenn sich eine Weile nichts tut, verschieben wir Abschnitte ins Archiv:
Fairytale Trash Question.svg Du findest, ein vorhandener Artikel gehört nicht in die Wikipedia? Du kannst die Diskussionsseite des Artikels für Kritik nutzen, oder ihn zum Löschen vorschlagen.
Magnifying-glass.svg Du möchtest einen eigenen Artikel schreiben und weißt nicht, ob er für Wikipedia relevant ist? Dann bist Du richtig hier!
  • Schaue zunächst selbst nach, ob das Thema noch keinen eigenen Artikel in Wikipedia hat, und ob es unsere vereinbarten Kriterien für enzyklopädische Relevanz erfüllt – wenn ja, kannst du einfach hier bei Schritt 3 weitermachen und einen Artikel anlegen.
  • Du bist Dir noch unsicher? Dein Thema wird in der Auflistung nicht behandelt? Du hast andere Argumente für Relevanz Deines Themas – dann klicke den Button und folge den Tipps:
Relevanzcheck starten

Bitte beachte: Ein Relevanzcheck ist unverbindlich und basiert auf der Erfahrung der hier mitarbeitenden Autorinnen und Autoren. Argumente aus diesem können aber in einer eventuellen Löschdiskussion für und gegen eine Löschung verwendet werden.

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Social Good Brasil (Nichtregierungsorganisation)[Bearbeiten]

Ich möchte einen Artikel über eine Nichtregierungsorganisation mit dem Namen Social Good Brazil verfassen. SGB ist eine Organisation mit dem Ziel, durch Technologie, neuen Medien und innovative Ideen, soziale Probleme zu lösen. In den letzten Jahren ist die Organisation schnell gewachsen und verfügt über ein starkes internationales Netzwerk. Unterstützt wird die Organisation durch die United Nations und Mashable sowie dem Stanford Social Innovation Review sowie vielen weiteren Partnern. Die beiden Hauptprojekte der Organisation, eine Konferenz zum Thema Social Innovation und ein jährliches Förderungsprogramm für innovative Ideen, erhalten jedes Jahr internationale Aufmerksamkeit. Die Konferenz wird stets auf Englisch übersetzt und in verschiedene Teile der Welt übertragen. Ich würde gerne in Zusammenarbeit mit unserem Team einen Artikel auf Englisch, Portugiesisch und Deutsch verfassen. Über Social Good Brasil finden sich Artikel auf verschiedenen internationalen Newsblogs und in brazilianischen Zeitungen sowie in Empfehlungen von Trendexperten wie WGSN, die ich als Quellen heranziehen würde. Die Partner der Organisation (UN, Mashable, +SocialGood, Rappler, Stanford Innovation Program uvm) zeigen ebenfalls Informationen auf verschiedenen Kanälen. Für die Relevanz des Artikels spricht die steigende Aufmerksamkeit, die das Projekt weltweit erfährt. Im vergangenen Jahr wurde der Kongress von über 10.000 Menschen in und außerhalb Brasiliens gestreamed. Informationen über SGB erhält man an verschiedenen Stellen im Netz. Die steigende Anzahl der Kooperationen mit Universitäten ebenfalls ein wichtiges Argument für einen Artikel in einer Enzyklopädie. Vielen Dank für Ihre Hilfe! --LenaRiegerSocialGood (Diskussion) 20:25, 9. Mär. 2015 (CET)

Ja, LenaRiegerSocialGood, schönen Dank für die Anfrage. Die Beantwortung dauerte etwas, denn ich musste erst mein Portugiesisch auffrischen. Es gibt durchaus recht breite Rezeption in den brasilianischen Medien und auf den ersten Blick urteilte ich: ja, klar, her mit dem Artikel. Auf den zweiten Blick wurde ich vorsichtiger, denn der bisherige impact ist geringer als ich zunächst vermutete. Sorry, wenn das leicht kryptisch klingt; vielleicht äußert sich jemand noch klarer. Übrigens wäre die Anfrage weitaus schneller zu beantworten gewesen, falls einige Weblinks angegeben worden wären, denn die Suche ist nicht meine liebste Freizeitbeschäftigung. Nun ringe ich mich noch zu einem Gesamturteil durch. In der Summe: bitte Artikel schreiben, die Organisation erscheint mir relevant. --Holmium (d) 13:32, 10. Apr. 2015 (CEST)

Technik ohne Grenzen[Bearbeiten]

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand seine Einschätzung zu einem Artikel über den Verein Technik ohne Grenzen geben könnte! Technik ohne Grenzen ist ein junger, aber schnell wachsender Verein in der Entwicklungszuammenarbeit. Der Verein hat inzwischen über 200 Mitglieder in Deutschland und ist in Regionalgruppen organisiert, die eigenständig agieren. Auch erste Regionalgruppen im Ausland (z. B. Ghana) existieren. Besonders das gewünschte Engagement von Studenten im Verein ist ein Herausstellungsmerkmal gegenüber anderen Organisationen https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Franzperdido/TeoG --Franzperdido (Diskussion) 12:21, 16. Mär. 2015 (CET)

Hallo. Danke für deine Anfrage. Leider muss ich dich enttäuschen, unsere Aufnahmekriterien dürfte der Verein wohl deutlich nicht erfüllen. Nötig ist beispielsweise eine signifikante Mitgliederzahl (im vier- bis fünfstelligen Bereich) oder eine anhaltende Berichterstattung in den Medien. Das sehe ich euch noch nicht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Grüße --EH (Diskussion) 10:54, 17. Mär. 2015 (CET)
Vielleicht wäre das ja was für das Vereinswiki, die haben deutlich weniger strenge Relevanzkriterien. --Eloquenzministerium (Diskussion) 17:16, 28. Mär. 2015 (CET)
Wobei man die Frage stellen könnte, ob 200 aktive freiwillige Entwicklungshelfer nicht stärker zu gewichten sind als eine vierstellige Anzahl an passiven Fördermitgliedern. Um welche Art von Mitgliedern handelt es sich bei der genannten Zahl an Personen ? --HH58 (Diskussion) 12:40, 1. Apr. 2015 (CEST)

JP Music Project - Jörg Pozorski[Bearbeiten]

Jörg Pozorski - JP Music Project JP Music Project wurde von Jörg Pozorski gegründet. Er bezeichnet seine Musikrichtung als „Pop-Schlager“ wie aber auch Trance und Dance. 1994 waren die ersten "Musikalischen Projekte" mit Martin Krolik. Er selbst hat nie eine klassische Musikausbildung genossen. DJ Auftritte bei einer viel Zahl von Auftritten folgten in den Jahren. Unter den Namen "Empty Roots" folgten einige Projekte mit Martin Gebel. Die Single "Cry" belegte Platz 29 in den Inoffiziellen Charts auf Sunshine Live. hier klicken für Volltext, der Übersicht halber gekürzt. --elya (Diskussion) 20:09, 23. Mär. 2015 (CET)

(nicht signierter Beitrag von Pozorski (Diskussion | Beiträge) 23:46, 22. Mär. 2015 (CET))

Auf welchem Label sind physikalische Tonträger (CD oder Vinyl) erschienen?
Könntest du als Beleg für die von dir "offiziell" bzw. "öffentlich" genannten Charts Links angeben?
Gruß, --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 06:00, 23. Mär. 2015 (CET)

Thomas Lehnigk[Bearbeiten]

Thomas Lehnigk ist ein Bildhauer aus Mecklenburg, der durch seine Kunstwerke im öffentlichen Raum zum Stadtbild (beispielsweise in Schwerin) beiträgt. Besonders zeichnet ihn der außergewöhnliche Werkstoff aus, mit dem er arbeitet: der Raseneisenstein, der nur in wenigen Regionen Deutschlands zu finden ist. Er ist Kunstpreisträger der Barlachstadt Güstrow und wird national und international ausgestellt. Informationen zu Thomas Lehnigk finden sich unter: http://www.lehnigk-design.de/person.php http://www.myheimat.de/de--schwerin--74/kultur/faszinierende-kunstwerke-des-bildhauers-thomas-lehnigk-d2376266.html

Namentlich erwähnt wird er im Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Paulsstadt als Schöpfer der Skulptur "Die Gebrochene"

Hallo, für zeitgenössische Künstler gelten in der Wikipedia die Richtlinien Bildende Kunst. Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht sehe, dass eines der Kriterien erfüllt wäre. Vielleicht kannst Du die Kriterien ja selbst mal abklappern, wo Du eine Chance siehst. Kunst im öffentlichen Raum ist sicher nicht schlecht, aber hat sie auch eine gewisse öffentliche Wahrnehmung erzeugt (etwa Medienberichte außerhalb des Regionalteils)? Meine erste Einschätzung wäre: reicht derzeit noch nicht ganz. Gruß --Magiers (Diskussion) 20:08, 26. Mär. 2015 (CET)

Ulrich Winkler-Hermaden[Bearbeiten]

(nicht signierter Beitrag von TextSource (Diskussion | Beiträge))

Die DNB findet 3 Einträge, ÖNB findet 4. Das Interpretieren der Einträge mag jemand anderes übernehmen. Google News findet auch einiges. --Pölkky 21:03, 27. Mär. 2015 (CET)
Unsere Autoren-RK werden nicht erfüllt, so ist er u.a. bei den zwei in der DNB gelisteten Werken ausweislich DNB nicht Hauptautor, sondern hat lediglich an ihnen mitgearbeitet. Finde mit Hauptverantwortung seitens Ulrich Winkler-Hermaden einzig die Herausgabe der Zeitschrift Burgenland Archiv, doch die allein reicht nicht zur Erfüllung unserer Einschlusskriterien. Auch sonst deutet für mich im Artikelentwurf nichts auf eine enzyklopädische Relevanz der Person hin, somit kann ich von der Artikeleinstellung in den ANR nur abraten (im Übrigen wäre der Artikelentwurf sodann aus dem BNR zu löschen, wenn keine weitere Bearbeitung mit Aussicht auf Relevanz erfolgen). Frdl. Grüße --GUMPi (Diskussion) 13:39, 28. Mär. 2015 (CET)

Beatrice Simonsen[Bearbeiten]

Biographie einer Autorin, Literaturkritikerin und Kunst-und Literaturreferentin. Veranstaltet und vermittelt Literatur-und Kunstprojekte, schreibt an einem zweiten Buch und veröffentlicht Rezensionen. Setzt sich sowohl für die Ehrung untergegangener/vergessener künstlerischer oder literarischer Arbeiten (vorallem burgenländische) ein als auch für Förderung junger aufstrebender (burgenländischer) KünstlerInnen und AutorInnen. Der Aufbau der Kunstszene im Burgenland liegt ihr am Herzen.

(nicht signierter Beitrag von Fjsimonsen (Diskussion | Beiträge))

Sehr skeptisch. Das eine Buch als Herausgeberin ([1]) reicht wohl nicht. In welchen Zeitschriften hat sie denn als Literaturkritikerin veröffentlicht? --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 15:38, 28. Mär. 2015 (CET)

SC Langenhagen LadyJets[Bearbeiten]

Bei den SC Langenhagen LadyJets handelt es sich um eine deutsche Dameneishockeymannschaft welche diese Saison in die erste Bundesliga aufgestiegen ist.

Relevant, da es sich um eine Dameneishockeymannschaft in der höchsten Bundesliga handelt, welche in den letzten Jahren eine gute Entwicklung durch gemacht hat und so in die erste Bundesliga aufsteigen konnte. Relvant, dass es eine der wenigen Dameneishockeymannschaften ist die einen eigenen FanClub haben.

Es könnte nicht relvant sein, da Dameneishockey in Deutschland nicht so interessant ist und die LadyJets schon im Stammverein SC Langenhagen genannt werden, allerdings nur mit 2 Sätzen, welche auch noch veraltet sind.

Quellen können von www.ladyjets.de und www.damen-eishockey.de und www.deb.de bezogen werden.

Basisdaten sollen das Team, die Betreuer, die Spielstätte und Entstehungsgeschichte sein.

Die Finde die Damen haben es verdient auch mehr präsent auf Wikipedia zu sein und nicht immer nur die Männer :)(nicht signierter Beitrag von Skilosch (Diskussion | Beiträge))

Ich bin jetzt nicht so der Sportspezialist, aber ich glaube, wir orientieren uns eher an Vereinen, als an Mannschaften. Insofern würde ich vorschlagen, dass du den Artikel SC Langenhagen aktualisierst und moderat erweiterst. Aufs Wesentliche konzentrieren und enzyklopädischen Abstand bewahren. Bitte WP:Interessenkonflikt beachten. --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 11:36, 29. Mär. 2015 (CEST)
Ist nicht erste Bundesliga automatisch relevant? --Pölkky 12:28, 29. Mär. 2015 (CEST)
Das gilt aber nur für den entsprechenden Verein und nicht für die einzelne Mannschaft. Gruß Frank schubert (Diskussion) 13:16, 29. Mär. 2015 (CEST)

Anja Röhl[Bearbeiten]

Anja Röhl ist eine deutsche Autorin, die am 19.2.1955 in Hamburg geboren ist und in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern lebt. Sie ist die Tochter aus erster Ehe des Klaus Rainer Röhl (Dauer der ersten Ehe: 1951-1958) und damit Stieftochter von Ulrike Meinhof. Sie ist 7 Jahre älter als ihre Halbgeschwister Bettina und Regine Röhl, den Kindern aus der zweiten Ehe des Klaus Rainer Röhl mit Ulrike Meinhof. Diese Ehe dauerte von 1961-1968. Sie hat 2013 ihren Debütroman geschrieben, in dem sie ihre Erinnerungen an Ulrike Meinhof auf dem Hintergrund der düsteren Kalte-Kriegszeit und der Vor-68-iger Zeit literarisiert beschrieben hat. Sie schildert darin Ulrike Meinhof zunächst aus Nahsicht eines 4-jährigen Kindes, dann einer Jugendlichen bis zu ihrem 21. Lebensjahr. Das Buch ist im Nautilusverlag erschienen (Anmerkg: 1)

Anja Röhl hat 1991 die Zeitung KUM- Kind und Umwelt Magazin gegründet, die sich aus einer Anti-Atom-Tschernobyl-Umweltinitiative heraus entwickelt hat. Diese Zeitung wurde von ihr bis zum Jahre 1998 gemacht( http://search.socialhistory.org/Record/1355709)(http://ivuev.org/web-links/verbaende-vereine-sonstige/). Politaktivistin gegen Atomkraft ab 1986,Gründerin "Aktion stillende Mütter", dann "Mütter und Väter gegen Atomkraft" und Mitherausgeberin der "Strahlenlupe" 1987, als Rednerin auf Hebammendemonstration im Mai 1986 in Berlin, Gegen-Rede(aufs Podium gegangen und sich Gehör verschafft)auf dem Festakt zum Thema: 50 Jahre Kernspaltung, am 2.12.1988 in der Kongresshalle Berlin. (Anmerkg.2)

Abgeschlossenes Studium der Germanistik, Sonderpädagogik und Kunst, Hans-Böckler-Stipendiatin, Arbeit als Dozentin in der Erwachsenenbildung, Bereiche Heilpädagogik, Heilerziehungspflege, ab 2006 regelmäßiges Verfassen von Theaterkritiken in der jungen welt und Filmrezensionen im Magazin Ossietzky.(Anmerkg.3)

2010 im Stern mit dem Artikel: Die Zeit ist reif, in dem die pädaphilen Übergriffe des Klaus Rainer Röhl beschrieben und u.a. auf seine Kriegskindheit zurückgeführt werden.(http://www.anjaroehl.de/sternartikel.pdf)

Anmerkungen: 1)Anja Röhl: Die Frau meines Vaters-Erinnerungen an Ulrike, Hamburg 2013, Nautilusverlag 2)Ulrike Röhr: Frauen aktiv gegen Atomenergie - Wie aus Wut Visionen werden, darin Röhl, Anja: S. 31: Wir lassen uns unsere Angst nicht ausreden 3)Ossietzky Magazin, 4/2011 u.a. (siehe weiter unten) 4)Regelmäßig in der Tageszeitung junge welt im Feuilleton

Links: http://www.edition-nautilus.de/programm/belletristik/buch-978-3-89401-771-2.html https://books.google.de/books?id=JJFIQb2WwjgC&pg=PT5&lpg=PT5&dq=Anja+R%C3%B6hl+Tschernobyl&source=bl&ots=y2bA4yor0q&sig=uKbPuu5g_0ghDNR0IOF1HDoxtL8&hl=de&sa=X&ei=GtYXVcbqNobgauzogrgB&ved=0CEsQ6AEwCQ#v=onepage&q=Anja%20R%C3%B6hl%20Tschernobyl&f=false http://sowiport.gesis.org/search/id/gesis-solis-00374349 http://www.ossietzky.net/4-2011&textfile=1331 http://www.georgpaulmichl.com/rubrik/wirkung/zeitungsartikel/ https://www.jungewelt.de/loginFailed.php?ref=/2013/03-23/029.php

Belege der Artikel aus der jungen welt für die regelmäßige Ablieferung von Artikeln im Feuilleton: (zunächst nur bis November 2014 rückwirkend) Spielzeugland Endlager: https://www.jungewelt.de/2015/03-30/014.php?sstr= Organisiertes Vergessen: https://www.jungewelt.de/2015/03-23/025.php?sstr= Mal wieder lachen, dachte ich: https://www.jungewelt.de/2015/03-21/033.php?sstr= Geh in die Höfe: https://www.jungewelt.de/2015/03-12/009.php?sstr= Mit ihr zu dir: https://www.jungewelt.de/2015/01-31/030.php?sstr= Macht das nach: https://www.jungewelt.de/2015/01-30/020.php?sstr= Mit der letzten Kraft: https://www.jungewelt.de/2015/01-20/038.php?sstr= Hochseriöses Getue: https://www.jungewelt.de/2015/01-16/052.php?sstr= Ach!, ruft Alkmene: https://www.jungewelt.de/2014/11-28/001.php?sstr= Auf tausenderlei Weise starren: https://www.jungewelt.de/2014/11-11/007.php?sstr= Wie es pfeift und schnaubt: https://www.jungewelt.de/2014/10-16/009.php?sstr=

390 weitere unter: https://www.jungewelt.de/suche/index.php?area=0&stype=advanced&and=&author=Anja+R%F6hl&rubricId=0&type=-1&s0_d=00&s0_m=00&s0_y=0000&s1_d=00&s1_m=00&s1_y=0000&sort=2&display=2&search=Suchen (es werden immer nur 100 Artikel bei einer Suche angezeigt)

Belege aus Ossietzky hier: "Männerfilm ohne Träume" http://www.sopos.org/aufsaetze/5518e78ebdd65/1.phtml (steht noch nicht auf der "Ossietzky"-Website) "Der Film Jack" http://www.ossietzky.net/24-2014&textfile=2900 "Kästner: Bleib am Leben, sie zu ärgern" http://www.ossietzky.net/19-2014&textfile=2815 "Klassenbegegnung" http://www.ossietzky.net/25-2013&textfile=2517 "Unbemerkt vom Mainstream" http://www.ossietzky.net/23-2013&textfile=2485 "Die andere Heimat" http://www.ossietzky.net/22-2013&textfile=2468 "Über das Altern" http://www.ossietzky.net/17-2013&textfile=2384 "Was ist eigentlich der Staat?" http://www.ossietzky.net/15-2013&textfile=2358 "Liebe neu entdecken" http://www.ossietzky.net/11-2013&textfile=2297 "Kinder- und Jugend-Berlinale (II) "http://www.ossietzky.net/6-2013&textfile=2203 "Kinder- und Jugend-Berlinale" http://www.ossietzky.net/5-2013&textfile=2189 "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" http://www.ossietzky.net/2-2013&textfile=2139 "Hausaufgaben" http://www.ossietzky.net/24-2012&textfile=2102 "Der Verdingbub" http://www.ossietzky.net/23-2012&textfile=2087 "Krieg rechnet sich" http://www.ossietzky.net/22-2012&textfile=2061 "Liebe und Tod, Werden und Wachsen" http://www.ossietzky.net/21-2012&textfile=2055 "Brokdorf-Geschichten" http://www.ossietzky.net/19-2012&textfile=2024 "Empört euch, bewegt euch" http://www.ossietzky.net/18-2012&textfile=2008 "Worpswede zeigt Vogeler" http://www.ossietzky.net/17-2012&textfile=1992 "Ulrike" http://www.ossietzky.net/10-2012&textfile=1871 "Berlinale-Generation – Mystik und Versöhnlertum" http://www.ossietzky.net/5-2012&textfile=1789 "Eine Ode an die kleinen Leute" http://www.ossietzky.net/20-2011&textfile=1622 "Wenn Kinder anders sind" http://www.ossietzky.net/10-2011&textfile=1438 "Verrücktes Blut im Ballhaus" http://www.ossietzky.net/4-2011&textfile=1331 "Ein Stück für heute" http://www.ossietzky.net/3-2011&textfile=1313 "Ein Tag im Führerdorf" http://www.ossietzky.net/25-2010&textfile=1255 "Schwarzes Tier beim Grillfest" http://www.ossietzky.net/20-2010&textfile=1175 "Der Iran, symbolisch dargestellt" http://www.ossietzky.net/13-2010&textfile=1065 "Verpanzerte Jugend" http://www.ossietzky.net/5-2010&textfile=942 "Das weiße Band" http://www.ossietzky.net/21-2009&textfile=785 "In hundert Jahren volle Häuser" http://www.ossietzky.net/18-2009&textfile=733

Interviews und Rezensionen zu "Die Frau meines Vaters":

http://www.schattenblick.de/da/2014/04/sb_140419_schattenblick_druckausgabe.pdf

http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=18046

http://www.tagesspiegel.de/kultur/ulrike-kann-alles-erklaeren/8494866.html

http://www.diedrei.org/2013/Heft9_2013/Roehl-Reif-DD1309.pdf

http://infothekberlin.podspot.de/post/ulrike-meinhof-als-mutter/ (nicht signierter Beitrag von Anja Röhl (Diskussion | Beiträge) 13:12, 29. Mär. 2015 (CEST))

Wir haben eine einzelne Sachbuchveröffentlichung (+ jede Menge Buchrezensionen wegen des „familiären“ Themas), die Herausgeberschaft einer Zeitschrift, und Arbeit als Soziologin und Journalistin, etwas Presse als Anti-Atomkraft-Aktivistin, wenn ich das richtig sehe? Rein nach Relevanzkriterien reicht es mit einem Buch nicht als Autorin, aber die Zeitschrift „Kind und Umwelt“ ist in fünf Bibliotheken in mehreren Verbünden erhältlich und wäre somit relevant. Sofern sich die Herausgeberschaft oder Position als Chefredakteurin unabhängig belegen läßt (z.B. durch Impressum, bisher nur Eigenaussage), würde ich hier die Relevanzkriterien für Journalisten knapp als erfüllt ansehen. Ergänzt um die Autorinnen- und Aktivisten-Presseöffentlichkeit sollte das aus meiner Sicht reichen. Weitere Meinungen? --elya (Diskussion) 09:00, 30. Mär. 2015 (CEST)

Darf ich hier erwidern? Dann Folgendes: 1) Es handelt sich bei meinem Buch nicht um ein Sachbuch, es ist ein Roman, also ein literarischer Text. Allerdings nicht fiktiv, sondern authentisch, Näheres unter: http://www.edition-nautilus.de/programm/belletristik/buch-978-3-89401-771-2.html 2) Mein Namen als Herausgeberin und Chefredakteurin der Zeitschrift KUM, die von 1991 -1998 ein kleine Auflage (2000) hatte, aber sich um Vernetzung von Kind-Eltern-Umwelt-Initiativen und Umweltärzten und Wissenschaftlern gekümmert hat, kann im Impressum der Zeitschrift KUM in allen Exemplaren einwandtfrei nachgewiesen werden. Die Zeitschriften sind bisher nicht digitalisiert, dies wird aber vom Verein KUM in Freiburg (Nachfolge nach 1998) angestrebt. 3)Ich habe in der jungen welt im Feuilleton, seit 2006 über 300 Theaterrezensionen geschrieben, diese werde ich in den nächsten Tagen noch durch weitere links belegen

Bereits rein formal ist Röhl enzyklopädisch relevant nach Wikipedia:Relevanzkriterien#Autoren Punkt 1 (Perlentaucher). Das Problem wird eher ein qualitatives sein, da Röhl ihren Text wohl selbst schreiben will, wovon ich aber grundsätzlich wegen fehlender Distanz abraten würde (siehe WP:Interessenkonflikt). Ich empfehle den „Betroffenen” immer zu warten, bis ein anderer, Außenstehender, sich mit dem Thema befassen will - und dadurch neutral an das Thema heranzugehen in der Lage ist. Wie kann man hier vorgehen? Ein Lexikoneintrag ist ja noch kein Wert an sich, denn er kann auch durch essayistisch-artistisches Saltomortale peinlich für den Selbst-Dargestellten sein („hat der/die's aber nötig”). Er muss also kurz, knackig und gut belegt sein, wichtiges darstellen, unwichtiges knapp behandeln oder auslassen, um für den außenstehenden Leser glaubhaft zu sein. Denn die Leser sind schlauer, als mancher Dargestellte denkt. Die riechen sofort den Braten, ob sich da einer/eine dicke tun will - und wendet sich lächelnd ab. Ich würde empfehlen, schrittweise vorzugehen. Also nur die wichtigsten Daten. Vielleicht insgesamt nur 20 Zeilen erst einmal. In einem enzyklopädischen Artikel wird die umfangreiche Lebensrealität auf das Wichtigste komprimiert, er ist keine gedruckte Biografie und kann diese auch nicht ersetzen. Kann Anja Röhr das verstehen, dass wir es hier in einer Enzyklopädie mit einer speziellen Textsorte zu tun haben, anders wie der, mit der sie sonst umgeht? Dann würde ich ihr empfehlen, hier: Benutzer:Anja Röhl/Röhl einen Artikelentwurf anzulegen. Ich helfe gerne dabei. --Artmax (Diskussion) 11:30, 2. Apr. 2015 (CEST)
Habe bei der Fragestellerin nachgefragt, ob sie noch Rückfragen hat. --Holmium (d) 16:42, 22. Apr. 2015 (CEST)

FC Schalke 04 (Handball)[Bearbeiten]

Da auch die Basketballer des Vereins einen Artikel haben und die Abteilung neben den Leichtathleten zu den ältesten des Clubs zählen, wollte ich auch zum Handball einen verfassen. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob die Teilnahme an der Gauliga (deren Meister sie auch waren) und die Teilnahme an der Oberliga nach Kriegsende zu den Relevanzkriterien gehören. Als Quelle steht die Homepage der Abteilung zur Verfügung, auf der auch ein Zeitungsartikel mit zussätzlichen Infos zu finden ist. --Professor A. (Diskussion) 20:53, 29. Mär. 2015 (CEST)

Einer aus dem Portal:Handball kann die Relevanzfrage wohl am ehesten klären. War die Gauliga die damals höchste Spielklasse? Weiterhin denke ich, dass die Handball-Abteilung des viert mitgliedstärkstens Sportvereins der Welt relevant sein kann.--DinoKenner (Diskussion) 21:02, 22. Apr. 2015 (CEST)
Ich persönlich kenne die Handball-Ligastruktur im Dritten Reich nicht. Folgende Webseiten geben jedoch an, dass die Gauliga die höchste Spielklasse war: [2] [3] [4]. --Matzematik (Diskussion) 00:11, 23. Apr. 2015 (CEST)
Danke. In meinen Augen ist daher auch eine historische Relevanz gegeben.--DinoKenner (Diskussion) 16:03, 23. Apr. 2015 (CEST)

AirDC++[Bearbeiten]

Moin,

AirDC++ ist mitlerweile der meistgenutzte Client für Direct Connect. Nachdem ich gesehn habe das es für DC++ bei Wiki einen eigen artikel gibt, bin ich auf die idee gekommen vielleicht auch es mal zu versuchen (wiki-newbe). ich würde das programm kurz vorstellen und mich dabei an dem DC++ Artikel orientieren (ja der ist sehr kurz).

--Synapsenstau78 (Diskussion) 19:20, 30. Mär. 2015 (CEST)

Hallo Synapsenstau78, das kann etwas werden, wenn du die Verbreitung des Clients durch unabhängige Belege (also nicht von deren Webseite, sondern z. B. aus einem neutralen Vergleich mehrerer Clients in einer Fachzeitschrift) nachweisen kannst. Auf den ersten Blick sind die Downloadzahlen nicht riesig, also womöglich nicht für sich alleine relevanzstiftend. Siehe bitte auch die Wikipedia:Relevanzkriterien#Software. --Holmium (d) 17:40, 20. Apr. 2015 (CEST)
Ich habe mich mal auf die Suche gemacht nach Belegen, leider konnte nicht nicht wirklich was finden. Das was ich zu der Verbreitung sagen kann, das er in Europa einen Marktanteil von ca. 50% hat. Der Beleg für die Aussage ist leider nur meine eigene Zählung in 20 Netzwerken. Interessieren würde mich, wo du die Downloadzahlen her hast. Meine Rückfrage beim Entwickler hat ergeben, das es bei github darüber keinen Statistik gibt. Die Seite bei Sourceforge ist outdated. Demnächst gibt es die Version 3.0 (Sourceforge v2.46).--Synapsenstau78 (Diskussion) 23:15, 22. Apr. 2015 (CEST)
Hallo Synapsenstau78, meine Antwort war vor drei Tagen und ich habe mich auch an anderen Softwarediskussionen beteiligt: daher kann ich dir nicht mehr sagen, von welcher Seite ich die Downloadzahlen hatte. Es war eine der bekannten Webseiten… - Im allgemeinen lohnt ein Artikel dann, wenn es eine öffentliche Wahrnehmung gibt: Intensiviere die Suche nach Erwähnungen in Zeitschriften usw., es muss doch Berichte über die Software geben. --Holmium (d) 10:48, 23. Apr. 2015 (CEST)

Anwälte der Toten[Bearbeiten]

Ist die Serie Anwälte der Toten für die Wikipedia relevant? Die Serie wurde in 6 Staffel von 1997 bis 2012 beim Sender VOX in Deutschland erst ausgestrahlt. Und bei den Sendern RTL Nitro, RTL Crime, RTL und VOX mehrfach wiederholt. Zur Zeitläuft sie als Wiederholung bei RTL Nitro und bei RTL Crime. Hier ist die Webseite von RTL Nitro zur Serie Anwälte der Toten : http://www.rtlnitro.de/cms/sendungen/anwaelte-der-toten.html Sagt mir eure Meinung ob es zu einem eigenen Artikel über die Serie in der Wikipedia reicht. Wenn nicht kann man die Serie auch im Artikel Autopsie – Mysteriöse Todesfälle erwähnen? In so etwa: Die Serie Anwälte der Toten wird die Arbeit der Forensik bei der Verbrechensaufklärung in Deutschland berichtet. Was ist eure Meinung dazu? --Fiver, der Hellseher (Diskussion) 22:25, 30. Mär. 2015 (CEST)

Es gab wohl 45 Folgen in 6 Staffeln. Gemäß den festgelegten Einschlusskriterien ist die Serie damit relevanzverdächtig: Wikipedia:Relevanzkriterien#Serien. Fehlt nur noch der Star, der mitspielte, oder ein zweiter Punkt aus der verlinkten Aufzählung von Relevanzkriterien, internationale Ausstrahlung etc.? --Holmium (d) 15:41, 8. Apr. 2015 (CEST)

Heinrich Wille 07. 06. 1945 geboren in Grömitz, Rechtsanwalt in Lübeck[Bearbeiten]

Wille war zuvor Staatsanwalt und leitete fast 18 Jahre die Staatsanwaltschaft in Lübeck. In dem dort von 1994 bis 1998 geführten Ermittlungsverfahren wegen Mordes an dem früheren Ministerpräsidenten Uwe Barschel erlangte er als "Barschel-Ermittler" überregionale Bekanntheit. Sein Buch "Ein Mord, der keiner sein durfte", das er darüber schrieb, war mehrere Jahre verboten und konnte erst 2011 veröffentlicht werden. (nicht signierter Beitrag von Alpenstein (Diskussion | Beiträge) 00:28, 4. Apr. 2015 (CEST))

Darüber wird ja im Barschel-Artikel schon recht ausführlich berichtet[5]. Was könnte der Biographie-Artikel an Mehrwert bieten; im Sinne von was würdest Du über Lebensdaten und Werdegang hinaus noch schreiben wollem, das als im Artikel nicht passender Hintergrund einen Mehrwert bietet? Relevanz könnte auch bei nur einem Buch angesichts des Kalibers der Angelegenheit durchaus vorliegen. --Eloquenzministerium (Diskussion) 00:41, 4. Apr. 2015 (CEST)
Wille hat einen Perlentaucher-Eintrag, was schon formal für Relevanz ausreicht, und es findet sich auch einiges in der Presse über ihn und das Buch. Dass sein Werk in einem anderen Artikel erwähnt wird, spricht nicht gegen eine Autoren-Biografie.--Berita (Diskussion) 10:19, 4. Apr. 2015 (CEST)
Völlig richtig, mein Beitrag zielt auf diesen Artikelentwurf ab:[6]. So wird vielleicht der Tenor meiner Antwort nachvollziehbarer. --Eloquenzministerium (Diskussion) 20:35, 5. Apr. 2015 (CEST)

ars cantata zürich[Bearbeiten]

Der Chor ars cantata zürich ist ein führender Laienchor in der Stadt Zürich (Schweiz) Er wurde Ende 1971 von musikbegeisterten Laien-sängerinnen und -sängern unter der Leitung von Peter Scheuch gegründet. Das Repertoire reicht von der Renaissance bis zur modernen Musik. (nicht signierter Beitrag von 188.62.26.17 (Diskussion) 12:53, 6. Apr. 2015 (CEST))

CD-Aufnahmen bei bekanntem Label? Auftritte auf bekannten Festivals? Herausragende Preise? --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 20:10, 6. Apr. 2015 (CEST)
Nun, internationale Auftritte, siehe [7]. Pressestimmen. Und Prekäre Werkwahl: Die grosse Arie des Igor war von innerer Glut erfüllt. Ich scheue eine klare Pro- oder Contra-Stellungnahme. Weiß es jemand besser, Kolleginnen und Kollegen, wagt jemand eine klare Bewertung? Die Abwesenheit weiterer Kommentare deutet auf eine gewisse Unsicherheit hin. --Holmium (d) 17:48, 20. Apr. 2015 (CEST)

Multiple Artikel wegen Gelegenheit zur Erstellung oder Beschaffung von passenden Photos.[Bearbeiten]

Da ich nach dem 15. Fotoworkshop[8]einen Abstecher nach Regensburg (Bilderwünsche bitte auf meiner Diskussionsseite) und dann möglicherweise nach Linz machen werde, möchte ich wissen, ob Interesse an folgenden Artikeln besteht:

  • Peter Stolz - Ehemaliger Zuhälter, später Erotikunternehmer und Fernsehmacher (TV6). Eventuell ist von TV6 noch die elektrische wie auch telekomunikative Infrastruktur (Artikelname?) erhalten. Der Man hat wie auch Richard Steiner und Andreas Marquardt eine Autobiographie herausgebracht. Welche auch aus der Wikipedia zitiert und letztendlich deshalb seit 9. Dezember in meinem Besitz ist.
  • Norbert Blaichinger - Mitautor der Biographie und auch vieler anderer Bücher.
  • Sexodrom (Linz) - Nicht mit Sexodrom (Paris) zu verwechseln. Als “Sextempel” bezeichnet scheinen hier mehrer Einrichtungen wie Coffee-Shop, Restaurant, Peep und andere Shows, Schwulenclub, Angebote für Frauen etc. in einem zu sein.
  • Villa Ostende - Nachtclub (?) in dem auch Josef Fritzl zur Befriedigung seine sadistischen Gelüste verkehrt haben soll.

Zum SexO und der Villa möchte ich anmerken das die Liste bekannter Bordelle bis jetzt kein Einziges aus Österreich listet.

  • Animierbar - Laut der Bio von Peter Stolz wird hier von den Prostituierten zum Sex animiert. Ob das bedeutet das wie beim normalen Bordell auch zur Tageszeit (10:00 bis 24:00 Uhr) Betrieb herrscht und somit weder zum Nachtclub, noch zum Bordell zählt, ist noch herauszufinden. Unter Prostitution in Österreich#Lokalisierung der Prostitution ist das zumindest seit einiger Zeit ein Rotlink.

Der jetzt kommende hat jetzt meines Wissens nach nichts mit dem obigen Sachen zu tun. Außer das fast alle Sachen die selbe Kontaktperson haben, welche auch hier mitliest.

  • Ismet Mandara - Mixed Martial Arts Trainer und Veranstalter der im selbigen Artikel genannt ist. Auch als „Vater des Kampfsportes“ in Oberösterreich bekannt.

Wie gesagt. Es kann sein das sich die Gelegenheit ergibt. Können auch andere Fotographen machen, wenn sie sich nicht zu fein sind. @Ralf Roletschek: ;) Eventuell kann auch einfach gutes (!) Bildmaterial von Anderen weitergereicht werden.--Tobias "ToMar" Maier (Diskussion) 23:55, 6. Apr. 2015 (CEST)

Falls in einer Liste bekannter Bordelle bisher keines aus Österreich aufgeführt ist, lässt sich aus dieser Feststellung jedoch kein innewohnender Bedarf einer derartigen Artikelanlage ableiten. Die genannten Pro-Relevanz-Argumente (z. B.: „Vater des Kampfsportes“ in Oberösterreich) reichen mir in keinem der angeführten roten Artikel aus, um eine Relevanz zu bejahen. Die edition innsalz ist ein Kleinverlag mit einer niedrigen dreistelligen Zahl an verlegten Werken, Norbert Blaichinger eventuell an der Grenze zur Relevanz. --Holmium (d) 16:43, 7. Apr. 2015 (CEST)
Nach Größe unterscheiden die RKs bei Verlagen nicht, entscheidend ist letztlich, ob der Verlag das finanzielle Risiko für den Autoren trägt (kein Zuschussverlag o.ä.) und daher eine Vorauswahl trifft, der wir uns quasi anschließen können. Wie ich die HP von edition innsalz lese, habe ich da meine Zweifel, das klingt eher nach einem Dienstleistungsangebot. Allerdings hat Blaichinger auch bei anderen Verlagen veröffentlicht, deren Status müsste man im Detail checken, ebenso ob abgesehen vom Verlag vielleicht andere Faktoren für relevanzstiftende Werke sprechen (z.B. Rezensionen). Bei Bordellen o.ä. ist die Einschätzung der Relevanz noch schwieriger, meines Erachtens müsste da z.B. dauerhafte überregionale Medienresonanz, besondere historische Bedeutung oder gravierende Alleinstellungsmerkmale (größtes Bordell Europas o.ä.) gegeben sein und auch dann wird es letztlich auf eine Einzelfallentscheidung hinauslaufen, die man schwer vorhersagen kann. Aber auch wenn die Relevanz für einen Artikel nicht ausreicht, würde ich die Fotoaktion deshalb nicht ausfallen lassen. Commons ist ja nicht nur für die Bebilderung von Wikipedia gedacht, auch andere Fotos sind willkommen. Oder vielleicht findet sich ein Überblicksartikel, Liste o.ä., wo die Bilder gut reinpassen würden.--Berita (Diskussion) 11:04, 9. Apr. 2015 (CEST)

Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V. (SRIW)[Bearbeiten]

Hallo,

ich habe einen Artikel begonnen zu Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V. (SRIW). Benutzer:Lapp/sriw Allein die Diskussion um die Geodatendienste einerseits und die beteiligten Unternehmen andererseits dürfte die Relevanz begründen. Auch die beteiligten Personen im Vorstand, Beirat und Beschwerdeausschuss (dem ich als Vorsitzender angehöre - womit aber kein Einfluss auf die Geschäftsführung oder Struktur verbunden ist) dürften die Relevanz unterstreichen. Für Hinweise wäre ich dankbar.

Herzliche Grüße und vorab herzlichen Dank

Th. Lapp

Zu beachten sind hier nicht nur Wikipedia:Relevanzkriterien#Vereine.2C_Verb.C3.A4nde.2C_Netzwerke_und_B.C3.BCrgerinitiativen, sondern in Ihrem Fall auch WP:IK. Bisher ist im Artikel die eigentlich bedeutende Außenwahrnehmung zugunsten üblicher vereinsinterner, enzyklopädisch entbehrlicher Details nicht hinreichend dargestellt. Darstellung als Lobby-Verein sollte stärker im Vordergrund stehen. Ich habe mal den Baustellen-Baustein gesetzt und die Kats entschärft, siehe WP:KAT, nur für Artikel im WP:ANR. --Eloquenzministerium (Diskussion) 19:08, 8. Apr. 2015 (CEST)
Sehe derzeit keine Relevanzdarstellung - einzig relevanzerzeugend könnte m.E. die Darstellung einer ausführlichen Rezeption der Arbeit durch wichtige Medien sein.--Lutheraner (Diskussion) 11:31, 9. Apr. 2015 (CEST)
Richtig, die Darstellung der externen Wahrnehmung (so genannte Sekundärquellen) fehlt im Entwurf und muss zur Vermeidung eines Löschantrages aufgrund von fehlender Relevanzdarstellung noch ergänzt werden, vereinfacht gesagt. --Holmium (d) 15:50, 13. Apr. 2015 (CEST)
Hallo Thomas Lapp, beachte bitte auch bei deinen anderen Artikelentwürfen den oben bereits angegebenen Link WP:IK. Zu diesem Abschnitt kommen scheinbar keine weiteren Beiträge und die Antworten sind recht unmissverständlich; falls noch Interesse an weiterer Diskussion besteht, bitte den nachfolgenden Baustein durch den Beitrag (Frage, Kommentar…) ersetzen. --Holmium (d) 22:50, 24. Apr. 2015 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Holmium (d) 22:50, 24. Apr. 2015 (CEST)

Carl Friederichs (Sonderfahrzeuge)[Bearbeiten]

"Carl Friederichs" ist der Markenname eines unabhängigen Deutschen Sonderfahrzeugherstellers.

Die Carl Friederichs GmbH ist ein Karosseriebauunternehmen und Hersteller von Sonderfahrzeugen. Es wurde am 01. Juli 1840 von Heinrich Ludwig Friederichs in Frankfurt am Main als Kutschenbau-Firma gegründet.

Nachdem Heinrich Ludwig Friederichs nach seiner Ausbildung zunächst einige Jahre im Ausland verbrachte, um dort seinen Beruf als Wagenbauer und Sattler auszuüben, kehrte er in seine Heimatstadt zurück, um dort seinen eigenen Betrieb zu eröffnen.

Angefangen hat alles mit dem Bau von prunkvollen Pferdekutschen für reiche Handelsherren und russische Fürsten. Im Jahre 1876 übernahm sein Sohn Carl Friederichs die Firma, der sie in die Epoche der motorisierten Fahrzeuge führte. Nur 24 Jahre später übergab Carl die Firma an seine beiden Söhne, Heinrich und Rudolf Friederichs. Zu dieser Zeit lag das Augenmerk auf der Konstruktion von Automobil-Karossen für Fahrzeuge wie Maybach, Benz, Packard, Horch usw. Heinrich Friederichs erhielt als erstes ein Patent für eine Cabriolet-Karosserie zuerkannt.

Noch heute kann man sich im Auto und Technik Museum in Sinsheim den ältesten und fahrbereiten Maybach W5 SG, dessen Karosserie von Friederichs stammt, anschauen.

Auf der rechten Seite sehen Sie den Maybach W5 SG (zweites Bild), ein wahres Meisterstück - gebaut im Jahre 1928, ganze 3 Tonnen schwer, stolze 120 PS, 7 Liter Hubraum und eine Spitzengeschwindigkeit von 150 km/h

Aber die Zeiten änderten sich. Die Firma Friederichs spezialisierte sich auf die Reparatur und Konstruktion von Nutzfahrzeugen.

Als der erste Betrieb am Ende des 2. Weltkrieg wurde durch alliierte Bombenangriffe von einem Feuer zerstört wurde, nutzte man seine neuen Chancen und eröffnete einen Betrieb in der Gutleutstraße.

1953 folgte der Umzug in die Hardenbergstraße 3-7 im Westen von Frankfurt. Zu diesem Zeitpunkt stieg Heinz Friederichs, Rudolfs Sohn, in das Unternehmen ein.

1964 wurde entschieden, eine zweite Betriebsstätte im Osten Frankfurts (Schlitzer Straße 6-10) zu errichten. Das 5000 m² große Gelände bot viel Platz für neue geräumige Werkstätten und wurde mit der neuesten Technologie ausgestattet, um den neuesten Trends immer einen Schritt voraus zu sein, die Betriebsstätte Hardenbergstraße ist seit dem eine Filiale für den KFZ-Unfallreparaturbereich in Innenstadtnähe.

Es war im Jahr 1991, am Todestag von Heinz Friederichs, als die "Heinz und Gisela Friederichs Stiftung" gegründet wurde. Diese Stiftung wurde alleiniger Gesellschafter der Carl Friederichs GmbH.

Friederichs Frankfurt entwickelte sich weiter, im Jahre 2004 wurde ein neues großes Lackierzentrum eröffnet, zwei Jahre später errichtete man zusätzlich Hallen für die Produktion von zivilen gepanzerten Geländefahrzeugen.

Der Betrieb wächst kontinuierlich und mittlerweile beschäftigt Friederichs über 110 Menschen in den zwei verschiedenen Geschäftsbereichen - Reparatur/Lackierung von Unfallfahrzeugen und Herstellung von Sonderfahrzeugen aller Art.

Die Firma verwenden die Markenbezeichnung „FRIEDERICHS“ und das "F" als Logo, oft mit dem Schriftzug "FRANKFURT" als Ergänzung.


Ich werde Zug um Zug viele Details der letzten 175 Jahre diese Unternehmens ergänzen und mit entsprechenden Links und Fotomaterial belegen!

--„“ (Diskussion) 16:40, 8. Apr. 2015 (CEST)

Hallo Benutzer:Henrik Schepler, sofern sich das alles sauber durch veröffentlichte Quellen belegen läßt, ist eine Relevanzdarstellung des historischen Unternehmens aus meiner Sicht durchaus möglich. Ich empfehle Dir, Dir einen Mentor zu wählen und (sehe, hast Du schon veranlaßt) und einen Entwurf zu erstellen. Ein Wikipedia-Artikel sollte möglichst ohne Superlative wie „ein wahres Meisterstück“ auskommen und frei von jeglicher Werbeabsicht für das bestehende Unternehmen sein, sofern eine Kontinuität zwischen dem historischen Unternehmen und dem jetzigen überhaupt dargestellt werden kann/soll. Da klafft zwischen 1928 und Ende des WW2 ja derzeit noch eine offensichtliche Lücke, ebenso zwischen 1964 und 1991. --elya (Diskussion) 18:58, 8. Apr. 2015 (CEST)
Relevanz dürfte unbestritten sein (man weiß ja nie...), da alle Kreaftfahrzeughersteller als relevant gelten. @Chief tin cloud: bitte übernehmen, das ist doch dein Gebiet. --Pölkky 11:10, 9. Apr. 2015 (CEST)
Ich freue mich auf den Artikel. Ich will mich keinesfalls aufdrängen, aber wenn ich bei historischen Fragen helfen kann, mache ich das gerne. Eine weitere Relevanz ließe sich allenfalls aus der langen Firmengeschichte ableiten.--Chief tin cloud (Diskussion) 11:36, 9. Apr. 2015 (CEST)

Assoziatives Lernen[Bearbeiten]

Ich möchte gerne einen kurzen Artikel über assoziatives Lernen schreiben. Assoziatives Lernen wird zwar unter der Rubrik Lernen kurz angeschnitten, allerdings ist die Rubrik Lernen extrem umfangreich und unübersichtlich. Ich denke daher, dass eine kurze eigene Erklärung des Begriffs assoziatives Lernen sinnvoll ist.

Superrocky123 (Diskussion) (10:50, 10. Apr. 2015 (CEST), Datum/Uhrzeit nachträglich eingefügt, siehe Hilfe:Signatur)

Scheint ein wissenschaftlicher Fachbegriff zu sein (vgl. z.B. [9]), insofern besteht kein Zweifel an einer enzyklopädischen Relevanz. Welche Literatur möchtest du benutzen, Superrocky123? --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 19:56, 10. Apr. 2015 (CEST)

Ich habe bis jetzt insbesondere einige Internetartikel gelesen und mich noch nicht tiefer damit auseinandergesetzt, welche Bücher für das Thema relevant sind. Ich wollte dazu erstmal den Relevanzcheck abwarten. Superrocky123 (Diskussion) 22:12, 10. Apr. 2015 (CEST)

Porschefreunde Niederrhein - Die Gemeinschaft von und für Porschefahrer am Niederrhein[Bearbeiten]

Die Porschefreunde Niederrhein sind eine Gemeinschaft von zur Zeit knapp 100 natürlichen Personen die sich zur Aufgabe gemacht hat die Schönheiten ihrer Heimatregion Niederrhein gemeinsam zu erleben und dabei ihrer weiteren gemeinsamen Leidenschaft Porsche nachzukommen. Daher liegt hier ein breit gestreutes Interesse einer regionalen Gemeinschaft mit potentiellem Zugang für weitere Anwohner der Region Niederrhein vor.

Als weitere Quellen dienen u.a. die Homepage der Porschefreunde Niederrhein (http://www.porschefreunde-niederrhein.de) sowie diverse Zeitungsberichte u.a. auf der Internetpräsenz des lokalkompass oder auch in Zeitungen wie etwa den Niederrhein Nachrichten oder der Rheinischen Post sowie Lifestyle Magazinen wie etwa dem location Magazin.

Der geplante Artikel wird, neben den handelnden Personen und der grundlegenden Philosophie, insbesondere auf die verschiedenen Aktivitäten in den Jahren seit Bestehen der PFN eingehen, dazu Bilddokumente zeigen und die Aktivitäten regelmäßig aktualisieren und somit für die Leser einen vollständigen Überblick bereitzustellen.--Porschefreunde Niederrhein (Diskussion) 01:42, 11. Apr. 2015 (CEST)

@Porschefreunde Niederrhein: Welche der Kriterien von Wikipedia:Relevanzkriterien#Vereine, Verbände, Netzwerke und Bürgerinitiativen würdest du denn als erfüllt ansehen und warum? --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 06:56, 11. Apr. 2015 (CEST)

DirtyWink[Bearbeiten]

Aufstrebende Band aus Niederösterreich mit über 1k Likes auf Facebook. Mehrere Auslandgigs in Ungarn, Tschechien, Deutschland usw. -Um die Bandgeschichte dazulegen, Entwicklung, Erfolge usw. Einfach, dass etwas da ist um die Band generell kurz zu erläutern. Artikel würde sich im Bereich von The Gogets bewegeben. @uellen: Dirtywink.at, dirtywink.com, Facebook.com/dirtywink (nicht signierter Beitrag von 80.120.128.241 (Diskussion) 10:05, 14. Apr. 2015 (CEST))

Gibt es verkaufte Tonträger (z.B. CDs)? Wenn ja, wie viele? Gibt es Chartplatzierungen? Erwähnung in einem relevanten Nachschlagewerk oder einer bekannten Musikzeitschrift o.ä.? Wenn das alles fehlt fehlt sehe ich schwarz, 1k Facebook-Likes reichen auf jeden Fall bei Weitem nicht, bei mehreren Millionen Likes wär das vielleicht was anderes.. -- Jonathan 18:35, 14. Apr. 2015 (CEST)
Scheinbar sieht es so aus (gefunden bei reverbnation):
DirtyWink released 2 CD´s so far: „7-5-3-D“ (2009) EP (selfrelease) ; „dirty fastlane“ (2011) LP (Edelbrand Records)
dazu inzwischen noch Circles, Label: Earcatcher Records. Diese CDs bzw. Labels erfüllen die Relevanzanforderungen nicht. Gibt es andere Anhaltspunkte für enzyklopädische Relevanz: zahlreiche Auftritte, Tourneen, überregionales Medienecho…? --Holmium (d) 16:47, 15. Apr. 2015 (CEST)

Antonio Todaro[Bearbeiten]

Todaro ist einer der wichtigsten Lehrer der neuen Generation von Tangotänzern sowohl in Deutschland, als auch in seinem Heimatland Argentinien, mit denen der Tango Argentino mit Beginn der 80er-Jahre seine Renaissance erlebte.

In Biographien und Artikeln von deutschen und argentinischen Tänzern über den Tangotanz wird auf Todaro als Lehrer verwiesen:

http://encrypted.google.com/search?q=Antonio+Todaro+Tango

http://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Suche/Antonio+Todaro

http://es.wikipedia.org/w/index.php?search=Antonio+Todaro&title=Special%3ASearch&go=Go

http://www.ocho.de/tango-stuttgart-tanzkurse-tango-argentino/geschichte/taenzer/taenzer.html

http://tango-a-la-carte.de/tango-show

http://www.tango-vorstadt.de/tangovorstadt/team.shtml

http://www.tango-gotan.de/tangogotan.php

http://www.funtango.de/de/56801-Team

http://www.brigittatango.de/bio.htm

http://www.tangotours.de/lehrer/fabiana_julio.html

http://www.estudio-kiel.de/estudio_latinoamerica.html

http://www.buenosairestango.de/40er-jahre-tango-1.html

http://www.tango-chocolate.com/veronica-villaroel-32.html

https://books.google.de/books?id=GjJrBQAAQBAJ&pg=PA28&lpg=PA28&dq=Antonio+Todaro+Tango&source=bl&ots=n6OTdAGxvS&sig=FUJasGnA479D51mI04yhXgBgLFI&hl=de&sa=X&ei=ADEtVf3WC4_jaqO0gLAC&redir_esc=y#v=onepage&q=Antonio%20Todaro%20Tango&f=false

--AMA (Diskussion) 17:32, 14. Apr. 2015 (CEST)

Das und eine kurze Google-Suche sehen ja schon beeindruckend aus, auch wenn viele Links nur eine kurze Erwähnung enthalten. Gibt es keine seriöse Tangoliteratur oder TV-Dokumentationen, auch argentinische, die Todaro nicht nur erwähnen, sondern sich ihm wirklich widmen? --elya (Diskussion) 20:21, 14. Apr. 2015 (CEST)

...also - natürlich gibt es auch eine umfangreiche Tangoliteratur - deutsch, spanisch, wohl auch englisch - in denen Todaro entsprechend erwähnt oder gewürdigt wird... für die Einzelnachweise im Artikel würde ich da noch viele Stellen heraussuchen, weil ich ja anhand solcher Informationen den Artikel aufbauen würde. Beispiele:

Sergio Pujol: Historia del Baile, EMECÉ Ed. S.A., Bs. Aires 1999, ISBN 950-04-2064-3

Gabriela Hanna: Así bailaban el Tango, Metro Verlag Berlin 1993, ISBN 3-928282-04-2

Nicole Nau-Klapwijk: Tango-Dimensionen, Kastell Verlag GmbH 2001, ISBN 3-924592-65-9

Als Ausgangspunkt könnte vielleicht so etwas wie die polnische(!) Seite über Antonio Todaro herhalten: http://pl.wikipedia.org/wiki/Antonio_Todaro --AMA (Diskussion) 23:47, 14. Apr. 2015 (CEST)

MTZ-Stiftung[Bearbeiten]

Hallo, ich habe einen Artikel zur sogenannten MTZ-Stiftung verfasst und mir wurde nahegelegt, diesen einem Relevanzcheck zu unterziehen. Ich selbst bin der Meinung, dass dieser Artikel die Relevanzkriterien erfüllt. Die Stiftung dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Humanbiologie und vergibt hier regelmäßig auch nationale Preise in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen. Vor allem die Zusammenarbeit mit dem BMBF zeigt meiner Meinung nach die Relevanz dieser Stiftung.

Der Artikel befindet sich momentan hier:

Benutzer:Cycas/Baustelle

Ich freue mich über Meinungen und Antworten.

--Cycas (Diskussion) 17:36, 14. Apr. 2015 (CEST)

Keine abschließende Bewertung, aber aus deinem Entwurf wird die Relevanz mir jedenfalls nicht klar. Ein paar Buchpreise oder 2.500€ sind keine Unsummen, das könnte praktisch jeder kleine Verein vergeben. Die Quellen beschränken sich hauptsächlich auf die Stiftung selber und die Kooperationspartner, hier sehe ich wenig Außenwahrnehmung. Die Rollen der Bildungsminister und sonstigen "Botschaftern" wird nicht ganz klar, Politiker beteiligen sich ja gern an unzähligen solchen Veranstaltungen. -- Jonathan 18:45, 14. Apr. 2015 (CEST)
@Cycas: Danke für deine Anfrage. Welche der unter Wikipedia:Relevanzkriterien#Stiftungen genannten Einschlusskriterien siehst du als erfüllt an? Gruß, --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 21:33, 14. Apr. 2015 (CEST)

Wolfmen MC[Bearbeiten]

Der Wolfmen MC ist ein internationaler Motorrad Club, der seinen Ursprung in Deutschland hat. Die offizielle Gründung erfolgte 1977 als Wolfmen MC Donauwörth.

--46.223.81.51 21:59, 14. Apr. 2015 (CEST)

Anfrage gekürzt, der volle Text ist hier einzusehen. --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 22:19, 14. Apr. 2015 (CEST)
Liebe IP, welche der Einschlusskriterien unter Wikipedia:Relevanzkriterien#Vereine, Verbände, Netzwerke und Bürgerinitiativen siehst du selbst als erfüllt an und warum? --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 22:20, 14. Apr. 2015 (CEST)

Vereine: Der Wolfmen MC ist ein bedeutender, international aktiver Motorrad Club. Es handelt sich um einen alten Traditions-Motorrad Club der bereits seit 1977 besteht. Der Wolfmen MC hat inzwischen 23 Chaptern in 3 Ländern: Deutschland, Thailand und Australien. Es gibt regelmäßig Veröffentlichungen über Veranstaltungen des Clubs in der Zeitschrift Bikers News sowie jeweils in der lokalen Presse. Der Verein hat schon in der Vergangenheit Rallys und Konzerte mit über 6.000 Besuchern veranstaltet auf denen namhafte Bands wie Axxis und Bonfire auftraten. Die Mitgliederzahl liegt inzwischen bei ca. 300 Mitgliedern. --46.223.81.51 23:36, 14. Apr. 2015 (CEST)

OK, euer Club erfüllt also keines der erwähnten Kriterien. In deinem oben noch verlinkten Artikelentwurf kann ich auch nichts erkennen, was für eine allgemeine Relevanz des Clubs sprechen würde (vgl. Wikipedia:Relevanzkriterien#Allgemeine Anhaltspunkte für Relevanz. Daher rate ich dringend davon ab, einen Artikel über euren Club bei der Wikipedia einzustellen. Danke für die Anfrage und viele Grüße, --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 07:10, 15. Apr. 2015 (CEST)

Danke für Deine rasche Antwort. Ich habe noch eine Frage: kannst du mir noch kurz erklären wie die unten genannten Kriterien zu verstehen sind, damit ich zukünftig missverständnisse vermeiden kann? Vereine, Verbände, Netzwerke und Bürgerinitiativen Allgemeine Merkmale Als relevant gelten Vereine, Verbände, Netzwerke und Bürgerinitiativen, die mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

   eine überregionale Bedeutung haben,   => 15 Niederlassungen in Bayern, 3 in Bade-Württemberg, 4 in Thailand 
                                            und 1 in Australien 
                                            was fehlt hier?
   besondere mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, => OK, Bikers News zählt evtl. nicht bei besonderer 
                                                               medialer Aufmerksamkeit - kann ich nachvollziehen :-)
   eine besondere Tradition haben oder  => der Verein besteht seit 1977, also seit 38 Jahren, und ist damit einer der älteren 
                                           deutschen Motorrad Clubs die sich international etablieren konnten und sich 
                                           keinem anderen "großen" Club angeschlossen haben 
                                           ab wann bzw. was zählt als besondere Tradition?

Es wäre nett, wenn Du mir das einfach noch kurz erläutern könntest. Vielen Dank im Voraus und viele Grüße --212.202.235.76 08:09, 15. Apr. 2015 (CEST)

(zeitliche Überschneidung mit dem Beitrag darüber)
Naja, ganz so kategorisch muß man das aus meiner Sicht nicht sehen:
  • internationale Chapter, 23 Chapter ist auch ohne diese schon ziemlich überregional
  • 1977 ist nicht völlig jung für einen MC, wenn auch noch nicht „besondere Tradition“
  • „mehrere Veranstaltungen mit 6000 Besuchern“ – auch das sehe ich als durchaus potentiell relevanzstiftend an – wir sehen ein Festival mit 10000 und mehrere mit 5000 bereits selbst als relevant an.
  • 300 Mitglieder sind für einen MC wiederum nicht so dolle.
In der Summe könnte das vielleicht einen Löschantrag überstehen, großes ABER: Entscheidender Knackpunkt ist für mich die völlige Beleglosigkeit. Es braucht Quellen aus Außensicht, ohne die sehe ich auch keinerlei Chance(auch wenn in der Kategorie so einige Clubs völlig quellenlos daherkommen, aber das ist wohl eine andere Baustelle). --elya (Diskussion) 08:29, 15. Apr. 2015 (CEST)
(Bearbeitungskonflikt mit Elya.)
ad 1. Du verwechselst überregionale Tätigkeit mit überregionaler Bedeutung. So eine Bedeutung muss von dritter Seite (meinetwegen auch Szene-Intern) zugeordnet und nachvollziehbar (= veröffentlicht) sein. Wenn also Bikers News Deutschland und Bikers News Australien schrieben, dass dieser Club besonders wichtig sei (weil er dies und das gemacht habe), könnte man über eine überregionale Bedeutung diskutieren.
ad 3. Da kann man sicher debattieren. Laut Artikel Motorradclub ist der älteste deutsche Club von 1923. Motorradclub Kuhle Wampe ist zum Beispiel ebenfalls von 1976/78. Also sehe ich da keine "besondere Tradition".
Aber vielleicht wäre es hilfreich, wenn sich noch andere in die Diskussion einschalteten.
Gruß, --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 08:38, 15. Apr. 2015 (CEST)


Danke für Deine rasche Antwort, jetzt ist mir das etwas klarer, es wäre wohl echt hilfreich, wenn sich hier ggf. andere dazu äußern. --212.202.235.76 08:44, 15. Apr. 2015 (CEST)

--212.202.235.76 08:58, 15. Apr. 2015 (CEST)

Schöne, uneindeutige Anfrage, danke. In der Tat scheint hier alles möglich und ich schließe mich inhaltlich Kollegin elya an. Enzyklopädische Relevanz entsteht aus nachweisbarer Bekanntheit in der Öffentlichkeit, und zwar in diesem fraglichen Fall günstigenfalls überregional und anhaltend, oder wie man sagt „zeitüberdauernd“. Hierfür sind Belege gemäß WP:Q notwendig, optimalerweise aus verschiedenen Jahren oder Jahrzehnten und aus verschiedenen Regionen. Je weiter man hiervon Abstriche machen muss (mangels nachweisbarer öffentlicher Wahrnehmung), um so leichter fällt die Entscheidung eines etwaigen Löschantrages in die Richtung LÖSCHEN. Daher heißt es: Belege sammeln, sammeln, sammeln und dann erst mit einem gut belegten Artikel in den Artikelnamensraum. --Holmium (d) 18:56, 16. Apr. 2015 (CEST)

Danke für die Rückmeldung und Information!
Wie kann ich Belege hier mit einführen?
Ist es möglich auch selbst Zeitungsausschnitte, Artikel usw. mit einzubringen?
zum Beispiel in Form einer eingescannten Seite einer Zeitschrift
--212.202.235.76 10:04, 20. Apr. 2015 (CEST)

Du kannst geeignete Belege angeben, die nicht online vorliegen müssen. Antworten zu deinen Fragen könntest du auf Wikipedia:Recherche#Zeitungsarchive oder in Wikipedia:Belege#Was sind zuverlässige Informationsquellen? finden. Zeitschriftenquellen zitierst du grundsätzlich gemäß WP:LIT. Grüße, --Holmium (d) 11:57, 20. Apr. 2015 (CEST)

Danke für die Antwort, ich hab's selbst leider nicht gefunden :-)
Ich schau mir das dann mal in Ruhe an. --212.202.235.76 14:06, 20. Apr. 2015 (CEST)

Straßburger Turnerschaft Alsatia zu Frankfurt im CC[Bearbeiten]

Ich würde gerne einen Artikel über meine Studentenverbindung, die Straßburger Turnerschaft Alsatia zu Frankfurt im CC bei Wikipedia veröffentlichen. Nicht nur unsere, durch die Flucht aus Straßburg, interessante und geschichtlich Wertvolle Geschichte sondern auch unserer Einfluss auf die Neugründung des Coburger Conventes ist für eine große Gruppe deutscher Bürger mehr als interessant. Neben den Informationen über unsere Geschichte und unseren Bund können wir auch über einige bekannten Personen, wie z.b. Martin Schmeißer deren Mitgliedschaft in unserem Bund bereits bei Wikipedia vermerkt ist, mehr Informationen liefern. Als Quellen eignen sich vor allem unsere Stiftungsfestbücher die alle 25 Jahre veröffentlicht werden und bereits bei einigen Seiten als Quelle genutzt werden. Jedoch auch die Studentischen Geschichtsbücher der Universität Straßburg erzählen einiges von uns.

Ich hoffe auf positive Antwort und verbleibe mit den besten Grüßen

--2003:7A:2B58:FF01:D412:4F7D:57F6:D0C0 10:00, 15. Apr. 2015 (CEST)

Hallo 2003:7A:2B58:FF01:D412:4F7D:57F6:D0C0!
Die Kriterien für die Erstellung von Artikeln über Studentenverbindungen sind in WP recht eng. Üblicherweise gelten die Relevanzkriterien für Vereine: WP:RK#Vereine. Gefordert ist, dass Vereine bzw. hier Studentenverbindungen:
  • eine überregionale Bedeutung haben,
  • besondere mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben,
  • eine besondere Tradition haben oder
  • eine signifikante Mitgliederzahl aufweisen.
Bevor Du einen Artikel zu deiner SV anlegst, beachte bitte auch die Richtlinien für Studentenverbindungen: WP:RSV.
Ganz allgemein gesagt halte ich es für schwierig, wenn Neulinge über ihre eigene SV schreiben, da Ihnen meistens der Abstand fehlt, die Relevanzkriterien kritisch auf ihren eigenen Bund anzuwenden und wichtiges von unwichtigem für WP zu unterscheiden. Es gibt in WP zwar ein eigenes Portal für SVen:P:StV, aber auch einige heftige Gegner gegen Artikel über SVen. Eine Diskussion über den Verbleib eines SV-Artikel in WP kann sehr heftig (und gelegentlich leider auch unsachlich und unschön) werden; Beispiele für aktuelle oder kürzlich diskutierte Artikel findest Du hier: [10] [11] [12] [13] [14] [15]. Das ist meist nur zu vermeiden, wenn ein RK eindeutig eingehalten ist oder andere gewichtige Gründe für die Darstellung in WP sprechen. Daher bitte ich, vor Erstellung des Artikels zu prüfen, ob mindestens eines der RK auch für Außenstehende erkennbar eingehalten ist und wie sich die einzutragende SV so herausragend von anderen Verbindungen abhebt, dass sie einen eigenen Artikel verdient.
Die aufgeführte Flucht aus Straßburg und ein Einfluss auf die Gründung des CC scheint mir noch nicht relevanzbegründend. Auch in WP aufgeführte Personen begründen für die Verbindung noch keine Relevanz – es ist zwar interessant, welche bekannten Mitglieder eine SV hat, daraus erwächst in der Regel aber kein Grund, den SV-Artikel selbst zu behalten. Und auch bei der Literatur gibt es Diskussionen, ob Belege aus dem Umfeld einer SV oder gar nur von der SV selbst erstellte Literatur ausreicht; sie sollte zumindest WP:BEL entsprechen. Die Nennung in allgemeinen wissenschaftlichen Werken, die nicht aus dem sog. "Verbindungsumfeld" stammen, ist sicher bei einer Relevanzdiskussion von Vorteil. - Beste Grüße --MMG (Diskussion) 10:44, 15. Apr. 2015 (CEST)

Die LottoKönige[Bearbeiten]

Die Serie umfasst aktuell 12 Folgen in 2 Staffeln a 6 Folgen, eine dritte Staffel mit 6 neuen Folgen, wird im Sommer Premiere im WDR-Fernsehen feiern. Die bisher ausgestrahlten Folgen liefen sowohl im WDR-Fernsehen, als auch im ersten Programm. Desweiteren wurde die Serie für den deutschen Comedypreis nominiert. Deshalb die Frage, kann man nach den Relevanzkriterien der Wikipedia einen Artikel für die Serie anlegen, oder nicht? --Professor A. (Diskussion) 17:14, 15. Apr. 2015 (CEST)

Erfüllt m.E. klar die WP:RK#Serien: zwölf Folgen, nominiert für eine relevante Auszeichnung (Deutscher Comedypreis), bekannte Schauspieler. Dazu schon zahlreich in der WP erwähnt. Allerdings gab es bereits einen Artikel, der gelöscht wurde: Wikipedia:Löschkandidaten/16. April 2013#Die LottoKönige (gelöscht). Ich würde also empfehlen: sprich den damals löschenden Admin an und werde dann auf WP:Löschprüfung vorstellig. Gruß --Magiers (Diskussion) 19:35, 15. Apr. 2015 (CEST)

Sport-Bild[Bearbeiten]

Weiß nicht, ob man einen Artikel über Sportarten wie Handball, Basketball etc. erstellen soll. Die Sendung wird jeden Sonntag auf ORF eins aussgestrahlt.(nicht signierter Beitrag von Vinci2003 (Diskussion | Beiträge))

Ich hab das noch nicht kapiert. Willst du einen Artikel über eine Zeitschrift, eine Fernsehsendung oder eine Sportart schreiben? --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 20:41, 16. Apr. 2015 (CEST)
Mit Sport-Bild meint er vermutlich diese Sendung [16] [17] --Benqo (Diskussion) 02:48, 17. Apr. 2015 (CEST)

Wenn das eine Sendung ist, die regelmäßig österreichweit ausgestrahlt wird, habe ich gemäß Wikipedia:Relevanzkriterien#Serien keinen Zweifel an der Relevanz. Soweit ich das überblicke, sollte aber ein Artikel für die Sendung reichen. Eine Aufsplittung nach Sportarten müsste gut begründet werden. --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 07:45, 17. Apr. 2015 (CEST)

Kangatraining[Bearbeiten]

Hallo zusammen,

da dies mein erster eigener Wiki-Artikel werden würde, bin ich für jedes Feedback dankbar.

Bei Kangatraining handelt es sich um ein Fitnessangebot eines privaten Anbieters, dass es Müttern ermöglich mithilfe eines Tragetuchs ihre Kinder zu einem Fitnesskurs mitzunehmen. Da es auf Mütter mit jungen Kindern/Babies abzielt, haben diese nur wenige Möglichkeiten, anderen Fitnessbeschäftigungen nachzugehen.

Für die Relevanz des Artikels spricht:
- Kangatraining ist international vertreten, laut deren Angabe in 15 Ländern
- Andere anbieterspezifische Fitnessangebote wie z.B. Kieser Training sind ebenfalls als Wikipedia Artikel vorhanden
- Da das Training wert auf Beckenbodenübungen und Rücksicht auf die Physiologie unmittelbar nach der Schwangerschaft (postnatal) legt, ist es wissenschaftlich wesentlich fundierter als manch andere Fitnessangebote
- Wird bereits in einem anderen Wikipedia-Artikel erwähnt: Babytragetuch#Vor-_und_Nachteile_des_Tragens

Gegen die Relevanz könnte sprechen:
- ist ein kommerzielles Angebot eines einzelnen Anbieters
- wahrscheinlich wenige wirklich objektive/unabhängige Quellen --Frank-kilian (Diskussion) 18:02, 17. Apr. 2015 (CEST)

Du hast die Gegenargumente gut dargestellt. Ich sehe da keinerlei Außenwahrnehmung und damit auch keine Chance auf einen Wikipedia-Artikel. Grüße --h-stt !? 18:41, 17. Apr. 2015 (CEST)

Mapparium[Bearbeiten]

Ich bin für mein letztes Englisch-Referat über Boston auf einen Artikel über das "Mapparium" gestoßen, dieser war aber nur in Englisch verfasst. Als ich den Artikel sah, kam mir die Frage auf, ob es hilfreich ist, wenn ich den Artikel übersetze?

Der börsenhai; --Börsenhai (Diskussion) 20:24, 17. Apr. 2015 (CEST)

Test:
Mapparium
en:Mapparium
--Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 06:43, 18. Apr. 2015 (CEST)
Ein Artikel über dieses Objekt wäre willkommen. Aber bitte übersetze nicht einfach den Artikel aus der en-WP. Der ist nämlich viel schlechter als die Infos auf der Website der Bibliothek/Museums in dem das Objekt steht. Es wäre besser, wenn du anhand der dortigen Website einen eigenen Artikel schreiben würdest. Grüße --h-stt !? 16:42, 20. Apr. 2015 (CEST)

Manuel Schmitt/SgtRumpel[Bearbeiten]

Hallo, ich wollte mal eine unverbindliche Stellungnahme zur Relevanz des folgenden Artikels: Benutzer:DinoKenner/SgtRumpel.

Das Lemma war bereits schonmal Teil der Wikipedia, wurde aber gelöscht. Bei diesem Artikel lag der Themenschwerpunkt tatsächlich auf seine Tätigkeiten als YouTuber/Let's Player und dem Livestream. Ich weiß selber, dass auch heute noch diese Punkte für die deutsche Wikipedia nicht ausreichen. Deswegen soll die Relevanz des Herrn Schmitts aufgrund seiner Tätigkeiten in der Filmbranche (Regisseur und Drehbuchautor), aber auch wegen den Hörbüchern geprüft werden (diese fehlte im gelöschten Artikel völlig). Daneben hatte er mit Elektrotitte (5000 Volt) einen Charterfolg. Schmitt war ebenfalls Interpret und auch im Musikvideo zu sehen. Bezüglich der Filme, evtl. kann sich jemand aus dem Portal Film miteinschalten?

Danke und ein schönes Wochenende!--DinoKenner (Diskussion) 21:17, 17. Apr. 2015 (CEST)

Hallo DinoKenner, wenn Schmitt ein offizieller Interpret des Songs wäre, wäre die Relevanz klar. Aber offenbar ist das nicht der Fall, auch der Einzelnachweis erwähnt ihn nicht. Soll man das Video anschauen und dort taucht er zwischendurch auf? Ich denke, das reicht dann eher nicht. Regisseur oder Drehbuchautor eines relevanten Films zu sein, wäre relevanzstiftend. Sollte so ein Film dabei sein, würde ich das explizit erwähnen. Zum Beispiel Schmitt inszenierte den Film xy, der auf Festival z lief. Hörbücher könnten relevant machen, wenn sie in einem etablierten Verlag erscheinen oder umfangreiche Rezeption erfahren (jedenfalls den Autor, ob Erfinder der Welt ist nicht so ganz klar). Danach sieht es aber auf den ersten Blick auch nicht aus. Es wäre schade um die Mühe, die du dir mit dem Artikel gemacht hast, aber momentan sehe ich keine wirklich harten Fakten, die für Relevanz sprechen und die werden bei einer LP wohl nötig sein. Vielleicht findet aber noch jemand etwas, Herr Schmitt ist ja offenbar recht vielseitig :-)--Berita (Diskussion) 23:51, 18. Apr. 2015 (CEST)
Hallo Berita, er wird tatsächlich beim Song nicht geführt, er ist nur im Video zu sehen und ist stimmlich herauszuhören. Um auf seine Arbeit als Regisseur und Drehbuchautor zu kommen, der Film von ihm Die Regierungsmaßnahme wurde auf dem Filmfestival Internationale Hofer Filmtage uraufgeführt. Hier der Beleg, dass Schmitt Regisseur und Drehbuchautor für diesen Film war link und wenn man hier auf den Reiter "Spielfilm" geht, findet man Die Regierungsmaßnahme als zweites von oben, wo die Sache mit der Uraufführung hinterlegt ist. Mit Code 21, Kapitel Trieb und Living Legacy gibt es zwei weitere Filme die im WDR, bzw. Arte und 3Sat liefen. Code 21 wurde auch auf dem Ersten ausgestrahlt, was dieses YouTube Video beweist. Die WP:RK für Filme (der Film wurde im Fernsehen ausgestrahlt) sind für beide Filme erfüllt. Alendia, die Hörbücher, werden von der Community geschaffen und erscheinen unter dem Label Alendia. Herausgeber und Webseitenbetreiber sowie Erfinder ist Schmitt. Grundlagen für eine Relevanz könnten durch seine Filme erfüllt sein aus meiner Sicht. MfG --DinoKenner (Diskussion) 12:16, 19. Apr. 2015 (CEST)

@WikiProjekt YouTube: FYI. --Excolis (Diskussion) 12:36, 19. Apr. 2015 (CEST)

Die Sache mit dem Film, der auf dem Filmfestival uraufgeführt wurde, ist nun belegt im Artikel zu finden.--DinoKenner (Diskussion) 19:59, 21. Apr. 2015 (CEST)

AbdichtVerbundSystem[Bearbeiten]

In der Deutschen Industrie Norm (DIN) gibt es spezielle, auf unterschiedliche Verfahren / Einsatzzwecke zugeschnittene und normierte Texte. Diese Texte befassen sich u. a. auch mit der Bauwerksabdichtung erdberührter Bauteile (DIN 18195) Da eine Neufassung einer DIN zum Teil erheblich später erfolgt als innovative Entwicklungen, so ist auch auf dem Gebiet der erdberührten Bauwerksabdichtung die Entwicklung schon erheblich weiter als die DIN. Ein markantes Beispiel ist die K-WANNE mit einer PVC-Vlies Alternative. Diese PBC-Vlies Alternative zeichnet sich dadurch aus, dass diese PVC-Vlies Bahn in nur einer einzigen Ausführungsvariante für drei unterschiedliche Abdichtungsverfahren eingesetzt werden kann: Abdichtverbundsystem (3in1AVS) 1. Normabdichtungsbahn mit CE-Kennzeichnung EN 13967 / DIN V 20000-202 / DIN 18195 geprüft, überwacht und zertifiziert* 2. FrischBetonVerbundSystem (FBVS) in Verbindung mit Frischbeton nach DIN 1045-2 der Konsistenzbereiche F4 bis F6 3. PG ÜBB für den Übergang der Abdichtung auf Bauteile aus Beton mit hohem Wassereindringwiderstand gem. Bauregelliste A, Teil 2, lfd. Nr. 2.48 *nur Abdichtungsprodukte, die diesen Anforderungen voll entsprechen, dürfen (nach DIBt) in Europa nach EN 13967 und nur in Deutschland nach V 20000-202 / DIN 18195 für Abdichtungen eingesetzt werden! --Bauwicht1 (Diskussion) 09:56, 18. Apr. 2015 (CEST)

Hallo Benutzer:Bauwicht1, ein bautechnischer Begriff oder eine bauliche Technik läßt sich sicher in einem Wikipedia-Artikel darstellen, allerdings wäre die Verbreitung der Technik/des Verfahrens z.B. durch Lehrbücher oder seriöse Fachliteratur im Artikel unumgänglich nachzuweisen. Ich sehe hier bisher allerdings nur eine allgemeine These zu Innovationen gegenüber dem Stand der Technik sowie die Beschreibung eines Produkt eines einzelnen Anbieters. Innovation allein macht noch keine Relevanz aus, es braucht Bekanntheit, Verbreitung, und Quellen dazu. --elya (Diskussion) 17:03, 19. Apr. 2015 (CEST)

Grafik-Designer[Bearbeiten]

Ich plane einen Artikel über einen sehr guten Grafik-Designer, der in wenigen Jahren wahrscheinlich international vertreten sein wird. Es spricht dafür diesen Artikel zu schreiben, weil ihn heute schon sehr viele Leute kennen, man aber wenig Daten und Informationen über ihn weiß, wenn man ihn nicht kennt. Es ist ein Mensch, der gerade ins öffentliche Interesse Gerät und deshalb, weil er eben noch nicht von allen Leuten erkannt wird, weiß ich nicht, ob dieser Artikel zu früh ist.

Ich wollte den Artikel aufbauen, wie jeden anderen Artikel über Personen auch. Geburtstag, Geburtsort, an welcher Schule er war & als Nachweise einige Quellen, sowie seinen Tumblr-Blog, bei dem man einige Arbeiten von ihm bestaunen kann.

Ansonsten verstehe ich aber nicht ganz, wie das mit dem Artikel hier alles funktioniert, wo ich den wie schreibe. Das schreiben an sich ist aich kein Problem aber irgendwie ist das alles verwirrend. (nicht signierter Beitrag von Kreativmadchen (Diskussion | Beiträge) 12:48, 19. Apr. 2015 (CEST))

(Überschrift von mir ergänzt) Bitte warte noch die wenigen Jahre, bis er wirklich bekannt ist. Davon abgesehen bräuchten wir mindestens den Namen für eine Einschätzung. :) -- Jonathan 13:35, 19. Apr. 2015 (CEST)
Das ist wirklich zu vage, um die Relevanz beurteilen zu können. Tendenziell klingt es aber, als wäre es noch zu früh für einen Artikel. Wikipedia will ja nicht Leute bekannt machen, sondern über bereits bekannte Personen informieren und das aus seriösen Quellen. Auf jeden Fall sollte dargestellt werden, was diesen Designer aus der Masse hervorhebt, bedeutende Auszeichnungen, ausführliche Rezensionen in Fachzeitschriften, Ausstellungen o.ä. Dass ihn viele Leute kennen, reicht nicht aus, es sei denn, er taucht regelmäßig in überregionalen Medienberichten auf.--Berita (Diskussion) 20:11, 19. Apr. 2015 (CEST)

SES Swiss Energy Solution AG[Bearbeiten]

http://www.ses-shop.ch Die SES Swiss Energy Solution AG] Ist ein Schweizer Unternehmen welches sich auf qualitativ hochwertige https://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtdiode Beleuchtungslösungen spezialisiert hat. Die SES Swiss Energy Solution AG ist eine im Joint Venture gegründete Firma der ILB International Logistikbetriebe AG, Baden. 2004 entstand die ILB durch ein Management Buy Out der ABB Logistikbetriebe AG, beziehungsweise der LB Logistikbetriebe AG, welche ihre Dienstleistungen im industriellen Supply-Management erbringen. Überdies hinaus sichern unsere Partnerunternehmungen durch langjährige Erfahrung den höchsten Qualitätsstandard für unsere Kunden.

SES Swiss Energy Solution AG ist SES-ISO9001 und ISO14001 zertifiziert und hat ihren Hauptsitz in Zug. Die SES AG Realisierung professioneller, bestmöglicher Kundenlösungen und die Sicherstellung optimalster Produktequalität. LED Lichtlösungen erbringen wir einen nachhaltig finanziellen, technischen wie auch ökologischen Mehrwert. (nicht signierter Beitrag von Ses-shop (Diskussion | Beiträge) 14:39, 19. Apr. 2015 (CEST))

Wenn ich mir mal den Werbetext gedanklich wegstreiche, was bleibt dann übrig? Nicht viel. Seid Ihr an der Schweizer Börse notiert? Dann wäre da vielleicht etwas zu machen. Wobei 500.000 SFr. Aktienkapital eher dagegen spricht. --PCP (Disk) 14:47, 19. Apr. 2015 (CEST)

Boxer[Bearbeiten]

Ist ein Boxer relevant, der bei der Box-WM im Viertelfinale ausgeschieden ist, also Fünfter geworden ist? In den Relevanzkriterien steht nur vage, er müsse "einen vorderen Platz" erreicht haben. --87.185.79.143 20:55, 20. Apr. 2015 (CEST)

Wichtig ist die Art der Box-WM, wenn es die offizielle des IOC-Mitgliedverbandes ist, dann schon, wenn es eine von den vielen kleinen ist, dann sehr fraglich. --195.200.70.45 09:38, 21. Apr. 2015 (CEST)

Hundeherz.ch - das kompetente Hundeportal der Schweiz[Bearbeiten]

Guten Tag

Gerne würde ich prüfen, ob ich für ein Hundeportal einen Beitrag schreiben darf:

Hundeherz.ch ist ein unabhängiges Hundeportal, dass sich für die artgerechte Haltung von Hunden stark macht. Sie Seite wurde im letzten Juli von einem kleinen Start-up Team, nach zwei Jahren intensiver Arbeit online geschalten und begleitet Hundehalter seither in ihrem Alltag - als allgemeine, vertrauensvolle Anlaufstelle rund um den Hund.

Hunde sind, unabhängig von ihrer Rasse, Grösse oder Herkunft, hoch soziale Lebewesen mit individuellen Bedürfnissen. Für Menschen mit wenig oder gar keiner Hundeerfahrung ist es sehr schwierig, diese Bedürfnisse zu erkennen, die Körpersprache des Hundes zu verstehen usw. Hinzu kommt, dass leider viele Hundehalter über kein grosses kynologisches Fachwissen verfügen. Dies macht sich besonders bemerkbar, wenn im Zusammenleben mit dem Hund Probleme auftauchen. Was viele nicht wissen: Schmerzen, Angst und Frust sind die häufigsten Ursachen für Aggressionsverhalten. Also alles Gefühle, die wir selber kennen und wissen, wie unangenehm sie sind. Sie also führen i.d.R. zu dem Verhalten bei Hunden, das wir oft so gar nicht verstehen können - und so wird ein ängstlicher, frustrierter - vielleicht sogar unter Schmerzen leidender Hund sehr schnell als "böser" oder "dominanter" Hund abgestempelt und vielleicht sogar mit Gewalt bestraft, anstatt nach der Ursache des Problems zu forschen und dem Hund mit einer Verhaltenstherapie, mit medizinischen Checkups oder beidem zusammen zu helfen. Dies ist nur eines von vielen Beispielen, in welchen zwischen Mensch & Hund grosses Potential für Missverständnisse besteht.

Ein weiterer Punkt ist es, dass man als Hundehalter oft total damit überfordert ist, im Internet kompetente Informationen rund um den Hund zu finden. Sei es Fachwissen rund um Verhalten (wie z.B. oben beschrieben) oder auch rund um Pflege oder die wertvolle Gesundheit. Auch die Suche nach kompetenten Ansprechpartnern wie z.B. Tierärzten, Hundecoiffeusen usw. gestaltet sich nicht einfach. Vor allem auch die Suche nach Hundeschulen, da nicht alle Webseiten von professionellen Trainern (die dafür keine SEO / Online-Profils sind) ist oft sehr zeitaufwändig.

Bei all diesen Schwierigkeiten setzt Hundeherz.ch], das kompetente Hundeportal der Schweiz an. Es bietet seinen Seitenbesuchern ein modernes Online-Verzeichnis für das Auffinden von Fachpersonen (weist deren Ausbildungen aus etc.), bietet eine umfassende, immer grösser werdende Veranstaltungs-Übersicht an und vor allem werden auf Hundeherz.ch laufend aktuelle Fachbeiträge veröffentlicht, welche von Fachpersonen (Tierärzten, Hundetrainern, etc.) persölich geschrieben werden. Es sind also hochwertige Fachbeiträge, welche Hundeherz.ch seinen Seitenbesuchern (v.a. Hundehaltern) kostenlos zur Verfügung stellt!

Darüber hinaus bietet Hundeherz.ch Hundehaltern weitere Online-Services wie z.B. das Führen eines Online-Gesundheitstagebuches (inkl E-Mail-Erinnerungen für Entwurmungen, Impfungen, Gewichtskontrollen etc.) sowie das Ausschreiben von Betreuungs-Inseraten, falls mal Not am Manne ist.

Wir arbeiten eng mit Stiftungen, Tierschutzorganisationen und weiteren Fachpersonen rund um den Hund zusammen. Dabei steht immer eines im Fokus: das Wohlbefinden unserer Hunde!

Hundeherz.ch ist somit ein unabhängiges Informations-Portal, welches in Zusammenarbeit mit namhaften Fachpersonen, hochwertige Fachbeiträge rund um den Hund schreibt und diese allen Seitenbesuchern kostenlos zur Verfügung stellt.

Wir finden daher, dass ein Wikipedia-Eintrag über Hundeherz.ch gerechtfertig ist, da er zu einer immer wichtig werdender hündischen Informationsquelle führt.

Über euer Feedback freuen wir uns sehr.

--Miss-yomi (Diskussion) 12:32, 21. Apr. 2015 (CEST)

Hallo, leider kann ich deine Einschätzung nicht teilen - nach allem was du hier geschrieben hast, lohnt sich m.E. die Arbeit nicht, da eine Löschung nahezu vorprogrammiert wäre. Ich kann keinerlei Anhaltspunkte erkennen, wo die Wikipedia:Relevanzkriterien#Websites erfüllt wären. Freundliche Grüße --Lutheraner (Diskussion) 12:58, 21. Apr. 2015 (CEST)
Es würde helfen, wenn du dich bei der Anfrage auf die Punkte konzentrierst, die für eine Relevanz wichtig sind. Beispielsweise Mitarbeiteranzahl, Umsatz (falls vorhanden), Anzahl Seitenbesucher, Behandlung in Literatur, Artikel in Zeitschriften, Presse. Werbetexte helfen hier nicht weiter und werden auch nachher in Artikel nicht geduldet. Insgesamt halte ich eine Relevanz aber auch für sehr fraglich. -- Jonathan 13:35, 21. Apr. 2015 (CEST)

Wer ist "wir"? Betrieben wird die Website von Patricia Larissa Wantz aus Zürich. --92.107.199.39 18:59, 21. Apr. 2015 (CEST)

Axid Rain - Flatrock[Bearbeiten]

Axid Rain ist eine Newcomer-Band aus dem Raum Nordkehdingen im Norden Niedersachsens. Sie spielen Flatrock. eine von ihnen erfundene Musikrichtung. Die Band besteht aus vier jungen Musikern im Alter von Anfang bis Mitte Zwanzig.

Für ihre Musikrichtung haben sie die eigens erfundene Bezeichnung Flatrock gewählt. Der Begriff leitet sich daraus ab, dass sie ihre Instrumente (Lead Guitar, Rythm Guitar, Bass, Drums) einen halben Ton tiefer gestimmt haben. Die tiefer gestimmten Instrumente sind zwar nicht neu in der Musikgeschichte, aber Axid Rain bezeichnen aus diesem Grund ihre Musikrichtung als Flatrock, zumal sie außerdem vom platten Land im Norden Niedersachsens stammen. Die Band wurde 2006 (in anderer Formation als heute) gegründet und will jetzt so richtig durchstarten. Anfang Mai findet in Hamburg der Release ihres Debüt-Albums "One Way Run" statt. Außerdem touren sie dieses Jahr im Raum Norddeutschland.

Vor allem, um auf die von ihnen erfundene Musikrichtung Flatrock hinzuweisen, ist ein Artikel über Axid Rain sinnvoll. Als Quellen eignen sich unter anderem die Homepage der Band (www.axid-rain.de) und ein Interview mit dem Radiosender Tide 96.0. Denkbar wären auch zwei einzelne Artikel über die Band und die Musikrichtung, die miteinander verknüpft werden.

Nein. Es ist nicht die Aufgabe einer Enzyklopädie, Unbekanntes bekannt zu machen. --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 20:28, 21. Apr. 2015 (CEST)

Blau Weiß Gottschee[Bearbeiten]

Ein Fußballverein in NYC. Gewannen unter Anderem die US-U19[18].
http://bwgottschee.org
Sind die über der Schwelle?
Gruß, Ciciban (Diskussion) 12:12, 22. Apr. 2015 (CEST)

Gemäß Wikipedia:Relevanzkriterien#Sportvereine und Portal:Sport/Relevanzkriterien Mannschaftssport#Andere Länder deutlich unter der Schwelle, es sei denn US-U19 wäre eine Profiliga. --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 22:23, 22. Apr. 2015 (CEST)
hilft die Teilnahme an der semi-profesionellen en:German-American Soccer League ? --93.221.223.80 09:58, 23. Apr. 2015 (CEST)
Wann hat der Club denn an jener Liga teilgenommen? Heute spielen sie in der Nachfolgeliga en:Cosmopolitan Soccer League, und die ist – ausweislich en:United States soccer league system – 5. Liga (2.-höchste Amateurliga) und gemäß Portal:Sport/Relevanzkriterien Mannschaftssport#Andere Länder offenbar nicht relevanzstiftend. Aber vielleicht solltest du das auf Portal Diskussion:Sport/Relevanzkriterien Mannschaftssport diskutieren. Dort ist man evtl. tiefer in der Materie. Gruß, --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 14:06, 23. Apr. 2015 (CEST)

Strandradio[Bearbeiten]

Strandradio ist ein tragbares Radio für den Strand. Das Radio kann mit Batterien,Solar oder einer Kurbel aufgeladen werden. Musik hören am Strand wird immer beliebter.

Würde das zu Wiki passen?

--193.227.203.37 11:57, 23. Apr. 2015 (CEST)

Gibt es schon längst: Kofferradio bzw. Transistorradio. --Alnilam (Diskussion) Heute schon gelobt?
Schnittblumenstrauß
Einfach mal ein kleines Dankeschön …
… für "die Info".
Liebe Grüße
193.227.203.37 13:59, 23. Apr. 2015 (CEST)
Alnilam, nicht so sparsam mit der Signatur, von wann ist dein Beitrag? :-)  --Holmium (d) 22:53, 24. Apr. 2015 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Holmium (d) 22:53, 24. Apr. 2015 (CEST)

Norafin Industries[Bearbeiten]

Ich möchte einen Artikel über ein mittelständisches Unternehmen erstellen.

Die Norafin Industries (Germany) GmbH erfüllt keines der harten faktischen Relevanzkriterien: - es hat weniger als 1000 Vollzeitmitarbeiter - einen Jahresumsatz unter 100 Millionen Euro und wird nicht an einer deutschen Börse im regulierten Markt gehandelt - es besitzt nur 3 Betriebsstätten, keine 20

Für das Unternehmen spricht jedoch deren marktbeherrschende Stellung und innovative Vorreiterrolle in der Herstellung von Spezial-Vliesstoffen. - am früheren Produktionsstandort in Wiesenbad war ein Vorgängerunternehmen der heutigen Norafin in den 1980er Jahren maßgeblich an der Entwicklung der Wasserstrahltechnologie zur Herstellung von Vliesstoffen beteiligt (siehe auch Vliesstoff#Von_1945_bis_heute) - die Wasserstrahlanlage/ später die Wasserstrahlanlagen und die Methode des Wasserstrahlens zur Herstellung von Vliesstoffen wurden seither in enger Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Textilforschungsinstitut STFI weiterentwickelt - heute ist Norafin einer der führenden Hersteller für feuerfeste Vliesstoffe, die z.Bsp. in der Schutzbekleidung von Feuerwehrmännern und -Frauen zum Einsatz kommen - zudem ist das Unternehmen sehr aktiv im Bereich Forschung und Entwicklung - Entwicklungen wurden bereits mit Innovationspreisen ausgezeichnet

Erfüllt der Artikelentwurf Benutzer:RME2010/Artikelentwurf/Norafin_Industries die Relevanzkriterien? --RME2010 (Diskussion) 15:42, 23. Apr. 2015 (CEST)

Grenzwertig. Zu marktbeherrschende Stellung in der Herstellung von Spezial-Vliesstoffen: Wählt man den Markt klein genug, ist so gut wie jede Firma auf irgendeine Weise marktbeherrschend. Deswegen steht in den Relevanzkriterien auch, dass die marktbeherrschende Stellung bei einer relevanten Produktgruppe oder Dienstleistung erfolgen muss. Der führende Hersteller für Vliesstoffe wäre wahrscheinlich noch relevant, aber feuerfeste Vliesstoffe sind denke ich keine relevante Produktgruppe mehr. Die Auszeichnungen halte ich auch nicht für sonderlich hilfreich. Der Artikel selbst sieht aber schon ganz gut aus. Versuchen könnte man es daher trotzdem mal. Ich würde dabei besonders die historische Bedeutung noch einmal hervorheben. -- Jonathan 18:43, 23. Apr. 2015 (CEST)

DJ Disco[Bearbeiten]

DJ Disco (* 1971 in Graz; bürgerlich Walter Fassmann) ist ein österreichischer DJ und Veranstalter aus Graz.

Es gibt wohl kaum einen Künstler der sein Leben so gerne, intensiv und leidenschaftlich der Musik widmet wie Walter Fassmann alias DJ Disco. Bereits seit über 24 Jahren beschallt er regelmäßig verschiedene Events und begeistert mit seinen Sets die Partycrowd immer wieder aufs Neue. Soul, Funk, Pop und Disco aus den 70er und 80er Jahren sind die musikalischen Merkmale von DJ Disco wobei er ständig nach den neuesten Trends und musikalischen Errungenschaften sucht. Mit seinen eigenen Projekt Best of the 80s in der Grazer Postgarage schaffte er sich zusätzlich einen renommierten Namen und steht in der Szene auch als Event Veranstalter in der ersten Reihe!

www.djdisco.at www.facebook.com/80iger

--Walter Fassmann (Diskussion) 13:30, 24. Apr. 2015 (CEST)

Was hebt Dich aus der Masse an DJs hervor? Bitte bringe dafür Belege abseits eigener Publikationen, Veranstaltungsankündigungen und lokaler Presseberichte. Gruß, Siechfred (Diskussion) 13:38, 24. Apr. 2015 (CEST)
Von Selbstdarstellungen sollte man besser die Finger lassen, vgl. Wikipedia:Interessenkonflikt--Lutheraner (Diskussion) 13:50, 24. Apr. 2015 (CEST)

FC Schalke 04 (Leichtathletik) & FC Schalke 04 (Tischtennis)[Bearbeiten]

Ich würde nun gerne noch den beiden fehlenden Abteilungen Artikel schreiben, jedoch bin ich mir bei diesen auch nicht sonderlich sicher, ob diese die Kriterien erfüllen. Die Leichtathletikabteilung war die erste der Nicht-Fußball-Abteilungen die gegründet wurde. Auserdem kam aus ihr ein Olympia-Silbergewinner hervor und eine deutscher Meisterin hervor. Die Tischtennisabteilung wurde 1952 Westdeutscher Meister. Weitere Infos gibt es auf den jeweiligen Webseiten. --Professor A. (Diskussion) 15:09, 24. Apr. 2015 (CEST)

Als Dortmunder müsste ich ja was gegen Schalke haben ;-) - aber Scherz beiseite, ich würde eher empfehlen, zwei Absätze zu den Abteilungen im allgemeinen Schalke-Artikel einzubauen. Gruß--Lutheraner (Diskussion) 15:18, 24. Apr. 2015 (CEST)

Regelbasiertes Investieren[Bearbeiten]

Regelbasiertes Investieren in Abgrenzung zu diskretionäres Investieren, Quantitatives Investieren, etc.nimmt an Bedeutung auf den Kapitalmärkten aus zwei Gründen zu.

Zum einen ist regelbasiertes Investieren eine Antwort auf die psychologischen Verhaltensfallen, die es auf den Finanzmärkten gibt (Behaviorismus; Behavioral Finance). Zum anderen zeigt sich, das robuste Verhaltensparameter auf die dauer bessere Ergebnisse als ausgefeilte Hochleistungsmodelle aufweisen.

Als Befürworter regelbasierten Investierens können Verhaltenswissenschaftler wie der Nobelpreisträger Daniel Kahneman und viele weltbekannte Investoren (wie Michael O'Higgins) herhalten. In Deutschland ist regelbasiertes Investmentieren vor allem durch Prof. Martin Weber bekannt geworden.

--Maria Peine (Diskussion) 19:18, 24. Apr. 2015 (CEST)

Du meinst aber nicht algorithmenbasiertes Investieren: Hochfrequenzhandel oder Automatisierter Handel? Diese Artikel gäbe es schon. Schau doch bitte in die Kategorie:Börsenhandel, ob dein Beitrag thematisch irgendwo anknüpft, und bitte gib uns ein paar Informationen, welche (wissenschaftlichen) Belege du verwenden möchtest. Oder möchtest du den Artikel Prospect Theory ausbauen? Du siehst, deine Anfrage lässt mich zunächst rätseln. --Holmium (d) 23:00, 24. Apr. 2015 (CEST)

Erasmus Minus Bullying[Bearbeiten]

Erasmus Minus Bullying ist ein Projekt im Rahmen des Erasmus Plus Programms für Schulen, an dem 10 Schulen aus verschiedenen europäischen Staaten mitwirken und das sich zum Ziel gesetzt hat, Methoden gegen Mobbing an Schulen zu entwickeln und sich thematisch mit Auswirkungen von Mobbing auf schulischen Erfolg auseinandersetzt.

Argumente für die Relevanz liegen in der Aktualität des Themas und dem Wunsch, dass möglichst viele der mehr als 100 Projektteilnehmer am Erfolg des Artikels teilnehmen.

Argumente gegen die Relevanz liegen sicerlich in der überschaubaren Gruppe an Personen, die sich gerade für dieses Projekt interessieren...

Unabhängige Quellen sind u.a. der Projektblog ourerasmus.blogspot.com, die Projektseite http://twinspace.etwinning.net/1385/home

die deutsche Projektseite erasmusbadems.npage.de

Basisdaten : Projektlaufzeit 2014-2016 (nicht signierter Beitrag von Davids69 (Diskussion | Beiträge) 19:28, 24. Apr. 2015 (CEST))