Wikipedia:Relevanzcheck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:RELC, WP:RCK, WP:RCHK
Willkommen beim Relevanzcheck!
Deletion icon.svg Dein Artikel ist gelöscht worden? Bitte wende dich mit Deinen Argumenten an die Löschprüfung.
Abkürzung: WP:RELC, WP:RCK, WP:RCHK
Deine Frage ist weg? Wenn sich eine Weile nichts tut, verschieben wir Abschnitte ins Archiv:
Fairytale Trash Question.svg Du findest, ein vorhandener Artikel gehört nicht in die Wikipedia? Du kannst die Diskussionsseite des Artikels für Kritik nutzen, oder ihn zum Löschen vorschlagen.
Magnifying-glass.svg Du möchtest einen eigenen Artikel schreiben und weißt nicht, ob er für Wikipedia relevant ist? Dann bist Du richtig hier!
  • Schaue zunächst selbst nach, ob das Thema noch keinen eigenen Artikel in Wikipedia hat, und ob es unsere vereinbarten Kriterien für enzyklopädische Relevanz erfüllt – wenn ja, kannst du einfach hier bei Schritt 3 weitermachen und einen Artikel anlegen.
  • Du bist Dir noch unsicher? Dein Thema wird in der Auflistung nicht behandelt? Du hast andere Argumente für Relevanz Deines Themas – dann klicke den Button und folge den Tipps:
Relevanzcheck starten

Bitte beachte: Ein Relevanzcheck ist unverbindlich und basiert auf der Erfahrung der hier mitarbeitenden Autorinnen und Autoren. Argumente aus diesem können aber in einer eventuellen Löschdiskussion für und gegen eine Löschung verwendet werden.

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Daniel Gaemperle[Bearbeiten]

Daniel Gaemperle hat in dieser Woche den Auszeichnungspreis des Kantos Solothurn zugesprochen bekommen. Der Preis wird am 17. November öffentlich vergeben. http://www.so.ch/fileadmin/internet/sk/sksek/pdf/medienmitteilungen/2014/Oktober/pmKunst-_und_Kulturpreise2014.pdf

Seine Biografie auf dem Portal der Solothurner Künstler: http://www.sokultur.ch/html/kulturschaffende/detail.html?q=daniel+gaemperle&qs=all&p=0

Mein Beitrag, bisher unveröffentlicht: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Ralu/Daniel_Gaemperle#Auszeichnungen.2FPreise_.28Auswahl.29

Seine Webpräsenz: http://www.danielgaemperle.ch

Wenn ich Hilfe bekommen würde, wäre ich sehr dankbar. Insbesondere zum Einholen der Autorisierung eines Porträt-Fotos und Bilde(er) des Künstlers. Wie muss ich vorgehen?

Herzlichen Dank und liebe Grüsse Rainer ralu

info@ralu.ch --Ralu (Diskussion) 15:16, 2. Okt. 2014 (CEST)

Hallo Ralu, es ist etwas schwierig, wie Du an der mangelnden Reaktion erkennen kannst. Wenn Du Dir Wikipedia:Richtlinien Bildende Kunst ansiehst, siehst Du, was wir brauchen, um die Relevanz einzuschätzen: z.B. Ausstellungen in öffentlichen Museen oder Gruppenausstellungen in nicht-nur-lokalen Museen, oder überregional bedeutsame Kunstpreise usw. Kommerzielle Galerien und ihre Eigenveröffentlichungen zählen nicht. Nun ist die Ausstellungsliste des genannten Künstlers sehr lang und beeindruckend, aber ich kann die Ausstellungsorte überhaupt nicht einschätzen. Die meisten scheinen in die Kategorie „Galerie“ zu fallen. Kannst Du in der Liste 2-3 wichtige öffentliche Museen erkennen, oder eine überregional bedeutsame Auszeichnung? Gibt es Publikationen über den Künstler, die nicht von ihm selbst oder seinen Galeristen stammen? Das würde zur Einschätzung wirklich helfen. Danke! (Deine zweite Frage zu Fotos klären wir gerne danach). --elya (Diskussion) 18:40, 3. Okt. 2014 (CEST)
Also, das sieht nicht schlecht aus. sikart hat ihn zwar nur mit Bearbeitungsstufe 2 (ab 3 ist Einschlussmerkmal), aber wenn ich mir Nebis anschau, ist doch einiges an Literatur und Außenwahrnehmung da. Gerne helfe ich Dir dabei. Geht mal auf Mentorenprogramm. Da findest Du mich als Mentor für Kunst und Verwandtes.. --Artmax (Diskussion) 21:00, 6. Okt. 2014 (CEST)

Herzlichen Dank. Ich recherchiere kommende Woche beim Künstler und melde mich wieder.--Ralu (Diskussion) 17:28, 7. Okt. 2014 (CEST)

Bahnhof Birkenfeld[Bearbeiten]

DAFÜR

  • Kopfbahnhof in der Kreisstadt Birkenfeld
  • einziger Bahnhof der Stadt Birkenfeld
  • einziger Bahnhof einer Kreisstadt ohne Schienenanschluss
  • denkmalwürdiges Gebäude
  • heute noch wichtiger Industriestandort
  • Ausstellungslok vor dem Gebäude

DAGEGEN

  • außer Betrieb
  • nicht mehr per Schiene erreichbar
  • zum Teil abgerissen
  • nicht in der Denkmalliste, aber denkmalwürdig


FAKTEN

  • in Betrieb 1879 bis 1962 (Personenverkehr), bis 1991 (Güterverkehr)
  • errichtet zur Anbindung an die Nahetalbahn

WEBLINKS

Ich fürchte das wird ein Stub. Bin mir aber nur zu 45% sicher, dass er irrelevant ist.--Leif von Speyer (Diskussion) 14:48, 7. Okt. 2014 (CEST)

Eins ist klar: "außer Betrieb", "nicht mehr per Schiene erreichbar", "zum Teil abgerissen" ist kein Argument, Relevanz vergeht nämlich nicht. Historisches Wissen ist auch Wissen. "Denkmalwürdig" geht auch nicht - da es die Sicht des Betrachters ist (könnte auch mit dem Argument kommen, unser altes Haus wäre auch schon fast "denkmalwürdig"). Auf "Einziger Bahnhof in ..." würde ich nicht so viel Wert legen, die meisten Dörfer und kleinere Städte haben i.d.R. nur einen Bahnhof. Kopfbahnhof ist allerdings interessant. Wenn du aber einen guten, mit externen Quellen belegten Artikel machen kannst, der über die Beschreibung der Gleisanlagen und des Stationsgebäudes hinausgehst, dann dürftest du gute Chancen haben. Bei einem Stub dagegen hätte ich schon meine Zweifel (dann kommt nämlich: "Wo im Artikel ist die Relevanz versteckt?"). --Filzstift  16:36, 7. Okt. 2014 (CEST)
Relevanz eines Bahnhofs wird durch folgendes angenommen:
  • durch Geschichte
  • Architektonische Bedeutung
  • besondere verkehrliche Bedeutung (Bahnknotenpunkt oder regelmäßiger Fernverkehrshalt) oder betriebliche Besonderheiten
Wobei man einen eigenen Artikel für sinnvoll hält, wenn der Bahnhof nicht vernünftig in den Streckenartikel integriert werden kann – was hier ja wohl der Fall ist. Sinnvoll fände ich evtl. eine Integration in Birkenfelder Eisenbahn (im übrigen völlig unbelegt), was meinst Du dazu?
Mögliche Literatur wäre übrigens noch Von der Nahe in die Ferne, zur Geschichte der Eisenbahnen in der Nahe-Hunsrück-Region, auch [2], [3] und [4] (Thema denkmalwürdig) ist noch ein Ansatz, dem man nachgehen könnte (was passiert da grade im Rat?). Fazit: ein gut recherchierter Architekturartikel wäre bei einem über 100 Jahre alten Zweckbau sicher machbar, wenn es eher ein Stub bleiben soll, würde ich ihn zunächst den Eisenbahn-Artikel einbauen. --elya (Diskussion) 18:50, 7. Okt. 2014 (CEST)
ich würde mal in meinem BNR einem Artikel schreiben und ihn hier zu Anhörung vorlegen. Dann kan diskutiert werden ob der Artikel integriert wird oder als eigener Artikel agieren soll.--Leif von Speyer (Diskussion) 16:48, 10. Okt. 2014 (CEST)
@Lsjm: Hinsichtlich Denkmalwürdigkeit: wurde der Bahnhof evtl. ausführlich in der Denkmaltopographie zum Kreis Birkenfeld dargestellt? Es hat ja bisweilen zahlreiche Ursachen, warum Bauten zwar auch seitens der Konservatoren als denkmalwürdig eingestuft, jedoch nicht unter Schutz gestellt werden.
Ulrike Weber-Karge (Bearbeiterin): Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Band 11: Kreis Birkenfeld. Wernersche Verlagsanstalt, Worms 1993, ISBN 3-88462-099-1.
Darin könnten auch weitere Angaben zur Eisenbahnstrecke selbst enthalten sein. Wünsche viel Erfolg. Beste Grüße --H O P 12:45, 21. Okt. 2014 (CEST)
Danke! --15:05, 21. Okt. 2014 (CEST)

Habe jetzt mal einen Artikel im BNR erstellt: Benutzer:Lsjm/Bahnhof Birkenfeld. Im Artikel fehlen noch folgende Angaben:

  • Welche Industrieunternehmen befinden sich noch heute dort?
  • Architekt
  • Denkmalthema, offenbar aktuell in der Sanierungsphase bzw. möglichen Aufnahme in die Denkmalliste?

--Leif von Speyer (Diskussion) 00:23, 22. Okt. 2014 (CEST)

Ich finde es einen guten Ansatz, der aus meiner Sicht artikelwürdig wäre (und die beiden RK-Punkte „Geschichte“ und seinerzeitige zumindest regionale „besondere Verkehrsbedeutung“ sind ja gegeben). Der Architekturabschnitt wäre mir noch zu nah an der Darstellung der (interessengeleiteten) Architekten, das sollte neutrale und mit weiteren Quellen untermauert werden. Architekt und Denkmalthema könnte man sicher noch etwas herausarbeiten, HOPflaumes Hinweisen würde ich auf jeden Fall nachgehen. Weitere Meinungen? --elya (Diskussion) 08:42, 22. Okt. 2014 (CEST)
Okay danke lässt sich überarbeiten.--Leif von Speyer (Diskussion) 11:14, 22. Okt. 2014 (CEST)
Abschnitt dürfte jetzt noch freier formuliert sein.--Leif von Speyer (Diskussion) 11:20, 22. Okt. 2014 (CEST)
Habe im Denkmalbuch nachgesehen. Bahnhof wird nur am Rande durch ein Foto von 1900 erwähnt. Keine Aussagen zur Denkmalwürdigkeit etc. Soll ich den Artikel dann einstellen?--Leif von Speyer (Diskussion) 20:03, 23. Okt. 2014 (CEST)
Richtig, auf S. 37 befindet sich eine Ansicht des Bahnhofs aus der Zeit um 1900. Auf den S. 48 ff dazu weitere Informationen zu den Anlagen der Rhein-Nahe-Eisenbahn. Eine Aussage zur Denkmalwürdigkeit wurde aber sehr wohl getroffen. Dies alleine durch den Umstand, das der Bau noch steht, aber eben nicht dargestellt wird. Die Denkmaltopographien stellen grundsätzlich alle nach dem Rechtssinne als Kulturdenkmal einzustufenden Objekte dar. Da der Birkenfelder Bahnhof den Bearbeitern bekannt ist und war, aber in der Publikation fehlt, liegt für ihn - möglicherweise auf Grund stärkerer Überformungen, einem unzureichenden Erhaltungszustand oder zu geringer Originalbauteile - keine Denkmalwürdigkeit vor. Die Architekturdarstellung würde ich versuchen neutraler auszuformulieren (Beispiel: „Eigentlich ist jedoch eine Grundsanierung des Gebäudes notwendig, was erhebliche Mehrkosten mit sich bringen würde.“), den Geschichtsteil auf Redundanzen zum Artikel betr. der Bahnstrecke sichten. Grundsätzlich sehe ich den Bahnhof als ehem. Endbahnhof einer Nebenbahn der Rhein-Nahe-Strecke als relevant im Sinne der Wikipedia:Relevanzkriterien#Schienenverkehr an, zumal eine Einbindung in den kurzen Artikel zur Bahnstrecke nicht sinnvoll erscheint - doch schliesse ich nicht aus, dass das seitens des Portals anders eingeschätzt wird. --H O P 20:52, 23. Okt. 2014 (CEST)
Bitte selbst ergänzen oder bearbeiten. Danke.--Leif von Speyer (Diskussion) 21:37, 23. Okt. 2014 (CEST)
@Lsjm: In der Denkmaltopographie ist kein Grund angegeben, warum der Bau kein Kulturdenkmal im Rechtssinne ist. Das er aber keines ist, ergibt sich aus der Nichtbehandlung. Mögliche Gründe benannte ich zuvor, nicht die Bearbeiterin der Denkmaltopographie. --H O P 21:55, 23. Okt. 2014 (CEST)
Ja, hab das eben entsprechend bearbeitet. Ist das so gut oder beziehst du dich schon auf die aktuelle Version? (Bitte prüfen!)--Leif von Speyer (Diskussion) 22:03, 23. Okt. 2014 (CEST)
Sorry, auf die aktuelle. Das „Aufgrund der genannten starken Überformungen und fehlender Originalbauteile wurde der Bahnhof bislang nicht als Denkmal eingestuft.“ entspricht ja meiner Formulierung. Besser: „Das erhaltene Bahnhofsgebäude wird nicht als Kulturdenkmal entsprechend dem Denkmalschutzgesetz von Rheinland-Pfalz eingestuft.“ Was wiederum mit der Denkmaltopographie, die es nicht dokumentiert belegt werden kann. Über die Gründe ließe sich ohne Aktenstudium (OR) nur spekulieren (TF).
Die (nicht vergängliche) Relevanz würde ich in seiner ehemaligen Funktion als Endbahnhof einer Nebenstrecke sehen, die eine Kreisstadt an das überregionale Eisenbahnnetz anschloss. Kreisstädte ohne direkten Bahnanschluss sind zudem wohl nicht so zahlreich.
Andere Meinungen? --H O P 07:41, 24. Okt. 2014 (CEST) In obigem Sinne habe ich nun leicht nachjustiert. --H O P 08:03, 24. Okt. 2014 (CEST)

Niehusmann, Volker[Bearbeiten]

Niehusmann Benutzer:Hubert_Roeser/Artikelentwurf. ist ein wichtiger zeitgenössischer Musiker (klassische Gitarre, der zahlreiche CDs eingespielt hat und auf internationalen Bühnen konzertiert. Es ist angemessen, dass er einen Beitrag in Wikipedia erhält. Einen entsprechenden Artikel habe ich auf meiner Unterseite geschrieben. Ich erbitte Eure Meinung dazu.Hubert Roeser (Diskussion) 17:00, 7. Okt. 2014 (CEST)

Hallo Hubert, von den Veröffentlichungen sieht das gut aus, denke ich. Bei den Kompositionen wäre es interessant, wo und von wem sie aufgeführt wurden. Es fehlen allerdings sämtliche Quellen für den Artikel, daran solltest Du noch arbeiten, damit die Angaben überprüfbar werden. Offenbar gibt es ja zahlreiche Presserezensionen, die Niehusmann leider nicht mehr veröffentlicht (Hinweis: die Website des Künstlers funktioniert nur ohne "www".) --elya (Diskussion) 20:49, 7. Okt. 2014 (CEST)
Nachgefragt auf Diskussion. --elya (Diskussion) 19:57, 12. Okt. 2014 (CEST)

Abenteuer Erde[Bearbeiten]

In der Wikipedia gibt es zur WDR Serie Abenteuer Erde keinen eigenen Artikel. Ist diese Dokumentationsserie für die Wikipedia auch relevant, wenn ja würde ich gerne einen Artikel dazu verfassen. Hier ist der Link des WDRs zur Serie: http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/abenteuererde/indexabenteuererde100.html Was meint ihr dazu? --Fiver, der Hellseher (Diskussion) 20:30, 7. Okt. 2014 (CEST)
Hi Fiver, die Seite ist leider nicht sehr informaiv. Wieviele Folgen sind denn schon ausgestrahlt worden? Gab es Auszeichnungen oder Nominierungen o.ä.? Wurde sie in andere Sprachen übersetzt? --elya (Diskussion) 08:43, 8. Okt. 2014 (CEST)
Die Serie lief von 1993 bis 2001 in unregelmäßigen Abständen im WDR, RBB, Phoenix und EINS Plus. Seit November 2011 läuft sie immer Dienstags vor der Sendung Quarks & Co. im WDR. Dort werden Eigenproduktionen und Fremd Produktionen z.B. das Wunder Leben , Highway durch die Rocky Mountains aus der Serie Tiere vor der Kamera, Die Eisbären Link zur Bestellseite von Amazon.de : http://www.amazon.de/Die-Eisb%C3%A4ren-Aug-inkl-Directors/dp/B007IZ41CS/ref=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1412761829&sr=1-1&keywords=eisb%C3%A4ren+hautnah Die Folge: Der Berg der Haie Link in die IMDb : http://www.imdb.com/title/tt1160314/ u.a. gezeigt. Auch Folgen der BBC wie Expedition Himalaja: Auf der Fährte der Tiger im Königreich Bhutan Link zur Bestellseite von Amazon: http://www.amazon.de/Expedition-Himalaja-F%C3%A4hrte-K%C3%B6nigreich-Bhutan/dp/B004XG847S/ref=sr_1_5?s=dvd&ie=UTF8&qid=1412762063&sr=1-5&keywords=Himalaya wurden dort gezeigt. --Fiver, der Hellseher (Diskussion) 11:56, 8. Okt. 2014 (CEST)
Deine Links sprechen nicht unbedingt für dein Vorhaben, da sie nichts von Abenteuer Erde enthalten, sondern meist Produktionen zeigen, die unter anderem auch innerhalb dieser Reihe gezeigt wurden. Wenn du einen Artikel schreiben möchtest, dann musst du genau das aufzeigen: Dass es ein Reihentitel ist, in dem unterschiedlichste Naturfilme gezeigt werden. In welchem Maß unter dem Titel selbst produziert wird, wäre herauszufinden. Der informativste Link, den ich auf die Schnelle fand, ist nicht sehr aussagekräftig: [5]. Aufgrund der langen Laufzeit der Reihe könnte ich mir schon einen Artikel vorstellen. Ob es aber z. B. sinnvoll wäre, alle Filme aufzulisten, die je in der Reihe gezeigt wurden, finde ich schon fraglich, da es sich eben meist um Fremdproduktionen handelt, die auch in Reihen diverser anderer Sender laufen. Jedenfalls hätte ich an einem gut recherchierten und geschriebenen Artikel, der die Eigenproduktionen aufführt, weniger Zweifel als an deinem letzten Artikel Maschinen des Todes – Erfindungen für den Henker, der die Relevanzkriterien für Serien nicht erreicht. --Sitacuisses (Diskussion) 19:48, 8. Okt. 2014 (CEST)
Ist gut, trotzdem Danke. Ich lasse es mit dem Artikel. Ich überlege auch schon wie man das bezeichnen kann. Ich meine die Reihe der Naturfilme ,Montags bis Freitags um 11.30 Uhr auf NDR, 15.15 Uhr bis 16.00 Uhr auf HR und manchmal von Montags bis Freitag um 14.15 Uhr bis 15.00 Uhr auf WDR. Wie man diese Senderreihe, Serie nennen kann? Die Programmzeitschrift nennt einfach nur die Folgentitel. Eine Serientitel ist für mich nicht erkenntlich. --Fiver, der Hellseher (Diskussion) 20:22, 8. Okt. 2014 (CEST)
Ich habe gerade noch mal nach geschaut die Folgen der Serie liefen in der Vergangenheit und jetzt wieder auch bei Eins Festival um 15.00 Uhr. Bei der ARD hießt die Serie damals Abenteuer Wildnis. Was könnte ich als Titel für den Artikel nehmen mir fällt im Moment noch kein so rechter ein. --Fiver, der Hellseher (Diskussion) 21:42, 8. Okt. 2014 (CEST)
Im Bayrischen Rundfunk gibt es ach so eine ähnliche Serie mit dem Titel Welt der Tiere immer Sonntags um 15.00 Uhr. Ich werde morgen mal eine Folge des Hessischen Rundfunks (Sendezeit 15:15 - 16:00 Uhr) und des Norddeutschen Rundfunks ( 11.30 Uhr -12.15 Uhr) analysieren. --Fiver, der Hellseher (Diskussion) 22:27, 8. Okt. 2014 (CEST)
Worüber willst du nun eigentlich schreiben? Über eine bestimmte Sendereihe? Über verschiedene Sendereihen gleichzeitig? Oder über ein bestimmtes Genre? Das könnte vielleicht Naturdokumentation heißen (bitte mit Literatur bestätigen). Es gibt bereits die Artikel Erlebnis Erde, Planet Erde, Abenteuer Wildnis und weitere in der Kategorie:Naturfilm. --Sitacuisses (Diskussion) 22:37, 8. Okt. 2014 (CEST)

.. und dann sollten bei einem Artikel "Natursendung" die Klassiker aus der Zeit des Schwarzweiss-Fernsehens wie Grizmeks "Ein Platz für Tiere" (im ZDF gabs damals auch was ähnliches, aber da erinnere ich mich nicht mehr an den Titel) und zukunftsweisende Formate wie "Tiere vor der Kamera" nicht vergessen werden. --HelgeRieder (Diskussion) 13:07, 12. Okt. 2014 (CEST)

Im Reich der wilden Tiere hat ja schon einen Artikel. --GDEA (Diskussion) 23:11, 19. Okt. 2014 (CEST)
Wie wäre es mit dieser Serie: Aus dem Reich der Tiere Link: http://www.fernsehserien.de/aus-dem-reich-der-tiere --Fiver, der Hellseher (Diskussion) 22:01, 17. Okt. 2014 (CEST)
Das ist es nicht. Das einzige was ich ganz sicher weis ist der Sendezeit Punkt immer Montag bis Freitag um 11.30 bis 12.15 Uhr. und Davor um 11.00 Uhr kommt immer das Nachrichtenmagazin Hallo Niedersachsen und danach um 12.15 Uhr die Serie In aller Freundschaft. Einen Titel, wie beim Sende Block in der ARD Erlebnis Erde habe ich nicht finden können. Beim Hessischen Rundfunk gibt es einen ähnlichen Senderblock ohne Titel immer montags bis freitags um 15.15 Uhr bis 16.00. Ich werde morgen mal die beiden Sender Blöcke ansehen. Melde mich später wieder. --Fiver, der Hellseher (Diskussion) 22:32, 19. Okt. 2014 (CEST)

Reiseportal[Bearbeiten]

Reiseportale sind eine internetbasierte Alternative zum klassischen Reisebüro vor Ort. Um die Struktur der Reiseportale zu verstehen, ist eine Analyse nötig. Mehrere Tests in Fachzeitschriften haben ergeben, dass viele Reiseportale nicht verbraucherfreundlich sind. Dies einer breiten Öffentlichkeit zur Kenntnis zu bringen, soll der Hintergrund des Artikels sein. Als unabhängige Quellen stehen der Stern, die Welt, n-tv, die Stiftung Warentest und Computerbild zur Verfügung. Es existiert zwar eine Kategorie: Touristikunternehmen-Internetunternehmen-Website-Reiseportal, allerdings gibt es keine Begriffserklärung und Beschreibung, sondern nur Einzelseiten über Unternehmen, die als Reiseportale kategorisiert sind. Die Gliederung des Artikels soll umfassen: Entstehung, Entwicklung, Strukturen und Aufgaben der verschiedenen Reiseportale mit umfassender Recherche. --Strammsky (Diskussion) 10:15, 12. Okt. 2014 (CEST)

Ich halte es für möglich, aber ambitioniert, einen Artikel über den Begriff „Reiseportal“ zu schreiben. Um hier einen gut belegten, enzyklopädischen Text zu verfassen, ist eine sorgfältige Literaturauswertung notwendig – also Fachpublikationen und wissenschaftlichen Arbeiten. Eine schnelle Bibliotheksrecherche wirft schon mehrere Publikationen aus, und unter Google Scholar gibt es auch Hinweise auf wissenschaftliche Aufsätze. Wenn Du eher eine „Ratgeberperspektive“ einnehmen willst und als Quellen Computerbild und Stern verwenden würdest, rate ich eher ab, das geht ganz sicher schief. Da ist vermutlich ein persönliches Reiseblog besser geeignet. Fazit: Relevant ist der Begriff sicher, aber ich würde Dir empfehlen, Wikipedia erst ein wenig aktiv als Autor kennenzulernen, bevor Du Dich an so einen Brocken machst. --elya (Diskussion) 19:19, 12. Okt. 2014 (CEST)
ich halte das Lemma an sich für relevant, aber Dich aufgrund Deiner oben genannten Absichtserklärung für eher weniger geeignet, diesen zu verfassen. Du beabsichtigst einen auf einem eindeutigen Standpunkt stehende Art "Verbraucherwarnung" zu schreiben, nicht einen neutralen Artikel zum Thema. Das ist aber generell nicht Gegenstand eines Enzyklopädieartikels und würde deshalb sehr sicher in einem Löschantrag enden. andy_king50 (Diskussion) 19:25, 12. Okt. 2014 (CEST)

BEATRIX ISABEL LIED - Beauty is Life[Bearbeiten]

--Memoryhouse1234 (Diskussion) 14:18, 13. Okt. 2014 (CEST)PRO: Die BEAUTY IS LIFE Academy ist die einzige BAföG anerkannte Visagistenschule in Deutschland. Frau Lied ist die Erfinderin der 3x3 9erTypologie, für die sie 2008 die „Goldene Maske für Visagistik“ gewann. Quelle: http://www.hk24.de/share/hw_online/hw2008/artikel/04_oeko-nomen/08_03_10_oeko_nomen.html http://www.brigitte.de/beauty/make-up/farbtyp-make-up-1189268/ http://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article13648428/Pionierin-der-Schoenheit.html

Ich sehe da in der Summe durchaus Potential für einen Personenartikel (eher als für das Unternehmen, wo der Umsatz vermutlich nicht reichen wird). Einigermaßen unabhängige Quellen für "Internationals bekannt" und "Pionierin", eine eigene Buchveröffentlichung und womöglich Mitwirkung in relevanten Filmproduktionen (welche? Quellen?). Langjährige Präsenz in überregionaler Presse sieht auf den ersten Blick ziemlich ordentlich aus ;-) --elya (Diskussion) 14:43, 13. Okt. 2014 (CEST)
Ein unzureichender Text ist bereits vor dieser Anfrage als Werbung schnellgelöscht worden. Sollten wir hier noch mal nachfragen und zu einem Entwurf im BNR motivieren? Ich glaube ja schon, daß man die Relevanz gut herausarbeiten könnte, ist eben nur ein bißl Arbeit (und paßt nicht unbedingt ins 0/1-Schema von Relevanz, was gerne angewendet wird …) . Weitere Meinungen dazu? --elya (Diskussion) 08:30, 22. Okt. 2014 (CEST)

Bündnis Tierschutzpolitik Berlin[Bearbeiten]

Hallo, ich bitte mal um Rückmeldung wegen der Relevanz für wikipedia.

Das Bündnis Tierschutzpolitik Berlin ist ein Zusammenschluß vom Bundesverband Tierschutz e.V. (bundesweit agierend) und dem Tierschutzverein Berlin und Umgebung (beide haben einen wikipedia-Eintrag)- Der Tierschutzverein Berlin und Umgebung ist der Träger des Tierheimes Berlin (ebenfalls einen Eintrag). Das Tierheim Berlin ist das größe Tierheim Europas. Der Tierschutzverein Berlin und Umgebung ist ebenfalls Berliner Landesverband vom Deutschen Tierschutzbund. Bündnis Tierschutzpolitik Berlin versucht, wie der Name schon sagt, tierschutzrelevante Themen in Berlin aufzugreifen und sie in die Öffentlichkeit und die Politik zu tragen, z.B. Organistatoren der jährlich stattfinden Berliner Demo "Forschung ja - Tierversuche Nein!". Weitere Aktivitäten führe ich jetzt mal noch nicht an. Und alles erst einmal ohne Quellen, was hoffentlich keine Auswirkung auf die Relevanzbewertung hat. Zur Homepage geht es hier: http://www.buendnis-tierschutzpolitik-berlin.de/home.html

VG und Danke für die Rückmeldung--Bundesverband Tierschutz e.V. (Diskussion) 19:57, 15. Okt. 2014 (CEST)

Es wäre möglichst unabhängig zu belegen, daß das Bündnis
  • eine überregionale Bedeutung hat (wie der Bundesverband)
  • besondere mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat,
  • eine besondere Tradition haben (wie der Tierschutzverein)
  • eine signifikante Mitgliederzahl aufweist.
Aufgrund der Website läßt sich das leider nicht feststellen, welche Quellen für die Bedeutung und Bekanntheit des Bündnisses würdest Du denn heranziehen wollen? --elya (Diskussion) 22:38, 15. Okt. 2014 (CEST)
Das Bündnis organisiert im nächsten Jahr zum 4. x die Demo "Forschung ja - Tierversuche nein!" - die bundesweite Demo in Berlin gegen Tierversuche in Deutschland - darüber gibt es viele Presseberichte. Wie der Name des Bündnisses es schon sagt, ist das Bündnis in Berlin und Brandenburg aktiv und ansonsten nicht deutschlandweit (außer der Demo). Da das Bündnis erst 2010 gegründet wurde, hat es es keine lange Tradition. Das Bündnis hat keine Mitglieder, sondern ist ein Zusammenschluß vom Bundesverband Tierschutz (4000 Mitglieder) und dem Tierschutzverein für Berlin und Umgebung (15000 Mitglieder). VG--Bundesverband Tierschutz e.V. (Diskussion) 14:50, 16. Okt. 2014 (CEST)
Hallo; verlinke doch bitte die Medienresonanz. Und vielleicht auch politische Projekte/Bundestagsanfragen o.ä. als Folge der Demo. Wie ist das Bündnis organisiert? mfg --V ¿ 15:08, 16. Okt. 2014 (CEST)
Presseberichte zu der Demo kann ich problemlos als Quelle anfügen. Bzgl. der Bündnisorganistaion hatte ich ja bereits etwas geschrieben. Es gab keine Bundestagsanfragen, die aus der Arbeit des Bündnisses resultiert sind. Das Bündnis arbeitet halt in Berlin und Brandenburg. Das Bündnis arbeitet u.a. u.a. mit dem Berliner Tierschutzbeauftragten zusammen (da sind die Quellen aber schlecht, da die Homepage vom Tierschtzbeauftragten auf dem Stand von 2012 ist). Ansonsten hat das Bündnis alle Kandidaten zur Europawahl bzgl. ihrer Position zur Tötung der Hunde in Rumänien angefragt.VG--Bundesverband Tierschutz e.V. (Diskussion) 18:39, 16. Okt. 2014 (CEST)
Mit der Bitte um weitere Meinungen würde ich sagen das Bündniss als solches scheint mir nicht relevant. Zu den Maßstäben die angelegt werden schau Dir mal Wir haben es satt! und Marsch für das Leben an. Beides demonstrationen, die eine Löschdiskussion überstanden haben. Als ausweg bleibt mMn imer noch die Demonstrationen im Artikel zum hauptsächlichen Organsiator ausführlicher darzustellen und beim anderen Organisator kurz mit Abschnittslink. mfg --V ¿ 18:50, 16. Okt. 2014 (CEST)
Wenn keine weiteren Meinungen kommen verzichten wir auf einen Eintrag. MfG--Bundesverband Tierschutz e.V. (Diskussion) 13:33, 21. Okt. 2014 (CEST)

alpS GmbH?[Bearbeiten]

Benutzer:AlpSInnsbruck/alpS GmbH--AlpSInnsbruck (Diskussion) 15:31, 16. Okt. 2014 (CEST)

Leider sehe ich nur eine glattgeschliffene Selbstdarstellung ohne wirkliche Belege (die Fußnoten sind keine Belege, sondern weitestgehend nichtssagende externe Links). Offen bleibt: Was sagt die Welt dazu? Wie ist die belegbare Außenwirkung? Gibt es Publikationen, die in anderen Bibliotheken als denen der Träger stehen? Internationale Konferenzen? Ergebnisse mit nachweisbarer Resonanz? Wenn Du über ein konkurrierendes Forschungszentrum schreiben würdest, wie würde Dein Text aussehen? Kurz: was spricht für eine zeitüberdauernde Bedeutung, die einen Lexikonartikel rechtfertigen würde? --elya (Diskussion) 08:35, 17. Okt. 2014 (CEST)

Hatnut[Bearbeiten]

Liebes Relevanzcheckteam,

ich würde gerne einen Artikel über die kleine schwäbische Firma Hatnut (www.hatnut.de) erstellen. Das sind 5 Jungs, die vor etwa 5 Jahren mit der Handarbeit (Stricken, Häkeln, Knooking (Sträkeln)) angefangen haben und in unserer Region (Süddeutschland) schon über eine große Bekanntheit aufgrund Ihrer kreativen Handarbeitsideen verfügen. Auch in TV-Shows sind sie schon mehrere Male aufgetreten und haben einige Bücher zum Thema handarbeit verfasst.

Als Quellenangaben liegen mir einige Presseartikel sowie die Webseite des Verlags in dem die Bücher erschienen sind, die Bücher sowie die Unternehmenswebseite vor.

Gerne würde ich über das Unternehmen berichten, die Geschichte und die Literatur.

Ich freue mich von Euch zu hören.

--Dcschneider (Diskussion) 17:32, 16. Okt. 2014 (CEST)

Hallo Dcschneider, Du klingst begeistert, das ist schön. Was genau macht diese Firma enzyklopädisch relevant? Begeisterung reicht ja nicht aus, um in ein Lexikon zu kommen. Etwas bahnbrechend Neues, eine äußerst beeindruckende Geschichte, da solltest Du uns noch Hinweise geben, wo die Relevanz möglicherweise verborgen liegt. Die Relevanzkriterien schauen eher nach Größe, Mitarbeiterzahl, das reicht quantitativ sicherlich bei weitem nicht. --Holmium (d) 17:43, 16. Okt. 2014 (CEST)

Hallo --Holmium Danke für deine Nachricht. Vielleicht habe ich mich da etwas falsch ausgedrückt. Es geht nicht unbedingt um die Firma sondern um die innovativen Konzepte und Entwürfe die von diesen Jungs erstellt werden. Also das sind ja eher Autoren als eine Firma. Nur weil sie eben zu fünft sind, ist es eben eine Firma. z.B. haben sie den Trend knooking nach deutschland gebracht (das erste Buch darüber stammt von denen). Auch die erste knooking nadel wurde in deutschland in zusammenhang mit dem Buch produziert. --Dcschneider (Diskussion) 20:20, 16. Okt. 2014 (CEST)

Kreatives Autorenteam also. Nach deinen Worten hat sich die Bedeutung bisher vorwiegend in einigen von ihnen verfassten Büchern gespiegelt, sowie in TV-Auftritten. Besteht leserseitiges Interesse an einem Artikel? Das kann man erst dann bestätigen, wenn es in der Regel Medienberichte über sie/oder über ihre Bücher gibt. Schau hierzu auf unsere Anforderungen an Belege. Falls Du jetzt keine entsprechenden Belege angeben kannst, ist es zu früh für einen Artikel, da die enzyklopädische Bedeutung vermutlich nicht gegeben ist. Ich würde daher abraten - es sei denn, Du nennst Ross und Reiter beim Namen und gibst uns Quellen (z. B. Webseiten) an. Was hättest Du da konkret zu nennen? Grüße, --Holmium (d) 21:42, 16. Okt. 2014 (CEST)

Hallo --Holmium erst mal Danke für Deine Anmerkungen. Ich will das hier ja auch richtig machen. Eigentlich hatte ich auch schon Belege und Quellen hier eingestellt aber das hat wohl technisch nicht geklappt. Meiner Meinung nach ist das nicht nur ein Autorentteam, sondern ein paar Jungs die mit Ihren Ideen und Büchern am Boom der Handarbeitsbranche in den letzten Jahren bedeutend mitgewirkt haben. (nicht signierter Beitrag von Dcschneider (Diskussion | Beiträge) 14:59, 20. Okt. 2014 (CEST))

Weblinks

Also hier ein paar Infos aus dem Netz und Buchrezessionen (es gibt auch viel in Zeitungen, aber vielleicht reicht ja dass hier schon) http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Haekelnde-Maenner-Fuer-jeden-Kopf-einen-Deckel;art4329,1310830
http://pagewizz.com/hatnut/
http://www.smago.de/d/artikel/52057/
http://blog.jawolle.com/2013/09/hatnut-bucher-gehen-auf-reise/
http://board.stricknetz.net/blog/26/entry-10430-boshi-beanie-oder-hatnut/
http://ribbelmonster.de/hatnut-jedem-kopf-ne-muetze-haekel-dir-eine

Zu den Büchern: Diese sind im Christopherus Verlag erschienen
http://www.christophorus-verlag.de/de/hatnut.html
http://www.amazon.de/hatnut-Jedem-Kopf-M%C3%BCtze-H%C3%A4kel/dp/3841061354
http://www.amazon.de/hatnut-Jetzt-wird-gestrickt/dp/384106325X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1413796571&sr=1-1&keywords=hatnut
http://www.amazon.de/hatnut-goes-knooking-M%C3%BCtzen-gestrickt/dp/3841062601/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1413796872&sr=1-3&keywords=hatnut
http://www.amazon.de/H%C3%A4keln-im-hatnut-Style-hatnut-feat/dp/3841062857/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1413796872&sr=1-4&keywords=hatnut

Ich freue mich auf Feedback. Danke und Grüße --Dcschneider (Diskussion) 14:59, 20. Okt. 2014 (CEST)

Darf ich hier ein aber anbringen? Die angebenen Weblinks sind entweder verkaufsorientiert oder entstammen der Häkel-Subkultur. Wird die Tätigkeit der Gruppe von außen, von der und in der Öffentlichkeit wahrgenommen? - dafür fehlen mir Belege. Wenn diese Frage bejaht werden kann, idealerweise durch einen ausführlichen Bericht in einer überregionalen Zeitung, im Fernsehen o. ä., deutet dies auf eine einen enzyklopädischen Eintrag rechtfertigende öffentliche Wahrnehmung, die meines Erachtens Voraussetzung für selbigen ist. Gegenmeinungen, bitte, Kollegen! --Holmium (d) 21:52, 20. Okt. 2014 (CEST)
Ich habe irgendwie das unbelegte Gefühl, daß es da was geben könnte, eine Ahnung, daß ich schon mal was im TV gesehen habe zu den Jungs. (das hier war's glaube ich nicht, der Bezug zu den „Jungs in Süddeutschland“ wird es aber schon sein.) Lohnt vielleicht noch etwas zu graben. --elya (Diskussion) 22:10, 20. Okt. 2014 (CEST)
Grabt und nennt Belege. Unbelegte Gefühle, elya, machen das Leben wertvoll, gelten aber nicht als valide Belege ;-) Bekannt aus Film, Funk und Fernsehen findet man im Web und es klingt leider wie eine unbelegte Floskel. SZ online belegt, dass man hauptberuflich nicht von dieser Firma leben kann - und? Relevanz, wo ist sie? --Holmium (d) 22:41, 20. Okt. 2014 (CEST)

Hallo --elya und --Holmium vielen Dank für die Anregungen. Ich habe jetzt noch mal ein bisschen gegraben. Zum einen findet man auf der Internetseite der Jungs einige Presseartikel (unter anderem von der Bild-Zeitung) und auch im TV und im Hörfunk gab es schon einige Beiträge z.B. bei SWR oder bei der ARD. Wenn dass an Relevanz nicht reicht dann weiss ich ehrlich gesagt auch nicht mehr weiter. Dann würde ich aber auch nicht verstehen, warum jeder noch so kleine Autor einen Eintrag bei Wikipedia erhält. Freue mich auf Feedback. --Dcschneider (Diskussion) 15:57, 22. Okt. 2014 (CEST)

Pardon, die Realität ist eben so, dass je nach Tätigkeit unterschiedliche hohe Hürden erreicht werden müssen. Der Link auf die ARD ergibt nur einen Zweizeiler, keinen fundierten Bericht über die Herren und ihre Tätigkeit. Autoren von Büchern können etwas einfacher die Relevanz erreichen, da gibt es ein quantitatives Maß (Anzahl Werke). Allgemeine Relevanz außerhalb der Mehrfachautorenschaft erweist sich dagegen aus anhaltender, überregionaler, mehr oder weniger intensiver Berichterstattung. Diese liegt meines Erachtens nicht vor; elya mag einen anderen Blickwinkel einnehmen...? Ich würde weiterhin aufgrund der als dünn eingeschätzten Beleglage abraten. Versuchen kannst Du es selbstverständlich, doch wäre ein Löschantrag und eine Löschdiskussion für mich als wahrscheinlich anzunehmen und am Ende könnte die Arbeit umsonst gewesen sein. elya, was meinst Du, bist Du überzeugter als ich? --Holmium (d) 16:04, 22. Okt. 2014 (CEST)
Der Zweizeiler war ja eine Sendungsankündigung, also Film Funk und Fernsehen ;-) – ich würde es vielleicht einfach versuchen, mich aber mit einem breiten Kreuz ausstatten, weil vermutlich ein Löschantrag kommt – der aber nicht zwingend zur Löschung führen muß. Meine Anmerkung von oben bezog sich darauf, daß selbst ich schon meine, etwas von der Medienpräsenz „der Jungs“ mitbekommen zu haben, das muß also überregional gewesen sein. Ich kann es jedoch nicht mehr finden (danke Depublizierung). Vielleicht auch mal durch Pressedatenbanken gehen. Was haben wir bisher? Einen TV-Bericht in EinsPlus, ein paar mit etwas gutem Willen auch überregionale Presseberichte (nicht sehr in die Tiefe gehend, aber das liegt wohl in der Natur der Sache). So richtig brummt das noch nicht, im Grunde honorieren wir hier auch immer ein wenig die professionelle Pressearbeit. Am Ende nehmen wir die Themen, „die [mit] aktuell breiter Öffentlichkeitswirkung nach sinnvollem Ermessen auch zeitüberdauernd von Bedeutung sein werden“ Wenn sich aber nicht mal die „aktuell breite Öffentlichkeitswirkung“ darstellen läßt? Aber, Dcschneider wie wär's denn, wenn Du den Artikel Sträkeln mal etwas ausbaust? Die Geschichte und Entstehung, und wie sich der Trend in Europa und D. so ausgebreitet hat … natürlich völlig neutral, aber wenn hatnut an der Verbreitung belegbar seinen Anteil hat, kann man sie wenigstens erwähnen. Hm?--elya (Diskussion) 18:01, 22. Okt. 2014 (CEST)

Hallo zusammen: --elya und --Holmium Also ehrlich gesagt bin ich jetzt etwas verwirrt. Was genau fehlt denn jetzt? Ich hatte verstanden es fehlt überregionale Presse. Nachdem ich jetzt u.a. Bildzeitungsartikel und TV/Radiobeiträge rausgesucht hab (zugebenen einer davon ist nicht mehr online verfügbar - aber es gab ihn ja und das ist im Internet noch vermerkt)ist das immer noch nicht ausreichend? Was sind denn die genauen Anforderungen von Autoren? Ich würde mich sonst wirklich einmal an einen Beitrag machen. Auch auf die Gefahr hin, dass dieser dann wieder abgelehnt wird. Auch den Beitrag Sträkeln würde ich noch weiter ausführen. --2001:A60:15C2:8D01:24EF:1361:E0AF:2B2B 16:10, 23. Okt. 2014 (CEST)

Hm. Die Belege sind gemischt zu sehen, Bild-Zeitung ist von geringfügig anderer Wertigkeit als z. B. eine ausführlichere Berichterstattung in der FAZ, Süddeutschen oder NZZ. Da die Stellungnahmen hier gemischt sind, kannst Du gerne mit Mut einen Artikel schreiben. Den Entwurf empfehle ich zuerst im Benutzernamensraum zu optimieren, dann kann man noch die Einzelnachweise abchecken usw. und vielleicht überzeugt der Artikel dann die letzten Zweifler (mich). Wie gesagt: nur Mut! --Holmium (d) 16:36, 23. Okt. 2014 (CEST)

Familie Ursel[Bearbeiten]

Hallo,

kennt jemand von euch die Familie derer von Ursel? Wenn nicht, dann empfehle ich folgenden Artikel aus der französischsprachigen Wikipedia: fr:Maison d'Ursel. Glaubt ihr, dass sich in der deutschen Wikipedia jemand dafür interessieren könnte?

Mit freundlichen Grüßen

--PascalLithou (Diskussion) 23:13, 16. Okt. 2014 (CEST)

Interessieren können wir uns für 'ne Menge. Hier ist aber nicht der Interessant-Check, sondern der Relevanz-Check. zwinker  Offenbar handelt es sich um eine Familie von Herzögen, die reihenweise führende belgische Politiker hervorgebracht hat. Ich habe an der enzyklopädischen Relevanz keinen Zweifel. --Drahreg01 (Diskussion) 10:20, 18. Okt. 2014 (CEST)
Wegen Klarheit der Relevanz setze ich das auf erledigt. Die Familie der Ursel in einem Artikel zu dokumentieren, ist wünschenswert, und Nachweise aus den vielen, vielen Jahren lassen sich sicherlich zahlreich finden. --Holmium (d) 21:35, 23. Okt. 2014 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Holmium (d) 21:35, 23. Okt. 2014 (CEST)

Beards of Saarbrooklyn Fotoprojekt/Bartkultur Deutschland[Bearbeiten]

Es soll in dem neuen Beitrag um ein Fotoprojekt und die Bartkultur in Deutschland gehen.

Thema: Fotoprojekt "Beards of Saarbrooklyn" gestartet am 04.11.2013 in Saarbrücken Homepage: https://www.facebook.com/BeardsofSaarbrooklyn

Ausrichtung und Zweck: Werbung für bärtige Lebenskultur, Inspiration und Ideen zum Thema Bartstyles, Nachwuchsförderung, Community Entertainment

Quellen hierzu:

Durch die lange Geschichte der Bärte in unserer Kultur und aktuelle Trends in Mode und Gesellschaft nimmt das Thema Bart einen immer höheren Stellenwert in der heutigen Gesellschaft ein und ist eine weit verbreitete Art des Ausdrucks von Männlichkeit und Ausdruck der Individualität. Durch das Fotoprojekt Beards of Saarbrooklyn soll die Vielfalt der Bartstile, die Persönlichkeiten und unterschiedlichen Menschen dahinter dargestellt werden. Die Leute können sich Fotos von verschiedenen Bartträgern anschauen, sich inspirieren lassen und finden Gleichgesinnte und Unterhaltung.

Es werden regelmässig öffentliche und kostenlose Fotoshootings angeboten. Jeder Bartträger kann sich dort ein Foto erstellen lassen, das danach auf der Community Page Beards of Saarbrooklyn veröffentlicht werden. Es entstehen keine Kosten für die Teilnehmer.

Einen Konflikt bzgl. des Artikels sehe ich ggf. durch die Personalunion des Verfassers des Artikels mit dem Gründer der Seite "Beards of Saarbrooklyn". Wobei der Artikel nicht der Selbstbeweihräucherung oder Werbung dienen soll, sondern die Thematik Bärte und Gesellschaft lautet. --Holger Bousonville (Diskussion) 08:00, 17. Okt. 2014 (CEST)

Während der Artikel Barthaar durchaus Erweiterung vertragen könnte – bevorzugt anhand einschlägiger (kulturwissenschaftlicher) Literatur –, sehe ich für dein sympathisches Fotoprojekt noch keine wesentliche Wahrnehmung, die über die Region Saarland hinausinge. Daher rate ich persönlich von der Anlage eines Artikels über Beards of Saarbrooklyn ab. --Drahreg01 (Diskussion) 10:10, 18. Okt. 2014 (CEST)

Herzogtum Kurland 1812; Politische Grenzen; Diplomatische Bezehungen[Bearbeiten]

Hallo!

Bei meinen Wikipedia-Recherchen bin ich auf folgende, hoffentlich für die deutsche Wikipedia interessante, Artikel gestoßen:

1. Im deutschen Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Herzogtum_Kurland_und_Semgallen heißt es:

"Während des Russlandfeldzugs [1812] errichtete Napoleon ein kurzlebiges Herzogtum von Kurland, Semgallen und Pilten."

Mehr steht hierzu nicht.

Im lettischen Wikipedia stattdessen steht mehr:

https://lv.wikipedia.org/wiki/Kurzemes,_Zemgales_un_Piltenes_hercogiste

Glaubt ihr, dass es genug Interessenten dafür geben wird in der deutschsprachigen Wikipedia?

2. Fehlende Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia:

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_land_borders_with_dates_of_establishment

https://en.wikipedia.org/wiki/Dates_of_establishment_of_diplomatic_relations_with_the_People%27s_Republic_of_China

https://en.wikipedia.org/wiki/Dates_of_establishment_of_diplomatic_relations_with_the_Soviet_Union

Wären diese Artikel auch für deutschsprachige Leser interessant?

Mit freundlichen Grüßen

--PascalLithou (Diskussion) 11:46, 17. Okt. 2014 (CEST)

Lieber Pascal, willst Du diese Artikel wirklich alle schreiben? Vielleicht beschränken wir uns bei der Relevanzprüfung zunächst auf den ersten, den Du konkret beginnen möchtest (da hatten wir oben ja schon einige), und dann sehen wir weiter. Die Themen laufen Dir und uns ja nicht weg :-) --elya (Diskussion) 18:59, 19. Okt. 2014 (CEST)

Hubert wiest[Bearbeiten]

Liebes Wikipedia Team. Ich würde gern einen Artikel über einen kinderbuchautor hinzufügen. Es ist relevant der Vollständigkeit halber aber auch weil er gute Bücher schreibt. Es ist aber nicht relevant das er unbekannt ist.

--Wenuswunder (Diskussion) 04:06, 18. Okt. 2014 (CEST) PS:so habe ich das verstanden wenn ich die relevanzprüfung nicht ganz gecheckt hab sagt es mir bitte.

Ich finde 5 Bücher, die alle im Lomoco-Verlag erschienen sind, der wiederum genau 5 Bücher veröffentlicht hat, alle von Hubert Wiest. Ergo Selbstverlag und damit mutmaßlich fehlende Wikipedia-Relevanz. Wenn da keine ausgeprägte externe Wahrnehmung zu dokumentieren ist (das heißt Rezensionen in großen Feuilletons, nicht in der Passauer Neue Presse, oder anerkannte Kinderbuch-Preise), würde ich von der Anlage eines Wikipedia-Artikels zu Autor oder Verlag abraten. --Drahreg01 (Diskussion) 04:22, 18. Okt. 2014 (CEST)
Als Autor fehlt die Relevanz im enzyklopädischen Sinn, wobei wir die Qualität von Kinderbüchern über blaue Roboter gar nicht anzweifeln. Drahreg01 hat nichts gegen die Passauer Neue Presse, als regionale Zeitung reicht deren Feuilleton alleine jedoch nicht zur Erkenntnis einer überregionalen Außenwirkung, wie es wiederum als Anzeichen für Relevanz günstig wäre. --Holmium (d) 08:59, 18. Okt. 2014 (CEST)

Meding GmbH[Bearbeiten]

https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Tickiwa/Artikelentwurf --Tickiwa (Diskussion) 08:40, 20. Okt. 2014 (CEST)

Hallo Tickiwa, was macht das Unternehmen aus Deiner Sicht relevant für einen Lexikoneintrag? Hast Du Umsatz- bzw. Mitarbeiterzahlen? Gibt es einigermaßen unabhängige Belege für die Aussage „bedeutend für die Verbreitung von OTC-Arzneimitteln in Deutschland“ sowie „die ersten […], die im Juni 1998 das CE-Kennzeichen erhielten.“? --elya (Diskussion) 09:46, 20. Okt. 2014 (CEST)
Hier zählt nur Größe, eine besondere technologische Leistung (Neuentwicklungen), oder Marktführerschaft auf einem bedeutenden Gebiet. Unternehmen, die Kunststoffteile herstellen, gibts wie Sand am Meer, ohne dass die einen eigenen Artikel verdient hätten. Die Herstellung eines Messlöffels ist jedenfalls keine technologische Sensation.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 11:20, 20. Okt. 2014 (CEST)

Warendorfer Küchen Gmbh / Artikelentwurf[Bearbeiten]

Hallo, könntet Ihr bitte den Artikelentwurf lesen und mir sagen, ob er eine Chance hat veröffentlicht zu werden?

Benutzer:Warendorfer Küchen GmbH/Artikelentwurf

Vielen Dank im Voraus

--Warendorfer Küchen GmbH (Diskussion) 11:15, 21. Okt. 2014 (CEST)

Wie schaut's denn mit dem Umsatz aus? --elya (Diskussion) 12:38, 21. Okt. 2014 (CEST)
Augenscheinlich kleiner als 100 Mio. Siehe auch die Diskussion auf: Benutzer Diskussion:Warendorfer Küchen GmbH. Grüße --H O P 12:49, 21. Okt. 2014 (CEST)
Hallo Warendorfer Küchen GmbH, sofern Euer Umsatz tatsächlich unterhalb 100 Mio. pro Jahr liegt, empfehle ich maximal wie bereits auf Deiner Benutzerseite angesprochen, einen Abschnitt über die Miele-, jetzt Warendorfer Küchen im entsprechenden Absatz von Miele unterzubringen. Eine eigenständige lexikalische Relevanz ist für ein mittelständisches Unternehmen (derzeit) in Wikipedia sehr schwer bis gar nicht zu erreichen. Um den notwendigen neutralen Stil zu erreichen, stelle Dir bitte vor, Du schreibst über Euren wichtigsten Wettbewerber. --elya (Diskussion) 22:59, 21. Okt. 2014 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. jetzt als Unterabschnitt im Artikel Miele eingearbeitet --Artregor (Diskussion) 03:35, 24. Okt. 2014 (CEST)

rosa tannenzapfen[Bearbeiten]

Kartoffel des Jahres 2013, hierzu gibt es zahlreiche Pressemitteilungen die unter anderem auch bei Wikipedia verlinkt sind. Die Kartoffel ist eine historische Sorte und im Sinne des Erhalts der Artenvielfalt, sollte sie beschrieben werden.

Als Ernährungsberater befasse ich mich seit vielen Jahren intensiv mit dem praktischen Nutzen von Lebensmitteln und nutze für weitergehende Informationen gern auch Wikipedia. Für ein Kartoffelseminar habe ich mir den rosa Tannenzapfen besorgt und bei der Recherche im Internet festgestellt, dass es noch keinen Wikipediaeintrag zu dieser Sorte gibt.

Ich habe neben allgemeinen Informationen aus dem Internet, meine eigenen praktischen Erfahrungen zu dieser Kartoffelsorte gesammelt und (auch mit eigenen Fotos) dokumentiert.

Hiermit möchte ich mich gern am Wikipedianetzwerk beteiligen--79.229.40.127 12:35, 21. Okt. 2014 (CEST)

Relevanz ist meiner Meinung nach klar gegeben. Aber du solltest nur Informationen verwenden, die du belegen kannst (Literatur, Fachzeitschriften etc.). Persönliche Erfahrungen sind meistens eher ungeeignet als Quelle für WP-Artikel.--Berita (Diskussion) 12:49, 21. Okt. 2014 (CEST)
(BK) Da die anderen Sorten in Kartoffel des Jahres auch eigene Artikel haben, sehe ich eigentlich nichts, was gegen einen Artikel spricht. Bitte beachte dabei unsere Spielregeln wie WP:Wie sehen gute Artikel aus und WP:Belege, eigenes Wissen und eigene Erfahrungen allerdings dürfen in einen Artikel nicht einfließen. Gruß, Siechfred (Diskussion) 12:50, 21. Okt. 2014 (CEST)

Tobias Becker (Jazzmusiker)[Bearbeiten]

Über den Jazzmusiker Tobias Becker möchte ich gerne einen Artikel schreiben. Die Relevanz kann sicherlich über den "Preis der deutschen Schallplattenkritik" für eine Platte seiner BigBand mit überwiegend von Ihm geschriebenen Titeln erklärt werden, oder? Im Rahmen dieses CD-Releases sind Artikel in Fachzeitschriften (Sonic) aber auch überregionalen Zeitungen wie der FAZ geschrieben worden.


Momentan wird unter dem Namen Tobias Becker ein anderer Musiker geführt. Wie kann hier genau vorgegangen werden? Die Internetseiten des Jazzmusikers ( www.tobiasbeckermusic.de und www.tobiasbeckerbigband.de ) sind bei Google stets sehr hoch gelistet.--Supermattze (Diskussion) 15:05, 21. Okt. 2014 (CEST)

Durch das Album bei Bauer Studios [6] inkl. Rezeption und Platz auf Bestenliste beim Preis der deutschen Schallplattenkritik [7] ist die Tobias Becker Bigband meines Erachtens relevant. Entweder man legt den Artikel unter dem Namen der Band an oder als Tobias Becker (Jazzmusiker). Da er der namensgebende Interpret ist, sollte die Relevanz wohl auch auf ihn zutreffen.--Berita (Diskussion) 19:08, 21. Okt. 2014 (CEST)

Kombinationsbuchung im Roulette[Bearbeiten]

Dieser Text ist bisher noch nicht irgendwo aufgetaucht sei es im Internet noch Zeitschriften oder sonstige das spricht einerseits dafür als auch ein wenig dagegen das es leider keinen anderen weiteren Bezugsquellen gibt in der Art das Sie sie einsehen können. Doch für ein paar Sachen gibt es Bezugsquellen.

Der Text: Einerseits geht es kurz um die Geschichte des Rouletts. Im nächsten Text gibt es eine gravierende Schlagzeile das ein Mathematiker innerhalb von 4 Wochen 4,9 Millionen DM gewinnen wollte. Im letztem Absatz geht es um eine Kombinationsbuchung an dem bsp. rot und Schwarz wie man seine Gewinnchance erhöhen kann. Dazu gibt es ebenfalls eine Tabelle --Kombihans (Diskussion) 17:21, 21. Okt. 2014 (CEST)

Hallo Kombihans, vielen Dank für deine Anfrage.
Wir haben einen Artikel Roulette. Ein Abschnitt "Geschichte" kann anhand geeigneter Literatur gerne ergänzt werden.
Wir haben einen Artikel Roulette-Systeme, in dem – ganz richtig – steht, dass man beim Roulette nicht dauerhaft gewinnen kann – auch kein Mathematiker. Der Einzige, der dauerhaft gewinnt, ist die Bank.
Wenn du den selben Mist – pardon my french – hier bewerben willst, den ich beispielsweise ständig per Spam-Mail bekomme, wo mir abwechselnd Pro7, ARD oder ZDF angeblich berichten, wie ich ganz einfach reich werden soll (nämlich online Roulette spielen), bist du hier definitiv falsch.
Wenn es irgendetwas wirklich Neues ist, wie du behauptest, bist du hier ebenfalls falsch, weil eine Enzyklopädie nicht Unbekanntes bekannt machen will, sondern bereits bekanntes darstellt.
Viele Grüße, --Drahreg01 (Diskussion) 18:11, 21. Okt. 2014 (CEST)

Old Amsterdam[Bearbeiten]

Hallo, hätte ein eigener Artikel über den Old Amsterdam eine Chance nicht gelöscht zu werden? Habe auf meiner Baustelle mal etwas geschrieben. Er scheint schon ein besonderer Käse zu sein. Er ist auch international sehr bekannt. Was meint ihr dazu? Der Artikel wäre auch noch ausbaufähig. Auf der niederländischen Seite wird er als Eigenständige Marke geführt und ist mit seinem Namen vor Nachahmer geschützt. --Ambroix (Diskussion) 11:56, 22. Okt. 2014 (CEST)

Gouda behauptet, Old Amsterdam sei einfach ein ungewöhnlich lange gereifter Gouda, Liste_der_Käsesorten_nach_Herkunftsländern führt allerdings explizit auch den Leerdammer auf, der prinzipiell auch ein Gouda ist. -- Janka (Diskussion) 15:38, 22. Okt. 2014 (CEST)
Laut nlWP ein Handelsname oder eine Handelsmarke für einen Gouda eines bestimmten Herstellers. Demnach wäre ein eigener Artikel nur bei herausragender Bekanntheit begründet, etwa bei einem Megaumsatz dieses Produktes. --Holmium (d) 16:10, 22. Okt. 2014 (CEST)
Lebensmittel mit geschützter geographischer Angabe, da sollte der Leser zu jedem Lebensmittel auch einen Artikel finden. --Pölkky 21:43, 22. Okt. 2014 (CEST)
Pölkky, wenn es so ist, würde ich zustimmen, aber wo hast Du das gefunden, daß Old Amsterdam eine g.g.A. ist? hier konnte ich nur Gouda finden. --elya (Diskussion) 23:23, 22. Okt. 2014 (CEST)
Sorry, Fehler meinerseits. Hab mich wohl geirrt. Aber ich empfinde die Marke als ausreichend bekannt für einen eigenen Artikel. --Pölkky 23:26, 22. Okt. 2014 (CEST)

Die komplette Liste der g.g.A. von Nachbars Käse [8].Oliver S.Y. (Diskussion) 23:29, 22. Okt. 2014 (CEST)

Ich halte ihn übrigens relevant, da nachweislich im Sortiment bei [9] diversen deutschen relevanten Supermarktketten. Wie ist "breitere Bekanntheit" für ein Lebensmittel nachweisbar als auf diese Weise?Oliver S.Y. (Diskussion) 23:33, 22. Okt. 2014 (CEST)

Falls der Käse tatsächlich weithin bekannt ist, sollte üblicherweise ein Artikel über das (Westland Kaasspecialiteiten) herstellende Unternehmen die jeweilige Handelsmarke erläutern. Siehe z. B. Bavaria Blu, eine Weiterleitung auf das Unternehmen mit dortiger Erwähnung. Mag sein, dass Old Amsterdam in Käsekreisen so bekannt ist, dass ein eigener Artikel gerechtfertigt erscheinen mag: dann wird es auch keinen Löschantrag geben, der Artikel sollte das dann auch herausstellen. In dem Entwurf fehlen Belege, welche die Anforderungen an WP:Belege erfüllen (externe Wahrnehmung sollte bei einem verbreiteten Produkt doch vorhanden sein?!). Ich würde einen Artikel über Westland Kaasspecialiteiten als eventueller Hersteller weithin bekannter Produkte eher als berechtigt sehen als einen über eine Handelsmarke. --Holmium (d) 05:05, 23. Okt. 2014 (CEST)

Also dann werde ich mal den Artikel weiter ausbauen. Westland Kaasspecialiteiten gehört zu den grössten Privatkäsereien Hollands. Ich forsche da mal weiter rum --Ambroix (Diskussion) 22:03, 23. Okt. 2014 (CEST)

Die Relevanz der Westland-Gruppe bzw. von Westland Kaasspecialiteiten ist zweifelsfrei gegeben und ein Artikel wird sicher auf einiges Interesse stoßen (danke fürs Schreiben!). --Holmium (d) 22:12, 23. Okt. 2014 (CEST)
So nun habe ich mal am Artikel weitergebastelt. Hier ist mal mein erster Entwurf über Westland Kaasspecialiteiten. Ob es nun noch einen eigenen Artikel über den Old Amsterdam braucht ist noch offen. Falls gewünscht wird kann ich das schon machen. --Ambroix (Diskussion) 23:53, 23. Okt. 2014 (CEST)
Gut! Der Exportanteil liegt nach meiner Erinnerung noch höher als der Anteil an der niederländischen Produktion, ich hatte das irgendwo gefunden, vielleicht findest Du es auch und kannst es noch einbauen; außerdem ist die Anzahl der Länder, in die exportiert wird, bedeutend. Eine Umsatzangabe in Jahrestonnen, Euro oder ähnlichen Einheiten müsste sich finden lassen - das wäre der beste Relevanznachweis vor der Verschiebung in den Artikelnamensraum. --Holmium (d) 06:22, 24. Okt. 2014 (CEST)

Kalamata Cup 2012[Bearbeiten]

Habe diesen Artikel schon vor längerer Zeit geschrieben und möchte ihn jetzt noch weiter ausbauen und verbessern. Bevor Ich das tue möchte Ich das die eindeutige Relevanz gegeben ist damit hinterher er nicht eine Löschdiskussion durchlaufen muss und die ganze Arbeit unnötig war. Es handelt sich um ein Sportevent ausgetragen von einem nationalen Verband mit internationaler Beteiligung von Elitesportlern die auch bei Europa- und Weltmeisterschaften turnen. Sicherlich nicht alle aber die meisten von ihnen. --O omorfos (Diskussion) 01:23, 23. Okt. 2014 (CEST)

Guten Abend, O omorfos, so eindeutig ist die Relevanz nicht, wie ich aus den bislang ausbleibenden Pro- und Kontra-Stimmen schließe. Aufgrund der mehrjährigen Tradition des Wettbewerbs, der Qualität des Teilnehmerfeldes und der Medienresonanz gehe ich davon aus, dass ein erweiterter Artikel entweder gar keinen Löschantrag zu befürchten hat oder dass in einer Löschdiskussion auf behalten entschieden würde. Gewährleisten kann das niemand, doch ich möchte Dich zum Schreiben ermutigen, und hoffe, recht zu behalten! Grüße, --Holmium (d) 22:00, 23. Okt. 2014 (CEST)

Nun zumindest bist du der erste der hier rauf antwortet. Die Events zuvor waren alle im Rahmen einer Turnierserie des Weltturnverbandes ausgetragen, nach Finanzkrise und geringerer Preisgelder wurde der Event nur noch vom nationalen Dachverband getragen. Was auch die geringere Anzahl an Teilnehmerinnen erklärt. Die Relevanz zuvor ist ganz klar gegeben, ab 2012 weiss Ich es nicht. Vielleicht wird der Event auch wieder irgendwann Prestigeträchtiger. Wichtig ist das er überlebt hat was nicht selbstverständlich ist. Jedenfalls danke für die Antwort.--O omorfos (Diskussion) 22:12, 23. Okt. 2014 (CEST)

IBlali[Bearbeiten]

Der Artikel wurde vor 2 Jahren vor Neuanlage geschützt und ich bin der Meinung, dass er mittlerweile den Relevanzkriterien entspricht, deswegen wollte ich nochmal die Relevanz Prüfen lassen.

Argumente:

1. IBlali ist der 9. größte Youtube Kanal in Deutschland, nach Abonnenten.
2. IBlali hat mit 1.6 Mio eine Reichweite, welche unter die Relevanzkriterie: "Eine weit bekannte Persönlichkeit aus der Unterhaltungsbranche", fällt.
3. Erwähnung in Zeitungen:
3.1 Newsline - Westdeutsche Zeitung
3.2 Wedel -Schulauer Tageblatt
3.3 Stern.de
4. Verleihung mehrere Auszeichnungen wie zum Beispiel dem "Goldenen Play Button"

Eine Vorschau zu dem geplanten Artikel: IBlali

--ExtremPilotHD (Diskussion) 17:04, 23. Okt. 2014 (CEST)

Vielen Dank für deine Anfrage ExtremPilotHD. Leztztes Jahr gab es schon einen entsprechenden Entsperrwunsch. Für Entsperrwünsche ist die Löschprüfung zuständig. Darum würde ich dich bitten, die Anfrage dort zu stellen. Denn wir können dir bei deinem Problem nicht behilflich sein. Vielen Dank für dein Verständnis. Gruß Frank schubert (Diskussion) 18:51, 23. Okt. 2014 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. elya (Diskussion) 08:32, 24. Okt. 2014 (CEST)

Franc Resman[Bearbeiten]

Der Benutzer Wilhelm Baum hat heute einen Artikel zu Franc Resman erstellt der freundlicher weise von Benutzer Informationswiedergutmachung als Artikelentwurf verschoben wurde. Offensichtlich ging der Schreiber davon aus, das wir etwas gegen den Artikel hätten. Darum auch die drunter stehende Reaktion. Auch ich habe auf die Schnelle nichts gefunden weshalb der Herr Resman einen Artikel hier haben sollte. Auch wenn das hier keine eigentliche Anfrage ist, könnte man ja trotzdem noch mal nach schauen, wie man dem erstellenden Benutzer entgegen kommen kann. Gruß Frank schubert (Diskussion) 19:40, 23. Okt. 2014 (CEST)

Lieber Kritiker! Erstens habe ich schon viele Artikel für Wikipedia verfasst, bin also kein Anfänger! Wenn ein Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime nicht würdig ist, werr dann? Du sicher nicht, Gruß DDr. Baum

Diese herzliche Diskussion sei hierzu noch erwähnt!--all apatcha msg 19:44, 23. Okt. 2014 (CEST)
Der Artikel ist jetzt in der Löschdiskussion und damit hat sich das auch hier erledigt. Gruß Frank schubert (Diskussion) 20:53, 23. Okt. 2014 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Frank schubert (Diskussion) 20:54, 23. Okt. 2014 (CEST)

Taxi Deutschland[Bearbeiten]

Taxi Deutschland ist eine deutsche Genossenschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Gegründet wurde sie im August 2008 als Servicegesellschaft mehrerer regionaler Taxizentralen unter anderem aus Bremen, Hamburg, Frankfurt am Main und München. Sie betreibt die bundesweite Taxirufnummer 22456. Allgemeine Bekanntheit erreichte Taxi Deutschland 2014 im Zuge eines Rechtsstreits mit Uber.[10][11][12] --Taxi Deutschland (Diskussion) 20:02, 23. Okt. 2014 (CEST)

Hallo Taxi Deutschland, wie hoch ist der Jahresumsatz? --elya (Diskussion) 21:41, 23. Okt. 2014 (CEST)
Hallo elya, ich bin nicht Taxi Deutschland, doch eine Servicegesellschaft großer Taxizentralen wird in der Tat weniger durch den eigenen! Umsatz als durch das Aufsehen in den Medien relevant sein. Der Streit um die Taxi-Apps hält bereits länger an und hat ein erhebliches Echo in den Medien. Ein Artikel Taxi Deutschland wird stets den Verdachts des Interessenkonfliktes auf sich ziehen. Ich sehe den sachlichen, fundierten Ausbau des Artikels Taxi-App als zu bevorzugen und als günstiger an. --Holmium (d) 22:05, 23. Okt. 2014 (CEST)

Unterrichtskonstituenten[Bearbeiten]

Sind ein Werkzeug zur Unterrichtsplanung und Unterrichtsevaluation Werden im Buch "Referendariat kompakt für die Sekundarstufe 1 und 2" (Frank Nix 2013, Cornelsen-Skriptor, Berlin) ausführlich beschrieben. Werden zusätzlich im Buch "Experten helfen Referendare: Erziehen" (Jens Wollmann / Frank Nix 2014, Cornelsen Skriptor, Berlin) beschrieben. Unterrichtskonstituenten sind Aspekte, durch die Unterricht konstituiert wird. Sie sind vier Perspektiven zugeordnet: Prozessperspektive: Individuelle Entwicklung, Erwartungen und Entscheidungen, Deutungen und Wertungen, Emotionen und Beziehungen, Interaktion und Kommunikation Planungsperspektive: Wann/wo/wie lange, was, wie, womit, wohin Lehr- bzw. Lernperspektive Lehr/Lernziele, Lern/Lehrmotivation, Lern/Lehrkompetenz, Lern/Lehrbedingungen, Lern/Lehrperson Bezüge: 10 Merkmale guten Unterrichts, Hattie-Studie, Kompetenzorientierung, Kommunikationstheorie --Titus von querenburg (Diskussion) 00:11, 24. Okt. 2014 (CEST)

Deiner Beschreibung nach ist der Begriff/das Werkzeug also sehr jung und wird von hauptsächlich einem Autor verwendet. Gibt es Belege für eine breite Rezeption und eine große Verbreitung des Werkzeugs in der Pädagogik? Google Scholar hat für den Begriff 4 Treffer. --elya (Diskussion) 08:01, 24. Okt. 2014 (CEST)