Yao Lei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yao Lei (* 24. Februar 1990 in Jiangsu) ist eine singapurische Badmintonspielerin, die sich insbesondere im Doppel und im Mixed hervortut. Ihr erster internationaler Erfolg war die Bronzemedaille mit dem Nationalteam in der Mannschaftswertung der Juniorenweltmeisterschaft 2007 im neuseeländischen Waitakere. Knapp einen Monat danach gewann sie in der Doppelformation an der Seite ihrer in Indonesien geborenen Landsfrau Shinta Mulia Sari mit den Vietnam Open ihr erstes Grand Prix-Turnier. Gut ein Jahr darauf konnte sie im November 2008 ihren zweiten Turniersieg feiern, als sie mit Fu Mingtian den Doppeltitel bei den Juniorenweltmeisterschaften im indischen Pune errang. Wenige Wochen später gehörte sie der singapurischen Mannschaft an, die sich bei den Südostasienspielen die Silbermedaille erkämpfte.

Bei der Badminton-Weltmeisterschaft scheiterte das Duo in der dritten Runde, gewann aber im selben Jahr bei den Südostasienspielen die Silbermedaille. Singapur sicherte sich darüber hinaus den dritten Platz der Mannschaftswertung. Das Jahr 2010 entwickelte sich zum bislang erfolgreichsten in Leis Karriere. Zusammen mit Sari gewann sie vier Turniere – bei den Romanian International war sie zudem im Mixed erfolgreich. Im Juni gelangen beiden binnen einer Woche Siege bei den India Open und den Singapore Open. Es handelte sich um ihre jeweils ersten Grand Prix Gold- und BWF Super Series-Titel. Gerade letzterer war insofern bemerkenswert, als dass sie im Vorjahr noch in der ersten Runde ausgeschieden waren. Beide wurden im Stadtstaat frenetisch bejubelt, da sie die ersten siegreichen Singapurer überhaupt in der Geschichte des Turniers waren. Das Duo wurde im März 2010 auf Platz 23, im Juni auf Platz 19 und im September auf Platz 10 der Damendoppelweltrangliste geführt. Mit Chayut Triyachart stand Lei im Mixed Mitte September auf Platz 16.

Wettkampfbilanz[Bearbeiten]

Legende
BWF Super Series
BWF Grand Prix
EBU Circuit
Disziplin Bilanz
Einzel 2:9
Doppel 90:54
Mixed 36:21

Damendoppel[Bearbeiten]

Siege[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Partnerin Finalgegner Endergebnis
1. 2. November 2008 Juniorenweltmeisterschaft SingapurSingapur Fu Mingtian China VolksrepublikChina Xie Jing
China VolksrepublikChina Zhong Qianxin
21:19, 21:17
2. 7. Dezember 2008 Vietnam Open SingapurSingapur Shinta Mulia Sari IndonesienIndonesien Shendy Puspa Irawati
IndonesienIndonesien Meiliana Jauhari
21:16, 19:21, 21:11
3. 21. März 2010 Romanian International SingapurSingapur Shinta Mulia Sari SchottlandSchottland Jillie Cooper
SchottlandSchottland Emma Mason
21:6, 21:10
4. 28. März 2010 Polish Open SingapurSingapur Shinta Mulia Sari HongkongHongkong Chan Tsz Ka
HongkongHongkong Chau Hoi Wah
18:21, 21:16, 21:10
5. 13. Juni 2010 India Open SingapurSingapur Shinta Mulia Sari IndienIndien Ashwini Ponnappa
IndienIndien Jwala Gutta
21:11, 9:21, 21:15
6. 20. Juni 2010 Singapore Open SingapurSingapur Shinta Mulia Sari Korea SudSüdkorea Lee Hyo-jung
Korea SudSüdkorea Kim Min-jung
21:17, 22:20

Finalteilnahmen[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Partnerin Finalgegner Endergebnis
1. 17. Dezember 2009 Südostasienspiele SingapurSingapur Shinta Mulia Sari MalaysiaMalaysia Chin Eei Hui
MalaysiaMalaysia Wong Pei Tty
12:21, 11:21

Mixed[Bearbeiten]

Siege[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Partner Finalgegner Endergebnis
1. 21. März 2010 Romanian International SingapurSingapur Chayut Triyachart BelgienBelgien Wouter Claes
BelgienBelgien Nathalie Descamps
21:13; 23:21

Leistungsentwicklung[Bearbeiten]

Damendoppel
Turnier 2007 2008 2009 2010
Weltmeisterschaft 3R 3R
Südostasienspiele F
Asienmeisterschaft 1R
Singapurische Meisterschaft S
Korea Open
Malaysian Open (Super Series) 2R
All England 1R
Swiss Open
Singapur Open HF 2R S
Indonesia Open 1R
China Masters 1R
Japan Open 1R
Denmark Open
French Open
China Open
Hong Kong Open 2R
BWF Super Series Finale
India Open HF 2R S
Singapore International F
Macau Open 3R
Malaysian Open (Grand Prix) 1R
Chinese Taipei Open 2R
German Open 3R
US Open HF
Canadian Open VF
Vietnam Open S 4R HF
Romanian International S
Polish Open S
Mixed
Turnier 2007 2008 2009 2010
Weltmeisterschaft 3R
Südostasienspiele
Asienmeisterschaft
Singapurische Meisterschaft
Korea Open
Malaysian Open (Super Series) 1R
All England
Swiss Open
Singapur Open 2R
Indonesia Open 1R
China Masters 1R
Japan Open
Denmark Open
French Open
China Open
Hong Kong Open 2R
BWF Super Series Finale
India Open F
Singapore International HF
Macau Open
Malaysian Open (Grand Prix)
Chinese Taipei Open
German Open
US Open 1R
Canadian Open VF
Vietnam Open 2R
Romanian International S
Polish Open F

Weblinks[Bearbeiten]