Zachary Quinto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zachary Quinto (2013)

Zachary John Quinto (* 2. Juni 1977 in Pittsburgh, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent[1].

Leben[Bearbeiten]

Quinto wurde als Sohn irischer und italienischer Eltern[2] geboren und wuchs im Vorort Green Tree auf. Sein Vater John, von Beruf Friseur, starb an Krebs, als Zachary sieben Jahre alt war. Bereits mit elf Jahren trat Quinto in Produktionen der Musiktheaterensemble Pittsburgh City Light Opera auf. Seine erste schauspielerische Auszeichnung bekam er noch in High-School-Zeiten, den Gene Kelly Award, für seine Rolle in Pirates of Penzance. Er entschloss sich schnell dazu, den Weg eines Schauspielers einzuschlagen. Daher ging er nach Abschluss der Central Catholic High School im Jahr 1995 bis 1999 auf die Carnegie Mellon University[3], um das Musiktheater-Programm zu absolvieren.

Im Jahr 2000 zog Quinto nach Westen, um sich einen Namen in Hollywood zu machen. Er spielte vielfältige Charaktere in Serien wie CSI: Vegas, Six Feet Under – Gestorben wird immer, Charmed – Zauberhafte Hexen und Die himmlische Joan. Seine erste wiederkehrende Rolle bekam er 2004 als Adam Kaufman in der dritten Staffel der Actionserie 24. Nach einigen kleineren Rollen in der Sitcom Twins und in den Krimiserien Blind Justice – Ermittler mit geschärften Sinnen und Crossing Jordan – Pathologin mit Profil, trat Quinto wieder regelmäßig in der Sitcom So NoTORIous auf.

Von 2006 bis 2010 spielte Quinto in der NBC-Fernsehserie Heroes den Uhrmacher Gabriel Gray alias Sylar. Für diese Rolle war er in den Jahren 2007 und 2008 für den Teen Choice Award sowie den Scream Award als bester Bösewicht nominiert. Im 2009 erschienenen Film Star Trek spielte er den jungen Mr. Spock. Seit 2011 hat er eine wiederkehrende Rolle in der Serie American Horror Story – Die dunkle Seite in dir.

Im Oktober 2011 sprach Quinto erstmals offen über seine Sexualität und gab bekannt, dass er homosexuell ist.[4] Im September 2012 bestätigte er, dass er in einer Beziehung mit dem Schauspieler Jonathan Groff ist.[5] Im Juli 2013 gab Quinto die im Frühjahr erfolgte Trennung des Paares bekannt.[6]

Filmografie[Bearbeiten]

Quinto gemeinsam mit Schauspielkollege Paul Bettany bei der Premiere ihres Films Margin Call auf der Berlinale 2011

Fernsehserien[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Produzent von "Der Große Crash - Margin Call". Abgerufen am 23. Oktober 2014.
  2. Quinto in Spelling series
  3. Graduating Class of 1999 (archivierte Version)
  4. Outing von Spock-Darsteller, „Gewaltiges Ungleichgewicht“. http://www.spiegel.de.+17.Oktober 2011. Abgerufen am 13. September 2012.
  5. Lenka Hladikova: American Horror Story: Zachary Quinto und Jonathan Groff sind ein Paar. serienjunkies.de. 13. September 2012. Abgerufen am 13. September 2012.
  6. Lenka Hladikova: American Horror Story: Zachary Quinto und Jonathan Groff haben sich getrennt. In: Serienjunkies.de. 19. Juli 2013. Abgerufen am 21. August 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Zachary Quinto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien