İkizdere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
İkizdere
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
İkizdere (Türkei)
Red pog.svg
Camellia sinensis.jpg
Ein Dorf in İkizdere mit Teeplantagen
Basisdaten
Provinz (il): Rize
Koordinaten: 40° 47′ N, 40° 34′ OKoordinaten: 40° 46′ 31″ N, 40° 33′ 43″ O
Höhe: 560 m
Einwohner: 2.359[1] (2018)
Telefonvorwahl: (+90) 464
Postleitzahl: 53 650
Kfz-Kennzeichen: 53
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 7 Mahalle
Bürgermeister: Hakan Karagöz (MHP)
Postanschrift: Çarşı Mah.
Cumhuriyet Cd No:1
53650 İkizdere
Website:
Landkreis İkizdere
Einwohner: 9.809[1] (2018)
Fläche: 855 km²
Bevölkerungsdichte: 11 Einwohner je km²
Kaymakam: Sayın Kaymakamımız
Website (Kaymakam):
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

İkizdere (ehemals: Kuray-ı Sab) ist eine türkische Stadt und Hauptort des gleichnamigen Landkreises (İlçe) in der Provinz Rize. Die Stadt liegt ca. 27 km südlich der Provinzhauptstadt Rize und wurde laut Stadtsiegel 1952 zur Gemeinde (Belediye) erhoben.

Der Landkreis İkizdere ist der südlichste der Provinz und grenzt im Norden an den Kreis Kalkandere und den zentralen Landkreis (Merkez) Rize, im Nordosten an den Kreis Çayeli und im Osten an den Kreis Çamlıhemşin. Im Westen grenzt er an die Provinz Trabzon, im Süden an die Provinz Bayburt und im Südosten an die Provinz Erzurum.

Der Name İkizdere bedeutet Zwillingsbach und beruht auf dem Umstand, dass sich die Flüsse Çamlık und Cimil hier zum İkizdere vereinen. Die Stadt liegt an der Fernstraße D925, die von İyidere am Schwarzen Meer ins Landesinnere bis nach Erzurum führt.

Der 1945 gebildete Kreis besteht neben der Kreisstadt (Platz 16 in der Reihenfolge der bevölkerungsreichsten Gemeinden) aus 29 Dörfern (Köy) mit durchschnittlich 257 Bewohnern. Die Skala der Einwohnerzahlen reicht von 1.013 (Ballıköy) hinab bis auf 33 (Ihlamur), zwölf Dörfer haben mehr Einwohner als der Durchschnitt (257). Mit 11,5 Einwohnern je km² ist der Kreis sehr dünn besiedelt, der Provinzwert liegt bei 90,9.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: İkizdere – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Türkiye Nüfusu İl ilçe Mahalle Köy Nüfusları, abgerufen am 15. Juli 2019