Ẽfini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Marke Ẽfini

Ẽfini (lautschriftlich für frz. infini, „unendlich“; jap. アンフィニ, Anfini) war eine im Jahre 1990 gegründete Automobilmarke des japanischen Automobilherstellers Mazda, welche lediglich auf dem japanischen Heimatmarkt vertrieben wurde. Der Firmensitz befindet sich in Ōsaka. Alle Modelle mit Ausnahme des Ẽfini MS-8 waren Produkte des Badge-Engineerings. Von 1990 bis 1996 war die Ẽfini Incorporation zudem auch der Generalimporteur für Fahrzeuge der französischen Automobilmarke Citroën. 1996 gab Mazda dann den Namen als Automobilmarke auf und nutzt diesen seitdem nur noch als Handelsmarke für eines seiner Händlernetzwerke weiter. Die markeninterne Modellbenennung MS stand für Megalo Spirits.

Modellübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ẽfini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • d’Auto (niederländisch, abgerufen am 2. April 2016)