1167

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 11. Jahrhundert | 12. Jahrhundert | 13. Jahrhundert |
| 1130er | 1140er | 1150er | 1160er | 1170er | 1180er | 1190er |
◄◄ | | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1167
Standbild von Absalon in Kopenhagen
Absalon von Lund, Bischof von Roskilde, gründet ein Kloster,
aus dem sich später die Stadt Kopenhagen entwickelt.
1167 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 615/616 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1159/60
Buddhistische Zeitrechnung 1710/11 (südlicher Buddhismus); 1709/10 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 64. (65.) Zyklus

Jahr des Feuer-Schweins 丁亥 (am Beginn des Jahres Feuer-Hund 丙戌)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 529/530 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 545/546
Islamischer Kalender 562/563 (16./17. Oktober)
Jüdischer Kalender 4927/28 (15./16. September)
Koptischer Kalender 883/884
Malayalam-Kalender 342/343
Seleukidische Ära Babylon: 1477/78 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1478/79 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1205
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1223/24 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der vierte Italienzug Friedrich Barbarossas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • März: Bislang miteinander verfeindete oberitalienische Städte finden sich im Lombardenbund zusammen, um die Italienpolitik von Kaiser Friedrich I. Barbarossa zu durchkreuzen. Auslöser ist der im Vorjahr begonnene Italienzug Friedrichs, für den umfangreiche und in dieser Form bisher unübliche Steuern und Abgaben eingehoben werden.
  • 29. Mai: Die für Kaiser Friedrich I. kämpfenden Erzbischöfe Christian von Mainz und Rainald von Dassel besiegen in der Schlacht von Tusculum ein stadtrömisches Aufgebot und deren Verbündete. Friedrich selbst erreicht am 20. Juli Rom, wo er 10 Tage später Paschalis III. als Gegenpapst zu Alexander III. einsetzt und sich von ihm zum Kaiser krönen lässt. Alexander flieht nach Benevent.
  • August: In Friedrichs Heerlager bricht eine durch die Hitze geförderte Ruhrepidemie aus, der zahlreiche Verbündete zum Opfer fallen.
  • 1. Dezember: Der Lombardenbund schließt sich mit dem 1164 gegründeten Veroneser Bund zusammen, der die gleichen Ziele verfolgt. Das gilt als eigentliches Gründungsdatum des Bundes. Die kaiserliche Verwaltung in Reichsitalien bricht zusammen, nur die Städte Novara, Vercelli und Pavia verbleiben auf Seiten des Kaisers, der überstürzt aufbrechen und als Pferdeknecht verkleidet über die Alpen fliehen muss.

Balkan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtgründungen und urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1167[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matilda von England in einer Darstellung aus dem 15. Jahrhundert

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1167 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien