758

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
| 720er | 730er | 740er | 750er | 760er | 770er | 780er |
◄◄ | | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | | ►►

Staatsoberhäupter

758
Tremissis des Arichis II.
Arichis II. wird neuer Herzog von Benevent.
758 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 206/207 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 750/751
Buddhistische Zeitrechnung 1301/02 (südlicher Buddhismus); 1300/01 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 57. (58.) Zyklus

Jahr des Erde-Hundes 戊戌 (am Beginn des Jahres Feuer-Hahn 丁酉)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 120/121 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 136/137 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 140/141 (13./14. Mai)
Jüdischer Kalender 4518/19 (8./9. September)
Koptischer Kalender 474/475
Römischer Kalender ab urbe condita MDXI (1511)

Ära Diokletians: 474/475 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1068/69 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1069/70 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 796
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 814/815 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Islamische Expansion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Junnin wird Tennō von Japan. Er folgt auf die Kōken-tennō.
  • Sieg der Uiguren über die Kirgisen
  • Bei der Niederschlagung eines Aufstandes im chinesischen Kanton (heute Guangzhou) durch persische Söldner verbünden diese sich mit vor Ort befindlichen arabischen Kaufleuten, plündern die Stadt und bringen auf Schiffen reiche Beute nach Westen in ihre Heimat.

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Natur und Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]