948

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 9. Jahrhundert | 10. Jahrhundert | 11. Jahrhundert |
| 910er | 920er | 930er | 940er | 950er | 960er | 970er |
◄◄ | | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

948
Rest des alten Lettners an der Remigiuskirche
In der Remigiuskirche in Ingelheim
wird die Universalsynode von Ingelheim abgehalten.
948 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 396/397 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 940/941
Buddhistische Zeitrechnung 1491/92 (südlicher Buddhismus); 1490/91 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 60. (61.) Zyklus

Jahr des Erde-Affen 戊申 (am Beginn des Jahres Feuer-Schaf 丁未)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 310/311 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 326/327
Islamischer Kalender 336/337 (Jahreswechsel 10./11. Juli)
Jüdischer Kalender 4708/09 (6./7. September)
Koptischer Kalender 664/665
Malayalam-Kalender 123/124
Römischer Kalender ab urbe condita MDCCI (1701)

Ära Diokletians: 664/665 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1258/59 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1259/60 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 986
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1004/05 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ismail al-Mansur, Kalif der Fatimiden in Ifrīqiya, setzt nach der neuerlichen Unterwerfung von Sizilien Hassan al-Kalbi als Emir der Insel ein. Die Dynastie der Kalbiten herrscht die nächsten 100 Jahre auf der Insel. Hassan al-Kalbi residiert in Palermo. Es gelingt ihm sehr schnell, aufkeimende Aufstände zu unterdrücken und den inneren Frieden auf Sizilien wiederherzustellen. Seine Herrschaft läutet eine Blütezeit Siziliens ein. Muslimische Einwanderer, darunter viele aus Nordafrika zwangsweise umgesiedelte Berber, stärken die Wirtschaftskraft der Insel. Die wachsenden Einkünfte aus Abgaben, Tributzahlungen und Raubzügen erlauben Hassan al-Kalbi, rege Bautätigkeiten in Palermo zu finanzieren.

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Absberg wird erstmals urkundlich erwähnt.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Januar/Februar: Abū Nuʿaim, arabischer Theologe aus der schafi'itischen Rechtsschule und Hadith-Sammler († 1038)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 948 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien