ATP Challenger Chuncheon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Flea Market Cup
ATP Challenger Tour
Austragungsort Chuncheon
Korea SudSüdkorea Südkorea
Erste Austragung 2003
Letzte Austragung 2009
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 100.000 US$
Stand: 14. August 2016

Das ATP Challenger Chuncheon (offiziell: Flea Market Cup) war ein Tennisturnier, das von 2003 bis 2009 jährlich in Chuncheon, Südkorea stattfand. Es gehörte zur ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Hartplatz gespielt. Ivo Minář gewann als einziger Spieler im Einzel zweimal. Außerdem gelangen Björn Phau und Alexander Peya je ein Titel in Einzel und Doppel sowie Ashley Fisher zwei Titel im Doppel.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2009 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun NiederlandeNiederlande Igor Sijsling 6:2, 6:3
2008 TschechienTschechien Ivo Minář (2) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Bogomolov junior 6:0, 2:0 Aufgabe
2007 TschechienTschechien Ivo Minář (1) SerbienSerbien Viktor Troicki 7:62, 6:77, 6:3
2006 ThailandThailand Danai Udomchoke Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Goldstein 6:2, 6:0
2005 DeutschlandDeutschland Björn Phau DeutschlandDeutschland Simon Greul 6:1, 6:2
2004 OsterreichÖsterreich Alexander Peya Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun 6:3, 5:7, 6:3
2003 Korea SudSüdkorea Kim Young-jun JapanJapan Tasuku Iwami 6:3, 4:1 Aufgabe

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2009 LettlandLettland Andis Juška
RusslandRussland Dmitri Sitak
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lee Hsin-han
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Yang Tsung-hua
3:6, 6:3, 6:2
2008 SudafrikaSüdafrika Rik De Voest
AustralienAustralien Ashley Fisher
(2)
SchwedenSchweden Johan Brunström
Niederlandische AntillenNiederländische Antillen Jean-Julien Rojer
6:2, 2:6, [10:6]
2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Reynolds
SudafrikaSüdafrika Rik De Voest
KanadaKanada Pierre-Ludovic Duclos
6:0, 6:2
2006 OsterreichÖsterreich Alexander Peya
DeutschlandDeutschland Björn Phau
ThailandThailand Sanchai Ratiwatana
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana
6:73, 6:3, [10:6]
2005 AustralienAustralien Ashley Fisher (1)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tripp Phillips
ThailandThailand Sanchai Ratiwatana
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana
7:5, 6:3
2004 ThailandThailand Sanchai Ratiwatana
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana
JapanJapan Satoshi Iwabuchi
JapanJapan Tasuku Iwami
6:75, 7:61, 6:4
2003 JapanJapan Toshihide Matsui
JapanJapan Michihisa Onoda
Korea SudSüdkorea Baek Seung-bok
Korea SudSüdkorea Park Seung-kyu
6:1, 6:3

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]